Villa Maria in Toroni, Mazedonien, Griechenland

44 Fotos

Unterkunft

  • Ferienwohnung
  • max. 2 Personen

Lage

  • Land: Griechenland
  • Region: Chalkidiki
  • Ort: Toroni
  • Meer: 143 m
  • See: 50.9 km

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • Internet-Anschluss
  • Klimaanlage

Allgemein

  • Privatparkplatz

Businessausstattung

  • Fax- u. Fotokopiereinrichtungen

Dienstleistungen

  • kostenloses WLAN inklusive

Einrichtungen allgemein

  • Garten
  • Terrasse
  • Sonnenterrasse

Nahverkehrsangebot

  • Fahrradverleih
  • Autovermietung
  • Shuttleservice (gegen Aufpreis)
  • Flughafentransfer (gegen Aufpreis)

Reinigungsservices

  • Bügelservice
  • Chemische Reinigung
  • Waschsalon/Wäscheservice

Rezeptionsservice

  • Ticketservice
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Express-Check-in/-out
  • Safe
  • Informationsschalter für Ausflüge
  • Gepäckaufbewahrung

Sonstiges

  • Nichtraucherzimmer
  • Familienzimmer
  • schallisolierte Zimmer
  • Heizung
  • Klimaanlage

Speisen & Getränke

  • Bar
  • Frühstück im Zimmer
  • Grillmöglichkeiten
  • Snackbar
  • Café in der Unterkunft

Kurze Beschreibung

Die Villa Maria begrüßt Sie nur 70 m vom Sandstrand von Toroni entfernt mit einem hübschen Innenhof mit einem Grill und einer Terrasse mit Meerblick. Begeistern wird Sie die Unterkunft zur Selbstverpflegung mit ihrem Balkon mit Meer- und Gartenblick.

Die klimatisierten Zimmer erwarten Sie mit Sat-TV und einer komplett ausgestatteten Küche mit einem Kühlschrank. Das Bad ist mit einer 24-Stunden-Warmwasserdusche und kostenfreien Pflegeprodukten ausgestattet. Ihrem Komfort dienen der Wäsche- und Bügelservice.

Das Blue Café, das ab dem frühen Morgen für Sie geöffnet hat, serviert Ihnen Frühstück, Snacks und Eiscreme sowie lokale Getränke und Cocktails. Außerdem können Sie hier kostenfreies WLAN nutzen, auf dem Großbild-TV fernsehen und sich an Spielekonsolen vergnügen. Ihren Kaffee können Sie auch am Strand genießen.

Nutzen Sie die Möglichkeiten zum Trekking, zum Angeln und für Wassersport in der Umgebung. Die Mitarbeiter der Villa Maria sind Ihnen gerne behilflich, wenn Sie ein Auto, Motorrad oder Fahrrad mieten möchten, um die Region zu erkunden. Ihr Fahrzeug stellen Sie kostenfrei auf dem Privatparkplatz ab.

Anreise

14:00 - 23:00 Uhr

Abreise

07:30 - 12:00 Uhr

Bewertung

Gesamtbewertung der Unterkunft

4,7 von 5

(2 Kundenbewertungen)

5,0 Sauberkeit
4,5 Preis/Leistung
4,5 Lage der Unterkunft
4,5 Ausstattung
4,5 Äußerlicher Eindruck
5,0 Betreuung vor Ort
5,0 Buchungsabwicklung
  • 4,6 von 5

    Bewertung vom 28.10.2013 Urlaub vom 08.09.2013 bis 29.09.2013

    5,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    4,0 Lage der Unterkunft
    4,0 Ausstattung
    4,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    4,6 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    Wir haben uns während der 3 Wochen im September 2013 in der Villa Maria in Toroni sehr wohl gefühlt. Mitten im Dorf gelegen war alles was man zur Versorgung benötigte, schnell erreichbar: - Supermarkt in 100 m Entfernung (morgens frisches Brot, gute Obstabteilung), - Viele Restaurants im Umkreis von von 100 – 500 Metern, - ein Imbiss in der Straße nach 50 Metern (leckere Spießchen), - Strandlokale für ein Bier, Wein oder Ouzo zum Sonnenuntergang fast vor der Haustür. Mit Marios, dem Besitzer unserer Wohnanlage, haben wir uns gern zu einem Frappe. Bier oder Ouzo in seinem kleinen Cafe unterhalten. Dazu mussten wir allerdings unser Englisch wieder ein wenig in Gang bringen. Das Apartement wurde jeden Tag gereinigt, Handtücher und Bettwäsche alle 3 Tage gewechselt. Zum Schwimmen sind wir nur abends zum Strand von Toroni (100m) gegangen. Tagsüber haben wir, da motorisiert, die kleineren Strände von Tristinika (5 km) und vor allem Kalamitsi (15 km) besucht. Am einsamen Strand von Tristinika u.a. Dimitris Strandtaverne für ein kleines Mittagessen zu empfehlen. Gern haben wir auch die Wochenmärkte in Neos Mamaras (20 km – Donnerstag) und Sykia (ca. 20 km – Samstag) besucht. In beiden Orten gibt es die nächsten Bankautomaten. Leider haben wir erst in der letzten Woche das Restaurant von Angelos Garden entdeckt. Dort gibt es keine 08/15-Speisekarten sondern nur Töpfe, aus denen man sich sein Essen zusammen- stellen kann. Das mögen wir und es schmeckte fantastisch.

  • 4,9 von 5

    Bewertung vom 19.07.2010 Urlaub vom 27.06.2010 bis 11.07.2010

    5,0 Sauberkeit
    4,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    5,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    4,9 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    War alles ok. Nette Inhaber. Supergartenlaube mit Grill. Kurze Wege zu Strand, Supermarkt, Bars, Fischmarkt, Crepes und Gyros.

    Fand ich nicht so gut

    Familien mit Kleinkinder mit entsprechem Geräuschpegel bei hellhöriger Bauweise, aber das weiss man ja. Sonst alles perfekt. restaurant

    Gastronomie

    Zu Hause, restaurants in Toroni sind nicht der Hammer.

Bilder

Lage

Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Toroni:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Rossikon 37,8 km
Xenofontos 37,9 km
Kloster Agiou Pavlou 38,3 km
Kloster Dochiariou 38,8 km
Athos 40,7 km
Zográfou 41,8 km
Vatopedi 45,0 km
Kloster Megisti Lavra 45,7 km
usageimg

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 695169
  • In unserem Angebot seit: 7 Jahren, 1 Monat, 18 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 0 Tagen
  • Aufgerufen: 1340 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 16 mal
  • Bewertungen bei uns: 2
  • URL: www.tourist-online.de/Griechenland/Ferienwohnung_Chalkidiki

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Dietrich H., Wiesbaden schreibt...

    Bewertung vom 21.09.2015

    Ausflugtipps
    Der beste Strand befindet sich unserer Meinung nach in Ormos Panagias. Besonders der nördliche Teil (siehe Markierung) ist nicht so überlaufen und bietet das beste Wasser in der Umgebung.
    Wer es einsamer (aber meist auch schlechter zu erreichen) möchte, der probiert einen der Strände weiter südlich auf Sitonia.
    Gastronomie
    Wir haben viel selbst gekocht. Einkaufen kann man in Nikiti beim Lidl oder den anderen beiden Supermärkten in der Nähe. Die Supermärkte in Vourvourou sind ca. 30% teurer, aber für frisches Brot und Kleinigkeiten absolut ausreichend. Der beste Strand befindet sich unserer Meinung nach in Ormos Panagias. Besonders der nördliche Teil (siehe Markierung) ist nicht so überlaufen und bietet das beste Wasser in der Umgebung.
    Wer es einsamer (aber meist auch schlechter zu erreichen) möchte, der probiert einen der Strände weiter südlich auf Sitonia.Wir haben viel selbst gekocht. Einkaufen kann man in Nikiti beim Lidl oder den an...
  • Karoline Harthun schreibt...

    Bewertung vom 03.10.2008

    Ausflugtipps
    Landschaftlich ist Sithonia sicher eine Der schönsten Gegenden im mediterranen Raum: fruchtbar und abwechslungsreich. Die Küste ist fast durchgehend schön und reiht kleine felsige Buchten und Sand- und Kiesstrände aneinander. In den Bergen kann man gut wandern; die Wege sind markiert.
    Gastronomie
    Die untere Taverne in Parthenonas (nicht Pauls Parthenon, sondern die andere) ist empfehlenswert; es wird sehr gut Deutsch gesprochen. In Neos Marmaras ist das Lokal Glaros sehr preiswert und gut.
  • Hans Helbich schreibt...

    Bewertung vom 10.10.2009

    Ausflugtipps
    Schöne, jedenfalls im September recht einsame Strände südlich von Porto Carras, entlang der kleineren Küstenstraße, teils im Privateigentum Carras aber unproblematisch zu benutzen.
    Gastronomie
    frischer Fisch beim Höker in Neas Marmaras am Ortseingang, Einfahrtt BP-Tanke, ggü gelbem Supermarkt

Griechenland - Urlaub wie Hercules

Griechenland überrascht mit landschaftlicher Vielfalt. Rund um die Berge Olymp und Pindus ragen imposante Gebirgsmassive in die Höhe, während an den Küsten zahlreiche kleine Buchten zum Baden einladen. Auch in den Wintermonaten liegt die Meerestemperatur noch bei 15°C.

Kennzeichnend für Griechenland sind die vielen verschiedenen klimatischen Gegebenheiten. Mit ungefähr 300 Sonnentagen im Jahr und sehr hohen Sommertemperaturen ist Griechenland ein beliebtes Ziel für einen Badeurlaub. Demgegenüber stehen kalte Winter mit Minusgraden und Schneefall im Norden und Osten des Landes. So sind auf dem Olymp auch in den Sommermonaten oftmals noch Schneereste zu sehen.

Die Griechen essen gerne. Das gemeinsame Essen mit der Familie ist nicht nur der Anlass zur Nahrungsaufnahme, sondern auch ein geselliges Beisammensein bei einem guten Glas Wein. Die griechische Küche wird bestimmt durch einfache Zutaten, die meist unter der Verwendung von regional erzeugtem Olivenöl zubereitet werden. Sehr beliebt sind auch frische Fischgerichte. Der Urlauber, der in einer der Tavernen speist, bekommt zusammen mit der Rechnung zumeist noch einen der beiden traditionellen Schnäpse - Ouzo oder einen Raki - serviert.

Ferienunterkünfte clever online buchen