Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Waldhessen

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!
Sie haben keine Suchfilter ausgewählt. Daher werden momentan alle 130 in Waldhessen angezeigt.

130 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 7)

Informationen zur Region Waldhessen

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Unbedingt nach Eisenach zur Wartburg und in die Drachenschlucht. Fulda und Tann sind sehenswert. Auch ein Ausflug in den Hainich zum Baumkronenpfad können wir empfehlen. Etwas Besonderes ist ein Besuch im Erlebnisbergwerk Merkers. Wichtig: Termin vorher vereinbaren, da nur begrenzte Plätze vorhanden sind. Man kann sich aber ggfs. vor Ort auf die Warteliste setzen lassen.

Von: Sylvia T. Bewertung vom: 23.08.2014 Für Unterkunft: 289848

Ausflugtipps: -Homberg -Efze mit seiner Burg und Fachwerkhäusern -Bad Hersfeld - Eisenach mit Wartburg, Drachenschlucht und Rennsteig in ca 65 km Entfernung -Bad Salzungen mit seinem Gradierwerk -Ausflug zur Edertalsperre -Waldeck mit seiner Burg und einem super Blick über die Talsperre

Von: Veronika S. Bewertung vom: 26.05.2015 Für Unterkunft: 6179582

Ausflugtipps: Fahrt mit der Werra-Nixe ganz toll. Ausflug zum Leuchtberg-Turm mit grandioser Aussicht. Der nahe Klettergarten ist sehr empfehlenswert. Nette Kleinstadt mit alten Fachwerkhäusern, Wochenmarkt, kleinen Museen. Gute Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel.

Von: Petra M. Bewertung vom: 13.09.2014 Für Unterkunft: 632030

Ausflugtipps: Die Wanderwege um Dipperz sind sehr schön und interessant; am Wochenende nicht so überlaufen wie bei der Misseburg oder um die Wasserkupe. Lohnend. Ausflüge nach Ostheim (Kirchenburg) und Wasungen (Thüringen - Fachwerkhäuser)

Von: Klaus Schuler Bewertung vom: 04.06.2014 Für Unterkunft: 794249

Ausflugtipps: Kann ich nichts zu sagen da ich bei einem Seminar war.Was mir aufgefalen ist. Die Luft ist super ,es ist überall ruhig und der Wald ist so was von schön.Es läd wirklich zum Wandern ein ,was da auch ausgiebig genutzt wird.

Urlaubsort: Es gibt da ein tolles Schwimm Bad und die kleinen Dörfchen sind malerisch schön. Allesamt sauber und auf Touristen eingestellt.

Von: Erna Horstmann-Dallige Bewertung vom: 18.06.2015 Für Unterkunft: 450334

Ausflugtipps: Sehr schön fanden wir Bad Hersfeld, das Aquafit in Bad Hersfeld ist super schön und sehr günstig. Eisenach und die Wartburg sind sehr zu empfehlen. Erfurt ist die Fahrt wert.

Gastronomie: In Ronshausen das Gasthaus zur Krone hat uns sehr gut gefallen und super lecker geschmeckt. Die Steinbachquelle im Ferienpark war auch sehr gut und sehr kinderfreundlich.

Von: Jenifer Zuffinger Bewertung vom: 10.01.2013 Für Unterkunft: 327866

Ausflugtipps: Wanderweg 16 Römergrab Rundweg um die TEiche (sehr schön) Salzmuseum Sehr gut! Stadtführung , umbedingt weiterzuempfehlen.

Von: Margit Hartmann Bewertung vom: 17.09.2014 Für Unterkunft: 7259190

Ausflugtipps: Wanderung um den Hirschberg, teilweise aber schlechte Wegstrecke (durch Reiter aufgewühlt). Ausflug nach Bad Sooden-Allendorf.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 27.10.2011 Für Unterkunft: 502717

Freizeit & Kultur

Angelregion WerraAuestadionBonifatiuskloster (Hünfeld)
BoyneburgBurg HeiligenburgBurg Landeck (Rhön)
EderFuldaer DomHoher Meißner
Schloss Bieberstein (Hessen)Schloss BuchenauSchloss Hausen (Oberaula)
Schloss LudwigseckSchloss Spangenberg

Schloss Bieberstein (Hessen)

Das Barockschloss Bieberstein ist eine besonders gut erhaltenes Barockes Schloss in Hessen, keine 20 Kilometer von Fulda entfernt. Das Schloss Bieberstein hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Erbaut wurde es in der Zeit von 1150 bis 1165. Von wem ist nicht genau überliefert, entweder vom Rittergeschlecht Bieberstein oder dem Kloster Fulda. Belegt ist allerdings, dass das Schloss mehrere Jahrhunderte, mit kleinen Unterbrechungen, im Besitz der Fürstäbte von Fulda blieb. Fest steht auch, dass die Burg im 17. Jahrhundert zu einem Schloss umgestaltet wurde, alles unter der Aufsicht des ... mehr

Schloss Buchenau

Schloss Brüninghausen befindet sich im Osten Hessens in der kleinen Gemeinde Eiterfeld und wurde nach dem gleichnamigen Ortsteil benannt. Das Anwesen wurde zunächst zu Beginn des 17. Jahrhunderts erbaut, im Laufe der darauffolgenden Jahrhunderte jedoch maßgeblich erweitert und umgebaut. Der Grundbau des Schlosses ist im Stile der Weserrenaissance gestaltet, einer Variante des renaissancezeitlichen Baustils. Über die Jahrhunderte hinweg wechselte das Anwesen mehrfach den Besitzer, befand sich jedoch fast immer in Privatbesitz. Nachdem zwischenzeitlich als Internat, sowie als Flüchtlings- ... mehr

Schloss Hausen (Oberaula)

Schloss Hausen Heute ist das Dorf Hausen ein beliebtes Naturerholungsgebiet. Es befindet sich in der Gemeinde Oberaula im nördlichen Hessen. Erstmals erwähnt wird der Ort Hausen 1160 und in der gleichen Zeit wird auch erstmals die Wasserburg Fulda erwähnt, welches in jener Zeit noch im Besitz der Abtei war. Diese Wasserburg ist heute bekannt als das Schloss Hausen. Das Schloss durchlief in seiner Bestehenszeit verschiedene Besitzerwechsel und überstand Bauernkriege und Aufstände bis zum Dreißigjährigen Krieg. In dieser Zeit wurde das Schloss trotz großer Absicherungen und hoher ... mehr

Schloss Ludwigseck

In der Gemeinde Ludwigsau in Norden Hessens befindet sich Schloss Ludwigseck, eine ehemalige Burganlage aus dem frühen 15. Jahrhundert. Diese wurde jedoch im Verlaufe des Dreißigjährigen Krieges zerstört, sodass an ihrer Stelle in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts Schloss Ludwigseck erbaut wurde. Schon kurz darauf wurde das Anwesen wieder dem Verfall überlassen, bevor es im 19. Jahrhundert von den früheren Besitzern Riedesel zu Eisenbach wieder übernommen und saniert wurde. In dieser Zeit erhielt Schloss Ludwigseck auch sein heutiges Erscheinungsbild im Stile des Historismus. ... mehr

Schloss Spangenberg

Das Schloss Spangenberg liegt in Nordhessen, im Schwalm-Eder-Kreis. Das heutige Hotel-Restaurant hat eine bewegte Vergangenheit. Erstmals schriftlich erwähnt wurde das Gebäude 1238 als Burg Spangenberg. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Burg zu einer Festung ausgebaut und diente als Ritterburg, Jagdschloss, Gefängnis, Residenz und Forstschule. Die Anlage wird vom gotischen Stil, sowie vom Stil der Renaissance geprägt. Im zweiten Weltkrieg brannte Schloss Spangenberg, nach einem Fliegerbeschuss, fast vollständig aus. Das Land Hessen, ließ, nach dem engagierten Einsatz der Spangenberger ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten in Waldhessen

113 Objekt Bewertungen der Gäste in Waldhessen anzeigen

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.060
Bewertungen
Berechnet aus
4.092
Bewertungen
 
43.304
Personen gefällt
tourist-online
 
765 Personen
empfehlen
tourist-online