Winterreiseziel Deutschland – Entdecken Sie die schönsten Ecken in der Heimat!

Winterurlaub in Deutschland Die meisten Winterurlauber denken oft gar nicht daran, dass Deutschland ein ideales Reiseziel darstellt – auch für Wintersportler. Die Bedingungen in unseren deutschen Mittelgebirgen und dem Alpenvorland sind vor allem für Anfänger, aber auch für gelernte Skifahrer und Snowboarder in den Wintermonaten oft optimal. Hinzu kommt das große zusätzliche Freizeitangebot rund um die Ferienunterkünfte. Sightseeing macht auch im Winter Spaß! Es ist alles nur eine Frage der Kleidung. Auf den vielen Weihnachtsmärkten hält man sich zudem mit heißen Getränken warm und Winterliebhaber sprechen ohnehin von einem ganz besonderen Charme, den Großstädte im Winter ausstrahlen.

Die deutschen Alpen – da schlägt das Skifahrer-Herz höher

Das Alpenvorland und die deutschen Alpen sind vor allem für Wintersportler ein wahres Paradies im eigenen Land. An den ...

Pocket Reiseführer – Nürnberg

Nürnberg bei Nacht

Must See

Die Kaiserburg eröffnet Besuchern einen fantastischen Blick über die Stadt. Die Burg dient unter anderem als Museum für Besucher, die hier Interessantes über die Geschichte der Burg lernen und sich über zahlreiche Exponate sowie eine Waffensammlung freuen dürfen. In der Burg befindet sich außerdem eine Jugendherberge, die Urlaubern echtes Burg-Feeling vermittelt. Einige Räume der Burg, wie der Rittersaal oder das Hochzeitszimmer, können für Festlichkeiten und Hochzeiten gemietet werden. Unterhalb der Burg, in den Gemäuern des Rathauses befinden sich die Lochgefängnisse. Diese mittelalterlichen Gefängnisse dienten im 14. Jahrhundert als Untersuchungsgefängnis. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Reichsparteitaggelände, auf dem zwischen 1933 – 1938 die Reichsparteitage stattfanden. Neben dem Dokumentationszentrum mit der Dauerausstellung zum 3. Reich, stehen hier weitere Bauten des Architekten Albert Speer ...

Pocket Reiseführer – München

Englischer Garten München Must See In München gibt es wahnsinnig viel zu sehen. Und neben den klassischen Sehenswürdigkeiten –dem Rathaus am Marienplatz, dem Viktualienmarkt, dem Stachustor, dem Odeonsplatz samt Theatinerkirche, dem Isartor uvm. – gibt es noch einige Highlights, die man gesehen haben sollte, bevor man wieder abreist. Dazu zählt zum Beispiel der Gärtnerplatz. Eine kleine grüne Oase und ein schöner Platz zum neue Kraft tanken, nicht weit vom Viktualienmarkt entfernt. Rings herum finden sich auch kleine Cafès und Boutiquen. Auch den Hofgarten am Odeonsplatz, den Königsplatz, die Münchner Freiheit und die Asamkirche in der Sendlingerstraße sollte man gesehen haben, bevor man wieder abreist. Ein weiteres Highlight, das auch bei den Einheimischen immer wieder großer Beliebtheit erfreut, ist es im Sommer den Surfern am Eisbach zu zusehen. Im ...

Städtereise nach München

München ist die bayerische Landeshauptstadt und gehört zu den interessantesten Städten des Freistaates. Die ganze Vielfalt des bayerischen Ortes können Gäste am besten bei einer Städtereise erkunden. Dabei dürfen das im barocken Stil erbaute Schloss Nymphenburg und das Nationaltheater im klassizistischen Stil nicht fehlen. Bei der Städtereise München können Gäste auch die Kirchen der Stadt besichtigten. In der Altstadt ist die Frauenkirche zu finden, die als Wahrzeichen der Stadt gilt. Die Peterskirche ist die älteste Kirche der Münchner Altstadt. Sehenswert sind auch die Michaelskirche, die in der Zeit der Renaissance erbaut wurde, sowie die Kathedralkirche, die den Besuchern von ihrem Turm einen wundervollen Überblick über die Stadt bietet. Die Museen ...

München: bester Flughafen Europas

Das Skytrax-Ranking untersucht seit dem Jahr 2000 jährlich die Qualität aller Airlines der Welt. Kommerzielle Faktoren fließen nicht in die Beurteilung mit ein. München wurde aber nicht nur zum besten Flughafen Europas gekürt, sogar beim weltweiten Ranking landete der Münchner Flughafen auf dem hervorragenden Platz 4. Er war außerdem der einzige deutsche Flughafen, der sich unter den Ersten 10 platzieren konnte. Nur ein einziges Mal, im Jahr 2005, wurde München in der Rangfolge von Zürich übertroffen. Darauf, dass München als einziger deutscher Flughafen so weit vorne steht, kann die Stadt nun mit Recht stolz sein. So wird das Image Münchens als touristisches Highlight sicher noch weiter gefestigt. Der beste europäische Airport ...

Skipasspreise für Ischgl online

Skigebiet Ichgl in OesterreichUnd genau zu diesem Zeitpunkt wurden vor kurzem die Preise für dir Skipässe in einem der beliebtesten Skigebiete in Österreich, Ischgl, veröffentlicht. Die aktuellen Preise der Region Silvretta Arena rund um Ischgl sind ab sofort online auf der offiziellen Seite von Ischgl nachlesbar. Zu Ischgl gehören die Weiler Ebene, Mathon, Vergröß, Walshof und Platt, deren Skipisten allesamt durch den Skipass abgedeckt werden. Auch der Transfer mit dem Skibus ist im Preis inbegriffen. Dazu hat ein Erwachsener für einen sechstägigen Skipass etwa 180€, für einen dreizehntägigen Skipass etwa 320€ zu zahlen. Natürlich sind die Skipässe individuell buchbar, sodass die Preise auf den Tag genau ausgelegt werden ...

Abzocke mit Autobahngebühren

Rein ins Auto und los geht’s. Doch gerade wer im Süden Deutschlands wohnt und noch schnell ein paar Tage zum Beispiel in die Slowakei fahren möchte, sollte sich vorher Gedanken über die Autbahnvignette machen. Vielleicht genießt man ein paar Tage in Österreich oder in Bayern und möchte nur schnell zum günstigen Tanken in die Slowakei fahren. Und gerade hier muss man darauf achten, dass der schnelle Tank- oder Urlaubsausflug nicht am Ende eine ganze Stange Geld kostet. Fährt man Beispielsweise von Österreich über den Grenzübergang Kittsee in die Slowakei ein, hat man am Grenzübergang keine Möglichkeit sich eine Vignette für die slowakischen Autobahnen zu kaufen. Erst nach ein paar Kilometern erreicht man ...

AlpspiX – Adrenalin am Fuß der Zugspitze

Berg PanoramaZu Zeiten Luis Trenkers & Co. mußten sich Bergsteiger die atemberaubenden Ausblicke hart erarbeiten und das Gefühl ca. 1000 Meter nach unten schauen zu können erzeugte eher Respekt im Auge des Betrachters als Neugierde. Seit letztem Monat allerdings haben nun auch Tagesausflügler die Möglichkeit Ausblicke zu genießen, die sonst nur Steinadlern vorbehalten war. In einem X arrangiert streben zwei Aussichtsplattform in die bayrische Alpenwelt: Ein Ende richtet sich gen Himmel und Zugspitze und das andere, durch eine Glasscheibe geschützte Ende in Richtung des Höllentals. Um die volle Aussicht genießen zu können muss sich der Besucher überwinden 13 Meter über einen Gitterrost zu gehen. Je schwerer diese kurze Strecke zu ...

Fahrradtour durch drei Länder im Odenwald

fahrradtour-touristiknewsKeine Profiveranstaltung, sondern eine tolle Tour auch für Hobbyradfahrer durch Bayern, Hessen und Baden-Württemberg. Fahrrad-Fans aus ganz Deutschland können sich wieder auf eine tolle Tour durch den Südwesten Deutschlands freuen. Odenwald, Taubertal und Spessart liegen auf der Strecke. Bei der 3-Tages-Tour ist für alles gesorgt. Die Route ist ausgeschildert, die Strecke wird gegen den Autoverkehr abgesichert. Insgesamt gilt 218 Kilometer zu bewältigen. Die Fremdenverkehrsorganisationen der Region Odenwald haben die Tour bereits zum elften Mal in diesem Jahr zusammengestellt. Eine abwechslungsreicher Streckenverlauf will den Veranstalter gelungen sein, über drei Tage verteilt startet die Rundfahrt am 2. August um 9.30 im Städtchen Walldürn in Baden-Württemberg. Anmeldeschluss ist am 10. Juli. ...

Deutsche machen mehr Urlaub im eigenen Land

Immer mehr Deutsche verbringen ihre Ferien zu Hause. Das hat zu Zeiten der Wirtschaftskrise auch das Ausbleiben der ausländischen Urlauber im Tourismusbereich aufgefangen. Viele Besucher aus dem nahen Ausland blieben auf Grund der hohen Reisekosten aus. Dafür machten mehr Deutsche im eigenen Land Urlaub. Das belegte jüngst der Deutsche Tourismusverbandes (DTV).berlin-alex Diesen Trend belegen Zahlen der ersten neun Monaten des Jahres 2009. Demnach ging die Anzahl der Übernachtungen in deutschen Hotels und Pensionen auf 285 Millionen zurück. Das entspricht nur 0,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie Claudia Gilles, DTV-Hauptgeschäftsführerin am Mittwoch bei einer Fachtagung in Braunschweig erklärte. Der Trend verlief bundesweit allerdings nicht einheitlich. Claudia Gilles erklärte, das es deutliche Unterschiede ...