Aparthotel Typically Brussels in Brüssel, Region Brüssel, Belgien

34 Fotos

Unterkunft

  • Pension
  • max. 2 Personen

Lage

  • Land: Belgien
  • Region: Flämisch Brabant - Brüssel
  • Ort: Brüssel

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt

Kurzbeschreibung der Unterkunft

Die Pension liegt in Brüssel, Region Brüssel, Belgien. 8.5 von 10 Punkten haben 37 der Gäste, die hier bereits übernachtet haben, dieser Pension gegeben.

Anreise

16:00 - 18:00 Uhr

Abreise

10:00 - 11:00 Uhr
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Brüssel:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Manneken Pis 0,2 km
Königliche Bibliothek Belgiens 0,3 km
Janneken Pis 0,5 km
La Monnaie 0,6 km
Justizpalast (Brüssel) 0,8 km
Justus-Lipsius-Gebäude 2,1 km
Berlaymont-Gebäude 2,2 km
Jubelpark 2,8 km
Liebfrauenkirche (Laeken) 3,9 km
Constant-Vanden-Stock-Stadion 3,9 km
Palais Stoclet 4,6 km
Schloss Laken 4,7 km
Laken-Park 5,4 km
Mini-Europe 5,6 km
Mini-Europa 5,7 km
Bruparck 5,7 km
König-Baudouin-Stadion 5,9 km
Flughafen Brüssel - Zaventem 10,9 km

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 247204
  • In unserem Angebot seit: 5 Jahren, 10 Monaten, 20 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 21 Tagen
  • URL: www.tourist-online.de/Ferienwohnung-Bruessel

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

https://www.tourist-online.de/Ferienwohnung-Bruessel

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Peter Welke schreibt...

    Bewertung vom 27.10.2010

    Ausflugtipps
    Auf jeden Fall Brugge besuchen. Ist in 1 Std mit der Bahn zu erreichen. Der Ausflug zum Atomium ist ebenfalls anzuraten. Vom Besuch des verkümmerten Vergnügungsparks daneben lässt sich nur abraten.
    Gastronomie
    Die Gastronomie in Brüssel ist viel zu teuer und nicht besonders gut. Bleibe bei Pommes mit Soßen und Gaufre (Waffeln)!! Der Biertrinkende Deutsche wird sich über die Geschmäcker der Kräuterbiere wundern und auch über deren Preise. Auf jeden Fall Brugge besuchen. Ist in 1 Std mit der Bahn zu erreichen. Der Ausflug zum Atomium ist ebenfalls anzuraten. Vom Besuch des verkümmerten Vergnügungsparks daneben lässt sich nur abraten.Die Gastronomie in Brüssel ist viel zu teuer und nicht besonders gut. Bleibe bei Pommes mit Soßen und Gaufre (Waffeln)!! Der Biertrinkende Deutsche wird sich über die Geschmäcker der Kräuterbiere wundern...
  • Gabriele Grabsch schreibt...

    Bewertung vom 04.06.2009

    Ausflugtipps
    Unbedingt die Frittenbude "Maison Antoine" am Place Jourdan (ca 15 Minuten Gehweg vom Hotel) besuchen. Man kann sie nicht überstehen, weil hier lange Schlangen davor stehen. Dafür hat man aber super leckere Fritten, riesige Portion für 2,20 €. Dazu kann man sich noch Saucen bestellen für 0,50 € mit allen möglichen Geschmacksrichtungen. Auch andere Gerichte kann man dort mitnehmen.
  • Ludwig U. schreibt...

    Bewertung vom 24.05.2015

    Ausflugtipps
    Tagsüber sind wir mit dem Auto zur Metrostation am Stadtrand von Brüssel gefahren (Metro-Endstation Herrmann-Debroux). Das Auto haben wir dort geparkt (P+R) und sind dann mit der Linie 5 ins Stadtzentrum gefahren. Die Verbindung ins Stadtzentrum ist optimal, für eine Zehnerkarte haben wir 14€ bezahlt. Im Supermarkt an der Metrostation konnten wir auch gut einkaufen.
    Nach dem Trubel in Brüssel war die Ruhe in der Wohnung eine Wohltat.

Belgien - Urlaub im Königreich

Das Königreich Belgien liegt in geografischer Nachbarschaft von Deutschland, den Niederlanden, Luxemburg und Frankreich und grenzt im Westen an die Nordsee. Das kleine Land lässt sich grob in die drei Regionen Flandern, Brüssel und Wallonie, bzw. in zehn Provinzen aufteilen.

Die wohl augenscheinlichste Besonderheit des Königreiches liegt in seiner sprachlichen Dreiteilung: In den Ostkantonen wird Deutsch gesprochen, im der Wallonie Französisch und Niederländisch vor allem in Flandern. Ebenso wie unterschiedliche Sprachen, prägten auch unterschiedliche Küchen das kulinarische Gesamtbild Belgiens. Regionale Spezialitäten aus der französischen und der niederländischen Küche hielten Einzug. Zu den bekanntesten kulinarischen Spezialitäten Belgiens zählen zweifelsfrei die belgischen Pralinen. Aber auch Pommes Frites und belgisches Bier können in den Küchen des Königreichs auf eine lange Tradition zurückblicken.

Insgesamt hat das Königreich seinen Besuchern sehr viel Abwechslung zu bieten. Vor allem durch seine Städtearchitektur und ein vielfältiges Kunstmilieu ist Belgien für kulturell interessierte Besucher ein sehr ansprechendes Reiseziel. Darüber hinaus macht auch seine vielgestaltige Landschaft das Königreich Belgien zu einem verlockenden Reiseziel für die verschiedensten Urlaubergruppen und Besucher. Vom Moorgebiet, dem Hohen Venn, über Grotten bis hin zu den Ardennen, die den Süden des Landes, die Wallonie, entscheidend prägen - die Landschaft und Natur Belgiens bietet sich für vielerlei Urlaubsarten an.

Der Tourismus spielt in Belgien eine bedeutende Rolle. Durch seine zentrale Lage auf dem Kontinent ist Belgien vor allem bei verschiedensten Europäern ein beliebtes Reiseziel. Dazu zählen natürlich Reisende und Besucher aus den unmittelbar angrenzenden Ländern wie Deutschland, den Niederlanden, Luxemburg und Frankreich, aber auch viele Briten besuchen das Königreich. Aufgrund der günstigen geografischen Lage sind bei Einheimischen und Urlaubern auch Tagestouren in die benachbarten Länder Niederlande, Frankreich und Großbritannien sehr beliebt.

Ferienunterkünfte clever online buchen