Schneeweißer, feiner Sandstrand, kristallklares Wasser – das alles bietet das Ostseebad Boltenhagen

Strand von Boltenhagen Lust auf mehr Meer? Lust auf Urlaub? Lust auf Erholung und Entspannung? In Boltenhagen dem zweitältesten Seebad findet man alles, was man für einen gelungenen Urlaub braucht. Markenzeichen des Ostseebades Boltenhagen ist die 290 m lange Seebrücke. Sie gehört mit zu den längsten Brücken an der Ostseeküste. Am Ende der Seebrücke können Richtung Westen guckend die schönsten Sonnenuntergänge bewundert werden. Besonders der lange, weiße Sandstrand führt Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber nach Boltenhagen. Ob im Sommer oder im Winter, im Frühling oder im Herbst, Boltenhagen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Im Sommer lockt natürlich der endlos lange, schöne, weiße Sandstrand. Für einen gelungenen Familienurlaub ist Boltenhagen gerade im Sommer prädestiniert.

tourist-online.de: die verrücktesten Ferienwohnungen 2014

Zirkuswagen als Ferienhaus Egal ob umgebaute Windmühle, ehemaliges Kloster, Hausboot oder mongolische Jurte – auf www.tourist-online.de, dem preiswerten und familienfreundlichen Buchungsportal für Ferienhäuser und Ferienwohnungen, finden Onlinebucher ganz besondere Urlaubsdomizile in über 120 Ländern weltweit. Gleich zu Beginn der neuen Buchungssaison haben sich die tourist-online-Experten auf die Schatzsuche begeben und aus den 624.900 Ferienunterkünften fünf verrückte Geheimtipps für 2014 herausgesucht:

Lilalaune-Zirkuswagen

In luftigen Sommerkleidern durch betörend duftende Lavendelfelder streifen, in glasklaren Bergseen baden und abends selbst gemachtes Blaubeersorbet vor dem  in Lilatönen gehaltenen Ferienhäuschen auf vier Rädern genießen: Ein liebevoll renovierter Zirkuswagen gibt Urlaubern einen Einblick in das romantische Leben des fahrenden Volkes – das umso verführerischer ist, wenn der Standort des Lilalaune-Holzgefährts die provenzalischen Voralpen in Südfrankreich sind. Das Feriendomizil in der ...

Fotowettbewerb auf Google+ und Facebook

Fotowettbewerb_Blog Jetzt mitmachen und gewinnen! Postet bis zum 15.10.2013 ein Bild von eurem diesjährigen Ferienhausurlaub mit Hund auf unserer Google+ Fanpage oder Facebook Pinnwand. Wenn ihr über Google+ teilnehmen wollt, geht bitte wie folgt vor: Teilt das Hundefoto auf eurer eigenen Google+ Seite und fügt eurer Beschreibung den Hashtag #fotowettbewerb_tourist_online hinzu. Andere Google+ Nutzer können über diesen Hash-Tag alle Einsendungen ansehen und ein +1 vergeben. Wenn ihr auf Facebook teilnehmen möchtet, teilt euer Bild ganz einfach auf unserer Facebook Pinnwand. Das Bild mit den meisten "Gefällt mir"-Angaben auf Facebook bzw. meisten "+1"-Angaben auf Google+ gewinnt.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am tourist-online.de Fotowettbewerb 2013 ist kostenlos. Mitarbeiter von tourist-online.de sowie Mitarbeiter von kooperierenden Unternehmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Ab dem 26. September 2013 können die ersten Bilder ...

Pocket Reiseführer – Frankfurt am Main

Frankfurt am Main

Must See

Die Banken und Hochhäuser von „Mainhattan“ sind markant für das Stadtbild und formen die in Deutschland einzigartige Skyline. Im Bankenviertel haben sich die meisten großen Banken und auch die Europäische Zentralbank angesiedelt. Wobei die EZB in Naher Zukunft einen neuen Standort bezieht. Ein beliebtes Fotomotiv ist das Euro-Denkmal direkt am Willy Brand Platz. Einen fantastischen Blick über das Bankenviertel und Frankfurt hat man von der Aussichtsterrasse oder dem Restaurant des „Maintower“ aus. Nicht weit vom Bankenviertel entfernt befindet sich am Opernplatz die Alte Oper. Das imposante Gebäude ist heute Veranstaltungsort von Konzerten und Veranstaltungen und am Abend wunderschön beleuchtet. Die Altstadt befindet sich rund um den Römer und nahe dem Main. Sehenswert sind außerdem der Kaiserdom und die Paulskirche. Das ...

Pocket Reiseführer – London

London

Must See

Wer zunächst einen generellen Überblick über die Stadt erhalten möchte, der sollte sich eine Stadtrundfahrt in einem der weltbekannten roten Doppeldeckerbusse gönnen, am besten natürlich bei Sonne und offenem Verdeck. Neben dem Buckingham Palace selbst ist auch der berühmte Wachwechsel, bei dem ein Wachsoldat von einem Angehörigen der Queen’s Guards abgelöst wird, eine Attrakton für sich. Diesen kann man sich an bestimmten Tagen, immer pünktlich um 11 Uhr, kostenfrei ansehen. Diese Zeremonie ist voller Glanz und Tradition und wird auch noch musikalisch untermalt. Über die Termine informiert man sich am besten vorab auf der offiziellen Website der königlichen Familie. Einen spektakulären Blick über die Stadt hat man bei einer Fahrt mit dem London Eye. Dieses entstand im Jahr 2000 und wird ...

Das Urlaubs – ABC

Urlaubs ABC

A             Abheben           

Denn über den Wolken ist die Freiheit ja bekanntlich grenzenlos und die Vorfreude erreicht im Flugzeug auf dem Weg in den Urlaub bekanntlich ihren Hochpunkt. Und für alle, die mit dem Auto fahren – Musik aufdrehen und laut mitsingen hat denselben Effekt!

B             Baden gehen   

Ob Freibad, See, Pool, Planschbecken oder Meer – Hauptsache nass und kalt! Endlich kann man den ganzen Tag im Bikini oder der Badehose am Strand, Pool oder im Freibad liegen, die Seele baumeln lassen und sich im kühlen Nass erfrischen.

C             Cocktails schlürfen       

Am besten während man es sich an einem schattigen Plätzchen auf einer Liege bequem gemacht hat und den Blick auf das offene Meer genießt.

D             Denkpause       

Endlich Zeit haben, um die eigenen Gedanken ...

Pocket Reiseführer – Zadar

Zadar

Must See

Noch heute sind die beiden alten Stadttore erhalten – das Landtor Nova Vrata und das Seetor Morska Vrata. Das Seetor erinnert an die Seeschlacht von Lepanto im Golf von Patras.  Im Jahre 1571 besiegte hier die sogenannte Heilige Liga, die der Papst ausgesandt hatte, die Flotte des Osmanischen Reiches.  Das Landtor am alten Hafen Fos führt in die Altstadt mit seinen kleinen engen Gassen und urigen Restaurants. Am neuen großen Hafen von Zadar befindet sich eine weitere sehr moderne Sehenswürdigkeit – die Meeresorgel. Der mehrfach ausgezeichnete Architekt Nikola Basic, hat eine Treppenkonstruktion errichtet unter der Röhren hindurchlaufen. Der durch das Meer heranziehende Wind wird hindurchgepresst und tritt an kleinen Bohrlöchern auf den obersten Treppenstufen wieder aus. So entstehen faszinierende ...

April April – Aprilscherze aus aller Welt

1. April E-Mail für Dich Am 1. April 2010 schlossen sich 57 deutsche Radiosender zusammen und gaben bekannt, dass es bald 1 Cent Porto kosten würde, eine E-Mail zu versenden. Grund für das E-Mail-Porto seien die steigenden Einnahmeverluste durch das sinkende Brief-Volumen, welches damit ausgeglichen werden sollte.   Minuspunkte Das wäre ja auch zu schön gewesen – Los kaufen und mit ein bisschen Glück einen Punkt in Flensburg wieder loswerden. Und auch an diesem Aprilscherz waren einige Radiosender beteiligt, welche am 1. April .... verkündeten, dass das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg Verkehrssündern 60.000 Punkte erlassen wolle, um sein Image aufzupolieren. Auf einer eigens für den Scherz erstellten Website konnte man sich um den Punkteerlass bewerben. Das Kraftfahrtbundesamt selbst fand den Scherz wohl nur geringfügig witzig.   Wo ...

Feriendomizile an bekannten Filmschauplätzen

Filmschauplätze Viele Filme entstehen in großen Filmstudios, wo extra Kulissen angefertigt werden, die berühmte Orte auf der ganzen Welt darstellen. Doch einige Produzenten, Drehbuchautoren und Regisseure legen Wert darauf, dass die Filme an natürlichen Schauplätzen gedreht werden. Diese schönen Plätze kann man heute bei einem Urlaub besichtigen und somit ganz persönlich Darsteller seines Lieblingsfilms werden. Ob Klassiker oder Film aus der heutigen Zeit ist dabei völlig egal. Auf den Spuren von Winnetou in Kroatien Die bekanntesten Klassiker der Filmgeschichte dürften mitunter die Winnetou-Filme sein, welche in der 1960er Jahren nach den Büchern von Karl May produziert wurden. Hierzu zählt auch der fast erfolgreichste Winnetou-Film „Der Schatz am Silbersee“. Dieser wurde aber nicht etwa irgendwo in den weiten Amerikas produziert, sondern 1962 in Kroatien ...

Pocket Reiseführer – Istanbul

Istanbul Must See Der europäische und der asiatische Teil der Stadt werden durch das Goldene Horn, einer Bucht des Bosporus voneinander getrennt. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich im südlichen Teil auf der europäischen Seite. Allein die Galatabrücke, die über den Bosporus führt, ist schon sehr sehenswert. Die zweigeschossige Brücke ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, auf der sich viele kleine Tavernen und Geschäfte eng aneinander reihen. Vom 62 Meter hohen Galata-Turm aus hat man einen tollen Blick über die Stadt. Die berühmte Hagia Sophia war einst eine byzantinische Kirche, die später zur Moschee umgebaut wurde und heute als Museum dient. Die Sultan-Ahmed-Moschee ist ein weiteres besonderes Bauwerk in Istanbul, das sechs Minarette besitzt. Sie wird auch Blaue Moschee genannt und ist für Touristen über einen separaten Eingang ...