Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Caorle

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!
Suchergebnis Caorle >>

Informationen zur Region Caorle

Top Regionen und Orte

Karte anzeigen

Cáorle: Das „kleine Venedig“ an der Adria

Video: Eindrücke zur Region und Ferienunterkünften

Cáorle ist eines der beliebtesten Reiseziele in Norditalien. Etwa 12.000 Einwohner befinden sich in der sympathischen Gemeinde weit im Osten Norditaliens zwischen  den ebenfalls beliebten Badeorten San Michele al Tagliamento (Bibione) und Eraclea, etwa 60 km von Venedig entfernt und direkt an der Adria. Trotz seiner vergleichsweise geringen Größe wird die Stadt an der norditalienischen Riviera jedes Jahr von bis zu 6 Millionen Urlaubern besucht. In der Hauptsache ist Cáorle dabei natürlich für Badeurlaube interessant, schon seit 1987 verfügt der Ort über die Auszeichnung der Blauen Flagge, die in Italien für besonders hohe Wasserqualität vergeben wird. Als Reisezeit eignet sich vor allem die Zeit von Mai bis September. Die Temperaturen steigen dann fast jeden Tag über 30 Grad Celsius und auch die meisten Touristenattraktionen öffnen zu dieser Zeit ihre Pforten. Doch nicht nur die wunderbaren Strände in Cáorle wissen zu begeistern. Auch die Stadt selbst verfügt mit ihren engen Gassen und den typisch venezianischen Farben über einen ganz besonderen Charme. Das brachte dem Ort übrigens auch seinen Spitznamen „kleine Venedig“ ein. Ein Urlaub in Cáorle eignet sich prinzipiell für alle, die gerne Urlaub am Meer machen. Ob mit Freunden oder der Familie ist dabei nebensächlich. Die relativ ruhige Lage ermöglicht auch problemlos erholsame Urlaube, im Stadtkern wird aber gerne auch bis in die Nacht gefeiert. Aktivurlauber versuchen sich an unterschiedlichen Wassersportarten oder besuchen die 2000 m² große Sporthalle der Stadt. Die Einreise nach Italien bereitet naturgemäß keine Probleme, wie in jedem EU-Land finden Passkontrollen nur stichprobenartig statt.

Neben dem wunderschönen Strand bietet Caorle weitaus mehr Ziele für Urlauber

Azurblaues Mittelmeer - Strandurlaub in CaorleAuf der Suche nach Sehenswürdigkeiten in Cáorle werden Besucher sehr schnell in der Altstadt fündig. Zahlreiche einzigartige Bauwerke tummeln sich hier, darüber hinaus gibt es überall gemütliche Cafés, in denen man die besondere Atmosphäre auf sich wirken lassen kann. Eines der auffälligsten Gebäude der Stadt ist sicherlich der Dom von Cáorle, in dessen Inneren einige beeindruckende Skulpturen besichtigt werden können. Unter anderem gibt es eine goldene Altartafel zu sehen, auf der unter anderem eine Abbildung von Christus zu sehen ist. Direkt vor dem Turm steht außerdem ein schiefer Glockenturm, der als Wahrzeichen Cáorles gilt. Die Besichtigung der Basilika ist generell kostenlos, aber nicht zu jedem Zeitpunkt möglich. Nicht selten finden hier Hochzeiten oder andere Feierlichkeiten statt.

Auch die Natur in der Region ist mehr als nur einen Blick wert. Vor allem die Lagune von Cáorle ist regelrecht ein Naturparadies. Dieser ganz besondere Ort inspirierte einst sogar Ernest Hemingway zu seinem Roman „Über den Fluss und in die Wälder“. Der Schriftsteller lebte lange Zeit in einem Anwesen am Rande der Lagune, das Anwesen kann heute noch im Rahmen einer Bootsfahrt bewundert werden. Eine Begehung ist jedoch nicht möglich. Auch die Fischerhütten, die nur per Schiff erreicht werden können, verleihen dem Ort seine Einzigartigkeit. Angler versuchen ihr Glück in den Jagdrevieren der Lagune, die von Hemingway seinerzeit schon hochgeschätzt wurden. Durch seine besondere Lage zieht Cáorle immer wieder Künstler aus aller Welt an, Am Strand von Caorleunter anderem spielte hier auch schon Heinz Erhardt für den Film „Das kann doch unsren Willi nicht erschüttern“. Eine gewisse Inspirationsquelle kann dem Ort nicht abgesprochen werden.

Die Anziehungskraft des Ortes auf künstlerische Naturen schlägt sich auch in den örtlichen Wellenbrechern nieder. Statt langweiliger, immer gleicher Felsen finden Besucher hier zahlreiche Skulpturen in den Felsen. Die Felsen werden deshalb auch „die lebenden Felsen von Cáorle“ genannt, oder auf Italienisch „Scogliera viva“. Noch ist längst nicht die ganze Küste mit Skulpturen versehen, doch einmal jährlich versammeln sich genau hier Künstler aus der ganzen Welt, um den Ort mit ihren Machwerken zu bereichern. So gibt es auch bei einem erneuten Besuch der Stadt jedes Mal etwas Neues zu entdecken. Neben den Felsen an sich weiß aber natürlich auch der Ausblick auf das azurblaue Meer zu gefallen. Nicht wenige Besucher verbringen hier einen ganzen Tag und geraten dabei ins Träumen.

Ferienunterkünfte in Cáorle: Ferienwohnung oder Ferienhaus in bester lagen mieten

Eine Ferienwohnung in Caorle in Italien befindet sich meist in der Innenstadt. Dank der direkten Nähe zu allen wichtigen Geschäften fällt ein Urlaub hier sehr angenehm aus. Wer in der Stadt die Nacht auch gerne mal zum Tag macht, hat den Vorteil, dass die meisten Ferienwohnungen in Caorle nicht weit von den örtlichen Bars entfernt sind. Italienische Kulinarik in Caorle - PizzaCáorle verfügt zwar durchaus über ein Nachtleben, gilt aber generell als eher ruhiger Ort. Deshalb machen hier gerne auch Familien Urlaub, die sich gerne für ein Caorle-Ferienhaus etwas abseits des Stadtkerns entscheiden.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser Cáorle sind übrigens schon ab 300 Euro pro Woche erhältlich, sodass sich auch für den kleinen Geldbeutel problemlos etwas Passendes findet. Wer in Sachen Ausstattung keine Kompromisse eingehen möchte, muss hingegen mit 800 Euro oder mehr pro Woche rechnen. Natürlich gibt es dazwischen auch noch zahlreiche weitere Angebote, bei denen etwa ein eigener Pool oder ein wunderbarer Ausblick auf die Adria geboten wird – ganz egal, ob Ferienhaus oder Ferienwohnung. Caorle, Ferienwohnung mit Pool, Sonnenschein und Meer – ein Mix den jährlich mehr Touristen zu schätzen wissen und deswegen ihren Urlaub hier verbringen.

Auch für spezielle Ansprüche gibt es das passende Ferienhaus Caorle. So gibt es beispielsweise Nichtraucher Objekte sowie Ferienwohnungen und Ferienhäuser, in denen Haustiere erlaubt sind. Und welches Haustier erfreut sich nicht auch an einem Urlaub un Caorle in Italien in einer Ferienwohnung? Durch die große Auswahl an Unterkünften fällt ein Urlaub in Cáorle ganz besonders schön aus. Denn nicht zuletzt die Unterkunft entscheidet darüber, ob ein Urlaub erholsam ist oder nicht.

nützliche Adressen

Tourist-Information Caorle

Fremdenverkehrsamt Caorle (IAT Caorle)
Rio Terrà delle Botteghe, 3
I-30021 Caorle (VE)

Tel.: +39 0421 / 8 10 85
de.turismovenezia.it

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.747
Bewertungen
Berechnet aus
4.220
Bewertungen
 
44.606
Personen gefällt
tourist-online
 
704 Personen
empfehlen
tourist-online