Ferienwohnung "Nurdach (65m², max. 5 Personen)" in Clausthal-Zellerfeld, Harz (Niedersachsen) für 4 Personen (Deutschland)

19 Fotos

Unterkunft

  • Ferienwohnung
  • max. 4 Personen
  • 3 Schlafzimmer

Lage

  • Land: Deutschland
  • Region: Harz
  • Ort: Clausthal-Zellerfeld
  • Einkaufen: 1 km
  • Flughafen: 80 km
  • Wasser: 100 m
  • See: 5 km
  • Langlaufloipe: 2.5 km
  • Skilift: 2.3 km
  • Skilift/Abfahrt/Loipe: 2.5 km
  • Stadt: 1.5 km

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • Ferienanlage
  • Internet-Anschluss
  • Parkplatz
  • TV
  • Skiurlaub
  • Pool im Freien

Lage
Achtung: bei den Häusern handelt es sich um ein Beispielhaus/Foto! Die tatsächliche Unterkunft kann sich variieren!

Der Ferienpark am Waldsee liegt in der Mittelgebirgsregion des Nationalparks Harz, am Rande der alten Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld, zwischen Hannover und Göttingen. Clausthal-Zellerfeld ist eine Universitäts- und Behördenstadt und zugleich staatlich anerkannter Heilklimatischer Kurort und Wintersportplatz. Hier vergessen Sie, umgeben von Wald und Wasser, den hektischen Alltag, wobei Ihnen das rustikale Ambiente der Holzhäuser angeboten wird. Alle Ferienhäuser sind gemütlich eingerichtet und bieten jeglichen Komfort. Sie finden hier einen Garten, eine Terrasse und einen Parkplatz vor. Der kleine und ruhige Ferienpark bietet eine ideale Ausgangslage um den Oberharz näher zu erkunden oder um lange Wanderungen durch den Nationalpark zu unternehmen. Laufen Sie mit Ihrem vierbeinigen Freund durch den duftenden Wald oder tollen Sie mit der Familie im Schnee. Es gibt hier einen Fahrradverleih, eine Angelmöglichkeit (gegen Gebühr)sowie eine Bademöglichkeit in 100 m Entfernung. Der attraktive Stadtkern des heilklimatischen Ortes ist schnell erreicht und bietet neben vielen Geschäften und Cafés auch kulturell so einiges: das beliebte Oberharzer Bergwerkmuseum, die größte Holzkirche Deutschlands, das Rathaus sowie viele verschiedene Konzerte und Theateraufführungen.

Skiloipe für Langlauf ist direkt am Ferienpark.

Skilift: Clausthal-Zellerfeld ca. 3 km, Schulenberg Skialpinum, ca. 7 km, Hahnenklee Bocksberg, ca. 8 km.



Inneneinrichtung
Das Haus ist nach persönlichem Geschmack und auf Wohnlichkeit abgestimmt eingerichtet. Es strahlt eine gediegene Atmosphäre aus und ist für bis zu 5 Personen geeignet. Wohn- und Schlafräume erstrecken sich über zwei Etagen. Ihre besonderen Merkmale sind schräge Wände, optimale Raumausnutzung und ein anheimelndes Raumklima. Das Objekt verfügt über 3 Schlafzimmer (2 Doppel, 1 Einzel) Küche, Wohnzimmer mit Essecke, Terrasse, Bad mit WC und Badewanne oder Dusche, Diele mit Kleiderschrank, Kabel- oder Sat.- TV und Radio. Zwischen Wohnbereich und Küche befindet sich eine Durchreiche, so kommt das Essen zu den Mahlzeiten direkt vom Herd auf den Tisch. Die angegebenen Preise beinhalten: Miete für das komplett eingerichtete Haus, inkl. Küchenausstattung, SAT oder Kabel-TV, Wasser und einen Parkplatz für einen PKW. Die Bereitstellung eines Kinderbettes ist auf Anfrage möglich. Es wird empfohlen eigene Bettwäsche, Tischwäsche, Küchenwäsche und Handtücher mitzubringen. Wobei Bettwäsche auch gemietet werden können. Der Kurbeitrag für Kinder beträgt pro Aufenthaltstag 0,80 Euro.

Umgebung
Der staatlich anerkannte Heilklimatische Kurort und Wintersportplatz Clausthal-Zellerfeld ist eine Bergstadt im Landkreis Goslar in Niedersachsen. Sie liegt im Oberharz zwischen 535 und 600 m Höhe. Hier erwartet Sie eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten und Kultur. Während Universitätsleben und Geschäftstätigkeit ihren Schwerpunkt im Stadtteil Clausthal haben, bietet der Stadtteil Zellerfeld viele Einrichtungen: Oberharzer Bergbauernmarkt, Oberharzer Bergwerksmuseum, Tüpke-Altar in der St. Salvatoris-Kirche und vieles mehr. Anziehungspunkt im Stadtteil Clausthal ist die Marktkirche "Zum Heiligen Geist", die größte Holzkirche Deutschlands mit ihren markanten Türmen. Auf jeden Fall einen Besuch wert ist der Ortsteil Buntenbock als kleiner Luftkurort ohne Durchgangsverkehr mit seiner herrlichen Umgebung und seiner einmaligen Harzer Klöppelstube. Andere Möglichkeiten: Sport, Freizeit, Kultur. Der Harz bietet Ihnen Erholung in jeder Saison, frische Luft und klare Gewässer, Berge und Täler, Felder und Wiesen. Im Sommer Wandern und Schwimmen in einem der vielen Teiche, im Winter Skifahren und Rodeln auf Loipen und Bahnen - es gibt zu jeder Jahreszeit etwas zu erleben. Vielfältige Sportangebote: Langlaufloipen, Wanderwege, Skirollerbahn, Klettern, Tennis, Reiten, Angeln, Waldsee-, Wellen- und Hallenbad sowie interessante kulturelle Veranstaltungen garantieren ein unterschiedliches Ferienprogramm. Um sich auch kulinarisch verwöhnen zu lassen, bietet das Gasthaus zum Ferienpark eine reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken, Themenabende dürfen natürlich auch nicht fehlen, wie z.B. der Steakabend (Steaks in vielen Variationen), die inzwischen in der ganzen Harzregion bekannt sind. Vergessen Sie die Hetze und Hektik des Alltags und tanken Sie neue Kraft!

Buchungsbedingungen
Nichtraucherwohnungen und die Belegung mit 6 Personen muss vorher angefragt werden.

Kurzwoche-oder Wochenendbuchung auf Anfrage möglich.

Bitte beachten Sie, dass im Reisepreis eine obligatorische Schadensversicherung enthalten ist.

Kurzbeschreibung

  • Beauty and Wellness
  • 4 Personen
  • 4 Personen
  • 3
  • Terrasse, Garten

Sonstige Inneneinrichtung

  • CD-Player, TV
  • Internet-Zugang
  • Internetverbindung: Wireless Lan

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

  • Fahrradverleih : 2 km

Zusatzinfo

  • Kinderbett vorhanden, Hochstuhl vorhanden

Umgebung

  • Parkplatz
  • 1.5 km
  • 1 km
  • Golfplatz, Reitplatz / Reitmöglichkeiten, Ski (alpin), Tennis
  • Fahrradverleih
  • Fitness: 2,5 km, Golf Möglichkeiten: 20 km, Minigolf: 2 km, Öffentliches Schwimmbad: 2 km, Reiten: 1 km, Skimöglichkeiten: Above 1500, Tennisplatz: 1 km
  • ATM: 1 km, Bäcker: 1 km, Bar: 2 km, Cafe: 2 km, Entfernung zur Stadt : 1.5 KM, Fahrradverleih: 2 km, Geldautomat: 1 km, Restaurant: vor Ort, shops: 1 km, Wellnessanlage: 8 km
  • 100 m

Anfahrtsinformationen

  • 80 km

Umgebung des Ferienobjektes

  • Objekt liegt in Ferienanlage

Garten und Aussenanlagen

  • Außenswimmingpool, Spielplatz, Tennisplatz, Swimmingpool
  • Gartengrill, Gartenmöbel vorhanden, Grill vorhanden
  • Thermalbad: 8 km

Küche

  • Tiefkühlschrank/Truhe, Backofen, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Toaster

Schlafzimmer

  • Bettwäsche: kann gemietet werden
  • Bettwäsche kann gemietet werden, possible rental bedlinnen

Gesamtbewertung der Unterkunft

4,0 von 5

(4 Kundenbewertungen)

3,5 Sauberkeit
3,5 Preis/Leistung
4,5 Lage der Unterkunft
3,5 Ausstattung
4,3 Äußerlicher Eindruck
4,8 Betreuung vor Ort
4,0 Buchungsabwicklung
  • 3,9 von 5

    Bewertung vom 31.10.2015 Urlaub vom 03.10.2015 bis 10.10.2015

    5,0 Sauberkeit
    2,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    2,0 Ausstattung
    3,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    3,9 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    Die Lage war toll.

    Urlaubsort

    gute Einkaufsmöglichkeiten

    Ausflugtipps

    Durch die vielen Strassensperrungen wurden manche Ziele nur nach langer Kurverei erreicht

    Fand ich nicht so gut

    Es waren 3 Schlafzimmer angepriesen. Das zweite Einzelzimmer war etwas größer. Das dritte konnte man kaum als Schlafzimmer bezeichnen. Nun weiß ich auch, warum die kleinen Schlafzimmer nicht im Internet zu sehen waren. Die ganze Nacht rauschte die Heizung (war wohl nicht genug Wasser drin)Der Stromverbrauch war wahrscheinlich deswegen sehr hoch - 24 Euro für 1 Woche. In der Küche gab es keinen Vorratsschrank für Lebensmittel. Der einzige evtl. nutzbare Schrank enthielt Putzmittel und war feucht innen. Ich werde speziell diesen Bungalow nicht empfehlen.

    Gastronomie

    Im Lokal an der Feriensiedlung haben wir über 1 Stunde auf unser Essen gewartet. Also nicht unbedingt zu empfehlen.

  • 2,7 von 5

    Bewertung vom 19.10.2013 Urlaub vom 05.10.2013 bis 12.10.2013

    2,0 Sauberkeit
    3,0 Preis/Leistung
    3,0 Lage der Unterkunft
    2,0 Ausstattung
    4,0 Äußerlicher Eindruck
    4,0 Betreuung vor Ort
    1,0 Buchungsabwicklung
    2,7 Gesamtbewertung

    Fand ich nicht so gut

    Wenn ein Geschirrspüler vor Ort ist, sollte wenigstens das Geschirr doppelt vorhanden sein.Zu wenig,also musste man nach jeder Mahlzeit abwaschen,da für das nächste Essen kein Besteck,Gläser o.ä.vorhanden war.Abgesehen das noch nicht einmal ein Bierglas oder Weinglas im Haus war. Besonders eckelig empfand ich die Dusche, wo man erst die Haare (vermutl. vieler Vorgäste)aus dem Abfluß ziehen mußte.

    Gastronomie

    Das italienische Restaurant vor Ort, im Ferienpark ist sehr zu empfehlen. Egal ob Pizza,Pasta,Muscheln oder Fleischgerichte,(wir haben alles probiert)sehr lecker und alles frisch zubereitet. Das Essen ist günstig und bezahlbar.Das Personal sehr freundlich,aber nicht aufdringlich

  • 5,0 von 5

    Bewertung vom 03.02.2013 Urlaub vom 05.01.2013 bis 12.01.2013

    5,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    5,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    5,0 Gesamtbewertung
  • 4,4 von 5

    Bewertung vom 09.06.2012 Urlaub vom 26.05.2012 bis 02.06.2012

    2,0 Sauberkeit
    4,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    5,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    4,4 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    Lage einfach traumhaft schön, mit den Hunden konnte man wunderbar laufen. Können es nur weiter empfehlen. Haus gemütlich eingerichtet, Garten eingezäunt, klasse!

    Fand ich nicht so gut

    Die Reinigung könnte besser sein. Vor allem in der Küche!

    übersetzen
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Clausthal-Zellerfeld:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Sperberhaier Dammhaus 5,7 km
Märchental 7,5 km
Iberg (Harz) 7,6 km
Oker 9,8 km
Rammelsberg 9,9 km
Kaiserpfalz Goslar 11,3 km
Ratsgymnasium Goslar 11,9 km
Stiftsruine St. Georg (Goslar) 12,2 km
Auerhuhn-Schaugehege Lonau 13,4 km
usageimg
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

4 Personen

420 EUR/Woche,
29%
7 Nächte
Samstag
360 EUR/Woche,
39%
7 Nächte
Samstag
420 EUR/Woche,
29%
7 Nächte
Samstag
490 EUR/Woche,
17%
7 Nächte
Samstag
595 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten

Endreinigung pro Aufenthalt 50 EUR
Haustier pro Nacht 3.5 EUR
Aufpreis weitere Person pro Nacht 10 EUR
Kaution pro Aufenthalt 100 EUR
Touristikgebühr pro Person/Nacht 1.5 EUR
Kaution: 100.00 EUR

vor Ort zu zahlen

  • Endreinigung: Kosten in Höhe von 50.00 EUR einmalig pro Objekt
  • Strom: nach Verbrauch 0.40 EUR pro KwSt
  • Kurtaxe: Kosten in Höhe von 1.50 EUR pro Person/Tag
  • Hochstuhl: Kosten in Höhe von 20.00 EUR einmalig pro Objekt (optional)
  • Kinderbett: Kosten in Höhe von 20.00 EUR einmalig pro Objekt (optional)
  • zusätzliche Reiseinformationen: Kosten in Höhe von 14.50 EUR einmalig pro Objekt (optional)
  • Servicekosten: Kosten in Höhe von 20.00 EUR einmalig pro Objekt
  • Bettwäsche: Kosten in Höhe von 7.50 EUR einmalig pro Person (optional)
  • Gas: nach Verbrauch 0.80 EUR

im Voraus zu zahlen

  • Rauchfrei : Kosten in Höhe von 15.00 EUR einmalig pro Objekt (optional)
  • Unterkunft nahebei/neben: Kosten in Höhe von 15.00 EUR einmalig pro Objekt (optional)

  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 06.05.2016 03:54:46

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 120281
  • In unserem Angebot seit: 6 Jahren, 3 Monaten, 6 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 1711 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 86 mal
  • Bewertungen bei uns: 4
  • URL: www.tourist-online.de/Ferienhaus_120281

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Andreas Ludolphs schreibt...

    Bewertung vom 18.07.2014

    Ausflugtipps
    Ich zähle hier mal nur auf, was wir gemacht haben. Es gibt noch eine Vielzahl von anderen Aktivitäten.

    In Hasselfelde:
    Pullmann City (Viel zu entdecken, vor allem für die Kleinen)
    Stemberger Haus (Köhlerei mit Gastronomie, etwas Ausßerhalb von Hasselfelde)
    Waldschwimmbad (man war das kalt, aber schöne Anlage)

    Rübeland:
    Baumannshöhle, Hermannshöhle

    Elbingerode:
    Schaubergwerk Bücherberg,

    Ilfeld, OT Netzkater:
    Steinkohlen-Besucherbergwerk
    Rabensteiner Stollen (unser Sohn war begeistert)

    Wernigerode:
    Rundgang durch die Altstadt
    Fahrt mit der Schlossbahn von der Altstadt zum Schloss und zurück.
    Besichtigung des Schlosses. Leider konnte unser Sohn das kleine Gespenst nicht finden.
    Krellsche Schmiede in der Altstadt,
    Kleiner Abstecher auf die Aussichtsplattform auf dem Bahnhof. Dampfloks, Dampfloks und Dampfloks

    Fahrt von Wernigerode mit der Harzer Schmalspurbahn zum Brocken.
    Zurück sind wir vom Brocken nach Drei Annen Hohne, von dort nach Eisfelder Talmühle, von dort nach Stiege, und von Stiege nach Hasselfelde gefahren. Unser Sohn war begeistert und kaputt.

    Blankenburg:
    Festung Regenstein

    Thale:
    Fahrt von Thale mit der Seilbahn zum Hexentanzplatz. Parkplatz in Thale kostenlos, auf dem Hexentanzplatz 5 Euro.
    Fahrt von Thale mit dem Lift zur Rosstrappe und zurück.
    Hexentanzplatz:
    Tierpark, Sommerrodelbahn und Aussicht

    Derenburg (zwischen Blankenburg und Wernigerode):
    Glasmanufaktur Harzkristall (mit Führung)
    Die Führung war zu mindestens für die Erwachsenen sehr interessant. Unser 4 jähriger Sohn hat es brav über sich ergehen lassen. Dafür haben die dort einen schönen Spielplatz für die Kinder.
    Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.

    Rappbodetalsperre:
    schöner Aussichtpunkt,
    Megazipline von Harzdrenalin (meine Frau hat es gemacht und war begeistert.

    Schön war auch am Nachmittag:
    Fahrt von Hasselfelde mit dem Dampfzug nach Stiege (2 Euro pro Person). Spaziergang am See (Enten füttern, Eis essen) und mit dem Bus zurück nach Hasselfelde.



    Gastronomie
    Hasselfelde:
    Pension und Restaurant "Alte Straßenmeisterei"
    Die Karte ist sehr einfach gehalten. Es war aber alles super lecker. Ich hatte den Wildgulasch, absolut super, bekomme grad wieder Hunger.

    Pullmann City:
    Die Pommes im Big Moose Saloon waren super.
    Das Pullmann City Brew Big Moose sehr süffig.

    Friedrichsbrunn:
    Die Gaststätte "Zur Harzstube" können wir nur empfehlen. Egal ob hausgemachte Sülze, mein Rostbrätel oder die hausgemachte Kartoffelsuppe, alles war super lecker.

    Wernigerode:
    Beim Treppenaufgang vom der Schlossbahnstation zum Schloss haben zwei junge Leute verschiedene Brote und Brezeln gebacken (vor Ort). Die Brotsorte weis ich nicht mehr, aber sehr gut war es, und die Pizza Brezel hat meinem Sohn sehr gut geschmeckt.

    Ich zähle hier mal nur auf, was wir gemacht haben. Es gibt noch eine Vielzahl von anderen Aktivitäten.

    In Hasselfelde:
    Pullmann City (Viel zu entdecken, vor allem für die Kleinen)
    Stemberger Haus (Köhlerei mit Gastronomie, etwas Ausßerhalb von Hasselfelde)
    Waldschwimmbad (man war das kalt, aber schöne Anlage)

    Rübeland:
    Baumannshöhle, Herman...
  • Sigrun Lindemann schreibt...

    Bewertung vom 30.10.2011

    Ausflugtipps
    Tolle Ausflugstipps bietet ja der gesamte Harz. Wir haben dieses Mal mehr den Ostharz bereist: Waren in Wernigerode, das Schloß ist sehr sehens-und auch der Eintritt preiswert. Die Rübeländer Höhlen sind eine Reise wert, Goslar ist eine wunderschöne alte Stadt, die Burg Falkenstein, die zwar ca. 1 Stunde Autofahrt benötigt, ist ganz toll mit der Flugschau der Greifvögel und Eulen und auch innen sehenswert. In Braunlage selbst ist der Wurmberg ein schönes Ausflugsziel ohne Auto. Wir sind sogar mit den Kindern Monsterroller gefahren. Was für ein Erlebnis! Mit der Seilbahn und dem Roller rauf, und dann ca. 5 km mit dem Roller runter. Das hat schon was. Die Okertalsperre sollte man gesehen haben, die Rapp-Bode-Talsperre, den Hexentanzplatz; wir waren dieses Mal auf der Roßtrappe, wo die Sage von der Königstochter Brunhilde und dem Riesen Bodo noch einmal schön aufgeschrieben steht, damit auch alle wieder wissen, was die Geschichte hinter der Roßtrappe ist.
    Gastronomie
    Wir freuen uns jedes Mal auf einen Besuch im "Forsthaus". Das Essen ist sehr gut, die Bedienung sehr freundlich, es ist gemütlich dort. Mit der Kurkarte kann man einmal in der Woche mit den Kindern essen gehen, ohne etwas für deren Essen zu bezahlen. Kinder essen dort die Gerichte von der Kinderkarte kostenlos (bei einem "Erwachsenenessen" pro Kind) und der Apfelsaft fließt ebenfalls kostenlos. Mittwochs gilt dieses Angebot auch ohne Kurkarte.
  • Andreas H., Hannover schreibt...

    Bewertung vom 30.10.2013

    Ausflugtipps
    Die Autofahrt nach Braunlage über Torfhaus war nicht weit, dafür sehr schön. Die Seilbahnfahrt zum Gipfel des Wurmbergs war super, ebenso der Blick zum Brocken und über den ganzen Harz. Der Abstieg bis zur Talstation mit Pilzesuchen im Wald war auch super, ebenso das Wetter! Der Harz ist sehr schön für Naturliebhaber und Wanderer, Gastronomie und Infrastruktur leider oft sehr altbacken. In Braunlage am Eisstadion sind die Fußwege in einem so schlechten Zustand das Stolpern verbunden mit schweren Verletzungen vorprogrammiert sind! Ist uns leider passiert! Richtung Zentrum auf der linken Seite ein sehr schönes Lokal, innen wie außen, mit Harzer Spezialitäten und angrenzendem Mitbringselshop, aber so gut,das auch Männer gerne schauen! "Puppe" heißt das Lokal und ist absolute Klasse! So wünscht man sich den Harz!!!!!
    Gastronomie
    Wir waren nur einmal in der Nähe unseres Hauses essen. Wer Schweineschnitzel in vielen Variationen liebt, satt werden möchte und dafür einen halbwegs fairen Preis bezahlt ist dort gut aufgehoben. Wer etwas mehr erwartet, auch vom Ambiente, ist dort fehl am Platz. Frische Pilze, keine Tütensoße, etwas mehr Liebe beim Anrichten, leider Fehlanzeige! Leider oft typisch im Westharz!!! Immerhin war das Schnitzel frisch und gut gebraten, die Bratkartoffeln o.k., die Soße leider nicht! Im Zentrum gibt es mehrere Gaststätten, vielleicht ist dort mehr zu erwarten!

Der Harz: Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Erkunden Sie den Harz und verbringen Sie Ihren Sommer- und Winterurlaub ganz nach Ihren individuellen Wünschen. Sie und Ihre Lieben können es sich hier in einem Appartement oder einem Ferienhaus gut gehen lassen. Familien und Hundebesitzer spricht der Harz besonders an. Sonnenbaden und Abkühlen im See stehen im Harz unter anderem auf dem Programm. Mit den Brettern auf die Piste geht es dann in der kalten Jahreszeit. Des Weiteren kann man im Winter Aktivitäten wie Skiwandern, Schneemannbauen und Kutschenfahrten unternehmen. Aktivurlauber angeln in der Ferienregion außerdem gern. Es gibt hier viel zu entdecken - besuchen Sie zum Beispiel auch Wernigerode, Quedlinburg, Schierke, Thale und Windehausen. Ein Urlaub im Harz, das bedeutet Zeit zum Ausspannen in einer komfortablen Unterkunft. Hotelalltag adieu ? in Ihrer Fewo oder Ihrem Ferienhaus müssen Sie sich die Frühstückszeit nicht vorschreiben lassen. Dank unserer großen Auswahl an Unterkünften mit unterschiedlicher Ausstattung und Lage ist für jeden Bedarf das passende Objekt dabei. Im Harz stehen Ferienhäuser und Ferienwohnungen für eine Personenzahl zwischen 1 und 61 bereit. Eine Klimaanlage, ein Whirlpool, ein Pool und eine Sauna gehören zu vielen Unterkünften dazu. In einer Skihütte oder einem Chalet mit Kamin kann man sich nach einem ereignisreichen Wintertag wieder aufwärmen. Wer den Urlaub gerne am Wasser verbringt, ist mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Seenähe gut beraten. Für die Unterkunft, die meist im Juli gebucht wird, geben die Urlauber im Durchschnitt 628 ? aus.

Ferienunterkünfte clever online buchen