Kanada Urlaub im Ferienhaus

Denn in Kanada ist es an vielen abgelegenen Stellen in National- und Naturparks möglich, sich ein Ferienhaus zu mieten. Dabei kann es sich auch um eine waschechte Holzfällerhütte handeln, in der man das Feeling des Wildnislebens hautnah entdecken kann. Ein Ferienhaus Kanada ist also eine großartige Möglichkeit für alle Abenteurer, die das Besondere suchen. Speziell eignet sich ein solcher Kanada Urlaub für Freunde, die etwas gemeinsam erleben möchten oder Familien mit größeren Kindern, die das Abenteuer suchen. Manch ein Ferienhaus Kanada befindet sich an einem Fluss, wo dann auch Rafting und Co. ausprobiert werden können. Ohnehin sorgen die kanadischen Regionen mit Seilrutschen, Kletterparks und vielen weiteren Attraktionen dafür, dass es ...

Wanderungen auf das Dach Afrikas

Um den Kilimanjaro zu besteigen, ist vor allem eins notwendig: Kondition! Und das war es dann auch schon fast - aber eben nur fast. Der Höhenunterschied muss erst einmal bewältigt werden und dazu benötigt man neben den körperlichen Fähigkeiten auch den Willen, dieses Unternehmen zu meistern. Etwa die Hälfte der Menschen, die an den Kilimanjaro reisen um diesen zu erwandern, muss vor dem Erreichen des Gipfels abbrechen und kehren dann mit einem niedergeschlagenen Gefühl heim. Der Reiseveranstalter für Spezialreisen Aeroski Outdoor Passions hat zusammen mit Summits Africa mehrere Routen erkundet, auf denen dieser Berg erwandert werden kann. Durchschnittlich gelingt es ihnen etwa 97% der Wanderer bis zum Gipfel zuführen, Gesundheit ...

Individualreisen mit dem Geländewagen

Landyreisen will ab dem kommenden Jahr in dieser Sparte ansetzen. Spezialisiert ist das Programm dabei auf solche Urlauber, die mit Ihrem eigenen oder einem geliehenen Geländewagen die Landschaft erkunden möchten. Zunächst begann bei Landyreisen, deren Firmensitz in Stolberg bei Aachen liegt, alles mit Fahrsicherheits- und Geländefahrtrainings inklusive anschließendem Ausflug ins Firmeneigenen Offroad-Gelände. Die große Nachfrage danach schürte dann den Gedanken eine neue Form von Erlebnisreisen anzubieten. Im kommenden Jahr soll daher zunächst die erste Landyreisen-Tour nach Österreich stattfinden. Damit möchte man den abenteursuchenden Urlaubern die Möglichkeit zu einem echten Geländeausflug bieten. Bei solch einer Tour kann man mit dem eigenen Geländewagen oder aber mit einem geliehenen Fahrzeug teilnehmen. Auch auf ein wenig ...

Mit dem Hundeschlitten Aktivreisen neu erleben

Ob im Böhmerwald, in Lappland oder in Kanada, viele Reiseveranstalter suchen immer neue Ideen um den Urlaubern auch in der Wintersaison neue Urlaubsmöglichkeiten bieten zu können. In diesem Bereich gibt verschiedenste Angebote von unterschiedlicher Dauer und Preislage. Fast immer beginnt aber alles mit einer theoretischen, technischen Einweisung in die Schlitten sowie einer Kennenlernstunde mit den Schlittenhunden. Anschließend werden die ersten kleineren Ausfahrten unternommen, damit die Urlaubsgäste ein Gespür für diese, den meisten eine relativ neue, Fortbewegungsart bekommen. Wer allerdings denkt, man müsse sich lediglich auf einen Schlitten stellen und durch die Landschaft ziehen lassen, der wird hier schnell eines Besseren belehrt. Die ersten Runden sind für den Fahrgast meist anstrengender als für ...

Touristen zieht es nach Arabien

Urlaub in arabischen LaendernDie Geschichten aus den Märchen von 1001 Nacht inspirieren in den letzten Jahren immer mehr Urlauber dazu einen Urlaub in einem arabischen Land zu verbringen. Die gesamten nordafrikanischen Länder sowie die Staaten des nahen Ostens verzeichnen Steigerungsraten von über 20 %. Alleine in Syrien erwartet man, dass sich alle fünf Jahre die Besucherzahlen verdoppeln werden. Waren es im Jahr 2000 gerade einmal 800.000 Urlauber, so wuchs diese Zahl im Jahr 2005 bereits auf etwa 3,6 Millionen. In den ersten acht Monaten diesen Jahres verzeichnete das Land bereits etwa 5,7 Millionen Touristen. Auch im Libanon meldet die Tourismusbehörde eine Steigerung von etwa 26%. Hier wird investiert und die jetzt ...

WWF Reisen durchs östliche Afrika

Tierwanderung in AfrikaFernab von den großen Hotelanlagen erleben Urlauber in den Wild- und Nationalparks Afrikas Eindrücke die sie nicht vergessen werden. Doch eben diese Urlauber sind auch der Grund dafür, dass immer mehr in den Lebensraum der Tiere eingedrungen wird. Ziel des WWF ist es unter anderem, diesen Lebensraum zu erhalten und somit wurden langjährige Projekte ins Leben gerufen um den Fortbestand der Arten zu erhalten. Auf einer Rundreise kann man sich nun von einigen Projekten des WWF selbst überzeugen und den Mitarbeitern über die Schulter schauen. Da der Großteil dieser Projekte von Spendengeldern lebt, liegt es dem WWF am Herzen, der Öffentlichkeit einen Teil der Erfolge zugänglich zu machen, und ...

Urlaub auf einer einsamen Insel zu erschwinglichen Preisen

Findige Reiseveranstalter sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Urlaubern die ganz besondere Urlaubsfreude zu bereiten. Und weit ab vom Massentourismus zieht es immer mehr Urlauber an die einsamen und abgelegenen Orte dieser Welt um dort, wenigstens für eine gewisse Zeit den Alltag hinter sich zu lassen, und das mittlerweile an vielen Orten dieser Welt. So kann man sich zum Beispiel in Cornwall, England für ab etwa 200 Euro pro Nacht auf einer kleinen felsigen Insel einbuchen, welche nur durch eine schmale Brücke vom Festland aus erreichbar ist. In Neuseeland bietet die Forsyth Island mehr als 700 Hektar Fläche und mit Bergen die sich mehr als ...

Orient-Express jetzt auch in Dresden

orient-express-dresdenKünftige Haltestelle des legendären Orient-Express ist ab dem Jahr 2011 auch Dresden. Somit ist die sächsische Landeshauptstadt die einzige deutsche Stadt an dem der Expresszug auf der Strecke von Venedig über Krakau nach Paris und London hält. Die Betreiberfirma „Venice Simplon-Orient Express hat sich für Dresden entschieden, da dort ein sehr gutes kulturelles und geschichtliches Angebot vorhanden ist, welches die Passagiere zukünftig bei dem 2-tägigen Halt in Dresden erleben können. Die einwöchige Fahrt in dem luxuriösen Nostalgiezug führt nach dem Start in Venedig durch die italienischen Dolomiten und danach über die österreichischen Alpen. In den Zwischenstationen Krakau und Dresden haben die Passagiere dann jeweils zwei Tage Zeit die ...

Tauchen in Yucatans Höhlen

Palace YucatanCancun und seine Strände gelten als Riviera Mexikos und dienen jungen Amerikanern als Strandparadies, an dem die üblichen Altersbegrenzungen nicht gültig sind. Das ganze Jahr über kommen Touristen aus aller Welt per Charterflug oder Kreuzfahrtschiff auf die mexikanische Halbinsel um nebst der kilometerlangen, palmengesäumten Sandstrände auch das beeindruckende Kulturgut der Maya zu besichtigen, welches in Chitchen Itza, Tulum und Uxmal die Jahrhunderte überdauert hat und zu faszinieren weiß. Wer allerdings im wahrsten Sinne des Wortes ein bißchen tiefer gehen möchte, kann dies sowohl an der Küste als auch im Landesinneren tun. Dass die Küste ein Tauchparadies ist sollte bekannt sein, aber mittlerweile gibt es auch Tauchausflüge, für die ...

Mit der Eisenbahn durch das Hochland Tibets

Gebetsmühlen Der Reiseveranstalter China Holidays bietet an Erlebnisreisen Interessierten für den frühen Herbst 2010 zwei ganz besondere Rundreisen an. Die Rundreise mit dem Titel „Tibet – das Dach der Welt“ dauert insgesamt 18 Tage und verläuft von Peking durch das Himalaya-Gebirge. Auf dem Programm steht unter anderem die Besichtigung verschiedener Klöster und sogar dem Basislager am Mount Everest wird ein Besuch abgestattet. Die zweite Reise im Programm trägt den Titel „Landschaftsträume und tibetische Hochkultur“. Hierbei handelt es sich um eine außergewöhnliche Alternativreise, die besonders Kulturinteressierte begeistern wird. Ausgangspunkt ist bei dieser 17-tägigen Tour die 10 Millionen Einwohner zählende Stadt Chengdu, Hauptstadt der Provinz Sichuan. Von dort aus geht es weiter ...