Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Reinhardsachsen

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

26 Unterkünfte erfüllen diese Kriterien.

Top Regionen und Orte

26 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 2)

Informationen zu Reinhardsachsen

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: - Vulkankuppe "Katzenbuckel" mit Aussichtsturm. Vom Feriendorf ca. 1/2 Stunde Fußwanderung entfernt. Sehr gute Aussicht von dort auf die Umgebung. - Die Altstadt von Hirschhorn. Liegt am Neckar auf dem Weg nach Heidelberg. - Altstadt von Heidelberg. Ca. 3/4 Stunde mit dem Pkw vom Feriendorf entfernt. Am besten parkt man in einem der zahlreichen Parkhäuser, da fast alle Straßenparkplätze mit Parkscheinautomaten versehen sind.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 31.10.2011 Für Unterkunft: 919275

Ausflugtipps: Katzenbuckel Eberbach direkt am Neckar schöne historische Altstädte mit Fachwerkhäusern z.B. Mosbach, Hirschhorn, Erbach, Bad Wimpfen, Michelstadt mit ältestem Rathaus und natürlich Heidelberg. Sehr empfehlenswert die Burgenstraße. Besichtigung Burg Guttenberg in Neckarmühlbach empfehlenswert.Burgturm erobern mit tollen Ausstellungen auf den einzelnen Etagen und phantastischem Panoramablick

Von: Claudia beckers Bewertung vom: 04.05.2015 Für Unterkunft: 673377

Ausflugtipps: Sehenswert sind die Burgruinen in Neckarsteinach. Auch eine Schiffahrt von Neckarsteinach nach Heidelberg ist empfehlenswert. Das Schloß in Heidelberg ist genauso ein Muß wie eine Besichtigung der Altstadt. Der Dom zu Speyer war beeindruckend und auch das Technikmuseum in Speyer ist auch für "Nichttechnikfreaks" sehenswert.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 24.10.2011 Für Unterkunft: 328172

Ausflugtipps: Römerkastelle in der Umgebung, Siegfriedquelle, Technikmuseum in Speyer, Schifffahrten auf Rhein und Main.

Von: Gabriele T. Bewertung vom: 03.10.2014 Für Unterkunft: 5610407

Ausflugtipps: Uns hat Bad-König mit seinem Park,den kleinen Cafes,Schwimmbad,Therme.Eiskaffe, Thai. Pizzaria gut gefallen. Sehr angenehm war, das wir alle Einkäufe zu Fuß erreichen konnten. Viele schöne Wanderwege die sehr gut gekennzeichnet sind und ohne Auto erreichbar sind. Das Felsenmeer ist sehr zu empfehlen.

Von: Rosemarie Schleifer Bewertung vom: 27.07.2014 Für Unterkunft: 3634957

Urlaubsort: der Ort selbst hat keine Attraktionen, aber in der Nähe gibt es genügend Sehenswürdigkeiten.

Von: Gerhard Jacobs Bewertung vom: 13.04.2015 Für Unterkunft: 8190428

Ausflugtipps: Ausflug / Wanderung zum Katzenbuckel mir Turmbesteigung ist besonders zu empfehlen, gerade mit Kindern, die Therme in Laufnähe sowie der schöne Wanderweg dorthin. Die Fahrt nach Eberstadt zur Tropfsteinhöhle war ein Erlebnis für Erwachsene und Kinder.

Von: Theodor Wendt Bewertung vom: 14.09.2013 Für Unterkunft: 673377

Gastronomie: Goldener Hirsch in Binau. Schlossts:2 Schhloss Café Zur Wolfsschlucht, Alte Dorfstrasse 1 Zwingenberg /a.Neckar Kurhaus Eberdach. Und er sind in diese Umgebung so viele restaurants who man gut un preiswehrt essen kan

Von: Jan Strijland Bewertung vom: 17.09.2014 Für Unterkunft: 888666

Urlaubsort: Unser Urlaubsort Kimbach bei Bad König ist ein kleiner Ort und hat keine eigenen Sehenswürdigkeiten.Kimbach ist aber ein sehr gepflegtes Örtchen.

Von: Randolph Bieder Bewertung vom: 12.07.2015 Für Unterkunft: 4132909

Ausflugtipps: Erbach mit dem Schloss und Elfenbeinmuseum ( bequem zu Fuss zu erreichen) ein Ausflug an den Neckar ( Neckarsteinach) der englische Garten und das Freilichtmuseum Walldürm

Von: Michael Gerhardt Bewertung vom: 29.08.2014 Für Unterkunft: 8707361

Freizeit & Kultur

Burg Wildenberg (Kirchzell)EduardsthalFranziskanerkloster Engelberg
Fürstlich-Leiningensches Palais AmorbachKastell EulbachKastell Hainhaus
Kastell HesselbachKastell OberscheidentalKastell Schloßau
Kastell WürzbergKloster AmorbachLaurentiuskapelle (Miltenberg)
Martin-Luther-Kirche (Bestenheid)Schloss Waldleiningen

Urlaub bei Familie Schmitt auf dem Bauernhof

Ein kalter ungemütlicher Abend im Januar brachte uns, meine Freundin, ihre Kinder und mich dazu über den Sommerurlaub nachzudenken. Wir wollten nach Italien - Sommer, Sonne und Strand.Die 3 Kinder waren jetzt in einem Alter, indem sie mitreden und auch mitbestimmen durften, allerdings mit nicht geahnten Folgen! Der Urlaubswunsch der Kinder ging in eine völlig andere Richtung als geträumt. Wir stimmten ab, das Ergebnis stand fest: 3:2 gegen Bella Italia für den Bauernhof, na bravo!Ab ins Reisebüro, gesucht wird ein Bauernhof mit Ferienwohnung, Kinderprogramm, jede Menge Bauernhoftiere, ... mehr

VON WÜRZBURG NACH MESPELBRUNN UND ZURÜCK

VON WÜRZBURG NACH MESPELBRUNN UND ZURÜCKVon Würzburg fuhren wir auf der Autobahn in Richtung Frankfurt. Unser Ziel war der Spessart, genauer das Schlösschen Mespelbrunn. Links und rechts der Autobahn wurde die Landschaft hügeliger und die Kuppen der Erhebungen waren immer öfter bewaldet, dann bedeckte Wald auch die Hänge der Hügel und schließlich waren wir mitten drin im tiefsten Spessart. In der Fantasie erschienen mir die Reisenden auf dem Weg ins Hauff‘sche Wirtshaus, die Kutschen der Vornehmen und die zu Fuß wandernden Handwerksburschen. Und hinter den Bäumen lauerten die ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten in Franken

Reiseberichte

Urlaub bei Familie Schmitt auf dem BauernhofVON WÜRZBURG NACH MESPELBRUNN UND ZURÜCK

Urlaub bei Familie Schmitt auf dem Bauernhof

Ein kalter ungemütlicher Abend im Januar brachte uns, meine Freundin, ihre Kinder und mich dazu über den Sommerurlaub nachzudenken. Wir wollten nach Italien - Sommer, Sonne und Strand.Die 3 Kinder waren jetzt in einem Alter, indem sie mitreden und auch mitbestimmen durften, allerdings mit nicht geahnten Folgen! Der Urlaubswunsch der Kinder ging in eine völlig andere Richtung als geträumt. Wir stimmten ab, das Ergebnis stand fest: 3:2 gegen Bella Italia für den Bauernhof, na bravo!Ab ins Reisebüro, gesucht wird ein Bauernhof mit Ferienwohnung, Kinderprogramm, jede Menge Bauernhoftiere, ... mehr

VON WÜRZBURG NACH MESPELBRUNN UND ZURÜCK

VON WÜRZBURG NACH MESPELBRUNN UND ZURÜCKVon Würzburg fuhren wir auf der Autobahn in Richtung Frankfurt. Unser Ziel war der Spessart, genauer das Schlösschen Mespelbrunn. Links und rechts der Autobahn wurde die Landschaft hügeliger und die Kuppen der Erhebungen waren immer öfter bewaldet, dann bedeckte Wald auch die Hänge der Hügel und schließlich waren wir mitten drin im tiefsten Spessart. In der Fantasie erschienen mir die Reisenden auf dem Weg ins Hauff‘sche Wirtshaus, die Kutschen der Vornehmen und die zu Fuß wandernden Handwerksburschen. Und hinter den Bäumen lauerten die ... mehr

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Morgen erreichbar ab 08:00 Uhr

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.058
Bewertungen
Berechnet aus
4.099
Bewertungen
 
43.309
Personen gefällt
tourist-online
 
765 Personen
empfehlen
tourist-online