Ferienhaus "Petryhof" in Mörsdorf, Hunsrück für 4 Personen (Deutschland)

21 Fotos

Unterkunft

  • Ferienhaus
  • ca. 60m²
  • max. 4 Personen
  • 2 Schlafzimmer
  • 1 Badezimmer

Lage

  • Land: Deutschland
  • Region: Hunsrück
  • Ort: Mörsdorf
  • Einkaufen: 1 km
  • Restaurant: 5 km
  • See: 19.9 km
  • Langlaufloipe: 25 km
  • Skilift: 25 km
  • Skilift/Abfahrt/Loipe: 25 km

Ausstattung

  • Haustier erlaubt
  • TV
  • Radio
  • Heizung
Das Ferienhaus Petryhof liegt m Rande von Mörsdorf, einem charmanten Dorf im Naturgebiet Hunsrück, etwa 15 km südlich von Treis-Karden an der Mosel. Durch seine zentrale Lage sind Ausflüge in den Westerwald, die Eifel und das Rheingebiet ohne weiteres innerhalb einer halben Stunde möglich. 60 km von Ihrem Ferienhaus liegt die Kulturstadt Koblenz. Innerhalb einer Stunde können Sie auch in der Vulkaneifel sein. Das Geo-Infozentrum in Daun stellt Ihnen über dieses Gebiet eine große Anzahl an Informationen zur Verfügung. Der Petryhof ist ein wunderbarer Ort, um einen Familienurlaub zu verbringen. Auf Wunsch der Gäste werden Grillabende, Weinproben und Treckerfahrten mit Anhänger organisiert. Auch eine Fahrt mit der Pferdekutsche ist möglich. Die Gegend ist ebenfalls ideal zum Reiten, was Sie mit dem Eigentümer besprechen können. Für Kinder gibt es in der Nähe einen Indoor-Spielpark, eine Sommerrodelbahn, einen Kletterpark, und ab 2015 eine große Fußgängerbrücke über die Mosel. Sie bewohnen einen der vier versetzt angeordneten Bungalows auf dem Gelände eines Hobbylandwirts. Die freundlichen, jungen Vermieter wohnen neben den Ferienbungalows. Die Häuser sind ordentlich und gepflegt eingerichtet, aber durch die Stapelbetten in einem der Schlafzimmer, eher nicht für vier Erwachsene geeignet. Das Ferienhaus Petryhof, das auf dem gleichnamigen Bauernhof steht, ist eine gute Familienunterkunft mit modernem Komfort.

Entfernungen
Entfernung zum Spielplatz: 0,01 km
Entfernung zur nächsten Einkaufsmöglichkeit: 1,00 km
Entfernung zum Golfplatz: 22,00 km
Entfernung zum Hallenbad: 7,00 km
Entfernung zu den Loipen: 25,00 km
Entfernung zum Restaurant: 5,00 km
Entfernung zur Skipiste: 25,00 km
Entfernung zum Tennisplatz: 7,00 km
Entfernung zu den Wassersportmöglichkeiten: 15,00 km

Nebenkosten
Bettwäsche (optional, pro Set): 5.0 EUR. Set
Kinderbett (inklusive)
Strom (inklusive)
Endreinigung (verpflichtend, pro Stay): 35.0 EUR. Aufenthalt
Heizkosten (inklusive)
Geschirrtücher (inklusive)
Haustiere (optional, pro Night): 2.0 EUR. Nacht
Kaution (inklusive)
Kurtaxe (inklusive)

Kurzbeschreibung

  • 60 m2
  • 1 Personen
  • 4 Personen
  • erlaubt
  • 1
  • 2
  • max. 1

Sonstige Inneneinrichtung

  • Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher)
  • Radio/Radiowecker, TV

Umgebung

  • 5 km
  • 1 km
  • 25
  • 25

Garten und Aussenanlagen

  • Spielplatz, Tischtennis
  • Gartenmöbel vorhanden, Grill vorhanden

Badezimmer

  • WC, Dusche

Küche

  • Kühl-/Gefrierkombi, Backofen, Kaffeemaschine

Schlafzimmer

  • Etagenbett
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Mörsdorf:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Burg Balduinseck 2.5 km
Wohnrother Bach 2.6 km
Bartholomäuskapelle (Korweiler) 4.3 km
Kloster Maria Engelport 6.3 km
Burg Kastellaun 6.6 km
Burg Waldeck (Hunsrück) 7.8 km
Pydna (Raketenbasis) 7.9 km
Burg Treis 8.5 km
Martberg 10.2 km
Burg Eltz 11.9 km
Burg Trutzeltz 12.1 km
Mont Blanc de Cheilon 12.5 km
Pauluskapelle (Burg Bischofstein) 12.8 km
Burg Bischofstein 12.9 km
Burg Coraidelstein 13.5 km
Hochkessel 13.8 km
Ehrenburg (Brodenbach) 14.3 km
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

4 Personen

295 EUR/Woche,
23%
7 Nächte
Samstag
315 EUR/Woche,
18%
7 Nächte
Samstag
375 EUR/Woche,
2%
7 Nächte
Samstag
295 EUR/Woche,
23%
7 Nächte
Samstag
335 EUR/Woche,
12%
7 Nächte
Samstag
295 EUR/Woche,
23%
7 Nächte
Samstag
315 EUR/Woche,
18%
7 Nächte
Samstag
385 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
375 EUR/Woche,
2%
7 Nächte
Samstag
295 EUR/Woche,
23%
7 Nächte
Samstag
335 EUR/Woche,
12%
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

vor Ort zu zahlen

  • Bettwäsche: nach Verbrauch 5.00 EUR (optional)
  • Endreinigung: Kosten in Höhe von 35.00 EUR einmalig pro Objekt
  • Haustier: Kosten in Höhe von 2.00 EUR pro Objekt/Tag (optional)

im Voraus zu zahlen

  • Buchungsgebühr: Kosten in Höhe von 25.00 EUR einmalig pro Objekt

  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 06.02.2016 09:03:10

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 151073
  • In unserem Angebot seit: 4 Jahren, 2 Monaten, 23 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 134 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 9 mal
  • URL: www.tourist-online.de/151073.html

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Andreas und Michaela Meder schreibt...

    Bewertung vom 19.04.2012

    Ausflugtipps
    Die Stadt Cochem mit Reichsburg, Moselbad, Sessellift und hübscher Shopping-Altstadt ist unbedingt einen Ausflug wert.

    Im Freizeitpark in Klotten, gibt es sehr viele Tiere zu beobachten und die schönste Falknerei, die wir bisher gesehen haben. Vorführung vor der herrlichen Eifelkulisse.
    Außerdem jede Menge Fahrspaß vom Karussell bis zur Achterbahn.

    Wanderer sollten sich auf die Traumpfade begeben. Wir waren in Monreal, wo der Pfad am Parkplatz Bahnhof beginnt.
    Hier kann man auch gut eine kleine STrecke um die Burgruinen wandern und das Fachwerkörtchen mit sehenswerter Töpferei (tägl.geöffnet) besichtigen.

    Ein Ausflug nach Andernach führte uns durchs Erlebniszentrum, wo es sehr viel um Vulkane und Geysire
    zu erforschen und experimentieren gab. Dann ging es mit dem Schiff zum Geysir und wieder zurück.

    Auch ein Besuch der Burg Eltz ist zu empfehlen.
    Ein schöner Fußweg von etwa 1km führt zur herrlich versteckt gelegenen Burg die mit ihrer großen Schatzkammer auch eine Besichtigung von innen belohnt.
    Wer nicht gut zu Fuß ist kann auch einen Chutle-Bus nutzen. (Auch hier eine Station eines Traumpfades)

    Aus einem Urlaub 2006 in Mayen zu empfehlen:

    Im Sommer ist das Freibad in Mayen mit einer herrlichen, hangverlegten Wasserrutsche fast ein Muß.

    Wer mit Kindern etwas unternehmen möchte ohne die
    Eifel erkunden zu wollen Kann einen schönen Tag im Trolli-Park verbringen. Hier kann man auch bei schlechtem Wetter viel Spaß haben. Allerdings würde man dann vielleicht bedauern, die vielen tollen Außenangebote nicht nutzen zu können.

    Auch ein Besuch des Schieferbergwerkes unter der Burg in Mayen , war für Groß und Klein ein schönes Erlebnis.

    Wie ein Märchenschloß, im Waldgebiet nicht weit von Mayen, liegt Schloß Bürresheim. Hier Fühlt man sich irgendwie zurückversetzt in lang vergangene Zeit.
    Gastronomie
    Da wir uns in unserem Urlaub selbst verpflegt haben, können wir hierzu keine Empfehlung aussprechen. Außer, daß eine Selbstverpflegung im Häuschen sehr gut möglich ist.
    Kühlschrank, Herd, Backofen, Mikrowelle, Spülmaschiene,..
    alles steht zur Verfügung Die Stadt Cochem mit Reichsburg, Moselbad, Sessellift und hübscher Shopping-Altstadt ist unbedingt einen Ausflug wert.

    Im Freizeitpark in Klotten, gibt es sehr viele Tiere zu beobachten und die schönste Falknerei, die wir bisher gesehen haben. Vorführung vor der herrlichen Eifelkulisse.
    Außerdem jede Menge Fahrspaß vom Karussell bis zur Achterbahn.

    Wanderer sol...

  • Brigitte Hüneke schreibt...

    Bewertung vom 09.07.2014

    Ausflugtipps
    Gegenüber dem Deutschen Eck, mit der Seilbahn zur Burg Ehren-Breitstein, wofür man einen ganzen Tag Besichtigung einplanen sollte (mit Weinprobe), liegt dahinter das Dorf Arenberg.
    Dort gibt es die bemerkenswerte St. Nikolaus Kirche. Der Pfarrer Kraus ließ mit Geldern der Königin Viktoria und vielen Eigenleistungen der Gemeindemitglieder, den Kircheninnenausbau, die Kapelle und und und bauen. Es ist ein ganzer Park mit der religiösen Geschichte, getrennt durch eine Straße,entstanden. Die armen Leute brachten u.a. Schlacke aus der Fabrik, bunte Steine aus den Bergwerken, Muscheln um ihre Kirche hübsch auszugestalten. Die reichen Kinder brachten Murmeln, die Armen formten aus Ton,Zierde für das Taufbecken. Ohne Licht ist die Kirche sehr dunkel. Mit einem Reiseführer, der die Geschichte kennt, möchte man wenigstens einen halben Tag dort verbringen.

    Burgen über Burgen, die machen Spaß, die Geschichten sind interessant.
    Bobbard gefiel uns ebenso sehr.

    Das Dorf Sevenich, neben Emmelshausen, hat auch eine alte, bemerkenswerte Kirche, mit einer uralten Linde, an der Straße. Der hübsche Kirchturm zog uns an. Gegenüber der Kirche lebt der Küster, dieser hat uns durch die Kirche geführt und darüber berichtet. Die Katze Blümchen war immer dabei.
    Gastronomie
    Wir hatten eine voll ausgestattete Küche in unserer Unterkunft. Gut vorbereitet, von Zuhause mitgebrachtes, aßen wir lecker am Abend, in unserem Urlaubszuhause.

  • Udo L., Mülheim an der Ruhr schreibt...

    Bewertung vom 27.06.2015

    Ausflugtipps
    Auch nach zwei Wochen haben wir viele mögliche und nicht beschwerliche Wanderungen leider nicht mehr durchführen können, weil die Zeit nicht mehr reichte. Es ist eine vielseitige Landschaft mit ihren Burgen und Maaren, die man natürlich nach kurzer Fahrt besuchen sollte.

    Nach knapp einer Stunde Fahrzeit ist man in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, die auch heute noch von der römischen Herrschaft der Antike geprägt ist. Eine Studentenstadt mit Charme und Flair. Unbedingt besuchenswert.

    Die Umwanderung des "Jungferweihers" bei Ulmen ist landschaftlich besonders empfehlenswert.

    Wer gerne mit örtlicher Genehmigung in einem Maar schwimmen möchte, sollte das "Meerfelder Maar" westlich von Manderscheid mit seiner sehenswerten Ruine "Niederburg" besuchen.
    Gastronomie
    Das Preis-Leistungsverhältnis bei freundlicher Bedienung stimmt im Hotel "Maas" auf der Hauptstraße im Ort. Jeden Tag geöffnet.

    Ansonsten ein gutes Imbiss-Lokal von freitags bis sonntags geöffnet, am Ortseingang von Ulmen aus gesehen. Ein Pizza-Lokal und ein Türkischer-Imbiss.

    Urlaubsort
    Ein Nachtleben mit Kneipen und Weinlokalen finden sie in Cochem mit der interessanten "Reichsburg" und anderen Orten an der Mosel. Fahrzeit 30 Min.

Der Hunsrück: Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Erkunden Sie den Hunsrück und verbringen Sie Ihren Sommerurlaub genau nach Ihren persönlichen Vorstellungen. Sie und Ihre Lieben können es sich hier in einer Fewo oder einem Ferienhaus gut gehen lassen. Vor allem, wenn man mit der Familie und dem Hund reist, ist der Hunsrück ein geeignetes Urlaubsziel. Sonnenbaden und Abkühlen im See stehen im Hunsrück unter anderem auf dem Programm. Aktivurlauber angeln in der Ferienregion außerdem gern. Sie wollen in Ihrem Ferienhaus-Urlaub neue Orte und Städte kennenlernen? Dann sollten Sie unbedingt Lahr, Kirchberg, Tiefenbach, Morbach und Emmelshausen besichtigen. In den Unterkünften im Hunsrück erleben Sie Komfort und können einfach mal ausspannen. Die Ferienhäuser und die Ferienwohnungen ermöglichen eine individuelle Gestaltung des Urlaubs unabhängig vom Hotelalltag. Unser Portfolio beinhaltet Unterkünfte in verschiedener Lage und Ausstattung. Im Hunsrück stehen Ferienhäuser und Ferienwohnungen für eine Personenzahl zwischen 1 und 22 zur Verfügung. Viele Unterkünfte bieten Extras wie eine Klimaanlage, einen Whirlpool, einen Pool und eine Sauna. Für den Sommer gibt es im Hunsrück Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Seenähe. Im Mittel zahlen die Urlauber für ihre Unterkunft 523 ?, diese wird meist im August gebucht.

Ferienunterkünfte clever online buchen