Ferienwohnung App.Quadrifoglio in Furore, Amalfiküste für 4 Personen (Italien)

22 Fotos

Unterkunft

  • Ferienwohnung
  • ca. 55m²
  • max. 4 Personen
  • 2 Schlafzimmer
  • 2 Badezimmer

Lage

  • Land: Italien
  • Region: Amalfi Küste und Cliento
  • Ort: Furore
  • Einkaufen: 1.5 km
  • Restaurant: 1 km
  • Flughafen: 45 km
  • Wasser: 12 km
  • Meer: 1.1 km
  • See: 44.4 km
  • Angeln: 12 km
  • Stadt: 12 km

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • See- / Meerblick
  • Internet-Anschluss
  • Parkplatz
  • TV
  • Heizung
  • Gemeinschaftspool im Freien
  • Angelurlaub
Gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen mit privatem Außenbereich. Wenige Meter vom gemeinsamen Pool befindet sich eine gemeinsame Terrasse. Die gute Lage bietet einen sehr schönen Panoramablick auf die Amalfiküste und, in der Ferne, auf die Küste von Salerno und des Cilento. Waschmaschinennutzung auf Anfrage (gegen Bezahlung). Der Pool ist gemeinsam mit den Gästen von 160179 und den Gästen eines von der Vermieterin privat vermieteten B&B- Zimmers. Das zweite Schlafzimmer ist nur von außen zugänglich.

Zusätzliche Hausinfo:
Letzte Renovierung: 2008

Gebäude
Schlafzimmer: Doppelbett(en) (2 Schlafmöglichkeit(en) )
Schlafzimmer 2: Doppelbett(en) (2 Schlafmöglichkeit(en) )
Wohnraum/Küche
Badezimmer: WC. Warmes und kaltes Wasser, Dusche
Badezimmer 2
Terrasse oder Ähnliches: Offene und überdachte Terrasse
Baumaterial: Gasbeton
Isolierung: Winterfest
Heizung: Zentralheizung

Saisonabhängige Besonderheiten:
Swimmingpool, Aussen: Pool April - Oktober (bis 06.01.2017)

Entfernungen:
Entfernung Angelmöglichkeit: 12 km
Entfernung Einkauf: 1.5 km
Entfernung Flughafen: 45 km
Entfernung nächst. Objekt: 0.005 km
Entfernung nächstgeleg. Stadt: 12 km (Amalfi)
Entfernung Restaurant: 1 km
Entfernung zum Wasser: 12 km

Besonderheiten: Pool April - Oktober; Eigentümer wohnt im Haus; Internet (via Kabel-zu zahlen);

Kurzbeschreibung

  • Ferienwohnung
  • 55 m2
  • 4 Personen
  • 4 Personen
  • nicht erlaubt
  • Erdgeschoss
  • 2
  • 2
  • 1990

Sonstige Inneneinrichtung

  • Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher)
  • TV
  • Internet-Zugang

Umgebung

  • Privatparkplatz auf Grundstück/Hofanlage
  • Meer/See, Berge
  • 12 km
  • 1 km
  • 1.5 km
  • Gemeinsames Grundstück
  • 12 km
  • 12 km

Anfahrtsinformationen

  • 45 km

Inklusivleistungen

  • Bei der Buchung dieses Objekts ist ein Sicherungspaket enthalten. Dabei handelt es sich um ein Angebot des Ferienhausvermittlers NOVASOL. Für dieses Inklusiv-Angebot gelten folgende Bedingungen: Details

Garten und Aussenanlagen

  • Gemeinsamer Außenswimmingpool
  • Gemeinsame Gartenmöbel
  • Grill vorhanden

Badezimmer

  • WC: warmes und kaltes Wasser

Küche

  • Dunstabzugshaube, Kühl-/Gefrierkombi, Kühlschrank, Gasherd
  • Gas-Herd, Küche: warmes / kaltes Wasser

Gesamtbewertung der Unterkunft

4,7 von 5

(3 Kundenbewertungen)

4,7 Sauberkeit
5,0 Preis/Leistung
5,0 Lage der Unterkunft
4,3 Ausstattung
5,0 Äußerlicher Eindruck
4,7 Betreuung vor Ort
4,3 Buchungsabwicklung
  • 4,7 von 5

    Bewertung vom 14.11.2011

    Urlaub vom 08.10.2011 bis 22.10.2011

    5,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    5,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    3,0 Buchungsabwicklung
    4,7 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    wunderschön gelegen mit tollem blick auf's meer sehr nette betreuung, rosa: lieben dank für deine gastfreundschaft

    Ausflugtipps

    amalfi, neapel, pompeij, herkulaneum, der vesuv und das highlight: die phlegräischen felder

    Gastronomie

    "la selva" in agerola obwohl sie nicht auf der speisekarte standen, gab es spaghetti mit wunderbarer carbonara-soße - verdammt lecker...

  • 4,7 von 5

    Bewertung vom 01.10.2011

    Urlaub vom 27.08.2011 bis 10.09.2011

    5,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    4,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    4,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    4,7 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    Das Haus ist wirklich zu empfehlen! Eine sehr nette Vermieterin (spricht allerdings nur italienisch, aber irgend wie klappt die Kommunikation trotzdem:-), eine saubere Ferienwohnung, und ein atemberaubender Meerblick von der Terasse mit 180 Grad Panorama-Blick! Wir wurden sogar zu einem Familienfest auf der Pool-Terrasse eingeladen, was uns das italienische Feier-Ambiente hautnah erleben ließ. Auch der Pool ist sehr gepflegt, wird jeden Tag mehrmals gereinigt. Ausreichend Liegen sind vorhanden. Das Haus und der umliegende Weinbarg ist sehr gepflegt, wir würden jederzeit wieder dieses Haus wählen.

    Ausflugtipps

    Vesuv ist sehenswert, außerdem die Stadt Pompeji. Sehr interessant. Abzuraten ist von Neapel. Sehr schmutzige Stadt mit alltäglichem Verkehrs-Chaos.

    Fand ich nicht so gut

    Über das Haus gibt es nur wenig Negatives zu berichten, nur die Zufahrt zum Haus sollte erwähnt werden. Die Zufahrt führt über einen unbefestigten Feldweg (ca. 400 Meter) an das Haus. Dort muss man dann durch ein elektrisch öffnendes Tor hindurch und durch einen sehr schmalen Gang (nicht viel größer als die Breite des Fahrzeugs) zu den Parkplätzen innerhalb des Grundstücks durch. Ist gewöhnungsbedürftig, nach ein paar Mal aber eigentlich auch kein größeres Problem mehr. Nur große Fahrzeuge oder breite SUV`s dürften Ihre Probleme mit der Zufahrt zu den Parkplätzen haben. Parkplätze außerhalb des Hauses sind aber auch verfügbar (mit steiler Zufahrt). Ansonsten kann man absolut nichts Negatives über das Haus und die Betreuung sagen.

  • 4,7 von 5

    Bewertung vom 01.11.2010

    Urlaub vom 09.10.2010 bis 23.10.2010

    4,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    4,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    4,7 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    Die Residence Eden liegt am Hang in dem ruhigen Ort Furore einige hundert Meter über dem Meer. Schon beim ersten Betreten dachten wir: Ja, der Name "Eden" passt!!! Der Ausblick ist jedesmal umwerfend schön: über den vom Hauseigentümer angebauten Wein blickt man aufs Meer, weit unten an der Küste sieht man den nächsten Ort, bei Nacht leuchten die Lichter der Bucht von Salerno wie ein goldenes Band in der Dunkelheit. Hinter dem Haus liegen die Monti Lattari, die man überqueren muss,um in Richtung Neapel zu fahren, also auch um den Vesuv, Pompeji,Herculaneum, die Villen von Stabiae etc. zu besichtigen. Diese Ausflüge haben wir alle mit unserem Mietwagen unternommen, der unserer Meinung nach bei der Lage der Wohnung unverzichtbar ist. Das Gelände für die Gäste der Residence ist sehr schön gestaltet: Vor jedem Zimmer liegt eine kleine schattige Terrasse, direkt daneben der kleine Pool mit ausreichend Sitz-und Liegegelegenheiten (und Dusche!), eine weitere große gemeinschaftliche Terrasse und der Carport. Überall ist es ruhig. Hin und wieder begegnen einem die Gastgeber, die jederzeit gerne Auskunft über Ausflugsmöglichkeiten, Busverbindungen, Wanderwege etc. geben und wirklich sehr nett sind. Die Zimmer/ Küche sind geräumig, ausreichend Stauraum ist vorhanden. Die Küche ist mit großem Kühlschrank mit Gefrierfach, einwandfrei funktionierendem Gasherd, Backofen und allen notwendigen Töpfen,Pfannen, Besteck, Geschirr etc. ausgestattet. Entgegen anderen Unterkünften hatten wir hier nicht das Bedürfnis alles vor dem Benutzen noch einmal spülen zu müssen, denn alles war tiptop sauber und in Ordnung! Auch das ganze Haus und das Gelände drum herum machten einen sehr gepflegten Eindruck! Die Schlüsselübergabe und auch unsere Abreise in der Nacht verliefen problemlos, ebenso die gesamte Abwicklung mit Zahlung und Kaution. Diese Unterkunft ist einfch klasse und wir werden bestimmt einmal wiederkommen!

    Ausflugtipps

    Die Ausflugtipps für die Region kann man in jedem Reiseführer nachlesen, unser Tipp ist jedoch (wie bereits erwähnt): unbedingt einen Wagen mieten, da die Residence etwas abgelegen ist. Fahrzeit bis Amalfi 30 Minuten, ebenso in die andere Richtung nach Castellamare. Sehr zu empfehlen: Der Wanderweg "Sentiero degli Dei" von Bomerano (5 min. entfernt)nach Positano, von dort mit Schiff und Bus wieder nach Bomerano. Weitere Highlights natürlich Vesuv, Pompeji und Herculaneum (höchstens 40 - 50 min. Fahrzeit). Und natürlich: Einfach im "Eden" bleiben und genießen!

Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.

Routenplaner zum Ferienort Furore:

Route anzeigen Lage der Unterkunft

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Kloster San Pietro della Canonica 3,9 km
Macellum von Pompeji 15,3 km
Kloster Santa Maria di Real Valle 15,7 km
Der Vesuv 24,5 km
Monte Somma 24,5 km
Teatro San Carlo 35,0 km
Santa Chiara (Neapel) 35,5 km
Galleria Umberto I 35,6 km
Archäologisches Nationalmuseum Neapel 36,1 km
Stadio San Paolo 38,0 km
Stadio Partenio 39,4 km
Monte Nuovo 46,0 km
Lago d'Averno 46,9 km
usageimg
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

4 Personen

388.99 EUR/Woche,
60%
3 Nächte
siehe Belegungsplan
479.99 EUR/Woche,
50%
7 Nächte
Samstag
429.03 EUR/Woche,
56%
3 Nächte
siehe Belegungsplan
798.98 EUR/Woche,
18%
7 Nächte
Samstag
979.02 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten:
Kurtaxe, Max: 2.00 EUR pro Tag und Person (gültig von 01.01.2016 bis 01.01.2018)
Bettwäsche/Handt.: 10.00 EUR pro Person (optional, gültig von 01.01.2016 bis 01.01.2018)
Reinigung: 16.00 EUR pro Person (60.00 EUR mind., gültig von 01.01.2016 bis 01.01.2018)
Heizung exklusive; Strom und Wasser inklusive (Saison 2016);

Inklusivleistungen:
Bei der Buchung dieses Objekts ist ein Sicherungspaket enthalten.
  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 27.09.2016 19:32:36

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 815206
  • In unserem Angebot seit: 7 Jahren, 5 Monaten, 1 Tag
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 970 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 29 mal
  • Bewertungen bei uns: 3
  • URL: www.tourist-online.de/Italien/815206.html

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Peter Krayer schreibt...

    Ausflugtipps
    -Amalfiküste wunderschön - leider kaum die Möglichkeit, Privatautos zu parken. Es fahren aber Busse, der Inhaber der Ferienanlage gibt gern und mehrsprachig Hilfestellung.
    -Vesuv - ein wundervoller schlummernder Riese.
    -Neapel - lebendig, quirlig. Wenn man den ersten Schock wegen des Drecks überwunden hat eine faszinierende Stadt. NICHT mit dem Auto fahren. Mann kann problemlos parken und, wenn man starke Nerven hat, auch fahren. Aber: An der roten Ampel wurden uns die Reifen aufgestochen und dabei ins Gesicht gegrinst. Ein gemeiner Trick: Beim Vorbeifahren an einem geparkten Auto wird (wie, haben wir nicht herausgefunden), der rechte Außenspiegel abgeschlagen, kurze Zeit später steht ein greinender Jüngling mit einem Stück Plastik in der Hand da und zeigt auf seinen eigenen kaputten linken Spiegel, den wir abgefahren haben sollen - man zahlt, sonst ist an der nächsten roten Ampel der andere Reifen dran.
    -Pompei - man hat viel davon gelesen oder gehört - aber mann muss es gesehen haben, ebenso Erkulaneum - Zeit und Wasser mitbringen!
    -Das virtuelle Museum über das Leben im untergegangenen Herkulaneum, auch für Kinder sehr nett (abenteuerliche Parkmöglichkeit), Adresse beim Vermieter erfragen. Vom archäologischen Museum von Neapel dagegen war ich enttäuscht - schlechte Präsentation, vollkommen durcheinander, so dass die Herkunft schwer zuzuordnen ist, viele Abteilungen geschlossen.
    -Capri - mindestens zwei Tage einplanen.
    -Noch mal Neapel: Palast von Caserta - irre!, toller Barockgarten mit Wasserspielen auf 3 Kilometern.
    Untergrund von Neapel - Führungen in englisch. Das Theater!!! (Besichtigung nur mit Führung möglich).
    Jede Kirche, auch die von außen unscheinbarste, an der man vorbeikommt ansehen! Prächtiger geht es nicht!!
    - Engelsgrotte in Pertosa (warm anziehen, Führung dauert auch bis zu 90 Minuten)
    Und, und und... Baedecker wäre einfach hilfreich da es unendlich viel gibt und ich hier unmöglich alles aufzählen kann.
    Gastronomie
    direkt in Vico in der Nähe vom Bahnhof gibt es zwei Pizzerien/Restaurants (vom Bahnhof aus gleich in der Kurve der Hauptstraße an einem kleinen freien Platz, oder in dieser Kurve den Berg ein Stück runter (da ist ein Parkplatz ausgeschildert, den gibt es aber nicht. Allerdings kann man direkt am Restaurant als Gast parken) - da hat es uns am besten geschmeckt und die Bedienung war sehr nett.
    Jede Menge Kneipen in Sorrent, wir sind aber gern wieder in unsere beiden in Vico gegangen. -Amalfiküste wunderschön - leider kaum die Möglichkeit, Privatautos zu parken. Es fahren aber Busse, der Inhaber der Ferienanlage gibt gern und mehrsprachig Hilfestellung.
    -Vesuv - ein wundervoller schlummernder Riese.
    -Neapel - lebendig, quirlig. Wenn man den ersten Schock wegen des Drecks überwunden hat eine faszinierende Stadt. NICHT mit dem Auto fahren. Mann kann problemlos parke...
  • Bernhard Schmidt schreibt...

    Bewertung vom 03.10.2015

    Ausflugtipps
    Im Haus findet man keinerlei Unterlagen mit Ausflugstipps, ein guter Reiseführer ist absolut notwendig. Die Touristeninfo in Sant'Agata ist wenig hilfreich - kaum Englischkenntnisse und nicht sehr bemüht.
    Nach Pompeji, Herkulaneum und zum Vesuv fährt man am besten mit der S-Bahn (Circumvesuviana) bzw. mit dem Bus.
    Die Amalfiküste ist ebenfalls am besten mit dem Linienbus (SITA) zu erkunden.
    Auch Mitte September sind überall noch Menschenmassen unterwegs.
    Gastronomie
    Gute Lokale gibt es genug, besonders hat es uns in Massa Lubrense bei "Cantuccio" geschmeckt (auf der wunderbaren Terrasse mit herrlichem Blick auf Capri).
    Urlaubsort
    Sant'Agata bietet außer einigen hübschen Lokalen nicht sehr viel, der Supermarkt ist ungepflegt und schlecht sortiert, einkaufen empfiehlt sich eher in Sorrent (Pollio).
  • Angelika Böhm schreibt...

    Ausflugtipps
    Unbedinngt: Ravello, Amalfi am Abend, Positano...
    Die Küstenorte kann man gut mit dem Bus anfahren, da Parkplätze rar und teuer sind.
    Man kann die Hauptverbindung Agerola-Amalfi nehmen und am Hafen in Busse umsteigen, die in alle Richtungen fahren.
    Super Möglichkeit: Roller ausleihen und das Auto stehen lassen. Dann kommt man auch an super Strände nah ran.
    Musikangebote in Ravello! Im Internet vorher die Termine abklären. Bühne mit traumhaftem Ausblick!
    Gastronomie
    Amalfi: Dolceria dell'Antico Portico: versteckt in einem Gäßchen - super leckere dolci!
    Pizzeria Donna Stella - frühzeitig da sein oder Tisch reservieren - echt leckere Pizza, schönes Ambiente in einem Garten!

    Ravello: Cumpà Cosimo - super leckere Gemüseplatte, Pizza mit frischem Salat -nicht umsonst speiste hier auch Humphrey Bogart - angenehme Preise, Beratung durch eine italienische Mamma mit Rüschenschürze.

Ein Urlaub am Golf von Salerno mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Entdecken Sie den Golf von Salerno und verbringen Sie Ihren Sommerurlaub ganz nach Ihren individuellen Wünschen. In den Ferienhäusern und -wohnungen aus unserem Angebot ist Ihnen Erholung garantiert. Aktivurlauber angeln in der Ferienregion gern. Gehen Sie in Ihrem Ferienhaus-Urlaub auf Entdeckungstour und besuchen Sie Salerno, Vietri sul Mare, Santa Maria di Castellabate, Ravello und Amalfi. Genießen Sie Privatsphäre und Komfort in Ihrem eigenen Zuhause auf Zeit! Die Ferienhäuser und die Ferienwohnungen erlauben eine individuelle Urlaubsgestaltung unabhängig vom Hotelalltag. Unser Portfolio enthält Unterkünfte in verschiedener Lage und Ausstattung. Viele davon bieten Extras wie eine Klimaanlage und einen Pool.

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr