Winterreiseziel Deutschland – Entdecken Sie die schönsten Ecken in der Heimat!

Winterurlaub in Deutschland Die meisten Winterurlauber denken oft gar nicht daran, dass Deutschland ein ideales Reiseziel darstellt – auch für Wintersportler. Die Bedingungen in unseren deutschen Mittelgebirgen und dem Alpenvorland sind vor allem für Anfänger, aber auch für gelernte Skifahrer und Snowboarder in den Wintermonaten oft optimal. Hinzu kommt das große zusätzliche Freizeitangebot rund um die Ferienunterkünfte. Sightseeing macht auch im Winter Spaß! Es ist alles nur eine Frage der Kleidung. Auf den vielen Weihnachtsmärkten hält man sich zudem mit heißen Getränken warm und Winterliebhaber sprechen ohnehin von einem ganz besonderen Charme, den Großstädte im Winter ausstrahlen.

Die deutschen Alpen – da schlägt das Skifahrer-Herz höher

Das Alpenvorland und die deutschen Alpen sind vor allem für Wintersportler ein wahres Paradies im eigenen Land. An den ...

Fernreisen in die USA immer beliebter

Viele Touristen zieht es inzwischen immer häufiger in Ferne. Besonders beliebt bei den Fernzielen sind die USA. Hier schätzen die Urlauber vor allem die großen Städte und die vielseitige Landschaft. Der klassische Nordamerika-Urlaub besteht aus einer Rundreise durch Stadt und Land und endet meist mit einer Badeverlängerung. Dieser Trend geht natürlich auch an den Reiseveranstaltern nicht spurlos vorüber. Die großen deutschen Veranstalter erweitern ihr Hotelkontingent, so dass vor allem Individualtouristen davon profitieren. Doch auch die Rundreiseangebote bieten für sämtliche Regionen ein großes Spektrum. Egal ob Kombinationen aus Natur und Städtetrip, oder eine Rundreise durch die Nationalparks, hier findet jeder das passende Programm für sich.

Der sonnige Westen

Kalifornien mit ...

Weihnachten im Ferienhaus

SkihütteBei zahlreichen Anbietern kann sich der Interessierte eine Skihütte mieten, zum Beispiel in Österreich oder der Schweiz. Hier wird an den festlichen Tagen das Wort Gemütlichkeit noch großgeschrieben. Weihnachten im Ferienhaus stellt weit mehr, als nur eine Alternative zum herkömmlichen Winterurlaub dar. Wenn man mit den liebsten Verwandten und Freunden vorm Lagerfeuer sitzt, geraten die Sorgen des Alltags schnell in Vergessenheit. Jeder kann so die Seele baumeln lassen und ein Maximum an Entspannung erfahren. Die Ferienhäuser sind hochwertig ausgestattet und erfüllen einen hohen Qualitätsstandard. Durch die Möglichkeit der Selbstversorgung bleiben auch diese Kosten überschaubar. Wer also einen Winterurlaub der ganz besonderen Art erleben möchte, der sollte sich einfach einmal ...

Mit tourist-online.de einen Winterurlaub im Ferienhaus in Österreich gewinnen!

tourist-online.de mit eigenem Profil bei Google+ Seit dieser Woche gibt es bei Google+, dem neuen sozialen Netzwerk des Suchmaschinen-Giganten Google, auch offizielle Unternehmensprofile. Klar, dass dort auch tourist-online.de, Ihr Ferienhausspezialist im Internet, mit einer eigenen Seite vertreten ist. Somit finden Sie uns nun sowohl bei Facebook, als auch bei Google+ mit einer eigenen Seite zum Thema Ferienhausurlaub. Austausch mit Urlaubern & Tipps von unseren Reiseexperten Wer sich bei Google+ oder Facebook mit tourist-online.de vernetzt, hat die Möglichkeit, sich mit anderen Urlaubern und auch mit den Reiseexperten von tourist-online über Erfahrugen, beliebte Reiseziele, Urlaubswünsche und viele andere Themen auszutauschen. Winterurlaub im Ferienhaus in Österreich zu gewinnen Um unsere Präsenz in ...

Schweizer Skigebiet Moléson verkauft lebenslangen Skipass

Skigebiet SchweizDas Schweizer Skigebiet Moléson im Kanton Freiburg sucht nicht nur nach neuen Stammkunden, sondern auch nach einer profitablen Geldeinnahmequelle. Mit dem Verkauf von Skipässen, die ein Leben lang gültig sind, gehen die Betreiber der Seilbahnen und des Skigebietes neue Wege. Mit dem Skipass erwirbt der Käufer ein lebenslanges Abonnement und kann zu jeder Zeit im Skigebiet Moléson seinen Wintersportaktivitäten nachgehen. Ein Skiurlaub im Skigebiet Schweiz wird somit zum jährlichen Höhepunkt der Winterferien. Wie von der Nachrichtenagentur sda zu erfahren war, sollen sich die Kosten des Passes nach dem jeweiligen Alter der Kunden richten. Bis zum 19. Lebensjahr kostet der Skipass 7600 Franken, das entspricht 6200 Euro. Im Alter ...

Arlberg: großes Ski-Opening in Warth-Schröcken

Ski-Opening ArlbergWarth-Schröcken ist das Skigebiet in den europäischen Bergen, das den meisten Schnee vorhält. So ist die Eröffnung der Skisaison folgerichtig. Das Programm für dieses Ski-Opening ist von Gelassenheit geprägt und lässt die ersten Abfahrten ruhig angehen. Denn der schneesichere Ort ist sowohl bei sportlichen Abfahrtsläufern als bei Familien ausgesprochen beliebt. Die Feiern beginnen am Freitagabend mit einer von Radio 7 gestalteten Party. Die Skihütte Steffisalp bietet den passenden Rahmen für das Event. Am Samstag um 13 Uhr kann weiter gefeiert werden. Abends rocken dann die Pink Sissis und Peter Wackel das Publikum. Die Eröffnung klingt am Sonntag ruhig mit einem von Radio 7 gestalteten Chill Out aus. Urlauber, ...

Pierre & Vacances: Saisonstart mit zwei neuen Häusern in Avoriaz

Winter LandschaftIn der kommenden Wintersaison 2011/2012 hält Pierre & Vacances 45 herrliche Residenzen für die Urlaubsgäste bereit. Der Skiort Avoriaz befindet sich im Hochsavoyen-Skigebiet Portes du Soleil. Hier stehen zwei neue Häuser für unbeschwerte Ferientage zur Auswahl. Die Residenz „Les Crozarts“ verfügt über geräumige Loft-Wohnungen, während die Premiumresidenz „L’Amara“ mit hübschen Apartments im Landhausstil beeindruckt. Selbstverständlich lässt sich ein Skiurlaub auch in einem der gemütlichen Ferienhäuser oder in einer der schönen Ferienwohnungen verbringen. Für den Freizeitspaß soll den Gästen ab dem nächsten Sommer die 3.000 Quadratmeter große Wasserlandschaft „Aquariaz“ zur Verfügung stehen. Ein romantisches Fußgängerdorf liegt im bekannten Grand Massif auf einer Höhe von 1.700 Metern. Hier können anspruchsvolle Gäste ...

Spezialpreise für New York-Flüge bei Singapore Airlines

Wer das Angebot der Fluggesellschaft nutzen möchte, sollte sich beeilen, denn der Spezialtarif ist begrenzt und kann nur im Zeitraum zwischen dem 12. und dem 18. November 2010 gebucht werden. Außerdem gilt er nicht für alle Flüge, sondern für Abflüge zwischen dem 3. Januar und dem 31. März 2011, sowohl in der Economy Class, als auch in der Business Class. Der günstigste Angebotspreis für einen Hin- und Rückflug von Frankfurt am Main nach New York (JFK) beläuft sich, inklusive aller Zuschläge, auf 349 Euro. Weitere Bedingungen, die an den Tarif gekoppelt sind, sind entweder ein Mindestaufenthalt von drei Tagen oder mindestens eine Nacht im Big Apple – von Samstag ...

Winterurlaub beliebt wie eh und je

Hierzu wurden für eine aktuelle Studie tausende Europäer befragt - mit dem Ergebnis, dass schon jetzt etwa jeder vierte Urlauber regelmäßig zumindest einen kurzen Skiurlaub macht. Viele von ihnen buchen sogar einen längeren Skiaufenthalt in einem der großen Skigebiete Europas. Weitere 38 Millionen könnten sich vorstellen, demnächst mit dem Skifahren oder Snowboarden zu beginnen. Bei den älteren Urlaubern sind hingegen eher Skiwanderungen oder Wellnessaufenthalte auf der winterlichen Tagesordnung zu finden. Diese Prognosen zeigen, dass auch in Zukunft weiterhin mit einem starken Urlauberaufkommen in den Skigebieten zu rechnen ist. Da bei dieser Studie auch gefragt wurde, wer sich eventuell für das Skifahren begeistern lassen würde, kann aus den Zahlen ein enormes Potential abgeleitet ...

Mit dem Hundeschlitten Aktivreisen neu erleben

Ob im Böhmerwald, in Lappland oder in Kanada, viele Reiseveranstalter suchen immer neue Ideen um den Urlaubern auch in der Wintersaison neue Urlaubsmöglichkeiten bieten zu können. In diesem Bereich gibt verschiedenste Angebote von unterschiedlicher Dauer und Preislage. Fast immer beginnt aber alles mit einer theoretischen, technischen Einweisung in die Schlitten sowie einer Kennenlernstunde mit den Schlittenhunden. Anschließend werden die ersten kleineren Ausfahrten unternommen, damit die Urlaubsgäste ein Gespür für diese, den meisten eine relativ neue, Fortbewegungsart bekommen. Wer allerdings denkt, man müsse sich lediglich auf einen Schlitten stellen und durch die Landschaft ziehen lassen, der wird hier schnell eines Besseren belehrt. Die ersten Runden sind für den Fahrgast meist anstrengender als für ...