Ferienhaus "Casa Cadellura" in Arezzo, Arezzo für 4 Personen (Italien)

20 Fotos

Unterkunft

  • Ferienhaus
  • ca. 115m²
  • max. 4 Personen
  • 2 Schlafzimmer
  • 1 Badezimmer

Lage

  • Land: Italien
  • Region: Arezzo
  • Ort: Arezzo
  • Einkaufen: 500 m
  • Flughafen: 100 km
  • Bahnhof: 6 km
  • Meer: 89 km
  • See: 11.7 km

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • Internet-Anschluss
  • Spülmaschine
  • Parkplatz
  • Sat-TV
  • TV
  • Waschmaschine
  • Kamin
  • Klimaanlage
  • Heizung
  • Gemeinschaftspool im Freien

Ferienhaus mit Pool

221980 - Ferienhaus 4-5 Personen

Das Landhaus CADELLURA steht 4 km südlich von der Stadtmitte von Arezzo, am Rande des Dorfes Santa Firmina mit Lebensmittelgeschäft, Restaurant (je ca. 500 m). Supermarkt 2 km.
Das ca. 1 ha große umzäunte Hanggrundstück hat zwei terrassierte Ebenen. Das Ferienhaus steht zwischen beiden Ebenen am Hang. Auf der oberen Grundstücksebene: elektrische Toreinfahrt, Kiesplatz mit Parkmöglichkeit und ca. 10 m entfernt das Wohnhaus der Besitzer. Auf der unteren Ebene hübsch angelegter Garten zur gemeinsamen Nutzung mit der Besitzerfamilie: geschwungener Pool (ca. 10 x 5 m, 1,50 m tief, 07.05.-01.10.) mit Außendusche, Sonnenliegen, Sonnenpavillon mit Rattansesseln und Poolhaus mit Kühlschrank. Gartenseitig ca. 36 m2 große teilüberdachte Terrasse zur privaten Nutzung mit Gartenmöbeln, mobilem Außengrill und Außentreppe zur oberen Grundstücksebene. Abstellraum, nur von außen zugänglich. Ein Gärtner kommt 2x pro Woche zur Grundstückspflege.
Gute, gepflegte Einrichtung. 2x Sat-TV. Internetzugang (WLAN, inklusive). Waschmaschine. Bügeleisen/-brett. Alarmanlage. Safe. Fliesenböden. Im Dachgeschoß Klimaanlage. Gas-Zentralheizung.

Nebenkosten am Ort € 10 pro Person und Aufenthalt (je nach Belegung). Strom nach Verbrauch, ca. € 0,40/kWh. Gas nach Verbrauch, ca. € 5/m3. Bei Bedarf Kaminholz. Wäsche vorhanden. Wechsel der Bettwäsche und Handtücher, € 10 pro Person. Kaution € 200. Zusatzbett Klappliege, 1x vorhanden, nur für Kinder bis 12 Jahre, € 60 pro Kind/Woche (Bestellung). Kinderbett ohne Berechnung (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

221980 5-Zimmer-Haus, 3 Etagen, ca. 115 m2. Über Kieshof ebenerdiger Zugang zur 1. Etage (Hanglage): Kleiner Eingangsbereich, offen zum Wohnraum mit 3 Sofas. Doppelzimmer. Dusche mit Massagedüse/WC. Vom Eingangsbereich Treppe hinab zum Erdgeschoß in Wohnraum mit 2 Sesseln und Terrassenausgang (große Fenstertür); offener Zugang zum Eßzimmer mit Kamin und Terrassenausgang (große Fenstertür); halboffen zu kleiner, mit Theke abgeteilter Küche (4 Flammen, Backofen, Geschirrspüler, kleiner Gefrierschrank, Mikrowelle, Kaffeemaschine). Vom Eingangsbereich in der 1. Etage Treppe zum Dachgeschoß: Zweibettzimmer mit Ausgang zu überdachtem Balkon (6 m2). Dusche/WC.



Außenbereich
Zufahrt/Parken: Parken auf dem Grundstück.
Außenanlagen: (Mitbenutzung): Freisitz (Sonnenpavillon), Mobiliar vorhanden, Poolhaus (Bar, Kühlschrank).
Lage: Ortsrand Santa Firmina, Ortsrand, ländlich.
Pool: (Mitbenutzung): 10 x 5 m, 07.05.16-01.10.16, geschwungene Form. Poolbereich: Sonnenliegen (inklusive), Außendusche.
Grundstück: (Mitbenutzung durch Besitzer): ca. 10000 m², abgeschlossenes Grundstück (Zaun, elektrisches Einfahrtstor), Hanglage, terrassiert, Baumbestand, angelegt, Garten, Rasen, Kies, Obstbäume. Grundstückspflege durch Gärtner 2 mal pro Woche. Besitzer wohnt auf Grundstück.

Außenbereich (Alleinbenutzung)
Grundstück: Terrasse 36 m² (teilüberdacht), Balkon 6 m² (überdacht), Mobiliar vorhanden, transportabler Grill.

Detailbeschreibung
Ausstattung: Sat-TV (2 TV-Geräte); Internetzugang WLAN (inklusive); Waschmaschine, Bügeleisen/-brett; Alarmanlage; Safe; Gas-Zentralheizung; Klimaanlage (nicht in allen Etagen); Abstellraum (nur von außen zugänglich).
Einrichtung: gut, gepflegt, Fliesenboden.
221980: Einzelhaus, 4 Personen, 5 Zimmer, 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, ca. 115 m², 3 Etage(n), renoviert 2009, Zugang separat.

Entfernungen
Anreise: Bahnhof Arezzo ca. 6 km, Flughafen Firenze ca. 100 km
Nächster Ort/nächste Stadt: Ortsmitte Arezzo ca. 4 km
Einkaufen: Nächste Einkaufsmöglichkeit ca. 500 m, Nächster Supermarkt ca. 2 km

Kurzbeschreibung
Personenzahl: 4
Schlafzimmer: 2
Wohnfläche: 115 m²
Haustier: Haustier nicht erlaubt
Nächster Ort/nächste Stadt: Ortsmitte Arezzo ca. 4 km
Pool: ja, Mitbenutzung
Zimmer: 5
Objekttyp: Einzelhaus

Raumaufteilung
Zusatzinformation: Empfohlene Belegung 4 Erwachsene und 1 Kind(er) bis 12 Jahre.
Schlafzimmer 1: (OG1): Doppelbett.
Schlafzimmer 2: (OG2): 2 x Einzelbett, Klappliege, Balkonausgang.
Eßplatz: für 6 Personen, offen zum Wohnraum (EG), Kamin (offen), Terrassenausgang.
Kleine Küche: Küchenausstattung: 4 Flammen, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, kleiner Gefrierschrank, Kaffeemaschine., offen zum Wohnraum (EG).
Wohnraum: (EG): 2 x Sessel, Terrassenausgang., Von Wohnraum Treppe zu oberer Ebene.
Wohnraum 2: (OG1): 3 x Sitzcouch.
Sanitär 1: (OG1): Dusche, WC.
Sanitär 2: (OG2): Dusche, WC.

Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort € 10 pro Person und Aufenthalt (je nach Belegung). Strom nach Verbrauch, ca. € 0,40/?kWh. Gas nach Verbrauch, ca. € 5/?m³. Bei Bedarf Kaminholz. Wäsche vorhanden. Wechsel der Bettwäsche und Handtücher, € 10 pro Person. Kaution € 200 (in bar). Zusatzbett Klappliege, 1x vorhanden, nur für Kinder bis 12 Jahre, € 60 pro Kind/Woche (Bestellung). Kinderbett ohne Berechnung (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

* Die markierten Objekte sind derzeit nicht verfügbar.

Kurzbeschreibung

  • Ferienhaus
  • 115 m2
  • 4 Personen
  • 4 Personen
  • nicht erlaubt
  • 1
  • 2
  • 2
  • Terrasse, Balkon
  • 5

Sonstige Inneneinrichtung

  • Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung
  • Ja
  • SAT-Empfang, TV
  • Internet-Zugang, WLAN / Wifi
  • Waschmaschine

Ein-Zimmer-Wohnung

  • Kamin

Umgebung

  • Öffentlicher Parkplatz
  • 500 m
  • Arezzo

    Am Kreuzungspunkt der vier Täler Valdarno, Valdichiana, Tibertal und Casentino-Tal gründeten die Etrusker das heutige Arezzo (95.000 Einwohner). Die Oberstadt hat ihr mittelalterliches Aussehen bewahrt und gilt als besonders besuchenswert. Berühmte Söhne der Stadt sind der Dichter Petrarca (14. Jhdt.), der Renaissancearchitekt Vasari und der Maler Piero della Francesca. Von ihm stammt der bekannte Freskenzyklus der Geschichte des Kreuzes Christi (zu sehen in der Kirche San Francesco). Arezzo gilt wegen seiner Goldindustrie als eine der reichsten Städte der Toskana (jährlich werden ca. 30 t Gold verarbeitet und exportiert). An jedem ersten Sonntag im Monat Antiquitätenmarkt, einer der größten und ältesten Italiens. Am ersten Sonntag im September findet die Giostra del Saracino statt, ein historischer Wettkampf zwischen den Stadtteilen.



    Gebietsbeschreibung:
    Arezzo und Umgebung

    Die schöne Stadt Arezzo erlebte Glanzzeiten schon in der Antike, zunächst unter den Etruskern, dann unter den Römern. Die heutige Altstadt, ein gut erhaltenes, geschlossenes Ensemble von mittelalterlicher Struktur, erstreckt sich vom Dom hinab in die Ebene wie ein Amphitheater. Von Arezzo in Richtung Norden breitet sich die Talebene des Valdarno aus, mit kleinen malerischen Dörfern wie Loro Ciuffenna, Bucine und Pergine Valdarno. Nach Süden verläuft das fruchtbare Chiana-Tal, das in Urzeiten mit dem Trasimeno-See ein riesiges Binnengewässer bildete, später versumpfte und schließlich trockengelegt wurde. An den Hängen um das Chiana-Tal liegen sehenswerte mittelalterliche Städte und Städtchen wie Monte San Savino, Castiglion Fiorentino, Cortona, Sinalunga und ganz besonders Montepulciano. Vom Frühjahr bis zum Herbst zeugen zahlreiche Feste, Veranstaltungen und traditionelle Messen von der Vielfalt des selbstbewußten Lebens dieses Teils der Toskana. Ein sehr gutes Straßennetz schafft rasche Verbindungen nach Siena, Florenz und Umbrien.


    Toskana

    Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein.
    Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Lucca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.

    Anreise Toskana
    Tägliche Anreise Bei vielen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Toskana ist außerhalb der Hauptsaison tägliche An-/Abreise möglich. Die Mindestmiete beträgt überwiegend 7 Nächte.
    Fluganreise Eine interessante Alternative zur Anreise mit dem eigenen Pkw ist die Fluganreise zu den Flughäfen Pisa oder Florenz, verbunden mit einem Mietwagen. Folgende Linienflüge (Stand 2014) werden nach Pisa angeboten: TUIfly ab Köln/Bonn, Düsseldorf; Easyjet ab B/Schönefeld; Ryanair ab F/Hahn, HH/Lübeck. Nach Florenz: Air Berlin ab München, Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf.
    Der DB-Autozug bringt Sie sicher an Ihr Urlaubsziel. In Zeiten von steigenden Benzinpreisen und Autobahngebühren eine echte Alternative. Auch der Umwelt zuliebe. Genießen Sie Ihren Urlaub. Von Anfang an. Mit dem DB-Autozug über Nacht von Hamburg, Berlin und Düsseldorf nach Verona. Von Hamburg, Düsseldorf und Neu-Isenburg nach Alessandria. Von Verona und Alessandria bequeme Autobahnanreise in die Toskana. Weitere Informationen und Buchung unter www.interchalet.com/db-autozug.


Anfahrtsinformationen

  • Firenze
  • 100 km
  • Arezzo
  • 6 km

Garten und Aussenanlagen

  • Außenswimmingpool, Gemeinsamer Außenswimmingpool
  • Grill vorhanden

Küche

  • Geschirrspüler

Wohnzimmer

  • Kamin

Gesamtbewertung der Unterkunft

4,4 von 5

(einer Kundenbewertung)

5,0 Sauberkeit
4,0 Preis/Leistung
4,0 Lage der Unterkunft
4,0 Ausstattung
5,0 Äußerlicher Eindruck
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu der Unterkunft Ferienhaus "Casa Cadellura" in Arezzo, Arezzo für 4 Personen (Italien):

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Santa Maria della Pieve 3,4 km
Alverna 30,6 km
Madonna di San Biagio 39,5 km
Kloster San Salvatore di Monte Acuto 41,7 km
usageimg
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

4 Personen

588 EUR/Woche,
39%
5 Nächte
siehe Belegungsplan
770 EUR/Woche,
20%
7 Nächte
Samstag
973 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
770 EUR/Woche,
20%
7 Nächte
Samstag
588 EUR/Woche,
39%
5 Nächte
siehe Belegungsplan

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort € 10 pro Person und Aufenthalt (je nach Belegung). Strom nach Verbrauch, ca. € 0,40/?kWh. Gas nach Verbrauch, ca. € 5/?m³. Bei Bedarf Kaminholz. Wäsche vorhanden. Wechsel der Bettwäsche und Handtücher, € 10 pro Person. Kaution € 200 (in bar). Zusatzbett Klappliege, 1x vorhanden, nur für Kinder bis 12 Jahre, € 60 pro Kind/Woche (Bestellung). Kinderbett ohne Berechnung (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.
  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 28.05.2016 20:58:26

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 221980
  • In unserem Angebot seit: 6 Jahren, 0 Monaten, 11 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 176 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 2 mal
  • Bewertungen bei uns: 1
  • URL: www.tourist-online.de/221980.html

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Doris Striedl schreibt...

    Bewertung vom 16.10.2010

    Ausflugtipps
    Meine Favoriten:
    Chiusi della Verna (heiliger Berg des hl St. Franziskus mit einem wunderschönen Kloster - nicht zu empfehlen an Sonn- und Feiertagen)
    Anghiari: eine mittelalterliche Stadt in der Nähe von Arezzo, die imposant auf einen Hügel thront.
    Poppi: eine millelalterliche 'kleine Perle'
    Raggiolo: eine fast "verlassene" schöne alte Stadt, in der man seinen Seelenfrieden finden kann.(in der Nähe von Poppi)
    Dann gibt es noch andere Orte, die auch sehr schön sind, wie Caprese Michelangelo, Stia, Castello Romena und noch viele sehenswerte Klöster und kleine Orte, die man leicht findet, wenn man Einheimische fragt.
    Arezzo ist ca. 1 Stunde entfernt.
    Florenz ist ebenfalls ca. 1 Stunde entfernt, aber nur über einen Pass erreichbar. Man sollte auch ggf. in Pontassieve parken und mit dem Zug weiterfahren.
    Allerdings war Florenz für mich enttäuschend. Außer einem herrlichen Blick von dem Hügel "Piazzale Michelangiolo, von dem aus man Florenz genießen kann, konnte ich der Stadt nicht viel abgewinnen.
    Es schoben sich Unmengen an geführten und nicht geführten Touristen durch die Stadt, die Warteschlagen zu den erhofften Sehenswürdigkeiten z.B. im Inneren der Kirchen waren derart lang, dass man gerne verzichtete. Außerdem wird überall Eintritt verlangt.
    Florenz ist äußerst teuer. Schon der Genuß eines Cappuccinos sollte bei einem Preis von 7 € überlegt werden. Vielleicht waren wir auch nur nicht über Feinheiten informiert.
    Gastronomie
    Es gibt viele Lokale, die größtenteils allerdings in der gehobenen Preisklasse angesetzt sind. Vorallem, wenn man, wie in Italien üblich mit der Vorspeise beginnen soll, dass prima piatti, secona piatti und dolce.
    ... das jeden Abend ist nichts für diese Art Urlaub...
    Es sind natürlich auch Pizzarien zu finden.
    Was es so gut wie gar nicht gibt (außer in größeren Städten), sind gemütliche Cafes oder Restaurants mit Freisitzen.
    Dafür kann man an jeder Ecke eine Bar finden, wo man im Stehen einen Espresso trinken kann.
    Es kann natürlich auch sein, dass wir nur nichts gefunden haben....
    Meine Favoriten:
    Chiusi della Verna (heiliger Berg des hl St. Franziskus mit einem wunderschönen Kloster - nicht zu empfehlen an Sonn- und Feiertagen)
    Anghiari: eine mittelalterliche Stadt in der Nähe von Arezzo, die imposant auf einen Hügel thront.
    Poppi: eine millelalterliche 'kleine Perle'
    Raggiolo: eine fast "verlassene" schöne alte Stadt, in der man seinen Se...
  • Sebastian Filthaus schreibt...

    Bewertung vom 11.08.2010

    Ausflugtipps
    von Pomarance aus lässt sich Einiges besichtigen: San Gimignano ist schön, aber völlig überlaufen von Touristen, Volterra liegt auf einem Berg, ist sehr schön, hier kann man auch frei parken (bevor es wieder bergab geht, vor einer Tankstelle links rein fahren), Siena ist einen Ausflug wert (am besten mit dem Auto fahren und Richtung Duomo/Dom halten, dort irgendwo parken; Zugverbindung besteht nicht und die Busfahrt ist kompliziert), einen Ausflug nach Elba haben wird uns verkniffen, die Fährüberfahrt soll pro Person €90 kosten, Pomarance selbst ist sehr hübsch, dort ist (zumindest im Sommer) wohl jeden Mittwoch Abend ein Straßenfest mit offener Tür in jeder Einrichtung
    kleiner Tipp (zumindest für Paare ohne Kinder): wir haben eine Woche in Pomarance und eine Woche 60 km weiter nördlich verbracht, bei Cerreto Guidi; dort ist die Zugverbindung ab Empoli in alle sehenswerten Städte (Lucca, Pistoia, Pisa, Florenz) sehr gut und recht günstig
    Gastronomie
    gegenüber vom Coop-Supermarkt befindet sich in Pomarance ein Restaurant, die Servicequalität lässt zwar zu wünschen übrig, die Preise sind jedoch enorm niedrig und es schmeckt auch
    ansonsten selber kochen oder in den Ausflugszielen speisen (verlässt man die Haupttouristenplätze und läuft nur ein paar Meter weiter, kann man deutlich günstiger essen)
    Restaurants in der Toskana öffnen, abgesehen von absoluten Großstädten, erst wieder ab 19.30 Uhr, darauf sollte man sich einrichten

    Barilla-Nudeln gibt es im Supermarkt für ca. 60 Cents, nicht wie bei uns für 99 (Nudeln müssen also nicht mitgebracht werden)

    Viel Spaß und gute Erholung!
  • Bewertung vom 14.08.2010

    Ausflugtipps
    Entgegen anders lautender Warnungen kann man auch in der Hauptsaison Siena und Florenz gut per Auto erreichen, wenn man morgens etwas früher startet. Wir waren jeweils um etwa 9:00 Uhr in beiden Städten und fanden problemlos Platz in Parkhäusern. In Florenz haben wir die riesige Tiefgarage unter dem Bahnhof genutzt, der um diese Zeit noch fast leer war, sich aber nachmittags ganz gefüllt hatte. Zwar öffnen die Museen etc. erst um 10 Uhr, der Rundgang durch die noch leere Stadt war aber traumhaft - drei Stunden später tobte schon der Mob.

    Der Besitzer von Il Sole Verde, Herr Guidi, kann telefonisch Eintrittskarten für die Uffizien und andere Museen buchen, was absolut empfehlenswert ist, da man sonst in der Hauptsaison stundenlang auf Einlass warten muss.

    Herr G. hat uns auch die Adresse einer befreundeten Weinbäuerin genannt, die eine kleine, sehr alte Winzerei betreibt. Dort kann man Wein direkt vom Fass verkosten und bei gefallen selbst auf Flaschen ziehen - auch für die Kinder ein Spaß!

    Neben den großen Städten haben es uns die kleinen Städtchen des Chianti besonders angetan. Radda in Chianti liegt nur etwa eine halbe Stunde entfernt und bezaubert mit seiner alten Stadtmauer und vielen kleinen Läden.
    Gastronomie
    Hier mal ein etwas anderer Gastronomietipp: Das Eis in Florenz ist sehr gut, aber es gibt große Unterschiede zwischen gutem und überirdischem Eis. Wer nur das Beste sucht, geht wahrscheinlich schnurstracks zu Vivoli, einer italienischen Institution. Wir würden aber auch einen Besuch bei Festival del Gelato in der Via del Corso 75 empfehlen. Dort gab es spektakulär gutes Eis ohne lange Schlangen und hohe Preise. Wer in Probierlaune ist, sollte das Lakritzeis verkosten, es ist fantastisch!

Ob in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus: Ein Urlaub in Arezzo und Umgebung

Verbringen Sie Ihren Traumurlaub in Arezzo und Umgebung (in Italien). In einem Ferienhaus oder einer Fewo in Arezzo sind Sie ganz für sich und haben die Möglichkeit, sich vom stressigen Alltag zu erholen. Wer seinen Urlaub gerne am Strand verbringen und baden möchte, wird sich in Arezzo, das am Mittelmeer liegt, wohlfühlen. Aktivurlauber angeln in der Ferienregion außerdem gern. Gehen Sie in Ihrem Ferienhaus-Urlaub auf Entdeckungstour und besuchen Sie Poppi, Arezzo, Cortona, Monte San Savino und Castiglion Fiorentino. Erleben Sie Privatsphäre und Komfort in Ihren eigenen vier Wänden auf Zeit! Die Ferienhäuser und die Ferienwohnungen erlauben eine persönliche Urlaubsgestaltung unabhängig vom Hotelalltag. Unser Portfolio enthält Unterkünfte in unterschiedlicher Lage und Ausstattung. In Arezzo gibt es Ferienhäuser und Ferienwohnungen für eine Personenzahl zwischen 1 und 31. Viele Unterkünfte bieten Extras wie eine Klimaanlage, einen Whirlpool, einen Pool und eine Sauna. Wer den Urlaub gerne am Wasser verbringt, ist mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Seenähe richtig beraten. Für die Unterkunft, die meist im August gebucht wird, geben die Urlauber im Mittel 1256 ? aus.

Ferienunterkünfte clever online buchen