Ostfriesland Urlaub im Ferienhaus

Ostfriesland Urlaub im Ferienhaus Die ostfriesischen Inseln Juist, Baltrum, Borkum, Langeoog, Wangerooge, Spiekeroog und Norderney wollen ihren Gästen ein einmaliges Naturerlebnis bieten. Daher gibt es auf den Inseln keine großen Hotelgebäude. Stattdessen finden Urlauber in Ostfriesland eine große Auswahl an privaten Unterkünften. Dabei können die Gäste der Inseln zwischen einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus wählen. Die Ferienhäuser auf den ostfriesischen Inseln sind alle im typisch ostfriesischen Stil erbaut, dennoch präsentieren sie sich den Gästen sehr unterschiedlich. Neben neugebauten Unterkünften können die Feriengäste auch in alten Häusern übernachten, in denen einst Fischer und Bauern gelebt haben. Selbst kleine Villen gehören zum Ferienhaus-Angebot in Ostfriesland. Doch unabhängig davon, ob es sich um ein neu gebautes Ferienhaus oder eine alte Fischerhütte handelt, die meisten Unterbringungen sind renoviert und saniert. Die Ausstattung ist modern und entspricht den heutigen Anforderungen an eine bequeme Ferienwohnung im Urlaub.

Die Unterkünfte sind in der Nebensaison meist preiswert zu buchen. Wer die ostfriesischen Inseln in der Hauptsaison besuchen möchte, sollte rechtzeitig buchen, da die Inseln sehr beliebt und die Unterkünfte in den Sommermonaten ausgebucht sind.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>