Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Päwesin

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

27 Unterkünfte erfüllen diese Kriterien.

Top Regionen und Orte

27 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 2)

Informationen zu Päwesin

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Wir haben ein umfangreiches Besichtigungsprogram durchgeführt.Vor Urlaubsantritt haben wir uns Prospekte vom Tourist-Info Potsdam schicken lassen und weitgehend die Touren vorgeplant. Die Broschüre der Potsdamer-Verkehrsbetriebe sind ausgezeichnet und machen die Ausflüge zu einem Vergnügen.Der Parkplatz liegt hinter dem Bahnhof (10 Tage 9€ )geht man durch den Bahnhof nach vorne , hat man alle Bus-und Straßenbahn- lienien zur Auswahl.Im Bahnhof ist ein Touristik-Info-Büro,da kann man Fahrkarten kaufen. Schloss-Sanssouci-Besichtigung kann man hier vorbuchen.Die Fritz-Ausstellung sollte bereits von zu Hause gebucht werden.

Von: Uwe Huismann Bewertung vom: 15.09.2012 Für Unterkunft: 483503

Ausflugtipps: Muss: Marco Polo Reiseführer Berlin. Den gibt es im handlichen Taschenformat für 10 EUR und ist jeden Cent wert. Einfach alles abklappern was drin steht, dann hat man Berlin komplett entdeckt. Muss: - Fernsehturm (Tipp: Tisch online reservieren, dann gibt es keine Wartzeiten am Lift...) - Reichstagskuppel (Anmeldung online mnd. 3 Tage vorher ist Vorschrift) - Nikolaiviertel - Wannsee - DDR-Museum - Dom - Naturkundemuseum - Technikmuseum - Brandenburger Tor - Mauermuseum Bernauer Straße - Checkpoint Charlie - Straße unter den Linden - Potsdamer Platz - Siegessäule - Schiffshebewerk Niederfinow - Spreewald (Lübbenau mit Kahnfahrt)

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 08.09.2011 Für Unterkunft: 203793

Ausflugtipps: Berlin ist sehr gut mit der Regionalbahn zu erreichen. Dort sollte man alle bekannten Sehenswürdigkeiten besichtigen und zusätzlich ein große Brückenfahrt z.B. mit der Stern und Kreis Schifffahrt ab Jannowitzbrücke machen. Ganz besonders zu empfehlen ist eine private Stadtrundfahrt mit der Firma Kunick und Bürger. Potsdam mit all seinen Sehenswürdigkeiten ist genau wie Berlin eine mehrtägige Besichtigung wert. Für technisch Interessierte sollte das Schiffshebewerk Niederfinow mit auf dem Programm stehen.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 26.07.2010 Für Unterkunft: 470073

Ausflugtipps: Sehr viele Sehenswürdigkeiten sind in kurzer Zeit erreichbar. Schloß Rheinsberg(Führungen oder eigenständige Besichtigung mit Kopfhörer besonders für Kinder als Kinderprogramm geeignet), Tierpark Kunsterspring, Landesgartenschau Oranienburg, Vogelpark und Holzkirche Lindow, Kirche Neuruppin mit Ausblick über den Ort, Bootsfahrten über den Ruppiner See, Schleuse in Altfriesack, bei schlechten Wetter gute Bademöglichkeiten in Neuruppin und Lindow, Eintrittspreise sind sehr niedrig und familienfreundlich, in Lindow und Umgebung sehr schöne große und gut ausgestattete Kinderspielplätze, viele Gaststätten sehr auf Kinder und Familien orientiert (Spielplatz an vielen Gaststätte, Wickeltische flexsibles Kinderessen).

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 10.07.2009 Für Unterkunft: 959014

Gastronomie: In der Feuerbachstraße liegt ein kroatisches Restaurant, was zwar etwas altbacken, dafür aber gemütlich wirkt. Die Bedienung ist sehr nett und das Essen einfach super. Besonders zu empfehlen ist der Grillteller. Direkt an der Ecke Feuerbachstraße/Alsenstraße ist ein indisches Restaurant wo man sehr lecker Cocktails trinken kann und super nett bedient wird. Das Essen konnten wir leider nicht probieren, aber haben es für den nächsten Berlinbesuch fest vor. Nicht zu empfehlen ist die Bar/Café Feuerbach, die Bedienung ist unfreundlich und die Einrichtung ist auch nicht sehr schön.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 08.06.2012 Für Unterkunft: 617331

Ausflugtipps: *Eine Fahrradtour um den Schwielowsee, auf den Spuren des Mauerwegs, gut ausgebaute Fahrradwege im Umland und Potsdam. *Museum an der Glienecker Brücke *Eine Schifffahrt auf dem Dampfschiff Gustaf mit Band *Babelsberg mit Filmpark und Park *Potsdam mit allen seinen Sehenswerten ist leider in einer Woche nicht zu schaffen, werden wohl noch mal einen Urlaub einplanen!

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 04.06.2012 Für Unterkunft: 347187

Ausflugtipps: Wer Angeln gehen möchte muss zwar ein paar Meter mit dem Auto fahren, kann sich dann aber an ein paar schönen Stellen zum Angeln erfreuen. Wer mit dem Motorboot (auch Führerschein frei)fahren möchte, kann das zu einem günstigen Preis in Pritzerbe tun.Sehr nette Betreiber.

Von: Gabi L. Bewertung vom: 16.08.2014 Für Unterkunft: 8590175

Ausflugtipps: Spaziergang durch die Linumer Fischweiher und andere interessante Naturräume, möglichst mit Führung. Buchbar in der Storchenschmiede, einem netten, persönlich geführten Naturschutzzentrum im Ort. Oder beim Vogelschutz-Komitee - Büro im Haus. Scheunenviertel Kemmen Ribbeck, Kirche, Schloss und Bibelgarten der evangelischen Kirchengemeinde Fahrten durch die einmalig schönen Alleen der Gegend. Fahrräder können gemietet werden.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 12.11.2010 Für Unterkunft: 736793

Ausflugtipps: Wusterwitz und der See ist sehenswert,die Anlagen gepflegt. Kajak oder Kanu ausleihen vor Ort und die Seen erkunden ist einzigartig! Potsdam immer einen Ausflug wird, Brandenburg a.d.Havel auch wieder schön. Achtung beim Wandern: z.T. keine Wegmarkierungen! Karte und Kompass sehr zu empfehlen.

Von: Ulf T. Bewertung vom: 15.09.2013 Für Unterkunft: 844119

Ausflugtipps: In der Sommerhitze ein gut gepflegter, kühler Garten.Der Glienicker See ist fußläufig schnell zu erreichen.Am Abend sehr stimmungsvoll. Bei Hitze eine angenehme Abkühlung beim schwimmen. Gute Busanbindung an alle öffentl. Verkehrsmittel,allerdings nur bis 22.00 Uhr Praktisch die Fähre nach Wannsee, von dort alle Fahrmöglichkeiten, auch nach Potsdam.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 03.08.2008 Für Unterkunft: 604558

Freizeit & Kultur

Angelregion HavelBeetzseeBrandenburg (Burg)
Dorfkirche ParetzFriedenswarte BrandenburgIndustriemuseum Brandenburg an der Havel
Marienkirche (Brandenburg an der Havel)Neustädtischer MühlentorturmParetz
Plauer TorturmRathenower TorturmSilokanal
St. Gotthardt (Brandenburg an der Havel)Trechwitz

Angelregion Havel

Die Havel und ihr Einzugsgebiet dominieren fast den gesamten Nordosten der Bundesrepublik Deutschland. Immerhin ist sie der längste und größte der Elbe rechtsseitig zustrebende Nebenfluss und es gibt wohl nur wenige Gewässer in dieser Region, die mit der Havel nicht in Verbindung stehen. Ob es sich hierbei um die Spree handelt, die von Süden ihre Fluten in die Havel einträgt oder die ganze Palette der brandenburgischen Seen, die von der Havel durchflossen werden, alles wird von diesem Fluss miteinander verbunden. Sogar zu einigen wichtigen Seen der Mecklenburger Seenplatte existieren ... mehr

Reise in die Vergangenheit - das Plauer Schloss

Auf dem Plauer Schloss wurde Weltgeschichte geschrieben: der russische Zar war in Plaue, um das hier hergestellte rote Porzellan zu bestaunen, die Markgrafen zitterten vor den Schlossherren und manche Schlossherren schafften es bis in Ministerämter, was Besuche von Königen und Kaisern nach sich zog. Auch der märkische Dichter Theodor Fontane erwähnt das Schloss in seinen "Wanderungen durch die Mark".Das Schloss erlebte Blütezeiten, aber auch Beinahe-Untergänge. Das auf den Resten der Quitzowburg 1470 von Georg Waldenfels erbaute Gebäudeensemble war um 1690 zerfallen, morsche Stümpfe ... mehr

Potsdamurlaub im Ferienhaus

Möglichst aufregend, mit viel Natur und frischem Wind - so sollte unser Urlaub in einer Ferienwohnung in Potsdam sein. Um diesem Ziel möglichst nahe zu kommen, nahmen wir auf der Reise unsere Fahrräder mit, was eine erste Herausforderung darstellte. Sämtliche Rucksäcke an die Räder geschnallt, bugsierten wir unsere Wegbegleiter von Zug zu Zug. Die Fahrt dauerte 5 Stunden und wir kamen dementsprechend erschöpft an.Was allerdings für unser Vierergespann kein Hindernis darstellte, eine erste Tour durch die Stadt zu unternehmen. Die vielen Seen luden zum Badegehen und Sonnen ein - einer ... mehr

Willkommen in der Fontanestadt Neuruppin!

Neuruppin ist eine kleine Großstadt oder eine große Kleinstadt.Hier geboren und aufgewachsen, besuche ich, seit ich nun in Bremen wohne, fast jedes Jahr die wunderschöne Stadt, die reizvoll in der satten, farbigen Landschaft der Ruppiner Schweiz liegt.Sie lädt ein zu einer Pauschalreise!Zu DDR-Zeiten sah die Stadt sehr mitgenommen aus. Seit der Wende 1989 hat sie sich sichtlich erholt. Die Häuser an der Hauptstraße zeigen sich in vornehmen Pastellfarben, ein Drittel der Altstadt ist restauriert.Wir erkennen Rundbögen in der Stadtmauer, die der Gartenarchitekt und Landschaftsgestalter J. ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten im Havelland

Reiseberichte

Potsdamurlaub im FerienhausReise in die Vergangenheit - das Plauer SchlossWillkommen in der Fontanestadt Neuruppin!

Reise in die Vergangenheit - das Plauer Schloss

Auf dem Plauer Schloss wurde Weltgeschichte geschrieben: der russische Zar war in Plaue, um das hier hergestellte rote Porzellan zu bestaunen, die Markgrafen zitterten vor den Schlossherren und manche Schlossherren schafften es bis in Ministerämter, was Besuche von Königen und Kaisern nach sich zog. Auch der märkische Dichter Theodor Fontane erwähnt das Schloss in seinen "Wanderungen durch die Mark".Das Schloss erlebte Blütezeiten, aber auch Beinahe-Untergänge. Das auf den Resten der Quitzowburg 1470 von Georg Waldenfels erbaute Gebäudeensemble war um 1690 zerfallen, morsche Stümpfe ... mehr

Potsdamurlaub im Ferienhaus

Möglichst aufregend, mit viel Natur und frischem Wind - so sollte unser Urlaub in einer Ferienwohnung in Potsdam sein. Um diesem Ziel möglichst nahe zu kommen, nahmen wir auf der Reise unsere Fahrräder mit, was eine erste Herausforderung darstellte. Sämtliche Rucksäcke an die Räder geschnallt, bugsierten wir unsere Wegbegleiter von Zug zu Zug. Die Fahrt dauerte 5 Stunden und wir kamen dementsprechend erschöpft an.Was allerdings für unser Vierergespann kein Hindernis darstellte, eine erste Tour durch die Stadt zu unternehmen. Die vielen Seen luden zum Badegehen und Sonnen ein - einer ... mehr

Willkommen in der Fontanestadt Neuruppin!

Neuruppin ist eine kleine Großstadt oder eine große Kleinstadt.Hier geboren und aufgewachsen, besuche ich, seit ich nun in Bremen wohne, fast jedes Jahr die wunderschöne Stadt, die reizvoll in der satten, farbigen Landschaft der Ruppiner Schweiz liegt.Sie lädt ein zu einer Pauschalreise!Zu DDR-Zeiten sah die Stadt sehr mitgenommen aus. Seit der Wende 1989 hat sie sich sichtlich erholt. Die Häuser an der Hauptstraße zeigen sich in vornehmen Pastellfarben, ein Drittel der Altstadt ist restauriert.Wir erkennen Rundbögen in der Stadtmauer, die der Gartenarchitekt und Landschaftsgestalter J. ... mehr

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.120
Bewertungen
Berechnet aus
4.084
Bewertungen
 
43.335
Personen gefällt
tourist-online
 
764 Personen
empfehlen
tourist-online