Ferienhaus Acone 3 in Rufina, Florenz für 2 Personen (Italien)

16 Fotos

Unterkunft

  • Ferienhaus
  • ca. 55m²
  • max. 2 Personen
  • 1 Badezimmer

Lage

  • Land: Italien
  • Region: Florenz und Umland
  • Ort: Rufina
  • Einkaufen: 3.5 km
  • Restaurant: 500 m
  • Meer: 84.8 km
  • See: 19.7 km
  • Stadt: 7 km

Ausstattung

  • Haustier erlaubt
  • Parkplatz
  • Kamin
  • Heizung
  • Gemeinschaftspool im Freien
Dieser Agriturismo liegt im Tal des Chianti Rufina, nur 25 km von Florenz entfernt, der reizenden Hauptstadt der Toskana, reich an Kunst und Geschichte. Das Gebiet rund um das Anwesen zeichnet sich durch die typische Landschaft des Chianti Classico aus: sanfte Hügel mit langen Reihen von Weinreben, Olivenhainen, grünen Wäldern und den unverwechselbaren Zypressen bilden eine perfekte Kulisse für diese Ferienwohnungen, die alle unter Beibehaltung des besonderen Charakters alter ländlicher Bauernhäuser eingerichtet wurden. Die Wohnungen sind in zwei, 900 m voneinander entfernten und komplett renovierten Gütern aufgeteilt: Acone und Vistabella. Der gemeinsame Pool mit schöner ausgestatteter Sonnenterrasse, eine Taverne, ein Grillplatz, eine Panoramaterrasse und WLAN-Anschluss sind 900m von Vistabella entfernt. Die jetzigen Eigentümer haben den Bauernhof im Laufe der Zeit weiterentwickelt und ihn mit den zahlreichen Aktivitäten des Familienlandwirtschaftsbetriebes bereichert: Hier finden Sie eine moderne Ölmühle, Kleinvieh, einen Reithof und eine Molkerei. Produkte wie Olivenöl, Marmeladen, Käse und Wurstwaren können vor Ort verkostet und gekauft werden. Der Bauernhof ist außerdem ein guter Ausgangspunkt, um die umliegenden Städte Florenz, Siena, San Gimignano und Arezzo zu besichtigen. Sportmöglichkeiten wie Wandern, Mountainbiken und Reiten bieten sich auch an. Der Besitzer hat einen Reithof mit 16 Pferden und Reitlehrer; auf Anfrage organisiert er 2-tägige Ausritte mit Besuch von Weingütern mit Weinprobe im Gebiet des Chianti Rufina, Reitstunden, Ausritte auf dem Grundstück (ca.120 ha) und Kochkurse. Diejenigen, die das Landleben lieben, können die Landwirtschaftsfarm und nahe gelegene Weinkeller mit guten Chianti Rufina DOCG – Weinen besichtigen. In der Taverne des Guts können Sie Ihren Urlaubstag beim Genuss typisch toskanischer Gerichte ausklingen lassen. S. 303781, 143741, 659002 und 943608, 354648, 597455, 125290, 848790, 294834.

Zusätzliche Hausinfo:

Gebäude
Essküche:
Offener Spitzboden: Doppelbett(en)(2 Schlafmöglichkeit(en) )
Badezimmer: WC. Warmes und kaltes Wasser, Dusche
Baumaterial: Stein
Isolierung: Winterfest
Heizung: Zentralheizung

Entfernungen:
Entfernung Restaurant: 0,5 km
Entfernung nächst. Objekt: 0.005 km
Entfernung Einkauf: 3,5 km
Entfernung nächstgeleg. Stadt: 7 km (Rufina)

Besonderheiten: Pool Mai - September;

Kurzbeschreibung

  • Ferienhaus
  • 55 m2
  • 0
  • 2 Personen
  • 2 Personen
  • erlaubt
  • Erdgeschoss
  • 1
  • Anzahl Haustiere: 1

Sonstige Inneneinrichtung

  • Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher)

Umgebung

  • Privatparkplatz auf Grundstück/Hofanlage
  • 7 km
  • 500 m
  • 3.5 km
  • Gemeinsames Grundstück

Inklusivleistungen

  • Bei der Buchung dieses Objekts ist ein Sicherungspaket enthalten. Dabei handelt es sich um ein Angebot des Ferienhausvermittlers NOVASOL. Für dieses Inklusiv-Angebot gelten folgende Bedingungen: Details

Garten und Aussenanlagen

  • Gemeinsamer Außenswimmingpool
  • Gemeinsame Gartenmöbel
  • Grill vorhanden

Badezimmer

  • WC: warmes und kaltes Wasser

Küche

  • Kühlschrank, Gasherd
  • Gas-Herd, Küche: warmes / kaltes Wasser

Wohnzimmer

  • Kamin

Gesamtbewertung der Unterkunft

4,5 von 5

(4 Kundenbewertungen)

4,5 Sauberkeit
5,0 Preis/Leistung
4,5 Lage der Unterkunft
4,0 Ausstattung
4,5 Äußerlicher Eindruck
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Rufina:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Villa Gamberaia 13,2 km
Kloster San Bartolomeo di Buonsollazzo 13,8 km
Kloster San Gaudenzio 15,1 km
Stadio Artemio Franchi (Florenz) 16,3 km
Autodromo Internazionale del Mugello 17,6 km
Santa Maria Maddalena dei Pazzi 17,9 km
San Marco (Florenz) 18,1 km
Santa Reparata (Florenz) 18,6 km
Bargello 18,6 km
Badia Fiorentina 18,6 km
Baptisterium San Giovanni 18,7 km
Basilica di San Lorenzo di Firenze 18,7 km
Biblioteca Medicea Laurenziana 18,7 km
Orsanmichele 18,8 km
usageimg
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

2 Personen

319.97 EUR/Woche,
41%
7 Nächte
Samstag
399 EUR/Woche,
27%
7 Nächte
Samstag
549.01 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
399 EUR/Woche,
27%
7 Nächte
Samstag
319.97 EUR/Woche,
41%
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten:
Kurtaxe, Max: 1.50 EUR pro Tag und Person (gültig von 01.01.2016 bis 01.01.2018)
Bettwäsche/Handt.: (im Preis enthalten, gültig von 01.01.2016 bis 01.01.2018)
Reinigung: 17.00 EUR pro Person (31.00 EUR mind., gültig von 01.01.2016 bis 01.01.2018)

Strom und Wasser inklusive; Heizung exklusive (Saison 2016 );

Inklusivleistungen:
Bei der Buchung dieses Objekts ist ein Sicherungspaket enthalten.
  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 26.05.2016 18:46:48

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 597455
  • In unserem Angebot seit: 6 Jahren, 10 Monaten, 18 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 240 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 12 mal
  • Bewertungen bei uns: 4
  • URL: www.tourist-online.de/Italien/Toskana-Innenland/Ferienwohnung-Rufina

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Doris Striedl schreibt...

    Bewertung vom 16.10.2010

    Ausflugtipps
    Meine Favoriten:
    Chiusi della Verna (heiliger Berg des hl St. Franziskus mit einem wunderschönen Kloster - nicht zu empfehlen an Sonn- und Feiertagen)
    Anghiari: eine mittelalterliche Stadt in der Nähe von Arezzo, die imposant auf einen Hügel thront.
    Poppi: eine millelalterliche 'kleine Perle'
    Raggiolo: eine fast "verlassene" schöne alte Stadt, in der man seinen Seelenfrieden finden kann.(in der Nähe von Poppi)
    Dann gibt es noch andere Orte, die auch sehr schön sind, wie Caprese Michelangelo, Stia, Castello Romena und noch viele sehenswerte Klöster und kleine Orte, die man leicht findet, wenn man Einheimische fragt.
    Arezzo ist ca. 1 Stunde entfernt.
    Florenz ist ebenfalls ca. 1 Stunde entfernt, aber nur über einen Pass erreichbar. Man sollte auch ggf. in Pontassieve parken und mit dem Zug weiterfahren.
    Allerdings war Florenz für mich enttäuschend. Außer einem herrlichen Blick von dem Hügel "Piazzale Michelangiolo, von dem aus man Florenz genießen kann, konnte ich der Stadt nicht viel abgewinnen.
    Es schoben sich Unmengen an geführten und nicht geführten Touristen durch die Stadt, die Warteschlagen zu den erhofften Sehenswürdigkeiten z.B. im Inneren der Kirchen waren derart lang, dass man gerne verzichtete. Außerdem wird überall Eintritt verlangt.
    Florenz ist äußerst teuer. Schon der Genuß eines Cappuccinos sollte bei einem Preis von 7 € überlegt werden. Vielleicht waren wir auch nur nicht über Feinheiten informiert.
    Gastronomie
    Es gibt viele Lokale, die größtenteils allerdings in der gehobenen Preisklasse angesetzt sind. Vorallem, wenn man, wie in Italien üblich mit der Vorspeise beginnen soll, dass prima piatti, secona piatti und dolce.
    ... das jeden Abend ist nichts für diese Art Urlaub...
    Es sind natürlich auch Pizzarien zu finden.
    Was es so gut wie gar nicht gibt (außer in größeren Städten), sind gemütliche Cafes oder Restaurants mit Freisitzen.
    Dafür kann man an jeder Ecke eine Bar finden, wo man im Stehen einen Espresso trinken kann.
    Es kann natürlich auch sein, dass wir nur nichts gefunden haben....
    Meine Favoriten:
    Chiusi della Verna (heiliger Berg des hl St. Franziskus mit einem wunderschönen Kloster - nicht zu empfehlen an Sonn- und Feiertagen)
    Anghiari: eine mittelalterliche Stadt in der Nähe von Arezzo, die imposant auf einen Hügel thront.
    Poppi: eine millelalterliche 'kleine Perle'
    Raggiolo: eine fast "verlassene" schöne alte Stadt, in der man seinen Se...
  • Bewertung vom 03.06.2008

    Ausflugtipps
    Wir waren mit amerikanischen Verwandten dort, die von der Lage und dem Objekt ganz Hin und Weg waren und gar nicht mehr nach Hause wollten. Zunächst war durch die beiden offenen Kamine beim erstmaligen Betreten ein deutlicher Rußgeruch bemerkbar, der sich jedoch durch ausgiebiges Lüften leicht beseitigen ließ. Die Bäder sind nicht luxuriös aber zweckmäßig und verfügen sogar über zwei Föhne. Das Haus ist sauber und die Räume beeindrucken sowohl durch die antike Einrichtung als auch dessen Größe (kein Raum ist unter 25 qm groß!). Die Küche ist zweckmäßig eingerichtet. Allerdings braucht der Gasherd gelegentlich etwas Zuspruch und der Kühlschrank hat die Getränke teilweise bis zum Gefrierpunkt gekühlt.
    Da es sich um ein sehr altes Anwesen handelt, das jedoch sehr gepflegt und mit vielen Antiquitäten sehr geschmackvoll eingerichtet ist, ist mitunter mit Rückständen von Holzwürmern, welche in den Balken sind, zu rechnen.
    Dafür entschädigt die grandiose Lage und die Schönheit des Hauses. Der Pool liegt schön und bietet, aufgrund der abgeschiedenen Lage des Objektes mitten in den Weinbergen, einen schönen Ausblick und absolute Ruhe.
    Die ungeteerte Zufahrt zum Haus ist unter Umständen etwas schwer zu finden und erfordert vorsichtiges Fahren aufgrund der sehr großen Unebenheiten.
    Vom Haus ist Siena etwa 25 km entfernt, nach San Giminiano sind es ca. 35 km.
    In Poggibonsi gibt es große Supermärkte (z.B. Pam) in denen man wirklich alles einkaufen kann. In Castellina in Chianti gibt es zwar alles zum täglichen Leben zu kaufen, allerdings sind die Läden und der kleine Coop nicht allzu lange geöffnet (Mittagspause von 1 bis 4) und abends um 19.00 Uhr geschlossen.
  • Bewertung vom 14.08.2010

    Ausflugtipps
    Entgegen anders lautender Warnungen kann man auch in der Hauptsaison Siena und Florenz gut per Auto erreichen, wenn man morgens etwas früher startet. Wir waren jeweils um etwa 9:00 Uhr in beiden Städten und fanden problemlos Platz in Parkhäusern. In Florenz haben wir die riesige Tiefgarage unter dem Bahnhof genutzt, der um diese Zeit noch fast leer war, sich aber nachmittags ganz gefüllt hatte. Zwar öffnen die Museen etc. erst um 10 Uhr, der Rundgang durch die noch leere Stadt war aber traumhaft - drei Stunden später tobte schon der Mob.

    Der Besitzer von Il Sole Verde, Herr Guidi, kann telefonisch Eintrittskarten für die Uffizien und andere Museen buchen, was absolut empfehlenswert ist, da man sonst in der Hauptsaison stundenlang auf Einlass warten muss.

    Herr G. hat uns auch die Adresse einer befreundeten Weinbäuerin genannt, die eine kleine, sehr alte Winzerei betreibt. Dort kann man Wein direkt vom Fass verkosten und bei gefallen selbst auf Flaschen ziehen - auch für die Kinder ein Spaß!

    Neben den großen Städten haben es uns die kleinen Städtchen des Chianti besonders angetan. Radda in Chianti liegt nur etwa eine halbe Stunde entfernt und bezaubert mit seiner alten Stadtmauer und vielen kleinen Läden.
    Gastronomie
    Hier mal ein etwas anderer Gastronomietipp: Das Eis in Florenz ist sehr gut, aber es gibt große Unterschiede zwischen gutem und überirdischem Eis. Wer nur das Beste sucht, geht wahrscheinlich schnurstracks zu Vivoli, einer italienischen Institution. Wir würden aber auch einen Besuch bei Festival del Gelato in der Via del Corso 75 empfehlen. Dort gab es spektakulär gutes Eis ohne lange Schlangen und hohe Preise. Wer in Probierlaune ist, sollte das Lakritzeis verkosten, es ist fantastisch!

Ein Urlaub in Florenz und Umgebung mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Entdecken Sie Florenz und Umgebung (in Italien) und verbringen Sie Ihren Sommerurlaub genau nach Ihren individuellen Wünschen. Sie können es sich hier in einem Apartment oder einem Ferienhaus gut gehen lassen. Spaß am Strand und Badevergnügen im Mittelmeer stehen in Florenz unter anderem auf dem Programm. Aktivurlauber angeln in der Ferienregion außerdem gern. Sie wollen in Ihrem Ferienhaus-Urlaub neue Orte und Städte kennenlernen? Dann sollten Sie unbedingt Europa, Firenze, Gambassi Terme, Montaione und Fiesole besichtigen. Genießen Sie Privatsphäre und Komfort in Ihrem eigenen Zuhause auf Zeit! Anders als im Hotel bestimmen Sie in Ihrem Ferienhaus oder Ihrem Appartement die Frühstückszeit selbst. Unser Portfolio enthält Unterkünfte in verschiedener Lage und Ausstattung. Die Ferienhäuser und die Ferienwohnungen in Florenz haben Raum für eine Personenzahl zwischen 1 und 34. Eine Klimaanlage, ein Whirlpool, ein Pool und eine Sauna gehören zur Ausstattung vieler Unterkünfte dazu. Und mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Seenähe kommt der Badespaß im Sommer ganz sicher nicht zu kurz. Für die Unterkunft, die meist im August gebucht wird, geben die Gäste im Mittel 1101 ? aus.

Ferienunterkünfte clever online buchen