Urlaub im Harz

Eine Reise in den Harz führt in eine der schönsten Urlaubsregionen im nördlichen Deutschland. Mit seinen zahlreichen Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten bietet das Mittelgebirge für alle Altersgruppen die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Urlaub im Harz.

Urlaub im Harz Ob für Winterurlauber oder Wanderfreunde – ein Harz Urlaub ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert. Im Sommer laden die sanften Täler und Berge zu ausgedehnten Wanderspaziergängen ein. Die höchste Erhebung ist der über 1.400 Meter hohe Brocken, der bei einem Urlaub im Harz auf verschiedenen Wegen oder mit der idyllischen Brockenbahn bestiegen werden kann. Das Panorama des „deutschen Grand Canyon“, der Schlucht des Flüsschens Bode, das sich tief in die Felsen eingegraben hat, bietet Wanderern einen unvergesslichen Ausblick.

Ein Harz Urlaub sollte unbedingt einen Besuch der vielen Höhlen, in denen einst Erze abgebaut wurden, beinhalten. Auch die Harzstädte Quedlinburg, Wernigerode oder Goslar mit ihren alten Bauten aus der Zeit der Gotik und Romantik sind eine Reise wert. Naturliebhaber kommen bei einem Harz Urlaub ebenfalls auf ihre Kosten, viele seltene Tiere wie Rothirsche, Wildkatzen und sogar Luchse, die hier wieder angesiedelt wurden, leben in den vielen ausgewiesenen Naturschutzgebieten. Im Winter sind zahlreiche Abfahrten und Loipen für Skifahrer und Rodler in Betrieb. Im Sommer stehen für Mountainbiker, Bergkletterer und Wanderer viele Angebote zur Verfügung.

Für Abwechslung ist durch zahlreiche Erlebnisangebote gesorgt. Ein Besuch des Märchenwaldes bei Bad Harzburg lohnt für Kinder und Erwachsene, das Erlebnisbad Thyragrotte in Stolberg bietet Bade- und Spielmöglichkeiten für alle Altersgruppen. Ein Urlaub im Harz garantiert für jede Menge Unterhaltung, die schönsten Tage des Jahres lassen sich hier für die ganze Familie abwechslungsreich gestalten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>