Ferienwohnung "Mas du Grand Sauvage" in Saintes Maries de la Mer, Rhône-Delta für 6 Personen (Frankreich)

16 Fotos

Unterkunft

  • Ferienwohnung
  • ca. 40m²
  • max. 6 Personen
  • 2 Schlafzimmer
  • 1 Badezimmer

Lage

  • Land: Frankreich
  • Region: Camargue
  • Ort: Saintes Maries de la Mer
  • Einkaufen: 24 km
  • Flughafen: 62 km
  • Meer: 4.4 km
  • See: 882 m
  • Stadt: 42 km

Ausstattung

  • Haustier erlaubt
  • Internet-Anschluss
  • Spülmaschine
  • Parkplatz
  • Sat-TV
  • TV
  • Waschmaschine
  • Heizung

Mas du Grand Sauvage

903096 - Wohnung 2-6 Personen

571235 - Wohnung 4-6 Personen

896389 - Wohnung 4-6 Personen

786917 - Wohnung 4-6 Personen

351485 - Wohnung 4-6 Personen

Das MAS DU GRAND SAUVAGE, zusammen mit der 2 km entfernten Domaine de Pin-Fourcat ( 216358, 264054, 363620) ein weitläufiger Besitz, liegt mitten im Naturreservat der Camargue. Von den 2000 ha Land werden 550 ha zum Anbau von Reis, Kartoffeln, Getreide und Heu und zur Stier- und Pferdezucht genutzt. Die Domaine wird im Osten von der Kleinen Rhône begrenzt, im Süden vom Meer. Nach Les Saintes-Maries über kleine Straße mit regelmäßiger, kostenloser Fährverbindung (Halbstundentakt) zum Überqueren der Kleinen Rhône 8 km, ohne Fährverbindung 20 km, Aigues-Mortes 20 km. Das typische Gesicht der Camargue, halb Wasser, halb Land, bestimmt das Bild. Kleine Kanäle und Seen laden zum Angeln ein. Hauptplus des Anwesens ist ein traumhafter, ursprünglicher "privater", 3 km langer Sandstrand (Hunde nicht erlaubt), der nur ab der Domaine de Pin-Fourcat über einen holprigen, 8 km langen Naturweg (nicht für tiefergelegte PKW geeignet) zu erreichen ist, die letzten 400 m müssen zu Fuß zurückgelegt werden. Gut geeignet auch für eine Radtour, da der Weg an idyllischen Kanälen, durch Wälder und schöne Natur verläuft. Die Besitzer organisieren Ausritte (auch für nichtgeübte Reiter, gegen Bezahlung und nur bei ausreichender Teilnehmerzahl, Anmeldung in der Domaine).
Das Mas du Grand Sauvage besteht aus einem zweigeschossigen Gebäude mit 8 Wohnungen, 2 großen landwirtschaftlichen Gebäuden und einer Pferdekoppel.
Die Ferienwohnungen sind jeweils hell und freundlich eingerichtet. Jeweils Kochnische mit 4 Platten, Minibackofen oder Mikrowelle (786917/351485 haben Mikrowelle und Backofen), Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster, Sat-TV (deutsche Programme), Internetzugang (WLAN, inklusive), eigener, teilweise voneinander abgegrenzter Freisitz oder Terrasse mit Mobiliar und 2 Liegen. An allen Fenstern Moskitonetze. Je nach Wohnungstyp Tageslicht im Wohnraum nur durch Fenstertür. Elektroheizung. In beiden Gebäudekomplexen jeweils Grillstellen und Waschmaschine zur kostenlosen gemeinsamen Nutzung sowie PKW-Stellplätze (teilweise überdacht). Ein Objekt für Camargue- und Naturliebhaber, die nicht in erster Linie Wert auf Wohnkomfort legen.

Nebenkosten am Ort Endreinigung durch die Mieter oder gegen Bezahlung, € 80, 903096: € 60. Wäsche mitzubringen. Leihmöglichkeit der Bettwäsche, € 6 pro Bett/Wechsel (Bestellung). Leihmöglichkeit der Handtücher, € 3 pro Person/Wechsel (Bestellung). Kaution € 150. Kinderbett/Hochstuhl ohne Berechnung (Anfrage). Haustier € 75 pro Woche (Anmeldung).

903096 2-Zimmer-Wohnung, 2 Ebenen, ca. 35 m2. Untere Ebene: Wohn-/Schlafraum mit Doppelbettcouch, Eßplatz, Kochnische. Dusche/ WC. Vom Wohnraum steile Treppe ins Obergeschoß: Schlafzimmer mit franz. Bett und Etagenbett. Empfohlene Belegung: 2 Erwachsene und 2-3 Kinder.

571235 3-Zimmer-Wohnung, 2 Ebenen, ca. 40 m2. Untere Ebene: kleiner Abstellraum. Über steile Treppe zur oberen Ebene: Wohn-/Schlafraum mit Doppelbettcouch, Eßplatz, Kochnische. Schlafzimmer mit franz. Bett. Schlafzimmer mit Etagenbett. Dusche/WC. Eingang und Freisitz der Wohnung befinden sich auf der Rückseite des Gebäudes. Diese Wohnung befindet sich über 896389. Empfohlene Belegung: 2-3 Erwachsene und 2-3 Kinder.

896389 3-Zimmer-Wohnung, ca. 55 m2. Wohn-/Schlafraum mit Doppelbettcouch, Eßplatz, Kochnische. Schlafzimmer mit franz. Bett, Dusche. Schlafzimmer mit franz. Bett (Fenster zur Rückseite des Gebäudes). Kleines Bad (kein Fenster). Sep.WC.

786917 3-Zimmer-Wohnung, 2 Ebenen, ca. 40 m2. Untere Ebene: Wohn-/Schlafraum mit Doppelbettcouch, Eßplatz, Kochnische. Schlafzimmer mit franz. Bett. Dusche/WC. Vom Wohnraum steile Treppe ins Obergeschoß: Kleines Schlafzimmer mit franz. Bett. Dusche/WC.

351485 3½-Zimmer-Wohnung, 2 Ebenen, ca. 70 m2. Untere Ebene: Diele. Wohn-/Schlafraum mit Doppelbettcouch, Terrassenausgang (zur Rückseite des Gebäudes). Zum Wohnraum offener Bereich mit Eßplatz und Küchenzeile. Schlafzimmer mit franz. Bett. Dusche/WC. Sep.WC. Obergeschoß: Schlafzimmer mit franz. Bett. Dusche/WC.



Außenbereich
Zufahrt/Parken: Parken auf dem Grundstück.
Wichtige Information: Über die Domaine de Pin Fourcat (2 km) privater Zugang zu 3 km langen Sandstrand (Hunde nicht erlaubt) über 8 km langen Naturweg (nicht für tiefergelegte PKW geeignet, die letzten 400 m nur zu Fuß möglich).
Infrastruktur: Gemeinschaftswaschmaschine (inklusive).
Außenanlagen: (Mitbenutzung): gemauerter Grill.
Lage: ländlich.
Grundstück: (Mitbenutzung durch Feriengäste): ca. 200 ha, Baumbestand, Wiese, Felder.
Sport/Freizeit: Mitbenutzung (Bezahlung): Reiten.

Außenbereich (Alleinbenutzung)
Grundstück: Freisitz, Mobiliar vorhanden, 2 Sonnenliegen.

Detailbeschreibung
Charakteristik: Mietobjekt auf Landgut (8 Einheiten insgesamt).
Ausstattung: Sat-TV (deutsche Programme); Internetzugang WLAN (inklusive); Elektroheizung.
Einrichtung: gut, freundlich, hell., Treppe (steil).
571235: Wohnung, 4 - 6 Personen, 3 Zimmer, 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, ca. 40 m², 2 Etage(n), Wohnung in OG1, renoviert 2000.

Entfernungen
Strand/Gewässer: Sandstrand ca. 10 km
Anreise: Flughafen Montpellier ca. 62 km
Nächster Ort/nächste Stadt: Arles ca. 42 km, Ortsmitte Les Saintes-Maries-de-la-Mer ca. 10 km - 26 km
Einkaufen: Nächste Einkaufsmöglichkeit (Les Saintes-Maries-de-la-Mer) ca. 26 km, Nächster Supermarkt (Aigues-Mortes) ca. 24 km

Kurzbeschreibung
Personenzahl: 4-6
Strand/Wasser: Sandstrand ca. 10 km
Schlafzimmer: 2
Wohnfläche: 40 m²
Haustier: Haustier erlaubt
Nächster Ort/nächste Stadt: Arles ca. 42 km, Ortsmitte Les Saintes-Maries-de-la-Mer ca. 10 km - 26 km
Zimmer: 3
Objekttyp: Mietobjekt auf Landgut, Wohnung

Raumaufteilung
Wichtige Information: Empfohlene Belegung 3 Erwachsene und 3 Kind(er).
Schlafzimmer 1: franz. Bett., Zusatzinformation: Fliegengitter.
Schlafzimmer 2: Etagenbett., Zusatzinformation: Fliegengitter.
Eßplatz: im Wohnraum.
Kochnische: im Wohnraum., Küchenausstattung: 4 Platten, Mini-Backofen oder Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster.
Wohn-/Schlafraum: Doppelbettcouch.
Sanitär 1: Dusche, WC.

Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort Endreinigung durch die Mieter oder gegen Bezahlung, € 80. Wäsche mitzubringen. Leihmöglichkeit der Bettwäsche, € 6 pro Bett/?Wechsel (Bestellung). Leihmöglichkeit der Handtücher, € 3 pro Person/?Wechsel (Bestellung). Kaution € 150 (in bar). Kinderbett/?Hochstuhl ohne Berechnung (Anfrage). Haustier € 75 pro Woche (Anmeldung).

* Die markierten Objekte sind derzeit nicht verfügbar.

Kurzbeschreibung

  • Ferienwohnung
  • 40 m2
  • 6 Personen
  • 6 Personen
  • erlaubt
  • 1
  • 2
  • 1
  • 3

Sonstige Inneneinrichtung

  • Elektroheizung, Heizung
  • SAT-Empfang, TV
  • Internet-Zugang, WLAN / Wifi
  • Waschmaschine

Umgebung

  • Öffentlicher Parkplatz
  • 42 km
  • 24 km
  • Sandstrand
  • Les Saintes-Maries-de-la-Mer

    Les Saintes-Maries-de-la-Mer, der Hauptort der Camargue, liegt 50 km südlich von Nîmes und 37 km südwestlich von Arles. Nach Aigues-Mortes 31 km. Bis in die sechziger Jahre hinein war Les Saintes-Maries ein kleiner Ferien- und Badeort,
    im Winter ein Dorf mit 2000 Einwohnern in einer noch relativ unberührten Camargue mit einem von Natur und Traditionen bestimmten Rhythmus. Doch die Zeiten haben sich geändert: Les Saintes-Maries gehört mittlerweile zu den meistbesuchten Reisezielen an der französischen Mittelmeerküste. Höhepunkt ist dabei die alljährlich im Mai stattfindende Zigeunerwallfahrt, zu deren farbenfrohen Prozessionen sich Pilger und Schaulustige aus ganz Europa versammeln. Doch trotz dieses Zustroms hat der Ort seinen ursprünglichen Reiz nicht verloren und der herbe Charme der Umgebung im Hinterland ist nach wie vor einzigartig und unvergesslich. Das Freizeitangebot ist umfangreich: viele, zumeist folkloristische Feste, Konzerte, Kino, Diskotheken und provenzalische Stierkämpfe. Am 20 km langen und bis zu 100 m breiten flach abfallenden Sandstrand gute Bademöglichkeiten. Für sportlich Interessierte Segeln, Windsurfen, Bootsverleih, Fischen (in Meer und Rhône), Tennis, Minigolf, Bouleplätze und ausgezeichnete Reitmöglichkeiten.



    Gebietsbeschreibung:
    Languedoc-Roussillon.Camargue

    Von der Rhône bis zu den Pyrenäen erstrecken sich die Küsten des Languedoc und des Roussillon mit ihren 180 km langen, fast ununterbrochenen, feinen Sandstränden. Sie werden begrenzt im Süden, wo die steilen Flanken der Pyrenäen eine natürliche Grenze zu Spanien setzen, durch die wildromantische Felsenküste der Côte Vermeille mit ihren kleinen Strandbuchten, und im Osten durch die Camargue , die reizvolle, ursprüngliche Landschaft im Mündungsbereich der Rhône. Das Hinterland mit seinen uralten Dörfern und Städten, den dunklen Pinienwäldern, den hügeligen Heideflächen und Weinfeldern bildet den stillen Kontrast zur lebhaften Küste. Hier wie auch in den größeren, pulsierenden Städten Carcassonne, Perpignan, Narbonne, Béziers und Sète öffnet sich dem Reisenden die ganze jahrhundertealte Kultur und Geschichte dieses Landes. Neben den vielen traditionellen Badeorten der Region, die teilweise noch ihren nostalgischen Charme bewahren konnten, entstanden seit den Sechzigerjahren moderne Ferienzentren mit unterschiedlichen architektonischen Konzepten.
    Anreise Autobahnen A 7 und A 9 über Lyon – Nîmes – Montpellier. Einige Autobahngebühren: Mulhouse-Narbonne ca. € 63, Mulhouse-Perpignan/spanische Grenze ca. € 69.


  • Arles

Anfahrtsinformationen

  • Montpellier
  • 62 km

Garten und Aussenanlagen

  • Grill vorhanden

Küche

  • Geschirrspüler
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Saintes Maries de la Mer:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Port Camargue 18,4 km
Phare de la Méditerranée 34,9 km
Maison Carrée 38,4 km
Tour Magne 38,9 km
Aqueduc de Saint-Clément 42,0 km
Zoo du Lunaret 42,6 km

Reiseberichte zur Umgebung

usageimg
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

6 Personen

345 EUR/Woche,
54%
7 Nächte
Samstag
545 EUR/Woche,
27%
7 Nächte
Samstag
755 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
545 EUR/Woche,
27%
7 Nächte
Samstag
345 EUR/Woche,
54%
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort Endreinigung durch die Mieter oder gegen Bezahlung, € 80. Wäsche mitzubringen. Leihmöglichkeit der Bettwäsche, € 6 pro Bett/?Wechsel (Bestellung). Leihmöglichkeit der Handtücher, € 3 pro Person/?Wechsel (Bestellung). Kaution € 150 (in bar). Kinderbett/?Hochstuhl ohne Berechnung (Anfrage). Haustier € 75 pro Woche (Anmeldung).
  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 26.05.2016 18:49:33

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 571235
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 450 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 19 mal
  • URL: www.tourist-online.de/571235.html

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • S. Heufelder schreibt...

    Bewertung vom 19.10.2015

    Ausflugtipps
    Also wer da nichts findet..., es gibt wunderschöne Orte in den Cevennen, so wie Sommieres, Uzes, Anduze, und als Geheimtip Sauve. Für mehr Stadtflaire sind Montpellier und Sete ein Traum, wenn man sich nicht von französischen Verkehr abschrecken lässt (speziell Montpellier ist verkehrstechnisch schwierig, da viele kleine Einbahnstraßen einen ungeübten Fahrer zur Verzweiflung bringen können;-)... ). Pont Du Gard, Arles und Les Saintes Maries de la Mer gehören auch zum Pflichtprogramm, speziell wenn dort Markt ist (Arles besonders mit dem Trödelmarkt).
    Gastronomie
    Enttäuscht haben uns die französischen Menues am Marktplatz, das ist bis auf die Super Fischsuppe billiges Essen ohne Geschmack, im Verhältnis viel zu teuer. Toll und mit Können kocht der Inder "Banaras" in einer Seitenstraße, ein toller Wirt der mit seinem Neffen und einem Freund als Koch den laden seit 30 Jahren betreibt. Ein geschmackliches Highlight!!!
    Gut und lecker auch die Pizzen im Restaurant Coco an der Straße zum Markt, man kommt automatisch dort vorbei.
    Urlaubsort
    Traumhafte Altstadt mit viel südländischem Flaire, vor allem abends... Also wer da nichts findet..., es gibt wunderschöne Orte in den Cevennen, so wie Sommieres, Uzes, Anduze, und als Geheimtip Sauve. Für mehr Stadtflaire sind Montpellier und Sete ein Traum, wenn man sich nicht von französischen Verkehr abschrecken lässt (speziell Montpellier ist verkehrstechnisch schwierig, da viele kleine Einbahnstraßen einen ungeübten Fahrer zur Verzweiflung bringen können;-)... )...
  • Alfred Welzhofer schreibt...

    Bewertung vom 02.11.2013

    Ausflugtipps
    Natürlich haben uns in Arles, Nímes und Avignon die Hinterlassenschaften der Römer und der Päpste angesehen. Die Wallfahrtskirche von Saint-Gilles ist kulturhistorisch sicher bedeutsam, der Ort selbst aber ziemlich trostlos. Dafür sollte man sich unbedingt für die mittelalterliche Filmkulisse in Aigues-Mortes Zeit nehmen.Von hier aus sind einst die Kreuzfahrer nach Jerusalem aufgebrochen.

    Besonders schön waren jedoch die Radtouren durch die Camargue, wo man wirklich diesen sagenhaften wilden, weißen Pferde begegnet. Die sind übrigens ganz friedlich. Von Saintes-Maries de-la Mer aus kann man eine Tour durch das Vogelschutzgebiet (Flamingos) machen. Dort haben wir uns in der Stierkampfarena ein "unblutiges" Training angesehen.
  • Bewertung vom 06.06.2010

    Ausflugtipps
    Die Zigeunerwallfahrt ist ein grossartiges Erlebnis, aber nichts für Leute, die Platzangst haben.
    Mit dem Petit Train in die Camargue. Es wurde viel Wissenswertes erzählt, bzw. war in verschiedenen Sprachen aufgeschrieben.
    Mit dem Boot die kleine Rhone entlang; auch hier war für Nicht- Franzosen alles Wissenswerte in verschiedenen Sprachen auf Blätter geschrieben.

    Arles ist mit dem Bus erreichbar, allerdings nur um 9 Uhr, um 13 Uhr und abends; also aufpassen, wenn man den Flieger erreichen muss!
    Nichtsdestotrotz ist Arles ein bezauberndes Städtchen. Es gibt viel zu sehen. Dasselbe gilt für Avignon.
    Auch hier sind Stadtrundfahrten mit dem Petit Train zu empfehlen.


Der Golf von Lion: Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Erkunden Sie den Golf von Lion und verbringen Sie Ihren Sommerurlaub ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen. In einem Ferienhaus oder einer Fewo am Golf von Lion sind Sie ganz für sich und haben die besten Voraussetzungen, sich vom stressigen Alltag zu erholen. Aktivurlauber angeln in der Ferienregion gern. Sie wollen in Ihrem Ferienhaus-Urlaub neue Orte und Städte kennenlernen? Dann sollten Sie unbedingt Marseille, Perpignan, Narbonne, Le Grau-du-Roi und Saintes-Maries-de-la-mere besichtigen. Ein Urlaub am Golf von Lion, das heißt Zeit zum Ausspannen in einer Unterkunft mit Komfort. Anders als im Hotel bestimmen Sie in Ihrem Ferienhaus oder Ihrem Apartment den Tagesrhythmus selbst. Wählen Sie eine Unterkunft, die Ihren Vorstellungen in Ausstattung und Lage entspricht. Eine Klimaanlage, ein Pool und eine Sauna gehören zur Ausstattung vieler Unterkünfte dazu.

Ferienunterkünfte clever online buchen