Nostalgie auf Oldtimerreisen erleben

Nostalgie auf Oldtimerreisen erlebenFür viele Autoliebhaber ist es ein Traum einmal in einem offenen Cabriolet aus den 50er oder 60er Jahren durch die Toskana zu fahren und für viele wird es auch ein Traum bleiben. Doch einige Reiseveranstalter haben genau dies erkannt und bieten mehrtägige Urlaube in der ganzen Welt an, bei denen man das klassische Fahrzeug gleich dazubekommt.

An einem Luxushotel in Siena warten bereits die chromblitzenden Fahrzeuge auf Ihre Chauffeure. Der Veranstalter Nostalgic bietet Oldtimerreisen auf der ganzen Welt an. Das Angebot reicht von kurzen Ausflügen in beispielsweise Frankreich oder Italien, bis hin zu mehrtägigen Urlaubsaufenthalten z.B. in Bayern oder der Schweiz. Die Fahrzeugflotte besteht überwiegend aus alten Alfa Romeos die heute einen Wert von 50.000 – 80.000 Euro haben. Allerdings hat diese Art von Urlaub auch Ihren Preis, für eine Tour mit drei Übernachtungen in Hotels muss man etwa 2000 Euro investieren. Der Preis beinhaltet außerdem ein Roadbook sowie ein Ersatzauto, falls eines der Fahrzeuge mal streiken sollte.

Auch ein Anbieter aus Köln hat sich auf diese Art von Urlaub spezialisiert und bietet neben Touren durch Italien, die Schweiz, durch den Westerwald oder entlang der Ostsee auch Luxusreisen nach Südafrika an. Hier kann, je nach Geldbeutel, von einem VW Käfer bis hin zum Jaguar E-Type genau das passende Angebot erstellt werden. Der Inhaber von Classic-Car-Event, Thomas Schlott, bestätigt allerdings, dass gerade die teuren Angebote schnell vergriffen sind. Dies zeigt wohl auch wieder, dass diese Reiseart eher von den besser betuchten Menschen gebucht wird. Für die neuntägige Südafrika Tour muss man inklusive Flug, Oldtimer und Hotelübernachtungen auf einem Weingut etwa 5500 Euro investieren.

Eine besondere Art einen Oldtimerurlaub zu verbringen bietet dieses Jahr die Arlberg Classic Car Rally. Vom 25. bis zum 27. Juni kann man sich diese Rally anschauen, oder aber auch Pakete buchen die die Teilnahme an der Rally, bei welcher es nicht darauf ankommt als erster ins Ziel zu kommen, ermöglichen. Mit welchem Fahrzeug man hier antreten möchte, ist dann lediglich eine Frage des Preises, und so ist das günstigste Paket schon ab etwa 6000 Euro zu haben. Nichts desto trotz findet diese „alte neue“ Urlaubsart immer mehr Anhänger und so werden Kindheitsträume werden während eines Urlaubes Wirklichkeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>