Skiurlaub für Familien

Skiurlaub mit Kindern kann in Stress ausarten. Darum bieten immer mehr Regionen, Angebote speziell ausgerichtet auf Familien mit Kindern. Dazu gehört z.B. das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol.

Skiurlaub für FamilienEin Skiurlaub in der Region Serfaus-Fiss-Ladis lässt den Skiurlaub mit Kindern zu einem einzigartigen Erlebnis werden. Viele Unterkunftsmöglichkeiten in allen Preisklassen haben sich speziell auf Familien mit Kindern ausgerichtet. Das beginnt beim hauseigenen Unterhaltungsprogramm für die Kids und reicht bis zu eigenen Menüplänen für die Kleinen. Die Eltern können derweil getrost Zweisamkeit genießen und sich sorgenfrei den verschiedensten Aktivitäten widmen. Das garantiert Entspannung und Erholung, egal ob bei der actionreichen Skiabfahrt oder beim Relaxen in den diversen Wellness- und SPA-Möglichkeiten.

Das Skifahren kann von den Kindern in den Skischulen entweder von Grund auf gelernt werden oder vorhandene Kenntnisse können auf den etwa siebzig Anlagen und auf über 200 Pistenkilometern vertieft werden. Und damit keine Langeweile aufkommt, bieten Abfahrten wie der Murmlitrail mit dem sprechenden Wurzelmann oder dem Erzählbrunnen für Abwechslung. Wer mehr Action bevorzugt, fährt durch die Fisser Höhlenwelt mit einer Dschungelhöhle und flitzt durch den brennenden Stadl. Im Igludorf kann dann auch ein Zwischenstopp eingelegt werden. Für die größeren Kinder wurde ein spezieller Motorschlitten-Parcours entwickelt. Und beim Snowtubing schlagen nicht nur Kinderherzen höher. Für die ganz Kleinen bis zu fünf Jahren gibt es im Bereich der Talstation eine eigene Betreuungseinrichtung.

So wird das Skifahren im Skiurlaub nicht nur für die Kinder zum Vergnügen, sondern auch für die Eltern. Nicht umsonst wurde das Ressort Serfaus-Fiss-Ladis von mehreren Onlineportalen bereits zum Top Familienskigebiet im Alpenraum erkoren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>