Ferienhaus Halden, Oslo - Oslofjord für 6 Personen (Norwegen)

12 Fotos

Unterkunft

  • Ferienhaus
  • ca. 68m²
  • max. 6 Personen
  • 2 Schlafzimmer

Lage

  • Land: Norwegen
  • Ort: Halden
  • Einkaufen: 17 km
  • Restaurant: 12 km
  • Wasser: 30 km
  • Meer: 24.7 km
  • See: 700 m
  • Strand: 30 km

Ausstattung

  • Haustier erlaubt (max. 2)
  • See- / Meerblick
  • TV
  • Kamin
  • Boot
  • Radio
  • Heizung

Idyllisch und sonnig, an einem Binnensee gelegen, findet man dieses Haus. Mehrere schöne Angelgewässer in der Umgebung. Machen Sie auf dem See gemütliche Ausflüge mit dem kostenlos zur Verfügung stehenden kleinen Ruderboot und dem Kanu. Zusätzliches Ruderboot und Kanu in größerem Gewässer zu mieten, für NOK 100,-/Tag. Vom Badeufer können Sie sich auch im kühlen Nass erfrischen. Das Haus liegt friedlich, mit reizvollem Wanderterrain ringsum. Abends kann man den frischen Fang des Tages auf der Terrasse grillen und den Urlaubstag gemütlich ausklingen lassen. Die Einrichtung ist eher zweckmäßig. Moderne, elektronische Verbrennungstoilette im Haus.

Am Fluss Enningdalselva, 3 km weiter, fängt man Lachse, den Fang kann man einfrieren lassen. Angelscheinverkauf für die ganze Region. Kurze Anfahrt nach Halden (30 km) m. alter Festung Fredrikstad. Nähe zu Schweden, nur ca. 30 Autominuten von Strömstad. Die Schleusen Brekkeslussene (35 km) sind einen Abstecher wert.



Objektdetails:
Baujahr: 1970
Letzte Renovierung: 2001

1 Wohnz.: 33 m2, Holzofen, Radio, TV, TV-Antenne
2 Schlafz.: (1B)(1B)
Off. Küche: E-Herd, Kühlschr. m. Gefrierfach, Mikrow., Kaffeem., Waffeleisen
Bad: Elektr. Toilette, Waschb., Dusche
Und: Terrasse, E-Heiz., Grill, Naturgrundst. m. Bäumen 1000 m2, einfache Möblierung, Seeblick
Im Mietpreis inkl.: Ruderboot, Kanu
Zu mieten: Ruderboot NOK 700, Kanu NOK 700


Nebenkosten:
Endreinigung (Saison 2016, im Preis enthalten)
Endreinigung (Saison 2017, im Preis enthalten)
Weitere Nebenkosten:
Bettlaken (Saison 2016): nach Verbrauch zu zahlen
Brennholz (Saison 2016): inklusive

Region: Die Region Østfold kennzeichnet frische Seeluft, Holme, Schären und mehr als 1000 kleine und große Inseln entlang der weitläufigen Küstenlinie. In Østfold gibt es die meisten Sonnentage in Norwegen sowie mehr als 100 Badestrände und daher gilt die Region auch als größtes Ferienparadies am Oslofjord! Østfold steht aber auch für malerische Fischerdörfer, fischreiche Binnenseen und tiefgelbe Rapsfelder. An diesem Ort kann man sich durch imposante Kulturlandschaft und reizvoller Natur verführen lassen. Hier in diesem beliebten Ferienparadies liegt Halden.

Die idyllische Kleinstadt Halden liegt unmittelbar am Fjord. Ihre kopfsteingepflasterten Gassen, in denen sich kleinere und größere Läden sowie gemütliche Restaurants angesiedelt haben, findet man ebenso wie die Fluss-Promenade und den Gästehafen mitten im Zentrum des Ortes. Dort ragt auch die imposante Festung Fredriksten Festning empor. Diese weitläufige, große Anlage zählt zu den am häufigsten besuchen Touristenattraktionen des Landes. Die Festung thront majestätisch über dem Ort Halden. Fredriksten war einst die größte, wichtigste und beeindruckendste Grenzbefestigung Norwegens und zählt, nach Meinung vieler, noch heute zu den schönsten ihrer Art in ganz Europa, nicht zuletzt weil sie einen fantastischen Ausblick über Stadt und Fjord bietet.

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Östliches Norwegen

Der Haldenkanal und die MS Strømsfoss:
Der Haldenkanal besteht aus drei Schleusenanlagen und überbrückt so insgesamt einen Höhenunterschied von 39 Metern. Im Norden liegt die Schleuse von Ørje mit ihren 3 Schleusenkammern und einem Schleusenhub von insgesamt 10 m. Die Schleusentore werden hier noch manuell betätigt. Die Schleuse von Strømsfoss hat 1 Schleusenkammer und 2 m Hub. Zur Schleuse von Brekke gehören 4 Schleusenkammern mit einer Hubhöhe von insgesamt 27 m. Sie ist damit die höchste Schleusenanlage in ganz Nordeuropa.

Machen Sie eine Ausflugsfahrt mit der MS Strømsfoss, durch den See Femsjøen und durch die Schleusenanlage Brekke, danach weiter durch den Aspern der in dem Binnensee Ara mündet, an dessen Ende die Schleuse von Strømsfoss liegt.

Kurzbeschreibung

  • Ferienhaus
  • 68 m2
  • 6 Personen
  • 6 Personen
  • erlaubt
  • 2
  • Terrasse

Sonstige Inneneinrichtung

  • Elektroheizung
  • Radio/Radiowecker, TV

Umgebung

  • Meer/See
  • 12 km
  • 17 km
  • Kanu
  • Bootsverleih
  • 30 km

Garten und Aussenanlagen

  • Gartengrill, Grill vorhanden

Badezimmer

  • Waschbecken, Dusche

Küche

  • Kühlschrank, Kaffeemaschine, E-Herd

Wohnzimmer

  • Kamin
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.

Routenplaner zur Unterkunft Ferienhaus Halden, Oslo - Oslofjord für 6 Personen (Norwegen):

Route anzeigen Lage der Unterkunft

Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

6 Personen

420 EUR/Woche,
37%
7 Nächte
Samstag
270 EUR/Woche,
59%
7 Nächte
Samstag
240 EUR/Woche,
64%
7 Nächte
Samstag
375 EUR/Woche,
44%
7 Nächte
Samstag
480 EUR/Woche,
28%
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten

Endreinigung pro Aufenthalt 85 EUR
Wasser inklusive
Strom inklusive
Holz inklusive
Bettwäsche pro Aufenthalt
  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 27.09.2016 19:32:36

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 638818
  • In unserem Angebot seit: 10 Jahren, 2 Monaten, 23 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 141 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 12 mal
  • URL: www.tourist-online.de/Ferienhaus-Halden

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Heike G. schreibt...

    Bewertung vom 17.07.2016

    Ausflugtipps
    Unbedingt die Schärenküste besuchen:
    Grebbestad hat ein tolles Restaurant (Telegrafen) wirklich lecker.
    Und man kann im Sommer und Herbst auch an Bootsausflügen zum Hummerfangen teilnehmen. Lieber vorher erkundigen, wir haben es auch nur gelesen.
    Fjällbacka ist absolut malerisch, die Kungsklyftan muss man einfach "durchklettert" haben und von dem riesigen Felsen hat man einen unbeschreiblich schönen Ausblick auf einen großen Teil der Schärenküste.
    Auf Smögen tobt das Leben. der 1km lange Holzsteg mit zahllosen Geschäften, Restaurants und Andenkenläden ist einzigartig. Er endet an bunten malerischen Fischerhäuschen. Geht man nun weiter durch die Unterführung, kann man stundenlange Wanderungen (markierte Wege) auf den Granitfelsen der Schären machen. Wir waren total begeistert.
    Fährt man die Straße 165 bis kurz hinter die norwegische Grenze bei Vassvotten, kann man den tollen Wasserfall Älgafjäll bewundern und bewandern. Im oberen Teil befindet sich eine Brücke, auf deren Mitte genau die Grenze zwischen Norwegen und Schweden verläuft.
    Sich ebenfalls unbedingst ansehen sollte man die Felsritzungen bei Tanumshede (Vitlycke Museum), einfach der Beschilderung ab Tanumshede folgen.
    Hier in Tanum/Tanumshede findet man auch ein großes Shoppingcenter mit fast allem, was das Herz begehrt. Bei schlechtem Wetter kann man hier durchaus ein paar Stunden verbringen. Selbstverständlich gibt es hier auch etliche Restaurants (viele mit Büffet - All-You-Can-Eat).
    Trollhätten liegt zwar etwa 100 km entfernt. Ein Ausflug zur Schleusenanlage und zu den Wasserfällen (toller Rundwanderweg) lohnt sich trotzdem. (Die Schleusen bei den Wasserfällen werden um ca. 15.00 Uhr geöffnet.)



    Urlaubsort
    Der Urlaubsort liegt inmitten der Natur. Den kleinen See, an dem das Haus liegt, kann man toll umwandern - auch für kleinere Kinder oder ältere Menschen geeignet ( Strecke ca. 6km). Ab Mitte/Ende Juni kann man im Wald unzählige Pfifferlinge sammeln - wir hatten jedenfalls sehr "reiche Beute" gemacht.
    Die nächste Einkaufsmöglichkeit befindet sich in ca. 10 km Enfernung direkt an der Straße 165 in nördlicher Richtung im kleinen Örtchen Östad. Hier gibt's auch die nächste Tankstelle.
    Unbedingt die Schärenküste besuchen:
    Grebbestad hat ein tolles Restaurant (Telegrafen) wirklich lecker.
    Und man kann im Sommer und Herbst auch an Bootsausflügen zum Hummerfangen teilnehmen. Lieber vorher erkundigen, wir haben es auch nur gelesen.
    Fjällbacka ist absolut malerisch, die Kungsklyftan muss man einfach "durchklettert" haben und von dem riesigen Felsen hat man einen...
  • Ursula Goepfert schreibt...

    Bewertung vom 12.11.2015

    Ausflugtipps
    von Strömstad aus auf die Kosterinseln, Fjällbacka, Smögen (nicht mehr zur Hauptsaison, da ist es sehr sehr voll). Einfach den kleinen Straßen nachfahren, ans "Ende der Welt", ist sehr schön und immer überraschend wo man am Wasser landet. Ist sehr sehr schön und Natur und Ruhe pur.
    Gastronomie
    es waren viele Restaurants geschlossen oder hatten nur am Wochenende auf, aber das ist so ausserhalb der Hauptsaison. Ab Mitte August schließen eben viele Geschäfte und Lokale. Das ist ok. Das habe ich gewußt. Dafür ist man nicht im Trubel unterwegs und kann die Ruhe und die Orte einfach besser geniessen.
    Sehr nette und gute Bäckerei in Gerbbestad. Gibts gutes Frühstück und Kuchen
    Urlaubsort
    Der Hafen von Grebbestad ist ganz nett, man findet Fischerboote.
  • Monika Arndt schreibt...

    Ausflugtipps
    Dalskog Rostock mit Museumsdorf, gute Bahnverbindung nach Karlstad und Göteborg, ausgewiesene Wanderwege, Haverud-Äquadukt,Högsbyns Felsmalereien, Steneby Kunstschule,Baldernäss Herregard,
    Gastronomie
    Mittagstisch in Mellerud beim Restaurant am Marktplatz empfehlenswert, die Bäckerei am Ort mit Café
    Urlaubsort
    Einödhof auf einem Hügel im Wald, traumhafte Lage für Menschen, die die Ruhe und Natur suchen und mit sich noch etwas anfangen können; früh morgens querte eine Elchmutter mit zwei Jungtieren regelmäßig Wiese.

Norwegen - Tolle Landschaften und hohe Berge

Charakteristisch für Norwegen sind zahlreiche malerische Fjorde, viele Inseln und hohe Gebirgsketten. Viele der Berge sind mehr als 2.300 Meter hoch. Zu den bekanntesten Inseln zählen die Gruppen der Lofoten und der Vesterålen. Norwegen ist ein beliebtes Reiseziel für einen Skiurlaub. Verschneite Landschaften, gute Pistenverhältnisse und gemütliche Skihütten bilden ein kleines Paradies für Winterurlauber. Als bekanntestes Ziel für Touristen gilt das Nordkap, das als nördlichster Punkt Europas gilt. Von Mitte Mai bis Ende Juli scheint die Sonne 24 Stunden am Tag. Das Phänomen der Mitternachtssonne verleiht dem Nordkap ein ganz besonderes Flair. Spannend ist aber auch eine Städtereise nach Oslo, Trondheim oder Kristiansand.

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr