Weltall-Tourismus in Deutschland

Weltraumtourismus ist keine Science Fiction mehr. Virgin Galactic – ein Ableger des milliardenschweren Mischkonzerns Virgin – präsentiert am 7. Dezember in Kalifornien das SpaceShipTwo. Das Raumschiff selbst wurde von der Firma Scaled Composites entwickelt, um Touristen ins All zu befördern. In Deutschland wurde nur ein einziger Reiseveranstalter ausgewählt, der bei der Enthüllung in der Mojave Wüste dabei sein darf. Es handelt sich hierbei um den Premium-Reiseveranstalter DESIGNREISEN der mit der Vermarktung der Flüge im deutschsprachigen Raum beauftragt wurde. Der Weltraumausflug mit dem Spaceship Two dauert zweieinhalb Stunden und wird aller Voraussicht nach circa 100.000 Euro pro Person kosten. Start- und Zielpunkt ist ein eigener Weltraumbahnhof in den USA.
Die Geschäftsführerin von DESIGNREISEN, Marion Aliabadi sagt: „Ich freue mich, den nächsten Meilenstein in Sachen Weltraumtourismus in der Mojave Wüste live miterleben zu dürfen. Das wird ein sehr spannendes Ereignis“.
Der Gründer von Virgin, Sir Richard Branson und der Flugzeugdesigner und Mitgründer von Virgin Galactic Burt Rutan werden ebenfalls vor Ort sein. Weltweit haben bereits 300 Personen eine Reise ins Weltall mit Virgin Galactic reserviert, so Marion Aliabadi. Bereits im Jahr 2004 absolvierte der Vorgänger – SpaceShipOne – drei erfolgreiche Flüge ins Weltall und hat damit den Ansari X-Prize, einen mit zehn Millionen US-Dollar dotierten Preis gewonnen. Das SpaceShipTwo greift das Design von SpaceShipOne auf und wird künftig bis zu sechs Passagiere und zwei Piloten ins Weltall befördern.
Weltall Tourismus in DeutschlandDas Shuttle wird zwischen den Doppelrümpfen des Trägerflugzeugs WhiteKnightTwo eingeklinkt und mit dessen Hilfe bis auf eine Höhe von 50.000 Fuß befördert. Neben der Schwerelosigkeit erleben die Passagiere dann durch große Rundfenster auch einen faszinierenden Ausblick ins Universum.
Um Interessierten mit dem nötigen „Kleingeld“ eine gute Beratung für einen Abenteuerurlaub im Weltraum geben zu können, wurden ausgewählte Mitarbeiter bei Reiseveranstalter DESIGNREISEN von Virgin Galactic zu zertifizierten Space-Agenten ausgebildet. So kann Marion Aliabadi und Christoph Berner die ersten Weltraum-Touristen in Deutschland mit Experten-Wissen beraten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>