Europas Wasserstraßen – Urlaub mit dem Hausboot

Der Familienurlaub mal anders, dies gestaltet sich mit einem Hausboot. Alleine in Deutschland gibt es mehr als Siebenhundert Kilometer Wasserstraße, für die kein Bootsführerschein erforderlich ist. Da Hausboote auch bei den Reiseveranstaltern immer mehr im Kommen sind, werden die Angebote und die Auswahl an Booten und Regionen immer größer. Momentan können sich Wasserratten und Fluss-Liebhaber Hausboote in Deutschland, den Niederlanden, Polen, Frankreich und einigen Südeuropäischen Ländern mieten. Die Boote bieten Schlafplätze, je nach Größe, für zwei bis zwölf Personen und sind wie eine kleine Wohnung ausgestattet.

Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern vom Wasser aus

Vor allem in Ostdeutschland gibt es viele Gewässer und kleinere Wasserstraßen auf denen die Hausboote fahren dürfen. ...

Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte

Neben Wanderungen und Radtouren steht der Wassersport an erster Stelle. Die Angebote reichen vom Segeln, Rudern und Surfen bis zum Fahren mit dem Hausboot. Unzählige Strände lassen die Mecklenburgische Seenplatte zu einem Badeparadies werden. Das Herz der Seenplatte bildet die Müritz. Mit 117 Quadratkilometern ist sie der größte See in Deutschland. Die hübsche und quirlige Kleinstadt Waren an der Müritz besticht vor allem durch ihren malerischen Stadthafen. Möchte man ein Ferienhaus mieten bietet sich der an Waren grenzende Ferienort Klink an. Eine Feriensiedlung hält hier ein gutes Angebot an Ferienhäusern bereit. Zu den großen Seen zählen neben der Müritz auch der Plauer See, der Malchower See und der Fleesensee. Zwischen ...

Mecklenburgische Seenplatte für den Familienurlaub besonders geeignet

Ferien an der Mecklenburgischen Seenplatte liegen auch in dieser Urlaubssaison im Trend. Zahlreiche Ausflugsziele wie der Kletterwald und das Müritzeum in Waren oder der Bärenwald bei Plau am See sorgen für einen spannenden Familienurlaub. Attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit zwei oder drei Schlafzimmern bieten genug Platz für Eltern mit Kindern. Oftmals stehen für einen Familienurlaub im Ferienhaus z.B. ein Hochstuhl, eine Wickelauflage und ein Kinderbett bereit. Besonders empfehlenswert ist ein Aufenthalt in Groß Kelle. Das Dorf in Mecklenburg befindet sich unmittelbar am Radwanderweg der Eiszeitroute und begeistert mit einem Badesee, einer Liegewiese und sogar einem Reitstall. Besonders attraktive Preise für Ferienhäuser und Ferienwohnungen gibt es in der Nebensaison. Dort können Familien ...

Insel Usedom: nun Flugreisen möglich

Die deutsche Fluggesellschaft AirBerlin bietet im Zeitraum vom 7. Mai bis zum 29. Oktober 2011 regelmäßig Flüge auf die Sonneninsel Usedom an: Jeden Samstag gibt es einen Direktflug ab Düsseldorf oder Dortmund. Die Landung erfolgt auf dem regionalen Flughafen Heringsdorf auf Usedom. Durch diese Flugverbindung will man Erholungssuchenden, die Ihren Urlaub in Deutschland verbringen möchten, den Start in den Urlaub so angenehm und schnell wie möglich gestalten. Einen gelungenen Urlaub auf Usedom, einer der schönsten deutschen Inseln, soll so nichts mehr im Wege stehen. Aber auch mit einem weiteren Anbieter sind Flüge nach Usedom möglich: Die Ostfriesische Lufttransport GmbH (OLT) ermöglicht die Anreise in komfortablen, 50-sitzigen Saab-Maschinen von den Flughäfen ...

Die private Kreuzfahrt auf dem Hausboot

hausboot-auf-der-mueritzDer Kreuzfahrtmarkt boomt und viele möchten einmal in den Genuss einer wundervollen Kreuzfahrt kommen. Doch viele Reisende stört die riesige Menschenmenge die sich dann auf einem Kreuzfahrtschiff tummelt und möchten daher lieber einen privaten Urlaub verbringen. Doch dies kann ganz einfach auf einer privaten Kreuzfahrt in einem Hausboot kombinieren werden. Man ist sein eigener Kapitän und bestimmt selbst wo der Kahn lang schippern soll und dies ist selbst ohne Führerschein möglich. Auf der „MS Elke“ können zwei Erwachsene und zwei Kinder auf dem größten deutschen Binnensee, dem Müritz , ihre Runden drehen. Die Müritz ist 112 qkm groß und wird als das Mittelmeer der Hausboote bezeichnet. Nirgendwo anders in Deutschland ...

Deutschlandurlaub weiter hoch im Kurs – Trends der Reisen Hamburg 2010

reisen-hamburg-2010Als Barometer für konjunkturelle Auf- und Abschwünge eignet sich die Messe „Reisen Hamburg“ jedes Jahr. Darüber hinaus fungiert die Messe auch als Anreizgeber für die Urlaubsplanung der Besucher. Circa 900 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren ab Mittwoch dem 10. Februar 2010 ihre Angebote und der Ausblick aufs Jahr 2010 scheint positiv. Laut dem Präsidenten des Corps Touristique, liegt das schwierigste Jahr bereits hinter der Tourismusbranche, man blicke optimistisch auf das Jahr 2010 und erwartet einen leichten Anstieg. Das World Tourism Barometer der WTO (Welttourismusorganisation) geht ebenfalls von einem deutlichen Zuwachs beim Reiseaufkommen aus und benennt diesen mit 3%. Die Experten sind der Meinung, dass Asien am meisten von diesem Aufschwung profitieren wird. Die ...

Reiseland Mecklenburg-Vorpommern wirkt Trend entgegen

Die deutschen Urlauber zieht es offensichtlich immer häufiger in den Nordosten. Obwohl das Wetter hier oft unbeständig ist rechnet der Landertourismusverband für den Sommer 2009 mit einer Rekordbilanz. Um allerersten Mal wurden im Juli und August mehr als zehn Millionen Übernachtungen gebucht. Schon in der ersten Jahreshälfte wurde entgegen dem gesamtdeutschen Trend bei den Übernachtungszahlen eine Steigerung von 3,1 Prozent auf einen noch nie erreichten Stand von 10,9 Millionen Übernachtungen erreicht. Dieses ist in dem Bereich das stärkste Wachstum aller Bundesländer. Für Ende des Jahres wir mit einem Ziel von 28 Millionen Übernachtungen gerechnet. Anscheinend geht die Wirtschaftskrise zwischen Müritz und Ostsee bislang offensichtlich an der Inlandstourismusbranche vorbei. Dabei wird dieses Wachstum nicht mehr wie in früher nur von den ...

Auf hoher See mit dem Rollstuhl!

Mecklenburg-Vorpommern rüstet im Umgang mit Menschen mit Behinderungen auf. Immer mehr öffentliche Einrichtungen im Land wie Museen, bis hin zu den Verkehrsbetrieben passen sich den Bedürfnissen der Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen an. Ein außergewöhnliches Projekt startet heute ab dem Heimathafen Ueckermünde wo Rolli-Fahrer mit dem ersten „Rolli-Segler“ in See stechen können. Der erste Behinderten- und Rollstuhlfahrergerechte Großsegler Deutschlands, ist nach über dreijähriger Bauzeit fertig und kann nun gleichermaßen von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung genutzt werden. Durch Spenden und vornehmlich aus EU-Mitteln konnte das 21,50 Meter lange Segelschiff, welches für 12 Frauen und Männer, unter denen bis zu 6 Rollstuhlfahrer sein können, Platz bietet, überhaupt erst realisiert werden. Es wurde mit speziellen Liften und Kränen für Rollstuhlfahrer bestückt und hat seit seiner ...