Ferienhaus Gizycko in Gizycko, Masurische Seenplatte für 5 Personen (Polen)

15 Fotos

Unterkunft

  • Ferienhaus
  • ca. 46m²
  • max. 5 Personen
  • 1 Schlafzimmer
  • 1 Badezimmer

Lage

  • Land: Polen
  • Region: Masuren
  • Ort: Gizycko
  • Einkaufen: 3 km
  • Restaurant: 10 km
  • Wasser: 2 km
  • See: 810 m
  • Angeln: 1.5 km
  • Stadt: 8 km

Ausstattung

  • Haustier erlaubt (max. 2)
  • Parkplatz
  • TV
  • Kamin
  • Angelurlaub
  • Radio
Dieses kleine Ferienhaus befindet sich in einer Kleingartenanlage. Es ist einfach und funktionell eingerichtet. Im Garten befindet sich ein kleines Badebassin für Kinder. Wenn Sie die wunderschönen Masuren kennenlernen wollen, dann sind Sie hier genau richtig. Die Masuren berauschen durch eine üppige Natur, sauberes Wasser und viel frische Luft. Daneben prägen viele, kleine, inselreiche Seen das Landschaftsbild, sie sind aus einer eiszeitlichen Moränenlandschaft entsprungen.

Zusätzliche Hausinfo:
Letzte Renovierung: 2011
Zusätzliches Kleinkind unter 4 Jahre (kostenlos): 1

Gebäude
Schlafzimmer: Einzelbett(en)(2 Schlafmöglichkeit(en) )
Wohnraum: Schlafsofa,Matratze,Sonstiges(3 Schlafmöglichkeit(en) )
Küche:
Badezimmer: WC. Warmes und kaltes Wasser, Dusche
Terrasse oder Ähnliches: Überdachte Terrasse
Baumaterial: Stein
Isolierung: Teilweise isoliert

Entfernungen:
Entfernung Angelmöglichkeit: 1,5 km
Entfernung Restaurant: 10 km
Entfernung zum Wasser: 2 km
Entfernung Einkauf: 3 km
Entfernung nächstgeleg. Stadt: 8 km (Gizycko)

Angeln: Anglerhaus;

Kurzbeschreibung

  • Ferienhaus
  • 46 m2
  • 500
  • 5 Personen
  • 5 Personen
  • erlaubt
  • 1
  • 1
  • Anzahl Haustiere: 2
  • 1995

Sonstige Inneneinrichtung

  • Radio/Radiowecker, CD-Player, TV
  • Staubsauger

Umgebung

  • Privatparkplatz auf Grundstück/Hofanlage
  • 8 km
  • 10 km
  • 3 km
  • Geschlossenes Naturgrundstück
  • 1.5 km
  • 2 km

Inklusivleistungen

  • Bei der Buchung dieses Objekts ist ein Sicherungspaket enthalten. Dabei handelt es sich um ein Angebot des Ferienhausvermittlers NOVASOL. Für dieses Inklusiv-Angebot gelten folgende Bedingungen: Details

Garten und Aussenanlagen

  • Gartengrill, Gartenmöbel vorhanden
  • Schaukel und Sandkasten

Serviceleistungen

  • Brennholz zu kaufen

Badezimmer

  • WC: warmes und kaltes Wasser

Küche

  • Mikrowellenherd, Kühl-/Gefrierkombi, Kühlschrank, Kaffeemaschine
  • Gaskocher/Ofen, Küche: warmes / kaltes Wasser

Wohnzimmer

  • Kamin/Ofen
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Gizycko:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Mamry 6,9 km
Spirdingsee 32,5 km

Reiseberichte zur Umgebung

usageimg
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

5 Personen

279.02 EUR/Woche,
37%
7 Nächte
Samstag
210 EUR/Woche,
53%
7 Nächte
Samstag
279.02 EUR/Woche,
37%
7 Nächte
Samstag
399 EUR/Woche,
11%
7 Nächte
Samstag
448.98 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten:
Bettwäsche/Handt.: 8.00 EUR pro Person (optional, gültig von 01.01.2016 bis 01.01.2017)
Reinigung: 4.00 EUR pro Person (20.00 EUR mind., gültig von 01.01.2016 bis 01.01.2017)
Fahrrad mietbar: 20.00 EUR pro Woche (optional, gültig von 01.01.2016 bis 01.01.2017)

Verbrauchskosten exklusive (Saison 2016 );

Inklusivleistungen:
Bei der Buchung dieses Objekts ist ein Sicherungspaket enthalten.
  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 30.04.2016 06:07:08

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 141459
  • In unserem Angebot seit: 4 Jahren, 5 Monaten, 22 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 274 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 14 mal
  • URL: www.tourist-online.de/141459.html

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Evgeny Malkin schreibt...

    Bewertung vom 13.09.2015

    Ausflugtipps
    Wußer Gizicko waren wir nirgendwo.
    Gastronomie
    Wilkasy, direkt am Hafen, Fisch-Tawerna "Smazowa Ryba" (was übrigens "geräucherte Fisch" heißt). Es war lecker.
    Gizicko, ein größere Ort in 5 km nördlich. Olstynskaya 1A, Restaurant "Papryka", direkt an der Drehbrücke. Sehr guter Steak und Hünerschaschlik.
    Weiter, entlang dem Kanal richtung See, eine Tawerna "Siwa Czapla". Marinierte Schweinefilet war sehr gut.
    Urlaubsort
    Es ist ein sehr kleiner Ort mit einer keinen Eisenbahnstation. Ein Kreisel in der Mitte. Da findet man einen kleinen Supermarkt "Lewiatan", wo man allerdings alles vom Fleisch, Würste, Gemüse und Milsch über reichliche Brot und Brötchen Auswahl bis zum Bier, diverse Getränke und Eis findet. Es gibt auch eine begrenzte Auswahl von Toilettenpapier, Waschpulver, Zahnpaste etc.
    Arbeitszeiten meistens von 7.00 bis 21.00 Uhr 7 Tage in der Woche. Am Wochenende ab 8.00 oder 9.00 Uhr.
    Gegenüber dem Supermarkt ist eine Essmöglichkeit mit einem Bar, aber wir haben es nicht besucht.
    Am Hafen findet man noch ein Bar und zwei Essmöglichkeiten.
    Der Sandstrand hinter dem Yachthafen ist in Ordnung. Der Eingang in den See ist mit kleinen Steinen bedeckt. Es ist zwar unangenehm darüber zu laufen, aber wir haben am ersten Tag an einer Stelle Steine weggeschoben, einen Durchgang geschaffen und den dann die ganze Zeit benutzt.
    Der Ort ist ziemlich verschlafen. Wenn ein Bisschen Aktion möchte, fährt man mit dem Fahrad nach Gizicko richtung Hafen. Da ist etwas mehr los, auch für Kinder. Zum einkaufen gibt es da Biedronka, Inter Marche, Kaufland und Lidl. Wir fuhren diesmal zum fünften Mal nach Polen und Biedronka war, wie immer, das Beste, was Geschmack angeht. Wußer Gizicko waren wir nirgendwo.Wilkasy, direkt am Hafen, Fisch-Tawerna "Smazowa Ryba" (was übrigens "geräucherte Fisch" heißt). Es war lecker.
    Gizicko, ein größere Ort in 5 km nördlich. Olstynskaya 1A, Restaurant "Papryka", direkt an der Drehbrücke. Sehr guter Steak und Hünerschaschlik.
    Weiter, entlang dem Kanal richtung See, eine Tawerna "Siwa Czapla". Marinierte Schweinefilet wa...
  • Johannes Koch schreibt...

    Bewertung vom 17.09.2014

    Ausflugtipps
    Wir haben einige Touren unternommen:
    bei schlechtem Wetter eine Auto-Rundtour zur Wolfsschanze, zur Kirche Heiligenlinde und nach Ryn.
    Eine ganztägige Schiffstour über Seen und Kanäle nach Mikolajki (müssen aber min 10 Personen buchen, sonst fährt das Schif nicht); sehr schön
    Wandern und Radfahren; gute Karte in der Tourist-Info kaufen; Kompass zusätzlich wegen nur teilw. Beschilderung.
    Radfahren: in der Stadt kein Problem, außerhalb wegen nicht vorhandener Radwege, zumindest an Durchgangsstraßen teilw. unangenehm.
    Kanufahren: haben wir zweimal ganztägig unternommen. Leihmöglichkeit direkt in der nahen Marine, sehr preisgünstig. Unübertrefflich bei schönem Wetter durch die vor der Tür liegende Inselwelt des "Jezior Kisajno".
    Gastronomie
    Wir waren zu zweit und die günstigen Gastronomiepreise haben uns dazu verleitet, keinen Tag selbst zu kochen. Wir haben täglich wechselnde Gaststätten aufgesucht und sind nie enttäuscht worden. Haben vorwiedend den Masurischen Fisch in allen Variationen genossen, incl. der verschiedenen guten polnischen Biere.
  • Marcel P., Köln schreibt...

    Bewertung vom 25.05.2014

    Ausflugtipps
    Die nächst größere Stadt ist Giżycko (dt. Lötzen) am nördlichen Ufer des Löwentinsees (etwa 15 km entfernt). Die Stadt ist ganz nett, hat aber auch nicht allzu viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Interessant ist der Blick über die Stadt vom umfunktionierten Wasserturm. Das darin befindliche Cafe ist qualitativ aber nicht so toll.

    In Giżycko kann man ganz gut einkaufen (Lidl, Kaufland, Biedronka). Zu empfehlen ist das Caffe Crema (Richtung Hafen, hinter dem Einkaufskomplex mit Rossmann).

    Sehenswert ist das kleine Städtchen Mikołajki (dt. Nikolaiken), etwa 28 km südwestlich von Rydzewo, mit seinem Hafen.

    Unbedingt besucht werden sollte auch die Wolfsschanze (Wilczy Szaniec, in Gierłoż), etwa 41 km nordwestlich von Rydzewo. Das bekannteste Führerhauptquartier Adolf Hitlers, inmitten der masurischen Wälder.
    Gastronomie
    In Rydzewo selbst waren wir sowohl bei Jakubek (am Waldrand gelegen) als auch bei Spichlerz (alte Scheune, direkt an der Hauptstraße) essen. Beides war lecker, bei Spichlerz sind die Fischgerichte zu empfehlen, z.B. Pierogi (Maultaschen) mit Hecht gefüllt.

    Wer in Polen ist, sollte unbedingt eines der Nationalgerichte probieren: Żurek, eine Sauermehlsuppe. Diese sollte IM Brot serviert werden! Lecker!

Polen - Tolle Küste und Seen

Polen zählt unter den Kulturliebhabern zu einem der beliebtesten Reiseziele in Europa, und lockt mit seinen attraktiven Städten und historischen Gebäuden, wie zum Beispiel in Krakau, Warschau, Breslau und Danzig, viele Urlauber an. Nicht zu vergessen ist aber auch die unverwechselbare Flora und Fauna in Polen. Hier leben noch Tierarten und wachsen noch Pflanzen, die sonst nicht mehr in Europa zu finden sind. So kann der Abenteuerurlauber in der freien Wildbahn sogar noch auf ein Wisent oder einen Braunbär treffen. Ein Urlaub in Polen ist immer attraktiv, ob man nun einen Fahrradurlaub entlang der Flüsse und Seen machen möchte, die Städte in Polen entdecken will oder einen Familienurlaub an der Ostseeküste plant. Mit jedem Reisebudet kann man einen tollen Urlaub in Polen verbringen, denn es gibt für jede Preislage ein großes Angebot für komfortable Ferienwohnungen und für schöne Ferienhäuser.

Ferienunterkünfte clever online buchen