Sri Lanka: neue Einreisebestimmungen für Touristen

Sri Lanka gibt eine Änderung Einreisebestimmung bekannt. Künftig sollen deutsche Bürger ihr Touristenvisum bereits vor der Reise einholen.

Sri Lanka: neue Einreisebestimmungen für TouristenNur noch bis zum 31. Dezember 2011 gilt die Regel, dass Bundesbürger nur mit einem gültigen Reisepass nach Sri Lanka einreisen dürfen. Ein Visum mit einer Gültigkeit von 30 Tagen bekamen sie bislang direkt am Flughafen in Colombo. Ab dem 1. Januar 2012 ist damit Schluss, so zumindest lässt es das Auswärtige Amt auf seinen Internetseiten verlauten. Dann tritt die Änderung Einreisebestimmung in Kraft. Wer fortan in das südasiatische Land fliegen will, muss sich bereits vor dem Abflug um ein gültiges Touristenvisum bemühen. Erhältlich sind die Genehmigungen auf der Internetseite www.eta.gov.lk. Das Kürzel ETA steht für Electronic Travel Authorization und bezeichnet ein elektronisches Genehmigungsverfahren für Einreisedokumente. Steht dem einzelnen Bundesbürger kein Internetzugang zur Verfügung, so kann er die Genehmigung auch über seinen Reiseveranstalter oder über eine sri-lankische Auslandsvertretung beantragen. Nur noch in Ausnahmefällen soll künftig ein Besuchervisum für Urlauber am Flughafen erstellt werden können.
Wurde das Touristenvisum bislang kostenlos erteilt, so muss sich der Urlauber künftig auf eine Gebühr von 30 US-Dollar einstellen. Wird das Visum erst am Flughafen von Colombo ausgestellt, so erhöht sich diese Gebühr auf 75 USD. Die Besuchsgenehmigungen für Sri Lanka sind auf eine Zeit von 30 Tagen befristet. Danach muss der Urlauber das Land verlassen. Längerfristige Aufenthaltsgenehmigungen müssen direkt bei einer Botschaft des südasiatischen Landes beantragt werden. Zur Einreise genügt ein einfacher Personalausweis nicht, ein Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten ist zwingend erforderlich. Für Kinder ist ein gültiger Kinderreisepass notwendig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>