Ferienhaus "Rocbaron" in Rocbaron, Var für 7 Personen (Frankreich)

15 Fotos

Unterkunft

  • Ferienhaus
  • ca. 130m²
  • max. 7 Personen
  • 4 Schlafzimmer
  • 2 Badezimmer

Lage

  • Land: Frankreich
  • Region: Côte d'Azur
  • Ort: Rocbaron
  • Einkaufen: 2.5 km
  • Wasser: 35 km
  • Meer: 35 km
  • See: 18.4 km
  • Strand: 35 km
  • Stadt: 5 km

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • Internet-Anschluss
  • Geschirrspüler
  • Parkplatz
  • TV
  • Waschmaschine
  • Pool
  • Kamin
  • Heizung

Ferienhaus mit Pool

344797 - Ferienhaus 5-7 Personen

Das ansprechende Ferienhaus steht mit einigen Nachbarhäusern in sonniger Hanglage, 2,5 km außerhalb von Rocbaron. Das ca. 4000 m2 große, terrassierte, umzäunte, teils naturbelassene und baumbestandene Grundstück ist mit Oleandern, Lavendel und Blumen bepflanzt. Parkplatz auf dem Grundstück. Auf der Terrasse unterhalb des Hauses liegt der schöne Pool (9 x 4 m, gesamte Saison geöffnet) mit umlaufender Sonnenterrasse. Zwei Seiten des Hauses umschließen eine teilweise überdachte, ca. 80 m2 große Terrasse mit Gartenmobiliar und Elektrogrill (Plancha). Von hier bietet sich ein weiter Blick auf die Hügel um Rocbaron.
Angenehme, feriengerechte Einrichtung. Sat-TV (deutsche Programme), DVD, CD. Internetzugang (WLAN, inklusive). Kleiner Abstellraum mit Waschmaschine und kleinem Gefrierschrank. Elektroheizung.

Nebenkosten am Ort Strom nach Verbrauch, ca. € 0,18/kWh. Kurtaxe. Wäsche mitzubringen. Kaution € 400. Kinderbett € 15 pro Aufenthalt (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

344797 5-Zimmer-Haus, 2 Etagen, ca. 130 m2. Erdgeschoß: Wohnraum mit Kamin (nur Dekoration), Sitzgruppe, Eßplatz (4 Stühle, 1 Bank), 2 Fenstertüren zur Terrasse, durch Theke abgeteilte Kochecke (3 Ceranfelder, Backofen, Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster). Schlafzimmer mit franz. Bett, Terrassenausgang. Schlafzimmer mit Doppelbettcouch, Terrassenausgang. Bad/WC. Sep.WC. Vom Wohnraum Treppe (kein Geländer) ins Obergeschoß: Schlafzimmer mit franz. Bett. Schlafzimmer mit Etagenbett (0,80 m breit) für 2 Kinder. Dusche/WC.
Maximale Belegung: 5 Erwachsene und 2 Kinder.



Außenbereich
Zufahrt/Parken: Parken auf dem Grundstück.
Außenanlagen: (Alleinbenutzung): Terrasse 80 m² (teilüberdacht), Mobiliar vorhanden.
Lage: ländlich.
Pool: (Alleinbenutzung): 9 x 4 m, gesamte Saison geöffnet. Poolbereich: gefliest.
Grundstück: (Alleinbenutzung): ca. 4000 m², abgeschlossenes Grundstück (Zaun), Hanglage, terrassiert, Baumbestand, naturbelassen, bepflanzt.

Detailbeschreibung
Ausstattung: Sat-TV (deutsche Programme); DVD, CD; Internetzugang WLAN (inklusive); Waschmaschine; Elektroheizung; Abstellraum im Haus.
Einrichtung: feriengerecht, angenehm.
344797: Einzelhaus, 5 - 7 Personen, 5 Zimmer, 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, ca. 130 m², 2 Etage(n).

Entfernungen
Strand/Gewässer: Meer ca. 35 km
Nächster Ort/nächste Stadt: Aix-en-Provence ca. 65 km, Garéoult ca. 5 km, Ortsmitte Rocbaron ca. 2,5 km
Einkaufen: Nächster Supermarkt (Rocbaron) ca. 2,5 km

Kurzbeschreibung
Personenzahl: 5-7
Strand/Wasser: Meer ca. 35 km
Schlafzimmer: 4
Wohnfläche: 130 m²
Haustier: Haustier nicht erlaubt
Nächster Ort/nächste Stadt: Aix-en-Provence ca. 65 km, Garéoult ca. 5 km, Ortsmitte Rocbaron ca. 2,5 km
Pool: true, Alleinbenutzung
Zimmer: 5
Objekttyp: Einzelhaus

Raumaufteilung
Zusatzinformation: Maximale Belegung 5 Erwachsene und 2 Kind(er). .
Schlafzimmer 1: (EG): franz. Bett, Terrassenausgang.
Schlafzimmer 2: (EG): Doppelbettcouch, Gartenausgang.
Schlafzimmer 3: (OG1): franz. Bett.
Schlafzimmer 4: (OG1): Etagenbett (0,80 m breit), Einzelbett (1,20 m breit).
Eßplatz: (Stühle, Bank) im Wohnraum.
Kochecke: Küchenausstattung: 3 Ceranfelder, Backofen, Geschirrspüler, Kühlschrank, kleiner Gefrierschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster., offen zum Wohnraum.
Wohnraum: (EG): Sitzgruppe, Kamin (nur Deko), Terrassenausgang., Von Wohnraum Treppe (ohne Geländer) zu oberer Ebene.
Sanitär 1: (EG): Bad, WC.
Sanitär 2: (EG): Sep. WC.
Sanitär 3: (OG1): Dusche, WC.

Ortsbeschreibung:

Rocbaron

Das verträumte Provencedorf, von Pinien- und Steineichenwäldern umgeben, liegt 18 km südlich von Brignoles (Autobahnausfahrt). Zu den Stränden zwischen Hyères und Le Lavandou 35 km. Am Ort kleiner Supermarkt, Bäcker, Bar-Pizzeria mit Zeitungsverkauf. Weitere Geschäfte, Restaurants, Supermarkt, Tennis und Schwimmbad in Garéoult (7,5 km).



Gebietsbeschreibung:

Côte d'Azur Hinterland / Var

Neben den klassischen Regionen um Aix-en-Provence, Avignon, Nîmes, der Drôme, dem Luberon und dem Pays-de-Forcalquier umfaßt der Begriff Provence auch Gebiete des Départements Var. Östlich von Aix-en-Provence ziehen sich bis nach Grasse über 100 km Weinberge und Wälder in einer abwechslungsreichen, farbigen Hügellandschaft dahin. Dazwischen Obstgärten, bunte Wiesen und Olivenhaine. In diesem Teil der Provence dominiert die Natur, die kulturellen Sehenswürdigkeiten sind bescheidener, der Lebensrhythmus ruhiger.
Romantische Provence-Dörfer und kleine Städtchen wie aus dem Bilderbuch, an den Hang gelehnte Häuser, enge Gassen, der von Platanen gesäumte zentrale Marktplatz mit den obligatorischen Boule-Spielern, Straßencafés und Bistros vermitteln den Traum vom 'Savoir Vivre'.
Den natürlichen Rahmen dieser Provence-Landschaft bilden im Norden das vielleicht spektakulärste Naturereignis Europas, die 'Gorges du Verdon' und der 'Grand Canyon du Verdon' in den schützenden Ausläufern der Seealpen, im Osten die legendäre Route Napoléon, im Süden die Côte d’Azur mit kilometerlangen Stränden, einsamen Buchten und mondänen Badeorten wie Cannes, Nizza und Monte Carlo.
Anreise 1) Autobahn Mulhouse - Lyon-Aix-en-Provence ca. 680 km, Autobahngebühren ca. € 54 (Stand 2015). 2) Die interessantere Strecke führt über die Autobahn durch die Schweiz über Genf bis nach Grenoble, ab Basel ca. 440 km, Autobahngebühren Genf - Grenoble ca. € 17 (Stand 2015). Von Grenoble über die Route Napoléon (N 85) durch die wildesten Landschaften der Haute-Provence und der Seealpen.

Provence

Die Provence, erfüllt mit Farben, Düften und der Sonne des 'Midi', 'klassische' Reiselandschaft Frankreichs, harmonische Einheit von Natur und jahrhundertealter Kultur: Ihre Schönheit besangen die mittelalterlichen Troubadoure, ihre Poesie bezauberte Dichter und Autoren von Petrarca bis Pagnol und Giono, ihr Licht erfüllt die Gemälde van Goghs und Cézannes. Wie wohl wenig andere Regionen weckt diese Landschaft immer wieder neue Sehnsüchte und auch Klischeebilder. Und dennoch gibt es 'die' Provence weder als geographische noch als politische Einheit. Zur besseren Übersicht und leichteren Orientierung gliedern wir die Provence in fünf Gebiete: Zwischen der Ardèche-Schlucht und Nîmes , westlich der Rhône, das karstige Gebiet des Gard, eine Landschaft voll stillem Reiz, mit kleinen Dörfern inmitten von Weinfeldern, mit den duftenden Heideflächen der 'Garrigue' und weiten, einsamen, von kleinen Schluchten durchzogenen Hochflächen. Östlich der Rhône, etwa 40 km südlich von Lyon beginnt das Gebiet von der Drôme Provençale bis zum Mont Ventoux . Allein der 'Heilige Berg' der Provence ist eine Reise wert. Das eigentümliche Licht dieser Landschaft hat unzählige Künstler und Kunsthandwerker veranlaßt, sich in den verschachtelten Bergdörfern niederzulassen. Südlich des Mont Ventoux trifft man auf den bekannten Luberon-Gebirgszug in seiner herben, ungezähmten Schönheit, wovon ein großer Teil als Naturpark mit zahlreichen markierten Wanderungen ausgewiesen ist. Das Grün der Wälder und Weinfelder, das Silber der Olivenhaine, das Violett der Lavendelfelder, das Gelb der Getreide- und Sonnenblumenfelder kontrastieren mit dem Grau-Weiß der Felsen und dem Braun brach liegender Böden. Abgesehen vom reichen Kulturerbe und dem südfranzösischen Flair der zwei Städte selbst, bietet das Gebiet zwischen Aix-en-Provence und Avignon Höhepunkte wie die Bergkette der Alpilles, verschlafene alte Dörfer und lebhafte Städtchen mit ihren bunten Märkten, wie z.B. Pernes-les-Fontaines, ein hübsches Dorf mit 36 Brunnen. Nordöstlich von Aix-en-Provence folgt das Gebiet um Forcalquier , begrenzt durch die Ausläufer des Luberons, das Durance-Tal sowie die karstige Landschaft der Bergkette des Lure.
Anreise mit dem Auto auf der Autobahn A 7 über Lyon bis Montélimar oder bis Avignon. Von dort aus weiter zu den einzelnen Zielorten ins Hinterland. Mulhouse – Orange ca. 580 km (Autobahngebühren für PKW ca. € 46, Stand 2015).



Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort Strom nach Verbrauch, ca. € 0,18/?kWh. Kurtaxe. Wäsche mitzubringen. Kaution € 400 (in bar). Kinderbett € 15 pro Aufenthalt (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

* Die markierten Objekte sind derzeit nicht verfügbar.

Kurzbeschreibung

  • Ferienhaus
  • 130 m2
  • 7 Personen
  • 7 Personen
  • nicht erlaubt
  • 2
  • 4
  • 3
  • Terrasse, Balkon oder Terrasse
  • 5

Sonstige Inneneinrichtung

  • Elektroheizung, Heizung
  • Kabelfernsehen, TV
  • Internet-Zugang, WLAN / Wifi
  • Waschmaschine

Umgebung

  • Öffentlicher Parkplatz
  • 5 km
  • 2.5 km
  • 35 km
  • Garéoult

Garten und Aussenanlagen

  • Swimmingpool

Küche

  • Geschirrspüler

Wohnzimmer

  • Kamin
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Rocbaron:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Issole (Var) 18.5 km
Angelregion Var 20.9 km
Caramy 21.2 km
Janas Aventure 31.8 km
Sainte-Croix-Staudamm 48.8 km
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

7 Personen

743 EUR/Woche,
45%
7 Nächte
Samstag
1052 EUR/Woche,
23%
7 Nächte
Samstag
1370 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
1078 EUR/Woche,
21%
7 Nächte
Samstag
743 EUR/Woche,
45%
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort Strom nach Verbrauch, ca. € 0,18/?kWh. Kurtaxe. Wäsche mitzubringen. Kaution € 400 (in bar). Kinderbett € 15 pro Aufenthalt (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 06.02.2016 20:56:40

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 344797
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 389 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 7 mal
  • URL: www.tourist-online.de/Frankreich/Ferienhaus-344797.html

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Werner Wehning schreibt...

    Bewertung vom 26.10.2008

    Ausflugtipps
    Col de Canadel (um die 267 Meter hoch) bietet tollen Ausblick aufs Meer und die Halbinsel, wo die Anlage ist. Von dort gibt es eine Passstraße (40 km/h-Beschränkung, keine Wohnmobile, da schmal) ca. 15 km bis Bormes de Mimosas. Straße ist noch höher gelegen und noch besserer Ausblick in beide Richtungen (Meer und Berge).
    Empfehlenswert auch als Tagesausflug die Straße von Cassis nach La Ciotat über den hohen Felsen (300 Meter?) direkt am Meer zu fahren. Die Straße war im letzten Jahr aber erst ab 1. Okt. wegen Waldbrandgefahr freigegeben. Und von da dann mit dem Schiff die "Calanque" (weiße fjordartige Steilküste in Richtung Marseille) vom Meer aus besichtigen.
    Gorch de Verdun ist auch sehr sehenswert. Mit dem Auto kann man da eine "große" (ganz herum) und zwischendurch eine "kleine" Besichtigungsrunde (ca. 18 km) fahren. Bei der kleinen Runde darauf achten "rechts herum fahren", weil zwischendruch Einbahnstraße ist und man umdrehen muss. Ich bin am See erst über den Fluss gefahren und habe daher die erste Abbiegung zu dieser Runde rechts liegen lassen und bin dann an der zweiten rechts abgebogen (ausgeschildert).
    Monaco würde ich mir überlegen. Ca. 160 km entfernt und für die ersten 50 km bis zur Autobahn braucht man schon ne Stunde. Andere Urlauber, die das gemacht haben, würden es nicht noch mal machen.
    Ich wollte wegen der Aussicht die Küstenstraße (Corniche d Or bis Cannes) dann Antibes, Nizza, Monaco fahren. Hatte aber auch im Okt. noch so viel Verkehr und dann ne Polizeisperrung der Straße am Hafen in Cannes, daß ich im Stau steckte und froh war, daß mein Navi mich dann zur A 8 und wieder zurück zur Anlage brachte.
    Es gibt noch andere Ziele: Ramatuelle, Gassin, Hyere, Bormes le Mimosas, Kloste le Thoronet, St. Tropez (dort ne Fl. Cola 0,33l für 5 Euro/ Hörnchen Eis mit zwei Kugeln bei "Hagen Daz" 4,80 Euro - kostet in Marseille "nur" 4 Euro
    Gastronomie
    Frankreich ist da sehr teuer wenn es um Restaurants geht (08/15 hat da auch schon einen Preis)


    Col de Canadel (um die 267 Meter hoch) bietet tollen Ausblick aufs Meer und die Halbinsel, wo die Anlage ist. Von dort gibt es eine Passstraße (40 km/h-Beschränkung, keine Wohnmobile, da schmal) ca. 15 km bis Bormes de Mimosas. Straße ist noch höher gelegen und noch besserer Ausblick in beide Richtungen (Meer und Berge).
    Empfehlenswert auch als Tagesausflug die Straße von Cassis nach La Cio...

  • Fritz Jürgen Holderbaum schreibt...

    Bewertung vom 13.09.2015

    Ausflugtipps
    Man sollte den Rundweg um Bauduen schon einmal erwandern.
    Sehenswert Schlucht von Verdon in allen Varianten, wandern, mit dem Tretboot oder auch auch umfahren
    Castellaun: Rafting und schöne Wanderwege
    Moustiers Saint Marie: das schönste Städtchen Südfrankreichs
    Aups: dient als Einkaufsmöglichkeit und hat auch eine gute Bäckerei und schöne schmale Gassen

    Cote D`Azur: je nachdem wie lange man fahren möchte bis Monaco ca. 2 1/2 Std. mit dem Auto bis Saint Raphael ca. 1 1/2 Std.

    Das ganze Gebiet bietet schöne kleine Städtchen, aber keine Großstädte, dadurch alles sehr ruhig und erholsam.
    Urlaubsort
    Bauduen ist ein kleiner Küstenort. Man kann hier zwei schöne Rundwege erwandern, die um die Halbinsel vom Saint Lac du croque (blau und rot markiert)führen. Bauduen liegt direkt am See und hat oberhalb einen schönen Aussichtspunkt. Ein kleines Terrassenkaffee liegt sehr schön und man kann den Ausblick über den See genießen. Die Stände um den See sind Kiesstrände, aber alles ist sehr sauber und gepflegt, auch die öffentliche Toilette. Der See hatte die ganze Zeit eine angenehme Badetemperatur von 23 bis 24 Grad C. Man kann auch sein Schlauchboot mitnehmen und zum Einsatz bringen.

  • Carola Kuge schreibt...

    Bewertung vom 30.06.2012

    Ausflugtipps
    Wir fanden den Küstenstreifen von Marseille bis San Tropez ( alles bis zu einer Autofahrstunde entfernt ) wunderschön und abwechslungsreich. Die Wanderungen an der Küste z.b. bei Cassis in der Calanche, -die Monts Toulonnais bei Toulon mit dem sagenhaften Ausblick, -Marseille, die Stadt, die sich als Kuturhauptstadt rüstet, bietet viel buntes Treiben, interessante Bauten...- nicht zuletzt Hyeres, nettes und hübsches Städtchen zum Einkaufen...
    Der Küstenstreifen östlich von San Tropez ist zum Teil voller vertrockneter Algen und nicht so schön. Die Stadt selbst war durch die Superyachten und den dazugehörigen Leuten schon besonders anzusehen.
    Gastronomie
    Wie haben selbst lecker gekocht. Leider gab es nicht so viel frischen Fisch direkt aus der Region zu kaufen.

Ob in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus: Ein Urlaub in Var

Entdecken Sie Var (in Frankreich) und verbringen Sie Ihren Sommerurlaub ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen. Sie und Ihre Lieben können es sich hier in einer Fewo oder einem Ferienhaus gut gehen lassen. Besonders, wenn man mit der Familie und dem Hund unterwegs ist, ist Var ein geeignetes Reiseziel. In Var, das am Mittelmeer liegt, kann man hervorragend Strandurlaub machen. Angelfreunde können ihrem Hobby in der Ferienregion ebenfalls nachgehen. Gehen Sie in Ihrem Ferienhaus-Urlaub auf Entdeckungstour und besuchen Sie Fayence, Bauduen, Lorgues, Les Arcs und Aups. Genießen Sie Privatsphäre und Komfort in Ihrem eigenen Zuhause auf Zeit! Adieu Hotelalltag ? in Ihrer Fewo oder Ihrem Ferienhaus müssen Sie sich den Tagesrhythmus nicht vorschreiben lassen. Unser Portfolio enthält Unterkünfte in verschiedener Lage und Ausstattung. In Var stehen Ferienhäuser und Ferienwohnungen für eine Personenzahl zwischen 1 und 26 bereit. Viele davon bieten Extras wie eine Klimaanlage, einen Whirlpool, einen Pool und eine Sauna. Und mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Seenähe kommt der Badespaß im Sommer ganz sicher nicht zu kurz. Für die Unterkunft, die meist im August gebucht wird, geben die Gäste im Mittel 1795 ? aus.

Ferienunterkünfte clever online buchen