Hotel Forellenhof in Detmold, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

14 Fotos

Unterkunft

  • Hotel
  • max. 2 Personen

Lage

  • Land: Deutschland
  • Region: Teutoburger Wald
  • Ort: Detmold

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • Nichtraucher-Unterkunft
  • Internet-Anschluss

Kurzbeschreibung der Unterkunft

Das Hotel liegt in Detmold, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Alle öffentlichen Bereiche und alle privaten Bereiche sind Nichtraucher-Zonen, und es gibt einen Hotelsafe. Das Hotel verfügt über schallisolierte Zimmer, und der Internetzugang (WLAN) im Hotel ist ohne Gebühren. Hier haben Sie die Möglichkeit zum Quick Check-in und Check-out.Hier können Sie Touren mit dem Fahrrad unternehmen, und Sie können Wanderausflüge unternehmen. Zu dem Hotel gehört ein Garten, außerdem hat das Hotel eine Terrasse. Als besonderen Service bietet das Hotel Valet-Parking an.

Kurze Beschreibung

Dieses Hotel in Pivitsheide verfügt über komfortable Zimmer mit inbegriffenem Frühstück, kostenfreiem WLAN und kostenlosen Parkplätzen. Sie wohnen hier an einem ca. 6 km von Detmold entfernten Waldrand.

Alle Zimmer im Hotel Forellenhof bieten einen Flachbild-TV.

Außerdem nutzen Sie im gesamten Hotel kostenfrei das WLAN über Hotspot.

Morgens stärken Sie sich ohne Aufpreis am reichhaltigen Frühstücksbuffet.

Die Gartenterrasse mit ihrem offenen Kamin lädt zum Entspannen ein.

Der Teutoburger Wald ist 1,5 km vom Hotel entfernt. Er bietet sich ideal zum Wandern und Radfahren an. Kategorie: 3 von 5 Punkten.

Dienstleistungen und Services

Der Internetzugang (WLAN) im Hotel ist kostenlos.

Anreise

14:00 - 22:00 Uhr

Abreise

07:00 - 11:00 Uhr

Bilder

Lage

Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Detmold:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Grotenburg 4,5 km
Fürstliches Residenzschloss Detmold 4,5 km
Bielstein (Teutoburger Wald) 4,8 km
Teutoburger Wald 5,9 km
Hünenkapelle (Oerlinghausen) 7,9 km
Ruine Falkenburg 9,2 km
Stemberg (Berg) 9,5 km
Gauseköte 9,8 km
Stumpfer Turm 10,3 km
St. Marien (Lemgo) 10,3 km
St. Johann (Lemgo) 10,4 km
Hollywood- und Safaripark Stukenbrock 11,3 km
Langenberg (Teutoburger Wald) 11,9 km
Barnacken 11,9 km
Fürstenallee 13,0 km
Schloß Holte 14,6 km
Velmerstot 16,0 km
Bismarckturm (Bielefeld) 16,2 km
Holter Wald 16,7 km
usageimg

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 972023
  • Zuletzt aktualisiert: vor 0 Tagen
  • Aufgerufen: 340 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 3 mal
  • URL: www.tourist-online.de/972023.html

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Helmut Heckmann schreibt...

    Bewertung vom 15.01.2013

    Ausflugtipps
    Da es während unseres Aufenthaltes fast nur geregnet hatte war mit Wanderungen nicht viel.
    Dafür sahen wir uns die Städte Detmold, Höxter, Hameln, Holzminden, Bad Pyrmont und Bodenwerder an und besuchten das Hermannsdenkmal und die Externsteine.
    Leider hat das Münchhausen-Museum in Bodenwerder geschlossen, ebenso die Touristinfo mit dem Aschenputtelzimmer in Polle selbst. Hier sollten sich die beiden genannten Gemeinden etwas einfallen lassen, denn auch im Winter gibt es interessierte Feriengäste.
    Gastronomie
    Wir haben verschiedene Lokalitäten besucht, besonders in Bodenwerder und in Polle.
    Das beste Café befindet sich in Bodenwerder an der Kirche. Hier war selbst, was in den anderen besuchten Städten fast nirgendwo möglich war, auch unser Hund wilolkommen. Er bekam sogar unaufgefordert ein Hundeleckerchen auf einem Teller serviert und frisches Wasser dazu. Kostenloser Service.
    In Polle selbst ist die Gaststätte "Zum Alten Fritz" zu empfehlen. Gute, bürgerliche Küche mit reichhaltigen Portionen. Obwohl zum ersten male dort, wurden wir empfangen wie Stammgäste. Eine urgemütliche Gaststätte, in der wir dann auch einen tollen Silvesterabend verbrachten.
    Das reichhaltige kalt-warme Buffett für 10 Euro/pP war einfach nur gut. Da es während unseres Aufenthaltes fast nur geregnet hatte war mit Wanderungen nicht viel.
    Dafür sahen wir uns die Städte Detmold, Höxter, Hameln, Holzminden, Bad Pyrmont und Bodenwerder an und besuchten das Hermannsdenkmal und die Externsteine.
    Leider hat das Münchhausen-Museum in Bodenwerder geschlossen, ebenso die Touristinfo mit dem Aschenputtelzimmer in Polle selbst. Hier sollte...
  • S. Schmitz schreibt...

    Bewertung vom 23.07.2013

    Ausflugtipps
    Hamel ist sehenswert und Bad Pyrmont mit dem Palmengarten im Kurpark gleich am Wasserschloß.
    Direkt am Haus die Wanderwege sind sehr schön. In der Nähe der Patensteig und von Bösingfeld ausgehend eine Wanderung zum Aussichtsturm Hohe Asch. Rinteln ist eine sehr schönes Städtchen ganz nah (10 km). Eine Fahrt nach Minden ist lohnenswert zur Schachtschleuse. Das läßt sich gut verbinden mit einer Besichtigung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals. Am besten fährt man da mit dem PKW bis auf den großen Parkplatz.Ein anderes sehenswertes Ziel ist Richtung Detmold zu den Externsteinen und zum Hermannsdenkmal. Das läßt isch gut miteinander verbinden. Wer dann noch Zeit hat fährt noch nach Detmold rein.
  • Friedhelm K., Frechen schreibt...

    Bewertung vom 27.08.2015

    Ausflugtipps
    Neben dem "MUSS" wie Hermannsdenkmal und Externsteine lohnt sich auch Paderborn incl. Schloss Neuhaus.
    Empfehlenswert - und für uns unbekannt - war Kloster Dalheim.
    Gastronomie
    Café Restaurant Böhner kurz vor Kaiser Karls Park (Arminiusstr.)
    Urlaubsort
    Bad Lippspringe ist Gott sei Dank nicht so klein; hervorzuheben sind die 3 Kurparks. Der Kurwald war wegen der Landesgartenschau im nächsten Jahr teilw. gesperrt - aber bietet noch genug Möglichkeiten zum Spazierengehen. Der Innenstadt-Fußgängerbereich ist auch in Ordnung.
    Nicht probiert haben wir die bekannte Westphalentherme. Dafür haben wir an unserem Ankunftstag die tolle Illumination des Kaiser Karls Park erlebt.

Nordrhein-Westfalen: Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Ein Sommer- und Winterurlaub, wie Sie ihn sich vorstellen - lassen Sie sich überraschen, was Nordrhein-Westfalen alles zu bieten hat. Sie und Ihre Lieben können es sich hier in einer Fewo oder einem Ferienhaus gut gehen lassen. Besonders, wenn man mit der Familie und dem Hund reist, ist Nordrhein-Westfalen ein geeignetes Urlaubsziel. In Nordrhein-Westfalen kann man hervorragend Badeurlaub am See machen. Mit den Ski auf die Piste geht es dann in der kalten Jahreszeit. Für alle, die sich lieber fernab der Abfahrten aufhalten, gibt es die Möglichkeit zum Winterwandern und Schlittenfahren. Darüber hinaus können Pferdeschlittenfahrten gebucht werden. Die Ferienregion hält für Sportbegeisterte außerdem Angelstellen bereit. Gehen Sie in Ihrem Ferienhaus-Urlaub auf Entdeckungstour und besuchen Sie Wuppertal, Simmerath, Telgte, Tecklenburg und Wegberg. Ein Aufenthalt in Nordrhein-Westfalen, das heißt Zeit zum Ausspannen in einer komfortablen Unterkunft. Adieu Hotelalltag ? in Ihrer Fewo oder Ihrem Ferienhaus müssen Sie sich die Frühstückszeit nicht vorschreiben lassen. Suchen Sie sich eine Unterkunft, die Ihren Vorstellungen in Ausstattung und Lage entspricht. In Nordrhein-Westfalen gibt es Ferienhäuser und Ferienwohnungen für eine Personenzahl zwischen 1 und 50. Viele davon sind mit einer Klimaanlage, einem Whirlpool, einem Pool und einer Sauna ausgestattet. Die Abende nach einem aufregenden Tag im Schnee sind in einer Skihütte oder einem Chalet mit Kamin besonders behaglich. Wer seine Zeit gerne am Wasser verbringt, ist mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Seenähe richtig beraten. Im Durchschnitt zahlen die Urlauber für ihre Unterkunft 829 ?, diese wird meist im September gebucht.

Ferienunterkünfte clever online buchen