Ferienwohnung "Villa Ravensberg" in Binz, Rügen für 3 Personen (Deutschland)

16 Fotos

Unterkunft

  • Ferienwohnung
  • ca. 60m²
  • max. 3 Personen
  • 1 Schlafzimmer
  • 1 Badezimmer
  • 1 Küche

Lage

  • Land: Deutschland
  • Region: Rügen
  • Ort: Binz
  • Einkaufen: 200 m
  • Wasser: 400 m
  • Meer: 400 m
  • See: 1.6 km
  • Schwimmen: 400 m
  • Strand: 400 m

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • Nichtraucher-Unterkunft
  • Internet-Anschluss
  • Geschirrspüler
  • Parkplatz
  • TV
  • Badeurlaub
Die Villa Ravensberg liegt in ruhiger Lage im Ostseebad Binz in der Putbuser Straße unmittelbar am Kurpark. In dieser Villa bieten wir Ihnen eine exklusive Ferienwohnung für 2-3 Personen an. Der Zugang zur Wohnung erfolgt über einen separaten Seiteneingang.
In direkter Nähe befindet sich der Kurpark und das Haus des Gastes. Zum Binzer Badestrand und zur Seebrücke sind es nur ca. 400 m. Die Hauptstraße mit Geschäften und Restaurants, sowie die Seebrücke sind gut zu Fuß zu erreichen.

Hinweis: Wo Sie einen Strandkorb für Ihren Sommerurlaub mieten können, erfahren Sie unter unserem Service vor Ort - Strandkorbvermietung.

Beurteilungen zu Villa Ravensberg

Ausstattung der 4-Sterne-Wohnung im Parterre (2 Zimmer / 60 m²):
* Wohnzimmer: Couchgarnitur (Leder), Kabel-TV, Radio mit CD, Internet-Zugang (WLAN), Essplatz
* Küche: Moderne Küchenzeile mit Spülmaschine, E-Herd mit Backofen, Mikrowelle
* 1 Schlafzimmer mit einem Doppelbett, TV, Schlafcouch für 1 Person, Südterrasse,
* 1 Badezimmer mit Dusche (ebenerdiger Einstieg), WC und Fön
* große Terrasse (Nordausrichtung, 18 m²) mit Blick in den Kurpark

Inklusivleistungen:
* 1 Strandkorb in der 1. Reihe am Strand gehört zur Wohnung (1. Mai bis 30. September)

Außenbereich:
* Parkplatz am Haus

Sonstiges:
* In der Hauptsaison (Sommer) Mindestmietzeit 7 Nächte, möglichst nicht Samstag für An- und Abreise
* Mindestmietzeit Silvester 5 Nächte und Ostern 3 Nächte
* Nichtraucherwohnung
* Münz-Waschmaschine im Nachbarhaus, Villa Ahlbeck
* Haustiere sind nicht erlaubt
* Fußbodenheizung in allen Räumen
* Kinderbett und Kinderhochstuhl auf Anfrage gegen Gebühr

Zusatzkosten bei Buchungen oder vor Ort:
* Kinderbett und Kinderhochstuhl einmalig je 24,- €
* Nutzung Waschmaschine
* Kurtaxe nach Ortssatzung

Kurzbeschreibung

  • Ferienwohnung
  • 1
  • 60 m2
  • 1 Personen
  • 3 Personen
  • Nichtraucherhaus
  • nicht erlaubt
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1

Sonstige Inneneinrichtung

  • Farb-Fernseher
  • Internet-Zugang

Umgebung

  • Parkplatz
  • 200 m
  • 400 m
  • Surfen, Tennis

Garten und Aussenanlagen

  • Gartenmitnutzung

Küche

  • Mikrowellenherd, Geschirrspüler

Gesamtbewertung der Unterkunft

5,0 von 5

(2 Kundenbewertungen)

5,0 Sauberkeit
5,0 Preis/Leistung
5,0 Lage der Unterkunft
5,0 Ausstattung
5,0 Äußerlicher Eindruck
5,0 Betreuung vor Ort
5,0 Buchungsabwicklung
  • 5,0 von 5

    Bewertung vom 16.08.2013 Urlaub vom 16.07.2013 bis 26.07.2013

    5,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    5,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    5,0 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    strandnah, nah an einkaufsmöglichkeiten trotzdem ruhig, sauber, tolle ausstattung

    Ausflugtipps

    prora, störtebecker Festspiele, königsstuhl, kap arkona

    Gastronomie

    super : Oma`s Küche

  • 5,0 von 5

    Bewertung vom 09.07.2010 Urlaub vom 15.06.2010 bis 19.06.2010

    5,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    5,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Gesamtbewertung
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

3 Personen

560 EUR/Woche,
42%
1 Nacht
siehe Belegungsplan
630 EUR/Woche,
35%
1 Nacht
Täglich
700 EUR/Woche,
28%
1 Nacht
siehe Belegungsplan
910 EUR/Woche,
7%
7 Nächte
siehe Belegungsplan
980 EUR/Woche,
7 Nächte
siehe Belegungsplan
910 EUR/Woche,
7%
7 Nächte
siehe Belegungsplan
700 EUR/Woche,
28%
1 Nacht
siehe Belegungsplan
630 EUR/Woche,
35%
1 Nacht
siehe Belegungsplan
560 EUR/Woche,
42%
1 Nacht
siehe Belegungsplan
980 EUR/Woche,
5 Nächte
Täglich
560 EUR/Woche,
42%
1 Nacht
Täglich

* gegenüber der Hauptsaison

im Voraus zu zahlen

  • Bettwäsche: Kosten in Höhe von 14.00 EUR einmalig pro Person
  • Endreinigung: Kosten in Höhe von 55.00 EUR einmalig pro Objekt

  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 13.02.2016 20:53:47

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 369373
  • In unserem Angebot seit: 5 Jahren, 11 Monaten, 5 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 3 Tagen
  • Aufgerufen: 664 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 24 mal
  • Bewertungen bei uns: 2
  • URL: www.tourist-online.de/369373.html

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

https://www.tourist-online.de/369373.html

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Karin Stimper schreibt...

    Bewertung vom 26.07.2015

    Ausflugtipps
    Schloß Granitz und Umgebung schön zu wandern.
    Auf jeden Fall auch die Seebäder Sellin und Göhren.
    Bei Göhren empfiehlt sich die Hinfahrt mit dem Schiff und zurück mit dem rasenden Roland
    Natürlich den Königsstuhl mit den Kreidefelsen und den Besuch eines tollen Museums im Königsstuhl Gebäude.
    Auch Prora muss man gesehen haben und einmal den Baumwipfelpfad gelaufen sein. Am Ausgang des Pfades sollte man auf jeden Fall das dazugehörige Museum mitbesuchen.
    Die Fahrt zum Cap Arcona lohnt sich auf jeden Fall.
    Auch ein Ausflug zum Mönchsgut und hier besonders der Ort "Klein Zicker" mit seiner kleineren Steilküste mit der wunderschönen Aussicht und dem Wanderrundweg wonach man dann noch durch den Ort zum "trauten Fischerheim" laufen sollte um dort sehr gut zu essen. Die Besonderheit dort ist, wenn das Wetter mitspielt kann man im Garten im Strandkorb gemütlich essen.
    Gastronomie
    Das Restaurant "Plattdüütsch" auf der unteren Hauptstraße
    Das Brauhaus
    sowie "Omas Küche"
    Urlaubsort
    Das alte Seebäderbad Binz besticht durch seine wunderschönen hervorragend renovierten weißen Villen und Hotels die den Charakter dieses Seebades prägen. Hier wurden Altes und Modernes wunderbar ergänzt und kombiniert.
    Die breite Hauptstraße lädt mit Ihren kleinen Geschäften zum Bummeln ein. Die dort ansässige Gastronomie läßt keine Wünsche offen.
    Die Strandprommenade führt an den Hotels vorbei wo Cafes und Lounges einladen sich niederzulassen und mit Blick aufs Meer seinen Kaffee zu genießen.

    Die Bäderbahnen bringen die Gäste schnell von A nach B sodaß auch weiter entfernte Sehenswürdigkeiten wie Schloß Granitz oder der Baumwipfelpfad und auch Prora mit dem gemütlichen Bähnchen zu erreichen sind. Interessant ist das Bahnhofsrestaurant von wo aus der "Rasende Roland" startet, nicht nur zum Essen, sondern auch von seiner Innenausstattung her.
    Fazit: Es gibt viel interessantes zu sehen und zu entdecken in Binz Schloß Granitz und Umgebung schön zu wandern.
    Auf jeden Fall auch die Seebäder Sellin und Göhren.
    Bei Göhren empfiehlt sich die Hinfahrt mit dem Schiff und zurück mit dem rasenden Roland
    Natürlich den Königsstuhl mit den Kreidefelsen und den Besuch eines tollen Museums im Königsstuhl Gebäude.
    Auch Prora muss man gesehen haben und einmal den Baumwipfelpfad gelaufen sein....
  • Markus Ellebracht schreibt...

    Bewertung vom 27.08.2012

    Ausflugtipps
    Ausflugziele gibt es auf Rügen reichlich, es hätte auch durchaus für 2 Wochen ausgereicht. Neben den sehr bekannten Kreidefelse am Kap Arkona, zu denen wir es gar nicht geschafft haben, kann man sich zum Königsstuhl aufmachen. Hier sollte man vom Großparkplatz in Hagen starten. Es führt ein wunderschöner und auch für Kinder abwechslungsreicher Spaziergang 3 km durch einen schönen Laubwald bis zum Königsstuhl. Für Familien mit Kindern ist natürlich auch der Karls Erlebnishof in gut 15 Minuten Autofahrt vom Ferienhaus gut erreichbar. Es wird kein Eintritt verlangt und die Kinder können auf Spielplatz, Kartoffelrutsche oder auf dem Indoor-Tobeland spielen, während die Erwachsenen in urigen Innenbereich einen Kaffe trinken. Ebenfall für Kinder interessant ist ein Auflug zur Sommerrodelbahn nach Bergen. Ansonsten locken natürlich die Strände von Binz über Sellin bis Göhren zum Sonnenbaden. Die Strände sind ebenfalls sehr gut für Kinder geeignet, da das Wasser sehr lange sehr flach in die Ostsee geht.
    Gastronomie
    Die Fereinwohnung verfügt wie o.g. über eine sehr moderne Küche, so dass wir uns weitestgehend selber verpflegt haben. Am letzten Abend waren wir "Zur Kajüte" essen. Hier waren wir mit dem Essen und dem Service durchaus zufrieden, haben allerdings keine Vergleichsmöcglichkeit zu anderen Restaurants an der Wilhelmstrasse zur Selliner Seebrücke. Eine Enttäuschung war allerdings die in allen Orten vorhandenen Jennys Eisläden, wo man für eine Familie schnell zwischen 15-20 EUR lässt und dafür nicht viel geboten bekommt. Da gab es dann durchaus nettere Gelegenheiten, die weniger werbetechnisch ins Auge fielen.
  • Rebekka S. schreibt...

    Bewertung vom 03.07.2013

    Ausflugtipps
    Es lohnt sich auf jedenfall, die Aussicht vom Jagtschloss auf Rügen zu genießen, bei gutem Wetter kann man richtig viel sehen.

    In Göhren sollte man sich den Südstrand auf gar keinen Fall entgehen lassen, vor der Hauptsasion kann man sich dort richtig erholen ohne Menschenmassen.

    Gastronomie
    Auch sehr zu empfehlen ist die Globetrotterbar in Göhren (http://www.globetrotterbar.de/)für jedes Alter geeignet, es macht richtig Spaß schon allein die Karte zu lesen und alles zu probieren !!!!!!!!!

    Absolut nicht zu empfehlen ist das Restaurant Kajüte 7, bei einer Bestellung für 2 Personen kommt das 2. Essen erst, wenn der 1. schon fertig ist. Zudem gab es Beschwerden von uns und auch vom Nachbartisch, da das Steak alles andere als Medium war. Zudem war das Personal an dem Abend auch nicht sehr freundlich.

    Anders im Restaurant Die Muschelbar, sehr freundliches Personal und leckeres Essen, wo man nicht lang drauf Warten musste.

    Im Restaurant La Terrazza, war die Pizza sehr gut, die Bestellung, das Essen und die Bezahlung ist innerhalb von 15 Minuten machbar, da das Personal sehr gut bestückt und flink unterwegs ist. Ist aber auch sehr gewöhnungsbedürftig so schnell bedient zu werden.

Ein Urlaub im Naturschutzgebiet Granitz mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Ein Sommerurlaub, wie Sie ihn sich wünschen - lassen Sie sich überraschen, was das Naturschutzgebiet Granitz alles zu bieten hat. In den Ferienhäusern und -wohnungen aus unserem Angebot ist Ihnen Erholung garantiert. Das Naturschutzgebiet Granitz liegt auf der Insel Rügen in der Ostsee, die zu den Ostseeinseln gehört. Aktivurlauber angeln in der Ferienregion gern. Gehen Sie in Ihrem Ferienhaus-Urlaub auf Entdeckungstour und besuchen Sie Binz, Sellin, Lancken-Granitz, Putbus und Zirkow auf Rügen. Erleben Sie Privatsphäre und Komfort in Ihren eigenen vier Wänden auf Zeit! Anders als im Hotel bestimmen Sie in Ihrem Ferienhaus oder Ihrem Appartement die Frühstückszeit selbst. Wählen Sie eine Unterkunft, die Ihren Wünschen in Ausstattung und Lage gerecht wird. Viele davon bieten Extras wie eine Klimaanlage, einen Whirlpool, einen Pool und eine Sauna.

Ferienunterkünfte clever online buchen