Ferienwohnung und Ferienhaus in der Wismarbucht günstig mieten

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!
Sie haben keine Suchfilter ausgewählt. Daher werden momentan alle 284 in der Wismarbucht angezeigt.

284 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 15)

Informationen zur Region Wismarbucht

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Wer mit seinem Hund gerne einen oder mehrere Tage am Strand verbringen möchte, dem kann ich auf jeden Fall Boltenhagen empfehlen. Dort gibt es einen ausgewiesenen Hundestrand an dem man sich auch einen Strandkorb mieten kann. Den sollte man diesen allerdings schon morgens anmieten, da die sehr beliebt sind. Der Strand ist sehr sauber und ganz flach abfallend zum Meer hin. Empfehlenswert natürlich auch für alle Nicht-Hundehalter. In Boltenhagen gibt es alles, was man von einem Touristenort erwartet. Promenade, Gastronomie, Souveniershops, Caffee's, Sparkasse mit Geldautomat usw. Besuchen sollte man aber auch Wismar, das Schloss Schwerin, Warnemünde mit seinem alten Hafen und, und, und.... Mecklenburg hat so viel zu bieten, da ist für jeden 'was dabei!

Von: Jens S., Bochum Bewertung vom: 01.10.2013 Für Unterkunft: 186455

Ausflugtipps: Poel: Wer einfach nur seine Ruhe haben möchte, ist hier völlig richtig, die vielen Naturstrände laden zum Seele baumeln lassen ein. Die Minigolfanlage am Schwarzen Busch ist gut gepflegt und die Betreuerin ist freundlich. Wir haben erlebt, dass zwischendurch immer wieder die Bahnen abgefegt wurden. Hier kann auch ein Eis gegessen werden. Bad Doberan: Eine Fahrt mit der Molli, Besuch des Münsters und Bestaunen der wunderbaren Hausfassaden. Schwerin: Das Schloß ist ein absoluter Traum und wer bummeln möchte, hat hier viele Möglichkeiten. Wißmar: Nur 15km von Poel entfernt und am Bahnhof kann man auf einem großen unbefestigtem Platz kostenlos parken. Hier kann gemummelt und Kirchen bewundert werden. Auch hier begeistern die Hausfassaden.

Gastronomie: Wißmar: GOA Indisches Restaurant Dankwartstraße 45 23966 Wismar Bad Doberan: Entlang der Bahnschienen durch das Städtchen ist auf der linken Seiten ein China-Imbiss. Dort gibt es sehr schmackhaftes Essen, mit einer freundlichen Bedienung und unschlagbare Preise (Mittagsmenü für 3,00€). Poel: Der "Wurststand" am Schwarzen Busch bietet ein Dreigängemenü für zwei Euro an: Eine Wurst, Brötchen und Ketchup/Senf

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 14.04.2012 Für Unterkunft: 306558

Ausflugtipps: Beim Besuch des Fußballspieles Poeler SV- Dorf Mecklenburg dem ich auf Grund meiner Fußballeidenschaft beiwohnte , fand ich es toll wie die Poeler Spieler mich nach Ihrem warmmmachen mit Handschlag begrüßten und mich abklatschten. Sie kannten mich doch nicht .Aber so einen Geste ist in der heutigen Zeit bemerkenswert und hochanständig .Auch mit dem Trainer habe ich mich gut unterhalten , traf ihn Abends bei meinem Spaziergang , als er mit dem Rad unterwegs war und den Tormann besuchen wollte . Ich werde all meinen Fußballbekannten von diesem Poelerlebnis erzählen . Gruß Helmut Schwabe

Von: Helmut S., Frankfurt Bewertung vom: 30.08.2015 Für Unterkunft: 692619

Ausflugtipps: für einen Stadtbummel: Wismar ist zu empfehlen für Entspannung: einsamer Strand für Spaß: Karls Erlebnishof in Rövershagen Wer auf Poel fährt, sollte wissen, worauf er sich einlässt - da ist nicht viel mit Trallala und Abend-Events ... Zum Bummeln und Entspannen - noch dazu mit Kindern (10 J.) gibt es für uns nichts Besseres, da alles übersichtlich "klein", kurze angenehm zu fahrende bzw. joggende Strecken für große und kleine Sportler und am allerbesten ist der traumhafte, fast menschenleere Sandstrand!

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 14.10.2009 Für Unterkunft: 869715

Ausflugtipps: Wismar, Schwerin, Insel Poel (Timmendorf Strand), Boltenhagen, wir haben auch einen Ausflug nach Travemünde und später nach Lüneburg gemacht, überhaupt ist die ganze Gegend schön. Ein Traum war die herrliche Rapsblüte, das kräftige grün, die Ostsee und dann die Schäfchenwolken, ein Gaumenschmaus fürs Auge. Toll war auch, dass man in 5 Minuten zu Fuß am Strand war. Dort immer ein herrliche Lüftchen weht, der auch hohe Temperaturen erträglich macht.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 27.05.2012 Für Unterkunft: 468855

Gastronomie: Die Gaststätte, die im Feriendorf lag war sehr nett. Tolles Essen, gute Preise und Freundlichkeit der Bedienung. Dies kann man von den beiden Restaurants am Meer nicht sagen. In beiden Fällen die Bedienung gleich zu Anfang sehr unfreundlich. Das Restaurant am Campingplatz war personell so schlecht besetzt, dass bei uns sogar vergessen wurde die Kindergerichte zu kochen. Und das erklären Sie mal einem fünf und einem sieben jährigen Kind.

Von: Anja Böckmann Bewertung vom: 19.08.2013 Für Unterkunft: 488648

Ausflugtipps: Die Hansestadt Wismar ist als Unesco-Welterbe eingestuft und bietet mit ihrer historische Altstadt, den Kirchen und Backsteingebäuden, viele Sehenswürdigkeiten. Ein Stadtrundgang und eine Turmbesteigung sind lohnenswert. Das Ostseebad Rerik muss sein und auch ein Besuch der Windmühle in Stove, hier gibt es frisch gebackenes Brot. Die Tour nach Boltenhagen sollte man mit einem Abstecher zum Schloss Bothmer in Klütz verbinden.

Von: Rainer D. Bewertung vom: 26.05.2015 Für Unterkunft: 8981401

Ausflugtipps: Sehenswerte Stadt ist Schwerin Strände: wer keinen großen Rummel mag, sollte nach Poel in den "Ort" Gollwitz fahren, allerdings muss man, um schwimmen zu können ca. 1 km in die Ostsee laufen.... Boltenhagen: von der Infrastruktur sehr gut, aber in der Ferienzeit "rammelvoll". Auf dem Weg nach Boltenhagen fährt man allerdings noch an mehreren Stränden vorbei (haben wir allerdings nicht besucht)

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 29.07.2010 Für Unterkunft: 830545

Ausflugtipps: Folgende Ausflugsziele hatten wir in unserem Urlaub angefahren: - Ozeaneum Stralsund - Rostock / Warnemünde (Hanse Sail) - Vogelpark Marlow (sehr empfehlenswert!) - Schmetterlingshaus Klütz - Muschelmuseum Kalkhorst - Wismar: Tierpark, Hafen mit Hafenrundfahrt, Phantechnikum Wismar - Hohen Wieschendorf, Boltenhagen, Grevesmühlen - Minigolf am Strand Zierow

Von: Jana Dietz Bewertung vom: 29.08.2013 Für Unterkunft: 852099

Freizeit & Kultur

Angelregion Mecklenburger BuchtGeorgenkirche (Wismar)Große Stadtschule Wismar
Heideberg (Barendorf)Heiligen-Geist-Kirche (Wismar)Hundestrand Timmendorf - Insel Poel
Marienkirche (Wismar)Nikolaikirche (Wismar)Wasserkunst Wismar

Georgenkirche (Wismar)

Die Georgenkirche in der Hansestadt Wismar an der mecklenburgischen Ostseeküste ist neben den Kirchen St. Marien und St. Nikolai eine der drei Hauptkirchen der Stadt. Von diesen dreien ist sie die größte; augenfällig ist ihre äußere Erscheinung im gotischen Stil aus Backsteinen. Erbaut wurde die Kirche ab etwa 1295. Nachdem sie im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt worden war, wurde sie in den letzten Jahren aufwändig restauriert. ... mehr

Heiligen-Geist-Kirche (Wismar)

Die Heiligen-Geist-Kirche in der Hansestadt Wismar an der Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern stellt eines der Wahrzeichen der Stadt dar. Sie wurde ab dem Jahr 1255 in der damals in der Region üblichen Backsteinbauweise errichtet und vereinte zunächst die Funktionen einer Kirche, eines Hospitals und einer Herberge unter einem Dach. Ab 1411 wurde sie dann um einen weiteren Flügel erweitert. ... mehr

Marienkirche (Wismar)

Die Marienkirche in der mecklenburg-vorpommerschen Hansestadt Wismar ist die größte der drei Hauptkirchen der Stadt und befindet sich in der bekannten historischen Altstadt. Sie wurde in mehreren Etappen ab etwa 1260 und bis ins frühe 15. Jahrhundert hinein erbaut. Das im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigte Kirchenschiff wurde 1960 abgerissen; der Rest der Kirche dient heute als Veranstaltungsstätte. ... mehr

Nikolaikirche (Wismar)

Die Nikolaikirche in der Hansestadt Wismar in Mecklenburg-Vorpommern wurde zwischen den Jahren 1381 und 1487 erbaut und gilt als eines der herausragendsten Bauwerke aus der spätgotischen Epoche. Sie war dem Schutz von Seefahrern und Fischern gewidmet und zählt heute zusammen mit der Wismarer Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ihr Interieur zeigt derweil vorwiegend barocke Elemente. ... mehr

Große Stadtschule Wismar

Die Große Stadtschule der Hansestadt Wismar in Mecklenburg-Vorpommern ist eines der bekanntesten Gebäude der historischen Altstadt. Es handelt sich hierbei um ein bis heute existierendes, humanistisch geprägtes Gymnasium, das eine bis ins Jahr 1541 zurück reichende und aktiv gepflegte Geschichte und Tradition hat. Das heutige Gebäude wurde indessen zwischen 1891 und 1892 erbaut. ... mehr

 

Wasserkunst Wismar

382 Objekt Bewertungen der Gäste in der Wismarbucht anzeigen

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.999
Bewertungen
Berechnet aus
4.093
Bewertungen
 
43.252
Personen gefällt
tourist-online
 
773 Personen
empfehlen
tourist-online