Ferienhaus "Le Teich", Atlantikküste Gironde für 8 Personen (Frankreich)

19 Fotos

Unterkunft

  • Ferienhaus
  • ca. 160m²
  • max. 8 Personen
  • 4 Schlafzimmer
  • 1 Badezimmer

Lage

  • Land: Frankreich
  • Region: Gironde
  • Ort: Le Teich
  • Einkaufen: 1 km
  • Wasser: 1 km
  • Meer: 1.7 km
  • See: 1 km
  • Stadt: 15 km

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • Spülmaschine
  • Parkplatz
  • Sat-TV
  • Waschmaschine
  • Kamin
  • Heizung

115307 - Ferienhaus 8 Personen

Das geräumige Ferienhaus steht in einem Wohngebiet, jeweils 1 km von der Ortsmitte, dem Naturhafen von Le Teich und dem Badesee entfernt. Zum Sandstrand am Bassin d'Arcachon 8 km. Golfplatz in Gujan-Mestras, 5 km. Ca. 1600 m2 großes, durch Zaun abgeschlossenes Naturgrundstück. Große Terrasse vor dem Haus, weitere kleinere überdachte Terrasse mit gemauertem Grill hinter dem Haus. Gartenmöbel. Parkmöglichkeit auf dem Grundstück.
Helle, feriengerechte Einrichtung. Fliesenboden im Erdgeschoß, Parkettboden im Obergeschoß. Sat-TV (deutsche Programme), DVD, CD/Radio. Waschmaschine. Elektroheizung.

Nebenkosten am Ort € 10 pro Person und Aufenthalt (je nach Belegung). Wäsche mitzubringen. Kaution € 300. Kinderbett ohne Berechnung (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

115307 5-Zimmer-Haus, 2 Etagen, ca. 160 m2. Erdgeschoß: Wohnraum mit Sitzgruppe, Kamin (Dekoration), Eßplatz, Terrassenausgang. Küche (4 Flammen, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, kleiner Gefrierschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster) mit Eßplatz für 6 Personen, Terrassenausgang. 2 Schlafzimmer, jeweils mit franz. Bett. Zweibettzimmer. Bad/Dusche/Doppelwaschbecken. Sep.WC. Von der Küche schmale Treppe ins Obergeschoß (holzverkleidete Dachschräge): offenes Zweibettzimmer.



Außenbereich
Zufahrt/Parken: Parken auf dem Grundstück.
Außenanlagen: (Alleinbenutzung): Terrasse, weitere Terrasse (überdacht), Mobiliar vorhanden, Sonnenschirm, gemauerter Grill.
Lage: Wohngebiet.
Grundstück: (Alleinbenutzung): ca. 1600 m², abgeschlossenes Grundstück (Zaun), naturbelassen.

Detailbeschreibung
Ausstattung: Sat-TV (deutsche Programme); DVD, CD, Radio; Waschmaschine, Bügeleisen/-brett; Elektroheizung.
Einrichtung: feriengerecht, hell, Fliesenboden, Parkettboden.
115307: Einzelhaus, 8 Personen, 5 Zimmer, 4 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, ca. 160 m², 2 Etage(n).

Entfernungen
Strand/Gewässer: Sandstrand ca. 15 km, Sandstrand ca. 8 km, See (Bademöglichkeit) ca. 1 km
Golfplatz: (18-Loch-Golfplatz) ca. 5 km
Nächster Ort/nächste Stadt: Arcachon ca. 15 km, Bordeaux ca. 55 km, Ortsmitte Le Teich ca. 1 km
Öffentliches Schwimmbad: Hallenbad ca. 7 km
Einkaufen: Nächster Supermarkt (Le Teich) ca. 1 km

Kurzbeschreibung
Personenzahl: 8
Strand/Wasser: Sandstrand ca. 15 km, Sandstrand ca. 8 km, See (Bademöglichkeit) ca. 1 km
Schlafzimmer: 4
Wohnfläche: 160 m²
Haustier: Haustier nicht erlaubt
Nächster Ort/nächste Stadt: Arcachon ca. 15 km, Bordeaux ca. 55 km, Ortsmitte Le Teich ca. 1 km
Zimmer: 5
Objekttyp: Einzelhaus

Raumaufteilung
Schlafzimmer 1: (EG): franz. Bett.
Schlafzimmer 2: (EG): franz. Bett.
Schlafzimmer 3: (EG): 2 x Einzelbett.
Schlafzimmer 4: (OG1, Dachschräge, Raum nicht durch Tür abgeschlossen): 2 x Einzelbett.
Eßplatz: im Wohnraum.
Küche: Küchenausstattung: 4 Flammen, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, kleiner Gefrierschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster., separat, weiterer Eßplatz für 6 Personen, Terrassenausgang.
Wohnraum: (EG): Sitzgruppe, Kamin (nur Deko), Terrassenausgang., Von Wohnraum Treppe (schmal) direkt in Schlafzimmer Nr. 4.
Sanitär 1: (EG): Bad, Dusche, Doppelwaschbecken.
Sanitär 2: (EG): Sep. WC.

Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort € 10 pro Person und Aufenthalt (je nach Belegung). Wäsche mitzubringen. Kaution € 300 (in bar). Kinderbett ohne Berechnung (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

Nebenkosten am Ort € 10 pro Person und Aufenthalt (je nach Belegung). Wäsche mitzubringen. Kaution € 300 (in bar). Kinderbett ohne Berechnung (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

Bitte beachten Sie die folgenden Änderungen ( gültig ab 03.09.2016 ):

Objektbeschreibung:

115307 - Ferienhaus 8 Personen

Das geräumige Ferienhaus steht in einem Wohngebiet, jeweils 1 km von der Ortsmitte, dem Naturhafen von Le Teich und dem Badesee entfernt. Zum Sandstrand am Bassin d'Arcachon 8 km. Golfplatz in Gujan-Mestras, 5 km. Ca. 1600 m2 großes, durch Zaun abgeschlossenes Naturgrundstück. Große Terrasse vor dem Haus, weitere kleinere überdachte Terrasse mit gemauertem Grill hinter dem Haus. Gartenmöbel. Parkmöglichkeit auf dem Grundstück.
Helle, feriengerechte Einrichtung. Fliesenboden im Erdgeschoss, Parkettboden im Obergeschoss. Sat-TV (deutsche Programme), DVD, CD/Radio. Waschmaschine. Elektroheizung.

Nebenkosten am Ort € 10 pro Person und Aufenthalt (je nach Belegung). Wäsche mitzubringen. Kaution € 300. Kinderbett ohne Berechnung (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

115307 5-Zimmer-Haus, 2 Etagen, ca. 160 m2. Erdgeschoss: Wohnraum mit Sitzgruppe, Kamin (nur Dekoration), Essplatz, Terrassenausgang. Küche (4 Flammen, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühl-/Gefrierkombination, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster) mit Essplatz für 6 Personen, Terrassenausgang. 2 Schlafzimmer, jeweils mit franz. Bett. Zweibettzimmer. Bad/Dusche/Doppelwaschbecken. Sep.WC. Von der Küche schmale Treppe ins Obergeschoss(holzverkleidete Dachschräge): offenes Zweibettzimmer.



Entfernungen
Strand/Gewässer: Sandstrand ca. 15 km (Plage Pereire/Arcachon), Sandstrand ca. 8 km (Bassin d'Arcachon/La Hume)
Golfplatz: (18-Loch-Golfplatz) ca. 5 km (Gujan Mestras)
Öffentliches Schwimmbad: Hallenbad ca. 7 km (La Teste)

Raumaufteilung
Küche: Küchenausstattung: 4 Flammen, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühl-/Gefrierkombination, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster.
Wohnraum: (EG): Sitzgruppe, Kamin (nur Dekoration), Terrassenausgang.

* Die markierten Objekte sind derzeit nicht verfügbar.

Kurzbeschreibung

  • Ferienhaus
  • 160 m2
  • 8 Personen
  • 8 Personen
  • nicht erlaubt
  • 1
  • 4
  • 1
  • Terrasse
  • 5

Sonstige Inneneinrichtung

  • Elektroheizung, Heizung
  • SAT-Empfang, TV
  • Waschmaschine

Umgebung

  • Öffentlicher Parkplatz
  • 15 km
  • 1 km
  • Sandstrand
  • 1 km
  • Le Teich

    Le Teich liegt am Südostufer der Bucht von Arcachon, 15 km östlich vom bekannten Badeort Arcachon mit ausgedehnten Stränden. Am Ort angelegtes Süßwasser-Badebecken (überwacht Juli/August) mit Sandstrand und Kinderspielplatz, Einkaufsmöglichkeiten. Nächster Badestrand am Bassin d'Arcachon in La Hume, 8 km (gezeitenabhängig). Ozeanstrände bei Pyla und Arcachon, 15-20 km. Le Teich liegt im Zentrum des Naturparks 'Les Landes de Gascogne', am Mündungsgebiet des Flusses Eyre, mit eindrucksvoller Fauna, Feuchtwiesen, Wäldern und ornithologischem Park. Vielfältige Ausflugsmöglichkeiten: 7,5 km Küstenwanderweg, 9 km Wanderweg entlang der Eyre, ausgedehnte Fahrradwege am Bassin d'Arcachon, Reitausflüge, Kanu- und Paddelbootverleih. Besuchenswert in Gujan Mestras, dem 4,5 km westlich gelegenen Zentrum der Austernzucht, der Wasserpark 'Aqualand' sowie der Kinderpark 'La Coccinelle'.


    Gebietsbeschreibung:
    Aquitaine

    Eine Ferienlandschaft, die die Vorzüge eines zwanglosen Urlaubs am Meer mit zahlreichen Varianten sportlicher Betätigung und kulinarischen Verführungen zu einem fröhlich bunten Muster verwebt, das ist die Aquitaine.
    Mehr als 250 km feinsandige Atlantikküste erstreckt sich von der Gironde-Mündung im Norden über Arcachon bis hinunter zur spanischen Grenze und zu den Ausläufern der Pyrenäen im Süden. Junge turbulente Strandorte finden sich hier ebenso wie elegante Seebäder, Erinnerung an die mondäne Zeit der Belle Epoque.
    Das prächtig am Ufer der Garonne gelegene Bordeaux, Hauptort der Region Aquitaine, ist mit seiner großartigen Architektur und seinem bourgeoisen Charme eine Sehenswürdigkeit ersten Ranges. Die Stadt ist der wichtigste Weinhandelsort im Südwesten Frankreichs, was ein Ausflug in das angrenzende Bordelais mit seinen weltberühmten Châteaux eindrucksvoll unterstreicht.
    Ein Publikumsmagnet ist Mitte Juni im mittelalterlichen St. Emilion der Umzug der Jurade, einer Bruderschaft von Winzern, deren Mitglieder am Tage der 'Fête du Nouveau Vin' in ihren roten Roben durch die Stadt ziehen.
    Europas höchste Wanderdüne bewacht die Meeresöffnung des Bassin d'Arcachon. 114 m Höhe erreicht die Dune du Pilat und erlaubt einen fantastischen Rundblick über die Halbinsel von Cap Ferret, das Bassin d'Arcachon und das Hinterland.
    Südlich von Arcachon beginnt die Landschaft von 'Les Landes' und die zu Recht 'Côte d'Argent' genannte feinsandige Küste, denn wirklich zaubert das grandiose Zusammenspiel von kräftiger Atlantikbrandung, endlosen hellen Sandstränden und schimmerndem Licht eine 'Silberküste'. Wie an einer Perlenschnur reihen sich hier die Badeorte aneinander. Hinter den Dünen breitet sich das mit rund 10.000 km2 größte Waldgebiet Frankreichs aus. Die großflächige Aufforstung mit Kiefern und Korkeichen wurde auf Veranlassung Napoleons III im 19. Jahrhundert begonnen, um die Wanderung der Sanddünen landeinwärts aufzuhalten.
    Parallel zur Küste liegen im Binnenland große und kleinere Süßwasserseen und ergänzen die einzigartige Ferienlandschaft perfekt. Ein mildes, sonniges, von Seeluft und harzigem Pinienduft gewürztes Erholungsklima ermuntert zu sportlichen Aktivitäten: die gewaltigen Wellen des Atlantik sind ein Dorado für Surfer und Wellenreiter; ein Netz von gut ausgeschilderten Radwegen durchzieht die Kiefernwälder, die Binnenseen sind ideale Wassersportreviere für Familien mit Kindern; für Golfer findet sich eine Vielzahl reizvoller und abwechslungsreicher Golfplätze mit zum Teil langer Tradition; ein großartiges Gebiet für Ausflüge und Wanderungen bietet das Hinterland bis zur Côte Basque und den Pyrenäen.
    Nicht versäumen sollte man das kulinarische Angebot. Was den zahlreichen Fischrestaurants in den Küstenorten ihre prallgefüllten Platten mit Meeresfrüchten, das sind den Aubergen in den ländlichen Dörfern die heimischen Spezialitäten von Ente und Gans, wie die Foie Gras oder das Confit de Canard. Rundum genießenswert. Bei Biarritz, dem exklusiven Seebad des Adels und Geldadels der Jahrhundertwende, einst Sommerfrische der Kaiserin Eugénie, beginnt die felsige Côte Basque. Umspült von den Wellen der Biskaya, zeigt dieser nur 35 km lange Küstenabschnitt wildromantische Landschaftsbilder. Hier im äußersten Südwesten ist schon deutlich die Nähe Spaniens zu spüren; das Baskenland vereint französische Lebensart mit spanischem Temperament und baskischem Nationalstolz. Die 'Grandes Fêtes' von Bayonne, die Mitte August jeden Jahres stattfinden, begeistern durch diese faszinierende Mischung bei den traditionellen Corridas (Stierkämpfen), Pelote-Spielen und Trachtenumzügen. Ebenfalls Mitte August gibt es in Biarritz eine mehrtägige 'Feria Andalouse' mit rassigen Flamenco-Aufführungen und Ende August feiert Hendaye die 'Force Basque'.
    Es ist das urgewaltige Wellenspiel des Atlantiks, es sind die farbenprächtigen Sonnenuntergänge über dem Meer, es ist die Ruhe der endlosen Wälder, es ist die natürliche Schönheit und Vielfalt der Aquitaine, die den Reiz dieser einmaligen Küstenlandschaft ausmacht.
    Anreise Je nach Abfahrtsort in Deutschland über die Autobahnen Aachen-Lüttich-Paris-Bordeaux oder Saarbrücken-Metz-Reims-Paris-Bordeaux oder aber über gut ausgebaute Nationalstraßen durch reizvolle Regionen Frankreichs. Einige Autobahngebühren (Stand 2015): Belgische Grenze-Bordeaux ca. € 69 (830 km), Saarbrücken-Bordeaux ca. € 98 (970 km), deutsch-französische Grenze Mulhouse/Basel-Bordeaux ca. € 58 (860 km).


    Bitte beachten Sie die folgenden Änderungen ( gültig ab 03.09.2016 ):

    LTH 110 - Ferienhaus  8 Personen

    Das geräumige Ferienhaus steht in einem Wohngebiet, jeweils 1 km von der Ortsmitte, dem Naturhafen von Le Teich und dem Badesee entfernt. Zum Sandstrand am Bassin d'Arcachon 8 km. Golfplatz in Gujan-Mestras, 5 km. Ca. 1600 m2 großes, durch Zaun abgeschlossenes Naturgrundstück. Große Terrasse vor dem Haus, weitere kleinere überdachte Terrasse mit gemauertem Grill hinter dem Haus. Gartenmöbel. Parkmöglichkeit auf dem Grundstück.
    Helle, feriengerechte Einrichtung. Fliesenboden im Erdgeschoss, Parkettboden im Obergeschoss. Sat-TV (deutsche Programme), DVD, CD/Radio. Waschmaschine. Elektroheizung.

    Nebenkosten am Ort € 10 pro Person und Aufenthalt (je nach Belegung). Wäsche mitzubringen. Kaution € 300. Kinderbett ohne Berechnung (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

    LTH 110 5-Zimmer-Haus, 2 Etagen, ca. 160 m2. Erdgeschoss: Wohnraum mit Sitzgruppe, Kamin (nur Dekoration), Essplatz, Terrassenausgang. Küche (4 Flammen, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühl-/Gefrierkombination, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster) mit Essplatz für 6 Personen, Terrassenausgang. 2 Schlafzimmer, jeweils mit franz. Bett. Zweibettzimmer. Bad/Dusche/Doppelwaschbecken. Sep.WC. Von der Küche schmale Treppe ins Obergeschoss(holzverkleidete Dachschräge): offenes Zweibettzimmer.



    Entfernungen

    Strand/Gewässer: Sandstrand ca. 15 km (Plage Pereire/Arcachon), Sandstrand ca. 8 km (Bassin d'Arcachon/La Hume)

    Golfplatz: (18-Loch-Golfplatz) ca. 5 km (Gujan Mestras)

    Öffentliches Schwimmbad: Hallenbad ca. 7 km (La Teste)

    Raumaufteilung

    Küche: Küchenausstattung: 4 Flammen, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühl-/Gefrierkombination, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster.

    Wohnraum: (EG): Sitzgruppe, Kamin (nur Dekoration), Terrassenausgang. Le Teich

    Le Teich liegt am Südostufer der Bucht von Arcachon, 15 km östlich vom bekannten Badeort Arcachon mit ausgedehnten Stränden. Am Ort angelegtes Süßwasser-Badebecken (überwacht Juli/August) mit Sandstrand und Kinderspielplatz, Einkaufsmöglichkeiten. Nächster Badestrand am Bassin d'Arcachon in La Hume, 8 km (gezeitenabhängig). Ozeanstrände bei Pyla und Arcachon, 15-20 km. Le Teich liegt im Zentrum des Naturparks 'Les Landes de Gascogne', am Mündungsgebiet des Flusses Eyre, mit eindrucksvoller Fauna, Feuchtwiesen, Wäldern und ornithologischem Park. Vielfältige Ausflugsmöglichkeiten: 7,5 km Küstenwanderweg, 9 km Wanderweg entlang der Eyre, ausgedehnte Fahrradwege am Bassin d'Arcachon, Reitausflüge, Kanu- und Paddelbootverleih. Besuchenswert in Gujan Mestras, dem 4,5 km westlich gelegenen Zentrum der Austernzucht, der Wasserpark 'Aqualand' sowie der Kinderpark 'La Coccinelle'.


    Gebietsbeschreibung:
    Aquitaine

    Eine Ferienlandschaft, die die Vorzüge eines zwanglosen Urlaubs am Meer mit zahlreichen Varianten sportlicher Betätigung und kulinarischen Verführungen zu einem fröhlich bunten Muster verwebt, das ist die Aquitaine.
    Mehr als 250 km feinsandige Atlantikküste erstreckt sich von der Gironde-Mündung im Norden über Arcachon bis hinunter zur spanischen Grenze und zu den Ausläufern der Pyrenäen im Süden. Junge turbulente Strandorte finden sich hier ebenso wie elegante Seebäder, Erinnerung an die mondäne Zeit der Belle Epoque.
    Das prächtig am Ufer der Garonne gelegene Bordeaux, Hauptort der Region Aquitaine, ist mit seiner großartigen Architektur und seinem bourgeoisen Charme eine Sehenswürdigkeit ersten Ranges. Die Stadt ist der wichtigste Weinhandelsort im Südwesten Frankreichs, was ein Ausflug in das angrenzende Bordelais mit seinen weltberühmten Châteaux eindrucksvoll unterstreicht.
    Ein Publikumsmagnet ist Mitte Juni im mittelalterlichen St. Emilion der Umzug der Jurade, einer Bruderschaft von Winzern, deren Mitglieder am Tage der 'Fête du Nouveau Vin' in ihren roten Roben durch die Stadt ziehen.
    Europas höchste Wanderdüne bewacht die Meeresöffnung des Bassin d'Arcachon. 114 m Höhe erreicht die Dune du Pilat und erlaubt einen fantastischen Rundblick über die Halbinsel von Cap Ferret, das Bassin d'Arcachon und das Hinterland.
    Südlich von Arcachon beginnt die Landschaft von 'Les Landes' und die zu Recht 'Côte d'Argent' genannte feinsandige Küste, denn wirklich zaubert das grandiose Zusammenspiel von kräftiger Atlantikbrandung, endlosen hellen Sandstränden und schimmerndem Licht eine 'Silberküste'. Wie an einer Perlenschnur reihen sich hier die Badeorte aneinander. Hinter den Dünen breitet sich das mit rund 10.000 km2 größte Waldgebiet Frankreichs aus. Die großflächige Aufforstung mit Kiefern und Korkeichen wurde auf Veranlassung Napoleons III im 19. Jahrhundert begonnen, um die Wanderung der Sanddünen landeinwärts aufzuhalten.
    Parallel zur Küste liegen im Binnenland große und kleinere Süßwasserseen und ergänzen die einzigartige Ferienlandschaft perfekt. Ein mildes, sonniges, von Seeluft und harzigem Pinienduft gewürztes Erholungsklima ermuntert zu sportlichen Aktivitäten: die gewaltigen Wellen des Atlantik sind ein Dorado für Surfer und Wellenreiter; ein Netz von gut ausgeschilderten Radwegen durchzieht die Kiefernwälder, die Binnenseen sind ideale Wassersportreviere für Familien mit Kindern; für Golfer findet sich eine Vielzahl reizvoller und abwechslungsreicher Golfplätze mit zum Teil langer Tradition; ein großartiges Gebiet für Ausflüge und Wanderungen bietet das Hinterland bis zur Côte Basque und den Pyrenäen.
    Nicht versäumen sollte man das kulinarische Angebot. Was den zahlreichen Fischrestaurants in den Küstenorten ihre prallgefüllten Platten mit Meeresfrüchten, das sind den Aubergen in den ländlichen Dörfern die heimischen Spezialitäten von Ente und Gans, wie die Foie Gras oder das Confit de Canard. Rundum genießenswert. Bei Biarritz, dem exklusiven Seebad des Adels und Geldadels der Jahrhundertwende, einst Sommerfrische der Kaiserin Eugénie, beginnt die felsige Côte Basque. Umspült von den Wellen der Biskaya, zeigt dieser nur 35 km lange Küstenabschnitt wildromantische Landschaftsbilder. Hier im äußersten Südwesten ist schon deutlich die Nähe Spaniens zu spüren; das Baskenland vereint französische Lebensart mit spanischem Temperament und baskischem Nationalstolz. Die 'Grandes Fêtes' von Bayonne, die Mitte August jeden Jahres stattfinden, begeistern durch diese faszinierende Mischung bei den traditionellen Corridas (Stierkämpfen), Pelote-Spielen und Trachtenumzügen. Ebenfalls Mitte August gibt es in Biarritz eine mehrtägige 'Feria Andalouse' mit rassigen Flamenco-Aufführungen und Ende August feiert Hendaye die 'Force Basque'.
    Es ist das urgewaltige Wellenspiel des Atlantiks, es sind die farbenprächtigen Sonnenuntergänge über dem Meer, es ist die Ruhe der endlosen Wälder, es ist die natürliche Schönheit und Vielfalt der Aquitaine, die den Reiz dieser einmaligen Küstenlandschaft ausmacht.
    Anreise Je nach Abfahrtsort in Deutschland über die Autobahnen Aachen-Lüttich-Paris-Bordeaux oder Saarbrücken-Metz-Reims-Paris-Bordeaux oder aber über gut ausgebaute Nationalstraßen durch reizvolle Regionen Frankreichs. Einige Autobahngebühren (Stand 2016): Belgische Grenze-Bordeaux ca. € 69 (830 km), Saarbrücken-Bordeaux ca. € 85 (970 km), deutsch-französische Grenze Mulhouse/Basel-Bordeaux ca. € 54 (830 km).

  • Arcachon

Garten und Aussenanlagen

  • Grill vorhanden

Küche

  • Geschirrspüler

Wohnzimmer

  • Kamin
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Le Teich:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Gambetta-Hugo in Arcachon 10,4 km
Mini-Golf 26,9 km
Tennisplatz bei Parentis-en-Born 31,4 km
Kathedrale von Bordeaux 43,1 km
usageimg
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

8 Personen

1167 EUR/Woche,
2%
7 Nächte
siehe Belegungsplan
896 EUR/Woche,
25%
7 Nächte
Samstag
632 EUR/Woche,
47%
7 Nächte
Samstag
917 EUR/Woche,
23%
7 Nächte
Samstag
1201 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort € 10 pro Person und Aufenthalt (je nach Belegung). Wäsche mitzubringen. Kaution € 300 (in bar). Kinderbett ohne Berechnung (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.
  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 25.08.2016 20:56:16

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 115307
  • In unserem Angebot seit: 6 Jahren, 9 Monaten, 10 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 180 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 4 mal
  • URL: www.tourist-online.de/Ferienhaeuser-Le-Teich.html

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Bewertung vom 07.10.2009

    Ausflugtipps
    Es lohnt sich auf jeden Fall einen Ausflug zur Gironde zu machen und dort den Phare de Richard anzuschauen und von dort aus eine Chateau-Tour zu den großen Weingütern zu starten. Am Leuchtturm steht eine große Hinweistafel wie man zu den einzelnen Chateau`s hin kommt und welche sich zum anschauen lohnen. Wenn man sich alles anschaut und eventuell auch noch an einer Verkostung teilnimmt, dauert dieser Ausflug ca. 3 - 5 Stunden. Des weiteren empfiehlt sich der Ausflug Route de Lac (direkt an derf Anlage beginnend) bis runter zum Cap Ferret. Von hier ein herrlicher Blick zur Düne de Pilat und vom Leuchtturm aus ein herrlicher Blick über das Arcachon-Becken bis hin nach Bordeaux. Hierbei handelt es sich um einen Tagesausflug von ca. 220km Länge der sich aber auf Grund der vielen abwechslungsreichen Eindrücke lohnt. Es lohnt sich auf jeden Fall einen Ausflug zur Gironde zu machen und dort den Phare de Richard anzuschauen und von dort aus eine Chateau-Tour zu den großen Weingütern zu starten. Am Leuchtturm steht eine große Hinweistafel wie man zu den einzelnen Chateau`s hin kommt und welche sich zum anschauen lohnen. Wenn man sich alles anschaut und eventuell auch noch an einer Verkostung teilnimmt, dauert die...
  • Bewertung vom 18.04.2012

    Ausflugtipps
    Die Ferienwohnung liegt im Küstenort La Test de Buch. Von dort ist es mit dem Auto nicht weit Europas größe Wanderdüne - die Dune du Pyla - zu erreichen. Diese Wanderdüne ist 107 m hoch und erstreckt sich auf fast 2 KM entlang der Atlantikküste. Hinter der Düne befindet sich direkt Europas größte zusammenhängende Waldfläche. Es war ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art die Düne zu erklimmen und den Dünenkam entlang zu laufen.
    Sehr empfehlenswert. - Fischkenner kommen rund um das Bassin d`Archachon voll auf Ihre Kosten. Im Bassin werden die Austern gezüchtet und von dort in die ganze Welt vertrieben.

    Sehr lohnenswert ist auch ein Besuch der Stadt Bordeaux. Mit dem Auto kann man von der Küste aus Bordeau in knapp 45 Minuten erreichen.
  • Michael Sokoliuk schreibt...

    Bewertung vom 02.01.2010

    Ausflugtipps
    nette kleine Dörfer und schöne Wälder in der näheren Umgebung und Weinbaubetriebe in etwas weiterem Umkreis. Auch einen der typischen Friedhöfe sollte man nicht versäumen anzuschauen. Die Croissants vom nächsten Bäcker sind formidables. Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Guter Zugang nach Bordeaux, auch Park&Ride (Nähe Bordeaux-Lac).
    Gastronomie
    Im Dezember haben offensichtlich viele Restaurants geschlossen, wie auch das einzige direkt im Ort. Wir waren während unseres Aufenthalts nur einmal in Bordeaux zum Essen, dort kann ich die Fussgängerzone empfehlen (an dem Ende wo der Platz mit der Schildkröte ist) wo es diverse (Schnell-) Restaurants gibt und man preisgünstig und gut essen kann.

Ein Urlaub an der Côte d'Argent mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Ein Sommerurlaub, wie Sie ihn sich vorstellen - lassen Sie sich überraschen, was die Côte d'Argent alles zu bieten hat. Sie können es sich hier in einer Fewo oder einem Ferienhaus gut gehen lassen. Die Ferienregion hält für Sportbegeisterte Angelstellen bereit. Es gibt hier viel zu entdecken - besuchen Sie zum Beispiel auch Hossegor, Anglet, Cap-Ferret, Moliets-et-Maa und Lacanau. In den Unterkünften an der Côte d'Argent genießen Sie Komfort und können ganz unter sich sein. Adieu Hotelalltag ? in Ihrer Fewo oder Ihrem Ferienhaus müssen Sie sich den Tagesrhythmus nicht vorschreiben lassen. Suchen Sie sich eine Unterkunft, die Ihren Vorstellungen in Ausstattung und Lage entspricht. Eine Klimaanlage, ein Pool und eine Sauna gehören zur Ausstattung vieler Unterkünfte dazu.

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr