Sommerurlaub in Südfrankreich

Bei einem Sommerurlaub in Südfrankreich reist man durch Weltstädte wie Cannes, Marseille, Saint Tropez oder Nizza. Die meisten dieser Städte befinden sich direkt an der Côte d’Azur. Diese ist ein Teilstück der Mittelmeerküste die man bei einem Südfrankreich Urlaub aufsuchen kann. Die Côte d`Azur ist auch für einen Badeurlaub sehr geeignet. Natürlich gehört zu einem Sommerurlaub in Südfrankreich auch eine Sightseeingtour durch die Metropolen dieser Region. Das Wahrzeichen bildet die Gefängnisinsel, die auch als Château d´If bekannt ist und im 15. Jahrhundert erbaut wurde. Heute ist die Insel eine der meistbesuchtesten touristischen Attraktionen dieser Region. Aber auch unzählige historische Gebäude und Museen sind eine Bereicherung für jeden, der bei ...

Midsommar in Salisbury

stonehengeZum längsten Tag im Jahr, der Sommersonnenwende am 21. Juni, versammelten sich auch in diesem Jahr wieder über 20.000 Menschen an einem der geheimnisvollsten Plätze Großbritanniens. Das sonst hermetisch abgeriegelte Stonehenge ist für eine Nacht im Jahr sowohl Bühne als auch Meditationsstätte für zahlreiche Vertreter der New-Age Szene, Druiden und Anhänger moderner Hexenkulte. Der immer noch nicht eindeutig geklärte Zweck dieser bedeutenden neolithischen Anlage birgt verschiedene Interpretationsmöglichkeiten und die Anwesenden sind der Überzeugung, dass es sich um eine spirituelle Konstruktion handelt. In der Grafschaft Wiltshire gelegen ist Stonehenge nur ein Teil der von der UNSESCO als Weltkulturerbe ausgezeichneten Region. Die „Stonehenge, Avebury and Associated Sites“ umfasst auf knapp ...

Urlaubsfreundschaften – sie entstehen und verlaufen oft „im Sand“

Jeder kennt diese Art von Bekanntschaften. Sei es im Badeurlaub, im Winterurlaub oder bei einem Abenteuerurlaub, fast überall werden Bekanntschaften geschlossen. Man lernt Menschen kennen, mit denen man eine gute Zeit verbringt. Im Urlaub liegt man einfach auf der gleichen Wellenlänge. Doch so schnell wie alles beginnt, endet es auch wieder. Schon kehrt der Alltag zurück, man hat andere Sachen im Kopf und es bleiben meist nur die schönen Erinnerungen an die Urlaubstage zurück. Warum ist das so? Der erste Punkt ist meist die räumliche Distanz, die ein Wiedersehen schwierig macht. Außerdem sprechen oft die Faktoren Zeit und Geld gegen ein Treffen nach dem Urlaub. Aber auch Bequemlichkeit spielt dabei eine Rolle, ...