Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Zauchwitz

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

11 Unterkünfte erfüllen diese Kriterien.

Top Regionen und Orte

11 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 1)

Informationen zu Zauchwitz

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Wir haben ein umfangreiches Besichtigungsprogram durchgeführt.Vor Urlaubsantritt haben wir uns Prospekte vom Tourist-Info Potsdam schicken lassen und weitgehend die Touren vorgeplant. Die Broschüre der Potsdamer-Verkehrsbetriebe sind ausgezeichnet und machen die Ausflüge zu einem Vergnügen.Der Parkplatz liegt hinter dem Bahnhof (10 Tage 9€ )geht man durch den Bahnhof nach vorne , hat man alle Bus-und Straßenbahn- lienien zur Auswahl.Im Bahnhof ist ein Touristik-Info-Büro,da kann man Fahrkarten kaufen. Schloss-Sanssouci-Besichtigung kann man hier vorbuchen.Die Fritz-Ausstellung sollte bereits von zu Hause gebucht werden.

Von: Uwe Huismann Bewertung vom: 15.09.2012 Für Unterkunft: 483503

Ausflugtipps: Muss: Marco Polo Reiseführer Berlin. Den gibt es im handlichen Taschenformat für 10 EUR und ist jeden Cent wert. Einfach alles abklappern was drin steht, dann hat man Berlin komplett entdeckt. Muss: - Fernsehturm (Tipp: Tisch online reservieren, dann gibt es keine Wartzeiten am Lift...) - Reichstagskuppel (Anmeldung online mnd. 3 Tage vorher ist Vorschrift) - Nikolaiviertel - Wannsee - DDR-Museum - Dom - Naturkundemuseum - Technikmuseum - Brandenburger Tor - Mauermuseum Bernauer Straße - Checkpoint Charlie - Straße unter den Linden - Potsdamer Platz - Siegessäule - Schiffshebewerk Niederfinow - Spreewald (Lübbenau mit Kahnfahrt)

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 08.09.2011 Für Unterkunft: 203793

Gastronomie: In der Feuerbachstraße liegt ein kroatisches Restaurant, was zwar etwas altbacken, dafür aber gemütlich wirkt. Die Bedienung ist sehr nett und das Essen einfach super. Besonders zu empfehlen ist der Grillteller. Direkt an der Ecke Feuerbachstraße/Alsenstraße ist ein indisches Restaurant wo man sehr lecker Cocktails trinken kann und super nett bedient wird. Das Essen konnten wir leider nicht probieren, aber haben es für den nächsten Berlinbesuch fest vor. Nicht zu empfehlen ist die Bar/Café Feuerbach, die Bedienung ist unfreundlich und die Einrichtung ist auch nicht sehr schön.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 08.06.2012 Für Unterkunft: 617331

Ausflugtipps: Havelradweg, einfall toll Fahrradtour über Potsdam zu den Sehenswürdigkeiten: Park Babelsberg, Pfaueninsel, Cecilienhof mit Park, Einkehr in die Meierei mit hauseigenem Bier, Fahrradtour über den Panoramaweg der Werdaer Obstplantagen Glindower Alpen), rund um die umliegenden Seen (Radwege fast überall vorhanden)

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 09.07.2012 Für Unterkunft: 128484

Gastronomie: Braumanufaktur (Richtung Potsdam) - gute, schmackhafte deutsche Küche. Hotel [leider Name entfallen] (an der Fähre in Caputh) - ob Kaffee oder Abendbrot ist hier sehr zu empfehlen. Top !!! Hoten im Resort Schwielowsee - super Küche, leider auch etwas teuer. Trotzdem wurde unser Gaumen hier sehr verwöhnt.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 22.01.2012 Für Unterkunft: 128484

Urlaubsort: Unterkunft liegt in einer ruhigen Sackgasse,also wenig Verkehr.In wenigen Minuten ist man im Stahnsdorfer Zentrum ,ob mit Auto oder per Rad. Selbst nach Potsdam mit dem Rad kein Stress. Autobahnanbindung optimal. Bademöglichkeiten in Potsdam als auch im Gütersfelder See reichlich vorhanden.Wir haben letzteres bevorzugt.

Von: Detlef Jaek Bewertung vom: 10.08.2015 Für Unterkunft: 483503

Ausflugtipps: Potsdam hat je nach Geschmack so viele Ausflugsziele, man sollte sich vorab erkundigen, denn ein Wochenende ist definitiv zu kurz. Wir haben alle Parkanlagen zu Fuß erkundet, auch das Shoppen und Bummeln in der City macht Spaß. Gute bis sehr gute Restaurants findet man in allen Vierteln der Innenstadt. Potsdam wir kommen wieder !!!!

Von: Ines Hampe Bewertung vom: 26.01.2013 Für Unterkunft: 109647

Ausflugtipps: Seediner See, super zum baden, strände vorhanden, wassertreter- und bootsverleih, wo sogar noch kaffee angeboten wird und dass zum super Preis.... Potsdam, Brandenburg...

Von: Andrea Bensch Bewertung vom: 25.07.2015 Für Unterkunft: 360260

Ausflugtipps: Berlin ist sehr gut mit der Regionalbahn zu erreichen. Dort sollte man alle bekannten Sehenswürdigkeiten besichtigen und zusätzlich ein große Brückenfahrt z.B. mit der Stern und Kreis Schifffahrt ab Jannowitzbrücke machen. Ganz besonders zu empfehlen ist eine private Stadtrundfahrt mit der Firma Kunick und Bürger. Potsdam mit all seinen Sehenswürdigkeiten ist genau wie Berlin eine mehrtägige Besichtigung wert. Für technisch Interessierte sollte das Schiffshebewerk Niederfinow mit auf dem Programm stehen.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 26.07.2010 Für Unterkunft: 470073

Ausflugtipps: Die 7-Seen-Rundfahrt auf dem Wannsee ist wirklich schön. Auch eine Stadtrundfahrt im Doppeldeckerbus in Potsdam lohnt sich. Wer das Wachsfigurenkabinett besuchen will, schaut am besten vorher nach online-Tickets ab 16:00 Uhr - das ist günstiger. und wenn man dann so gegen halb fünf kommt, ist auch keine Schlange am Einlass.

Von: Andrea S. Bewertung vom: 12.08.2012 Für Unterkunft: 124886

Freizeit & Kultur

AradoseeBlankensee (See)Gröben (Ludwigsfelde)
GrössinseeKörzinNieplitz
Riebener SeeSchwielowseeSiethen
Templiner SeeTeufelssee (Potsdam-Mittelmark)Triumphtor
Villa IngenheimZiegeleimuseum Glindow

Potsdamurlaub im Ferienhaus

Möglichst aufregend, mit viel Natur und frischem Wind - so sollte unser Urlaub in einer Ferienwohnung in Potsdam sein. Um diesem Ziel möglichst nahe zu kommen, nahmen wir auf der Reise unsere Fahrräder mit, was eine erste Herausforderung darstellte. Sämtliche Rucksäcke an die Räder geschnallt, bugsierten wir unsere Wegbegleiter von Zug zu Zug. Die Fahrt dauerte 5 Stunden und wir kamen dementsprechend erschöpft an.Was allerdings für unser Vierergespann kein Hindernis darstellte, eine erste Tour durch die Stadt zu unternehmen. Die vielen Seen luden zum Badegehen und Sonnen ein - einer ... mehr

Kurztripp nach Berlin

Urlaub in BerlinFür mich als Großstadtmuffel, war es wirklich eine Horrorvorstellung meinen Urlaub in Berlin verbringen zu müssen. Mein Mann hat sich das aber gewünscht, da er bis dahin immer nur alleine in der Hauptstadt war.Ich habe also im Internet ein kleines Hotel gebucht, das uns von Freunden empfohlen wurde, zentral gelegen an der S-Bahn Station Charlottenburg und bin mit den schlimmsten Befürchtungen dann angereist.Wir sind mit dem Wagen gefahren um dort mobil zu sein.Das kleine Hotel „Abendstern“ in Charlottenburg war leicht zu finden, Parkplätze waren leider nicht ... mehr

Ein Städtetrip nach Berlin - der wohl aufregendsten Stadt Deutschlands

In der Adventszeit des vergangenen Jahres kam uns spontan die Idee, eine Städtereise nach Berlin zu unternehmen. Diese wollten wir unter anderem dazu nutzen, uns mit der Geschichte und Kultur unserer Hauptstadt auseinanderzusetzen, und natürlich, um einer ausgiebigen Shoppingtour zu frönen.Nach einer staureichen Anfahrt kamen wir am Freitagabend in unserem Hostel in Berlin-Wedding an. Dies war der ideale Ausgangspunkt für unsere Städtereise, da sich unweit unserer Unterkunft eine U-Bahn-Station befand, von der aus wir direkt Berlin-Mitte erreichen konnten.Glücklicherweise spielte auch ... mehr

Kurztrip nach Berlin

Helau in Berlin? Von wegen - nicht den leisesten Hauch von Faschingstreiben konnten wir während unseres dreitägigen Aufenthaltes in der Hauptstadt entdecken, weder am Rosenmontag noch am Faschingsdienstag. Es war zwar auch nicht unser erklärtes Ziel gewesen, nach Berlin zu fahren um Karneval zu feiern, dass dieser dort aber komplett ausfällt, hatten wir nicht erwartet. Das Nachtleben allgemein scheint von Sonntag bis Mittwoch zu ruhen, um am Wochenende wieder auf Touren zu kommen. Davon überzeugen konnten wir uns leider nicht mehr.Eine Städtereise innerhalb Deutschlands im Februar zu ... mehr

Eine Rundreise durch das schöne Deutschland - Sommer 2011

Zu Beginn diesen Sommers habe ich mit Freunden eine Rundreise durch Deutschland unternommen. Wir haben die große Reise im Norden begonnen und sind dann in Richtung Süden weitergereist. Start war an der Kieler Förde und Ziel Hessens Landeshauptstadt Wiesbaden.Die Kieler Förde / Kiel: Landeshauptstadt Schleswig- HolsteinsWir waren während der Kieler Woche (18. - 26. Juni) dort. Damit durften wir einige schöne Segelschiffe bestaunen. Die Menschenmenge war enorm, doch der Besuch war in jedem Fall lohnenswert. Die Kieler Woche ist einmalig. Zu Besuch waren Traditionssegler, aber auch Yachten ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten an den Brandenburgischen Seen

Reiseberichte

BerlinBerlin 2011Berlin - Hauptstadt mit Herz
Eine Rundreise durch das schöne Deutschland - Sommer 2011Ein Städtetrip nach Berlin - der wohl aufregendsten Stadt DeutschlandsHinter dem Horizont
„Ich hab´noch einen Koffer in Berlin...“- Millionenmetropole mit Herz und EspritKurztrip nach BerlinKurztripp nach Berlin
Kurzurlaub BerlinMulti-Kulti in BerlinPotsdamurlaub im Ferienhaus
Reise in die Vergangenheit - das Plauer SchlossStädtereise nach Berlinweiter Reiseberichte an den Brandenburgischen Seen

Potsdamurlaub im Ferienhaus

Möglichst aufregend, mit viel Natur und frischem Wind - so sollte unser Urlaub in einer Ferienwohnung in Potsdam sein. Um diesem Ziel möglichst nahe zu kommen, nahmen wir auf der Reise unsere Fahrräder mit, was eine erste Herausforderung darstellte. Sämtliche Rucksäcke an die Räder geschnallt, bugsierten wir unsere Wegbegleiter von Zug zu Zug. Die Fahrt dauerte 5 Stunden und wir kamen dementsprechend erschöpft an.Was allerdings für unser Vierergespann kein Hindernis darstellte, eine erste Tour durch die Stadt zu unternehmen. Die vielen Seen luden zum Badegehen und Sonnen ein - einer ... mehr

Kurztripp nach Berlin

Urlaub in BerlinFür mich als Großstadtmuffel, war es wirklich eine Horrorvorstellung meinen Urlaub in Berlin verbringen zu müssen. Mein Mann hat sich das aber gewünscht, da er bis dahin immer nur alleine in der Hauptstadt war.Ich habe also im Internet ein kleines Hotel gebucht, das uns von Freunden empfohlen wurde, zentral gelegen an der S-Bahn Station Charlottenburg und bin mit den schlimmsten Befürchtungen dann angereist.Wir sind mit dem Wagen gefahren um dort mobil zu sein.Das kleine Hotel „Abendstern“ in Charlottenburg war leicht zu finden, Parkplätze waren leider nicht ... mehr

Ein Städtetrip nach Berlin - der wohl aufregendsten Stadt Deutschlands

In der Adventszeit des vergangenen Jahres kam uns spontan die Idee, eine Städtereise nach Berlin zu unternehmen. Diese wollten wir unter anderem dazu nutzen, uns mit der Geschichte und Kultur unserer Hauptstadt auseinanderzusetzen, und natürlich, um einer ausgiebigen Shoppingtour zu frönen.Nach einer staureichen Anfahrt kamen wir am Freitagabend in unserem Hostel in Berlin-Wedding an. Dies war der ideale Ausgangspunkt für unsere Städtereise, da sich unweit unserer Unterkunft eine U-Bahn-Station befand, von der aus wir direkt Berlin-Mitte erreichen konnten.Glücklicherweise spielte auch ... mehr

Kurztrip nach Berlin

Helau in Berlin? Von wegen - nicht den leisesten Hauch von Faschingstreiben konnten wir während unseres dreitägigen Aufenthaltes in der Hauptstadt entdecken, weder am Rosenmontag noch am Faschingsdienstag. Es war zwar auch nicht unser erklärtes Ziel gewesen, nach Berlin zu fahren um Karneval zu feiern, dass dieser dort aber komplett ausfällt, hatten wir nicht erwartet. Das Nachtleben allgemein scheint von Sonntag bis Mittwoch zu ruhen, um am Wochenende wieder auf Touren zu kommen. Davon überzeugen konnten wir uns leider nicht mehr.Eine Städtereise innerhalb Deutschlands im Februar zu ... mehr

Eine Rundreise durch das schöne Deutschland - Sommer 2011

Zu Beginn diesen Sommers habe ich mit Freunden eine Rundreise durch Deutschland unternommen. Wir haben die große Reise im Norden begonnen und sind dann in Richtung Süden weitergereist. Start war an der Kieler Förde und Ziel Hessens Landeshauptstadt Wiesbaden.Die Kieler Förde / Kiel: Landeshauptstadt Schleswig- HolsteinsWir waren während der Kieler Woche (18. - 26. Juni) dort. Damit durften wir einige schöne Segelschiffe bestaunen. Die Menschenmenge war enorm, doch der Besuch war in jedem Fall lohnenswert. Die Kieler Woche ist einmalig. Zu Besuch waren Traditionssegler, aber auch Yachten ... mehr

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.019
Bewertungen
Berechnet aus
4.098
Bewertungen
 
43.255
Personen gefällt
tourist-online
 
773 Personen
empfehlen
tourist-online