Ferienwohnung "Fasten-Wandern" in Obercunnersdorf, Lausitz (Sachsen) für 4 Personen (Deutschland)

30 Fotos

Unterkunft

  • Ferienwohnung
  • ca. 35m²
  • max. 4 Personen
  • 1 Schlafzimmer
  • 1 Badezimmer
  • 1 Küche

Lage

  • Land: Deutschland
  • Region: Oberlausitz
  • Ort: Obercunnersdorf
  • Einkaufen: 1 km
  • Restaurant: 1 m
  • Wasser: 25 km
  • See: 25 km
  • Stadt: 25 km

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • Nichtraucher-Unterkunft
  • Ferienanlage
  • Parkplatz
  • TV
  • Waschmaschine
  • Sauna
  • Radio
  • Heizung
  • Trockner
  • Solarium
Der Bungalow ist im Grünen gelegen, der Hotelgarten beruhigt und entspannt. Große Linden, Apfel- und Kirschbäume, Weiden und Sanddorn und vor allem die Natursteinmauern umhüllen diesen Urlaubsort mit Seele. Im Bungalow sind neben Dusche und WC auch eine Kochnische und ein geräumiger Wohn-/Schlafraum harmonisch eingerichtet. Moderne Wohn-Kultur findet man hier nicht, alles entspricht der Philosophie der Genügsamkeit, sauber, zweckmäßig, frisch.

Fasten nach Dr. Buchinger führt und begleitet dich zu deinem neuen Lebensgefühl, neuer Lebenskraft, geistiger Stärke und Einklang. Du als ganzer Mensch kommst zur Ruhe, Energie wird frei, aus der Balance geratene Systeme finden wieder Harmonie. Gifte werden ausgeleitet, auch psychische Lasten fallen ab, die Gedanken sortieren sich neu. Durch Heil-Fasten lernst du wieder, die Signale deines Körpers zu verstehen. Durch Heilfasten lebst du wieder mit der Natur. Herzlich Willkommen dazu!

Variante 1: Heilfasten in Eigenregie
Variante 2: Heilfasten mit Komplettprogramm und täglicher Fasten-Leitung.

Kurzbeschreibung

  • Historisches Gebäude, Ferienwohnung, Ferienwohnung in Bungalowanlage, Landhaus
  • Aktivurlaub, Beauty and Wellness, Kultur und Kreativität, Natur, Ruhe und Erholung
  • Nichtraucherhaus
  • Terrasse, Garten
  • Besonders charmantes Feriendomizil
  • Einfache Einrichtung
  • 1996
  • 2010
  • 2010
  • 1
  • 35 m2
  • 3000
  • 2 Personen
  • 4 Personen
  • nicht erlaubt
  • Erdgeschoss
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Sonstige Inneneinrichtung

  • In allen Räumen vorhanden
  • Radio/Radiowecker, TV
  • Schränke und Schubladen bieten genügend Ablageplatz, Wäschetrockner/ Trocknungsmöglichkeit, Gemeinschaftswaschmaschine, Staubsauger
  • Nein

Umgebung

  • Parkplatz
  • Bolzplatz, Jagdmöglichkeit, Klettern, Mountainbiking, Radtouren, Rodeln, Tennis
  • Fahrradverleih
  • 25 km
  • 1 m
  • 1 km
  • Umgebindehauslandschaft Denkmalsort Obercunnersdorf, Spreequelle am Berg Kottmar, Brüderunität Herrnhut mit Sternemanufaktur(6km), Kloster St. Marienthal Ostritz (20km), Historische Altstädte Görlitz-Bautzen (je 25km), Dresden (60km), Zittauer Gebirge (25km), Liberec (50km)
  • 25 km
  • Wandern, Minigolfen, Schwimmen, Malen, Nordic Walking
  • zum Riesengebirge, Felder
  • UNESCO-geerter Denkmalsort mit über 250 Umgebindehäusern. Urige Dorfidylle am Fuße des Quellberges der Spree. Staatlich anerkannter Erholungsort. Besuchen Sie das Museum "Schunkelhaus".
  • Bautzen, Görlitz, Zittau
  • Olbersdorfer und Bertsdorfer See

Garten und Aussenanlagen

  • Parkähnliche Anlage, Keine Einsicht von Straße oder Nachbargrundstück, Umzäunt mit einer Hecke, Mauer oder Zaun
  • Sauna, Solarium, Tischtennis
  • Gartenmöbel vorhanden
  • Alleinige Nutzung

Serviceleistungen

  • Brötchenservice, Einkaufsservice vor der Anreise, Frühstück, Getränkeservice

Badezimmer1

  • 4
  • Tageslicht, WC, Waschbecken, Dusche

Schlafzimmer1

  • 26
  • Bungalow:
    Der Schlafraum ist ein kombinierter Wohn-Schlafraum. Dusche und WC sowie Kochnische sind separat. Eine Terrasse mit Gartenmöbeln und der Obstgarten mit Liegewiese sind jederzeit nutzbar.

    Zweibett, Du/WC/Fön, TV

    Die Parkplatznutzung ist kostenfrei.

    Weitere Objekte: Nr. 471368
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Obercunnersdorf:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

König-Albert-Bad 7,8 km
Olbersdorfer See 16,8 km
Kirche zu Crostau 17,0 km
Kloster St. Marienthal 17,6 km
Bagger 1452 20,1 km
Hartau (Zittau) 20,7 km
Berzdorfer See 20,9 km
Waldbad Wehrsdorf 21,5 km
Schulsternwarte „Johannes Franz“ 21,5 km
Karlsfried 22,9 km
Weißbachtal (Zittauer Gebirge) 23,3 km
Maria- und Martha-Kirche (Bautzen) 23,9 km
Taucherkirche 24,1 km
Deutsch-Sorbisches Volkstheater 24,4 km
Liebfrauenkirche (Bautzen) 24,4 km
usageimg
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

2 Personen

840 EUR/Woche,
7 Nächte
siehe Belegungsplan

3 Personen

910 EUR/Woche,
7 Nächte
siehe Belegungsplan

4 Personen

980 EUR/Woche,
7 Nächte
siehe Belegungsplan

vor Ort zu zahlen

  • Strom : im Preis enthalten
  • Bettwäsche: vorhanden
  • Handtücher: vorhanden
  • Endreinigung: im Preis enthalten

ab 06.06.2015

  • Parkmöglichkeit: im Preis enthalten

  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 06.05.2016 03:54:46

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 140776
  • In unserem Angebot seit: 5 Jahren, 0 Monaten, 17 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 182 mal
  • URL: www.tourist-online.de/140776.html

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Gabriele Schetter schreibt...

    Bewertung vom 28.05.2011

    Ausflugtipps
    Prebischtor: Mit dem roten Expressbus vor der Tür bis Mezna Louka fahren und zum Tor wandern ( absolutes Highlight). Von dort nach Hrensko durch schönen Wald per Pedes .
    Direkt vom Haus Einstieg über die alte Treppe, an einer alten Kapelle vorbei über Janov nach Ruzova. Hier lohnt sich ein Abstecher in den schönen Ort und zur Seifenmacherin Frau Rubens.In einer Rechtskurve kurz vor dem Ort nach links in den Wald bei einer Bushaltestelle zur Klamm. Die ist wunderschön, man lasse sich einfach überraschen, auch von den Bootsführern!!
    Die Thyssaer Wände ( über Decin fährt man nach Tisa, dort ist der Eingang bei der Kirche an einem Friedhof vorbei) sind einfach unbeschreiblich.Von hier kann man auf der deutschen Seite durch das schöne Bielatal fahren( ein kleiner Umweg, der sich lohnt).
    Ebenso der Panova skale, kurz hinter Kamenicke Senov etwas im Hinterland. Ein Basaltberg, der von einer anderen Welt scheint. Den muss man gesehen haben.
    Auch eine Fahrt von Hrensko in Richtung Mezna durch Jetrichove und andere kleine Orte ist absolut sehenswert, wir haben ihn sogar mehrmals gemacht wegen der ausgefallenen und eigenwilligen schönen Architektur, so zum Beispiel der vielen Umgebindehäuser. Ein wahrer Augenschmaus. Nicht zu vergessen ist das Khaatal, sehr romantisch, kurz hinter Chribska gelegen, auch von Hrensko aus ins Hinterland erreichbar, ca. 30 Minuten. Die deutschen Ziele sind ja alle gut beschrieben, so die Bastei, die Festung Königstein und das Kirnitschtal. Alle sehr lohnenswert. Uns hat wohl ein Urlaub nicht gereicht, besonders im Herbst mit verfärbten Laub sieht es bestimmt noch mal ganz toll aus. Selbst hinfahren und anschauen lohnt sich in jedem Fall.
    Gastronomie
    Leider ist die Küche im Grenzbereich nicht besonders erwähnenswert. Durch einen glücklichen Zufall haben wir dennoch ein Restaurant aufgetan, das hier genannt werden sollte. Nicht ohne die Befürchtung, das hier bei zu viel Zuspruch demnächst nichts mehr für uns übrig bleibt. Es handelt sich um das Restaurant Na Stodolci in Chribska ( genauen Standort muss man selbst rausfinden), welches mit einem deutschen Sternerestaurant durchaus mithalten kann. Biofleisch kommt auf den Tisch und die Zubereitung ist köstlich. Hinzu kommt ein Ambiente, das einen zum Wandern auf dem dazu gehörigen schönen Gehöft einlädt. Wir zahlten für 4 Personen mit allem Zipp und Zapp 56 Euro. Wir fühlten uns wie Gott in Frankreich. Prebischtor: Mit dem roten Expressbus vor der Tür bis Mezna Louka fahren und zum Tor wandern ( absolutes Highlight). Von dort nach Hrensko durch schönen Wald per Pedes .
    Direkt vom Haus Einstieg über die alte Treppe, an einer alten Kapelle vorbei über Janov nach Ruzova. Hier lohnt sich ein Abstecher in den schönen Ort und zur Seifenmacherin Frau Rubens.In einer Rechtskurve kurz vor dem Ort...
  • Elke Michaelis schreibt...

    Bewertung vom 09.11.2014

    Ausflugtipps
    -Decin, es gibt mehrere Routen zur Erkundung der Stadt je nach Interesse (Prospekt aus der Stadtinformation), Gaststätte Bar Kapitan mit leckeren Speisen
    -Sneznik, der Schneeberg, ein Tafelberg bei Decin; Busfahrt mit Nr. 431 bis Sneznik, auf den Berg hoch mit rotem oder grünen Wanderweg, Rückweg zu Fuß
    -Tisaer Wände, wieder mit dem Bus 431 bis Sneznik, zu Fuß nach Tisa, dann die Sandsteingebilde angeschaut und per Bus über Eulau zurück nach Decin Hbf und mit Bus Nr. 10 wieder bis Jaluvci, Gaststätte Turisticka Chata am rechten Eintritt in die Wände
    -Usti, Gasthausbrauerei in der Stadt, Stadtinformation mit deutschen Tipps, kurze Fahrt aus einem Einkaufscenter heraus mit einer Seilbahn für 34 Kc pro Person hin und zurück, oben ein Hotel mit Restaurant, ein kostenloser Irrgarten aus Eibe (schön zum Haschespielen) und ein Spiegelkabinett für 10 Kc Eintritt.
    -Hrensko, Wanderung zum Prebischtor, roter Wanderweg, bitte zeitig starten, um noch durch die Klammen per Boot gefahren zu werden oder in Mezni Louka rechts neben dem Hotel auf den Bus warten, der kommt aus Mezna
    Gastronomie
    - Decin, Bar Kapitan, sehr leckeres Essen, sehr freundlich
    - Tisa,Turistska Chata, riesige Speisekarte, alles lecker und total preiswert (Knoblauchsuppe für 20 Kc), hätten die Gaststätte am liebsten mitgenommen
    - Kristinhradek, Spezialitäten, nicht die Standardessen, sehr lecker, keine Massen auf dem Teller , etwas teurer
    - Usti, Brauereischenke, sieht von außen klein aus, ist aber riesig, tschechische Spezialitäten, delikat, die kurz nach der Bestellung schon serviert wurden.

    negativ: Gaststätte U Forta in Mezni Louka, der Schweinebraten im Niedrigtemperaturverfahren zubereitet, war einfach langweilig unwürzig

  • Gerhard M., Berlin schreibt...

    Bewertung vom 14.10.2013

    Ausflugtipps
    Unser Urlaub sollte ein reiner "Wanderurlaub" werden. Das haben wir mit dem Feriendomizil erreichen können. Eine erste Tour führte uns direkt vom Haus zunächst durch eine landwirtschaftlich geprägte Landschaft zur Burg bzw. zum Schloss Lemberg, welches man auch besichtigen kann. Danach ging es weiter zum geschichtsträchtigen Ort Jablonne v Podjestedi (ehemals Deutsch Gabel) mit einer sehr schönen Klosterkirche. Eine zweite Wanderung führte uns - wieder zu Fuß vom Haus aus - ins Zittauer Gebirge zum Hochwald. Die Grenze ist dort oben nur an den Grenzsteinen zu erkennen. Übrigens gab es dort sehr viele Pilze, die uns dann abends sehr gut schmeckten. Ausgewiesene Wanderwege - z.B. nach Lückendorf - entlang einer Fernstraße sind nicht zu empfehlen, da es neben der Straße keine Fußwege gibt. Wenn man die wenigen km mit dem Auto nach Lückendorf, Oybin oder Johnsdorf fährt, steht einem das ganze Wandergebiet des Zittauer Gebirges zur Verfügung.

Sachsen: Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Ein Sommer- und Winterurlaub, wie Sie ihn sich wünschen - lassen Sie sich überraschen, was Sachsen alles zu bieten hat. In den Ferienhäusern und -wohnungen aus unserem Portfolio ist Ihnen und Ihren Lieben Erholung garantiert. Sachsen ist das perfekte Urlaubsziel für alle, die sich auf eine erlebnisreiche Zeit mit der ganzen Familie und dem Hund freuen. Sonnenbaden und Abkühlen im See stehen in Sachsen unter anderem auf dem Programm. Skifahrer haben in der kalten Jahreszeit Spaß auf der Piste. Schneewandern, Winterwandern und Schneemannbauen sind ebenso Aktivitäten, denen man sich im Winterurlaub widmen kann. Die Ferienregion hält für Sportbegeisterte außerdem Angelstellen bereit. Es gibt hier viel zu entdecken - besuchen Sie zum Beispiel auch Oberwiesenthal, Radebeul, Zwickau, Stolpen und Neukirchen. In den Unterkünften in Sachsen erleben Sie Komfort und können ganz unter sich sein. Adieu Hotelalltag ? in Ihrer Fewo oder Ihrem Ferienhaus müssen Sie sich die Frühstückszeit nicht vorschreiben lassen. Unser Portfolio enthält Unterkünfte in unterschiedlicher Lage und Ausstattung. In Sachsen gibt es Ferienhäuser und Ferienwohnungen für bis zu 40 Personen. Viele davon sind mit einer Klimaanlage, einem Whirlpool, einem Pool und einer Sauna ausgerüstet. Die Abende nach einem spannenden Wintertag sind in einer Skihütte oder einem Chalet mit Kamin besonders behaglich. Wer den Urlaub gerne am Wasser verbringt, ist mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Seenähe richtig beraten. Ihre Unterkunft kostet die Urlauber im Mittel 725 ?. Dabei ist der Hauptbuchungsmonat September.

Ferienunterkünfte clever online buchen