Ferienwohnung "Bauernhaus Lippinggut" in Taxenbach, Nationalpark Hohe Tauern für 4 Personen (Österreich)

Unterkunft

  • Ferienwohnung
  • ca. 65m²
  • max. 4 Personen
  • 2 Schlafzimmer
  • 1 Badezimmer

Lage

  • Land: Österreich
  • Region: Pinzgau und Zell am See
  • Ort: Taxenbach
  • Einkaufen: 2 km
  • See: 10.6 km
  • Langlaufloipe: 8.7 km
  • Skilift: 3.7 km
  • Skilift/Abfahrt/Loipe: 8.7 km
  • Stadt: 2.5 km

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • Geschirrspüler
  • Parkplatz
  • TV

817545 - Wohnung 2-4 Personen

618533 - Wohnung 4 Personen

Das bewirtschaftete Bauernhaus LIPPINGGUT steht oberhalb des Ortsteils Taxenbach (2,5 km), auf ca. 900 m Höhe, in sonniger Hanglage. Zufahrt auf asphaltiertem Güterweg. Freier Blick ins Tal und auf die Berge. Restaurant und Einkaufsmöglichkeit 2 km. Zur Ortsmitte Bruck 13 km. Landwirtschaftliche Produkte (Speck, Käse) können auf dem Hof gekauft werden. Parkplatz. Wanderwege direkt vom Haus.
Die Wohnungen sind gut, hell und freundlich eingerichtet. Teilweise Holzboden und Holzdecken. In 618533 sichtbare Deckenbalken. Jeweils Sat-TV und Balkon.

Nebenkosten am Ort € 2,60 pro Person und Tag (je nach Belegung) plus Kurtaxe. Wäsche vorhanden. Kaution € 110. Kinderbett € 26 pro Woche/Kurzaufenthalt (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

817545 2-Zimmer-Wohnung, 1. Etage, ca. 55 m2. Vorraum mit Garderobe. Kleine Wohnküche mit Kochecke (4 Platten, Backofen, Kaffeemaschine, Wasserkocher), Doppelbettcouch, Balkonausgang. Doppelzimmer. Dusche. Sep.WC.

618533 3-Zimmer-Wohnung, 2. Etage, ca. 65 m2. Vorraum mit Garderobe. Wohnküche (4 Platten, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kaffeemaschine) mit Eßplatz. 2 Doppelzimmer, eines davon mit Balkonausgang. Dusche. Sep.WC. Abstellraum.



Außenbereich
Zufahrt/Parken: Parken auf dem Grundstück.
Infrastruktur: Verkauf eigener Produkte.
Lage: Hanglage, Höhe 900 m, Panoramablick.

Außenbereich (Alleinbenutzung)
Grundstück: Balkon.

Detailbeschreibung
Charakteristik: Bauernhaus.
Ausstattung: Sat-TV; Abstellraum im Haus.
Einrichtung: gut, freundlich, hell, Holzdielenboden.
618533: Wohnung, 4 Personen, 3 Zimmer, 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, ca. 65 m², 1 Etage(n), Wohnung in OG2.

Entfernungen
Nächster Ort/nächste Stadt: Ortsmitte Bruck ca. 13 km, Taxenbach ca. 2,5 km
Einkaufen: Nächste Einkaufsmöglichkeit ca. 2 km

Kurzbeschreibung
Personenzahl: 4
Schlafzimmer: 2
Wohnfläche: 65 m²
Haustier: Haustier nicht erlaubt
Nächster Ort/nächste Stadt: Ortsmitte Bruck ca. 13 km, Taxenbach ca. 2,5 km
Zimmer: 3
Objekttyp: Wohnung

Raumaufteilung
Schlafzimmer 1: Doppelbett, Balkonausgang.
Schlafzimmer 2: Doppelbett.
Eßplatz: in der Küche.
Wohnküche: Küchenausstattung: 4 Platten, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kaffeemaschine., separat, Schlafmöglichkeit siehe Schlafen Nr. x 2, Balkonausgang.
Sanitär 1: Dusche.
Sanitär 2: Sep. WC.

Ortsbeschreibung:

Bruck

Gemütliches Dorf (755 m) am Rande des Nationalparks Hohe Tauern. Nach Kaprun und Zell am See mit Golfplatz jeweils 5 km. Abwechslungsreiches Freizeitangebot: Zahlreiche Wander- und Radwege sowie Mountainbikestrecken. Erlebnisbad. Beachvolleyball und Tennis. Im Ort beginnt die Großglockner-Hochalpenstraße. Dank Umgehungsstraße ist Bruck ohne Durchgangsverkehr. Der Zeller See lockt mit 6 Strandbädern und einem umfangreichen Wassersportangebot, z.B. Wasserski, Tauchen, Kajak, Segeln und Surfen (siehe auch Ausschreibung Zell am See).



Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort € 2,60 pro Person und Tag (je nach Belegung) plus Kurtaxe. Wäsche vorhanden. Kaution € 110 (in bar). Kinderbett € 26 pro Woche/Kurzaufenthalt (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

* Die markierten Objekte sind derzeit nicht verfügbar.

Kurzbeschreibung

  • Ferienwohnung
  • 65 m2
  • 4 Personen
  • 4 Personen
  • nicht erlaubt
  • 1
  • 2
  • 1
  • Terrasse, Balkon
  • 3

Sonstige Inneneinrichtung

  • Kabelfernsehen, TV

Umgebung

  • Öffentlicher Parkplatz
  • Berge
  • 2.5 km
  • 2 km
  • Taxenbach

Küche

  • Geschirrspüler

Gesamtbewertung der Unterkunft

4,4 von 5

(3 Kundenbewertungen)

4,7 Sauberkeit
4,0 Preis/Leistung
4,3 Lage der Unterkunft
4,3 Ausstattung
4,7 Äußerlicher Eindruck
4,7 Betreuung vor Ort
4,3 Buchungsabwicklung
  • 3,6 von 5

    Bewertung vom 25.08.2013 Urlaub vom 10.08.2013 bis 17.08.2013

    4,0 Sauberkeit
    2,0 Preis/Leistung
    4,0 Lage der Unterkunft
    3,0 Ausstattung
    4,0 Äußerlicher Eindruck
    4,0 Betreuung vor Ort
    4,0 Buchungsabwicklung
    3,6 Gesamtbewertung

    Fand ich nicht so gut

    Im großen und ganzen war es eine schöne Unterkunft.Was uns nicht gefallen hat war die extreme Geruchsbelästigung durch die eigene Käserei und das es am Haus nicht mal eine Sitzecke zum verweilen gab.

  • 4,9 von 5

    Bewertung vom 10.09.2012 Urlaub vom 11.08.2012 bis 18.08.2012

    5,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    5,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    4,0 Buchungsabwicklung
    4,9 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    Sehr freundliche Begrüßung, gute Betreuung während des ges. Aufenthalts. Landwirtschaftliche Produkte aus eigener Erzeugung im Hofladen.

    Ausflugtipps

    Wanderungen in allen Kategorien in den Hohen Tauern, von leicht bis Alpin. Kitzloch Klamm, Raurisertal Kolm-Saigurn, Großglocknerstraße, Kitzsteinhorn Kaprun.

    Gastronomie

    Gasthaus Post Taxenbach, Taxenbacherhof

  • 4,9 von 5

    Bewertung vom 01.09.2012 Urlaub vom 18.08.2012 bis 25.08.2012

    5,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    4,0 Lage der Unterkunft
    5,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    4,9 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    Die Vermieterin ist überaus freundlich und hilfsbereit!! Die Wohnung ist sehr geschmackvoll eingerrichtet. Sie verfügt über einen sehr großen Abstellraum, in dem man z. B. sehr gut Trockenlebensmittel, Mülltüten etc. lagern kann. Sie verfügt über zwei Schlafzimmer und bietet damit tatsächlich Raum für 4 Personen. Der Südbalkon eignet sich gut, um den Abend zu genießen, aber auch um Wäsche oder Schuhe zu trocknen.

    Ausflugtipps

    - Kitzlochklamm/Maria Elend - Hundstein - steil von Taxenbach aus - Liechtensteinklamm bei St. Johann/Pongau

    Fand ich nicht so gut

    Leider hört man die Autos aus dem Salzachtal als Untergrundrauschen.

Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

4 Personen

448 EUR/Woche,
24%
5 Nächte
Täglich
448 EUR/Woche,
24%
7 Nächte
Samstag
539 EUR/Woche,
9%
7 Nächte
Samstag
595 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
448 EUR/Woche,
24%
5 Nächte
Täglich

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort € 2,60 pro Person und Tag (je nach Belegung) plus Kurtaxe. Wäsche vorhanden. Kaution € 110 (in bar). Kinderbett € 26 pro Woche/Kurzaufenthalt (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.
  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 13.02.2016 06:11:48

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 618533
  • In unserem Angebot seit: 7 Jahren, 2 Monaten, 0 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 2 Tagen
  • Aufgerufen: 356 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 15 mal
  • Bewertungen bei uns: 3
  • URL: www.tourist-online.de/618533.html

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

https://www.tourist-online.de/618533.html

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Bewertung vom 23.07.2012

    Ausflugtipps
    Auf jeden Fall muss man sich die Salzburgland-Card kaufen. Wir haben sie in zwei Urlauben à drei Wochen je für 12 Tage gekauft (165 Euro) und haben sie voll ausgenutzt. Einiges haben wir immer noch offen. Ob Bergbahnen oder Schwimmbäder, alles ist zumindest dann einmalig kostenlos und animiert zum Besuch.
    Für ältere Kinder der Hit ist das Raften in St. Johann, für gute Reiter ein Ausritt im Reitclub Bad Gastein.
    Schön war die Kitzlochklamm mit Wanderung nach Rauris und dortigem Minigolfen (zurück mit Bus), der Geisterberg eher für kleine Kinder, der Weißseegletscher mit Schnee und Eis, der Stubnerkogel mit Hängebrücke und Gratwanderung, das Goldwaschen und die Greifvogelschau auf der Hochalm Rauris für Kinder (Schöne, wenn auch etwas steile Wanderung ab Mittelstation).
    Schöne Freibäder in St. Veit und in Dorfgastein -
    gerade Dorfgastein durch wunderschöne Terrasse mit Hunden machbar, ebenso mit Hunden machbar Freibad Rauris (Terrasse) und Wagrain (angeschlossene Pizzeria) sowie natürlich der Böndlsee! Bei schlechtem Wetter schön die Felsentherme in Bad Gastein.
    Gastronomie
    Schön für einen abendlichen Ausflug mit dem Bike war die Pesbichl Alm in der Nähe des Böndlsees. Hier konnte man im Sonnenuntergang sitzen und hervorragende Kompositionen von Knödeln essen. Für Kinder gab es ein Trampolin, Pferde, Ziegen und Hunde.
    Eine direkte Wanderung vom Haus führt zur Meiselsteinalm und über den Böndlsee zurück, leider gab es keinen Kaiserschmarrn, was den Kindern die Laune verdarb. Der Ausblick aber schön und durch ein Bad im See wurden die wunden Füße belohnt.
    Ein kurzer aber z.T. heftiger Anstieg vom Haus aus wird durch super nette Wirtsleute und lecker Jause auf der Distelkopfalm entlohnt und für Kinder gab Kaninchen, Pferde und Schweine.
    Die besten Marillenknödel und lecker Kaiserschmarrn in herrlicher Umgebung gab es im Landgasthof Schloss Kammer in Maishofen in der Nähe des Zeller Sees. Urgemütlich!
    Die Hütten an den von Bergbahnen erschlossenen Wanderrouten waren alle in Ordnung, am Geisterberg gar nicht gemütlich. Die schönsten gibt es eh auf einsameren Wanderstrecken.... Auf jeden Fall muss man sich die Salzburgland-Card kaufen. Wir haben sie in zwei Urlauben à drei Wochen je für 12 Tage gekauft (165 Euro) und haben sie voll ausgenutzt. Einiges haben wir immer noch offen. Ob Bergbahnen oder Schwimmbäder, alles ist zumindest dann einmalig kostenlos und animiert zum Besuch.
    Für ältere Kinder der Hit ist das Raften in St. Johann, für gute Reiter ein Ausritt im...
  • Frank Weißkirschen schreibt...

    Bewertung vom 29.08.2011

    Ausflugtipps
    Vom Haus aus zu den Wasserfällen und dann zum Grander Schupf (super tolle Hütte) ca. 45 Minuten

    Vom Haus aus zu den Wasserfällen und dann zum Kitzbühler Horn und über St Johann zurück ( 9 Stunden, anstrengend aber ein Erlebnis, viele Stempel für Wandernadel / Harschbichl Alm nicht auslassen)

    Hahnenkamm mit Seibahn rauf, dann Rundwanderung mit Lehrpfad und anschließend über die FIS- Abfahrtsstrecke zurück ins Tal (ganz schön steil)

    Ab ins Touristenbüro - Wandernadelheft für die Kinder holen : alle Kinderwanderungen sind ein echtes Erlebnis gewesen. Besonders zu empfehlen ist das Hexenwasser / hier vorher Handtuch in den Rucksack packen weil Wasserspielplätze vorhanden.

    Kletterpark am Kitzbühler Horn: Saugeil für Heranwachsende und Erwachsene

    Lamprechtshöhle bei schlechtem Wetter / Halbtagestour

    Krimmler Wasserfälle und ganz nach oben hoch ins Tal: Atemberaubend aber viele Touries

    Stripsenjochhaus / Wilder Kaiser: anstrengend schön (6 Stunden, Stempel für Wanderkarte)

    Schwarzsee umwandern und Boot fahren / tolles Panorama
    Gastronomie
    Grander Schupf / Kitzbühler Horn / Spielplatz / auch mit dem Auto zu erreichen / gute Küche / super Ambiente / mehrfacher Preisträger

    Harschbichl Alm / Kitzbühler Horn / Spielplatz
    hier war es sau lecker / super Ambiente / mehrfacher Preisträger

    Stöcklalm / Hexenwasser / Spielplatz

    Restaurant Hochfeld / Kitzbühler Horn / Spielplatz / auch mit dem Auto zu erreichen / für uns die leckerste Küche

    Gasthof zur Mauth im Ortskern von Sankt Johann: so schlecht haben wir noch nicht in Austria gegessen / bloß nicht noch mal

    Cafe Rainer in Sankt Johann: Kuchen und Eis ein Traum / beim Ambiente dachten wir, wir haben eine Zeitreise gemacht und sind in den 50igern gelandet
  • Rainer Veth schreibt...

    Bewertung vom 22.07.2013

    Ausflugtipps
    Das Haus liegt in unmittelbarer Nähe zum Zentrum von Saalbach und zu den Bergbahnen zum Schattberg und zur Kohlmais. Es gibt sehr schöne, hervorragend ausgeschilderte Wandertouren mit sehr schönen Almen. Den Höhenwanderweh von der Endstation der Kohlmaisbahn zum Spielberghaus oder in die andere Richtung zur Schönleitenhütte sollte man nicht versäumen.

    Wir waren sind eine Familie über 4 Generationen und aaaauch für unsere Mütter (86 und 84 Jahre) gab es gute Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Ein Spaziergang zu Sepp am Fischweiher oder ein Kaffee in Saalbach war möglich. Die Spielbergalm ist auch gut mit dem Auto zu erreichen oder mit der Talschlußbahn zur Lindlingsalm.

    Ein Ausflug mit dem Auto nach Mariaalm hat allen sehr gut gefallen.
    Gastronomie
    Die Frühstückbrötchen waren bei Billa am günstigsten und dazu noch sehr lecker. In diesem Supermarkt ( 300m entfernt) gibt es alles, sogar am Sonntag vormittag.

    In Maishofen gibt es eine Käserei. Dort kann man leckeren Käse und Wurstspezialitäten sehr günstig einkaufen.

    Unsere Essensempfehlung für den kleinen Hunger am Abend ist die Pizzeria gegenüber der Schattbergbahn oder eine Forelle bei Sepp am Fischteich.

    Wir haben an einem Abend in Hinterklemm in der Grabenstube Haxen (Schwein oder Kalb) gegessen. Diese waren samt beilagen köstlich und dazu ein kühles Bierchen. Vorbestellung notwendig.

    Die einheimischen Spezialitäten auf den Almen sind grundsätzlich alle zu empfehlen.

Ob in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus: Ein Urlaub in Zell am See und Umgebung

Ein Sommer- und Winterurlaub, wie Sie ihn sich wünschen - lassen Sie sich zeigen, was Zell am See und Umgebung (in Österreich) alles zu bieten hat. Sie und Ihre Lieben können es sich hier in einem Appartement oder einem Ferienhaus gut gehen lassen. Familien und Hundebesitzer spricht Zell besonders an. In Zell kann man hervorragend Badeurlaub am See machen. Auch echte Pistenfans kommen beim Skifahren auf ihre Kosten. Für alle, die sich lieber fernab der Abfahrten aufhalten, gibt es die Möglichkeit zum Schlittenfahren, Schneemannbauen und Rodeln. Die Ferienregion hält für Sportbegeisterte außerdem Angelstellen bereit. Es gibt hier viel zu entdecken - besuchen Sie zum Beispiel auch Zell am See, Lahntal, Maishofen, Viehhofen und Thumersbach. Ein Aufenthalt in Zell, das bedeutet Zeit zum Ausspannen in einer ansprechenden Unterkunft. Anders als im Hotel bestimmen Sie in Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Fewo den Tagesrhythmus selbst. Unser Angebot enthält Unterkünfte in verschiedener Lage und Ausstattung. In Zell gibt es Ferienhäuser und Ferienwohnungen für eine Personenzahl zwischen 1 und 42. Ein Whirlpool, ein Pool und eine Sauna gehören zu vielen Unterkünften dazu. Skihütten oder Chalets mit Kamin sind für den Skiurlaub die Unterkünfte der ersten Wahl. Wer seine Zeit gerne am Wasser verbringt, ist mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Seenähe richtig beraten. Im Mittel zahlen die Urlauber für ihre Unterkunft 1357 ?, diese wird meist im März gebucht.

Ferienunterkünfte clever online buchen