11.716 Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Küstenregion Nord-Dalmatien

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Harald P. schreibt...

    Bewertung vom 17.09.2015

    Ausflugtipps
    Die Ausflugsmöglichkeiten sind unerschöpflich.
    Krka Wasserfälle und der Salzsee um nur mal 2 zu nennen.
    Strand, wohl die wichtigste Frage. Es gibt direkt in Biograd einen schönen Kiesstrand. Logischerweise sind da auch viele Badegäste! Sonnenschirm, Strandmatte und Badeschuhe sind zu empfehlen. Wir haben uns für einen Strand Richtung Sukosan entschieden. Optimal für Kinder die das Schwimmen lernen. Parkgebühren werden fast überall erhoben. Es gibt auch einsame Bademöglichkeiten. Einfach die Augen offen halten und einige Badestellen besuchen.
    Schiffsausflüge. Sehr empfehlenswert ist die Fahrt mit einem Tauchboot. Die Sicht unter Wasser ist sehenswert.
    Tagesausflüge mit dem Schiff sind möglich. Dabei sollte man bedenken, dass für ca. 20 € "All inclusive" nicht das Beste zu erwarten ist. Und die Bilder sind echt. Beispiel Essen, es ist tatsächlich Fleisch, Fisch und Krautsalat auf einem Teller. Und ein Frühstück kann auch ein belegtes Brötchen sein. Es lohnt sich trotzdem.
    Gastronomie
    Leider weiß ich den Namen nicht mehr. Bei unseren Streifzügen, durch den Ort Biograd, sind wir nicht nur die Promenade entlang. In der zweiten und dritten Reihe gibt es einige sehr gute Restaurants. Teilweise wird sehr gut deutsch gesprochen.
    Urlaubsort
    Die Unterkunft liegt etwas außerhalb von Biograd. In 5 Min. ist man mit dem Auto am Strand oder in der Innenstadt. Einkaufszentrum und Lidl sind fast überall vorhanden. Wechselstuben, es macht Sinn nicht die erstbeste zu nehmen. Der Kurs variiert sehr. Auf Extragebühren beim Tausch achten. Die Ausflugsmöglichkeiten sind unerschöpflich.
    Krka Wasserfälle und der Salzsee um nur mal 2 zu nennen.
    Strand, wohl die wichtigste Frage. Es gibt direkt in Biograd einen schönen Kiesstrand. Logischerweise sind da auch viele Badegäste! Sonnenschirm, Strandmatte und Badeschuhe sind zu empfehlen. Wir haben uns für einen Strand Richtung Sukosan entschieden. Optimal für Kinder die das S...

  • Klaus Helmer schreibt...

    Bewertung vom 23.06.2013

    Ausflugtipps
    Den Ausflug zu den Krka-Wasserfällen bucht man am besten bei Frau Keran. Ist preislich in Ordnung.
    Zum Kornati-Naturpark kommt man ab Vodice-Hafen mit dem Schiff INA. Diesen Ausflug bucht man am besten auch bei Frau Keran (300 Kuna pro Person). Bei Bedarf fährt sie Euch morgens an den Hafen.

    Diese Ausflüge unbedingt buchen. War suuuper.
    Wir haben mit dem Auto einige Städt besucht. Empfehlenswert ist Sibenik (7 KM), Trogir (68 KM),
    die Insel Murter oder auch kleine Städtchen wie Primosten oder Srima sind sehenswert. In Trogit gibt es einen Markt (Shopping)
    Gastronomie
    Das beste, freundlichste und servicereichste Restaurant ist RICO, direkt gegenüber dem Denkmal in Vodice. Sehr freundliches Personal, wohlschmeckende Speisen und faire Preise.

    Aber auch 150 m von der Wohung entfernt, an der Landstrasse gelegen, Marijan: hier kann man frisches Spanferkel essen, sehr lecker.

    Wir finden die Gastronomie allgemein sehr gut in Kroatien. Wenn man mittags etwas essen möchte:
    Unsere Empfehlung an der Marina in der Kurve:
    Argola: Mittagsmenü mit Suppe, Hauptspeise und Nachspeise für 65 Kuna.

    Einkausmöglichkeiten: Konsum 150 m (sehr teuer)
    oder LIDL 1,6 KM mit Auto (sehr günstig und auch deutsche Brötchen und Vollkornbrot erhältlich, sehr empfehlenswert auch die Cevapcici, die man selbst grillen kann)

  • Bewertung vom 02.07.2011

    Ausflugtipps
    NP "Krker Wasserfälle": Weg und Bademöglichkeit bei Skradinski Brod empfehlenswert. Richtig idyllisch aber ist die Weiterfahrt zum Roški Slap ca. 25-30 km weiter über Drniš. Dort nicht zu sehr überlaufen, eine gemütliche Konoba und Bootsfahrtmöglichkeit Krkaaufwärts zum Kloster Krka.

    Primošten: Knapp 25 km Richtung Split. Urisch gemütliche Altstadt, enge Gassen, Restaurants, Cafes und eine Weinschänke mit eigenen Weinen mit Atmosphäre wie vor -zig Jahrzehnten. Toll!

    Trogir: Nicht umsonst UNESCO-Weltkulturerbe! Sehenswerte Altstadt und Marina.

    Šibenik: Jaaaaa, kann man sich anschauen - es gibt hübschere dalmatinische Städte....

    Insel Krpanj: Unproblematisch mit kleiner Fähre in der Nähe erreichbar. Rundweg fast durchgängig befestigt um die Insel vorhanden. Nette Abwechslung für einen Nachmittagsausflug
    Gastronomie
    Cafebar Gay: Direkt am Strand in ca. 100 m vom Appartment.

    Pizzeria Delfin: ca. 700 m in nördliche Richtung direkt an der Strandstraße mit leckerer, guter Pizza - recht günstig. Hervorragende Billardplatte im Haus!

  • Fuhrberg Gabriele schreibt...

    Bewertung vom 04.09.2011

    Ausflugtipps
    Novalja war abends immer eine "Reise" wert. Nur 8 km mit dem Auto war man schnell da. Sehr schön Abends die Buden mit Souvenirs, Schmuck und Snacks am Hafen.

    In Kustici, dem Nachbarort von Zubovici, kann man sich am kleinen Hafen für ca. 50 - 60 Euro inklusive Benzin für einen Tag ein Schlauchboot mit Motor mieten. Der freundliche Kellner im Café fungiert als Vermittler. Lohnt sich!
    Gastronomie
    Sehr zu empfehlen ist das "Konoba Marina" ca. 10 Min. zu Fuß zu erreichen. Hier gibt es landestypische Spezialitäten, vorzugsweise fangfrischen Fisch zu zivilen Preisen. Das Restaurant hat eine zweite Terrasse hinten mit schönem Meerblick.

    In Novalja gibt es zwei gute Restaurants. 1. am Ortseingang das erste Restaurant auf der linken Seite (der große Grill mit mehreren Spießen) ist nicht zu übersehen. Hier kann man hervorragend Lamm essen. 2. ein großes italienisches Restaurant mit weißer Fassade und Markisen (2 Etagen) mit Blick auf den Hafen am Ende des Zentrums. Super Preis/-Leistungsverhältnis.

  • Bewertung vom 01.08.2008

    Ausflugtipps
    Wir hatten einen wundervollen Aufenthalt und wurden freundlich empfangen, die Unterkunft ist sehr ruhig gelegen, 5km von Zadar und 7km von Nin jedoch ist es ein guter Ort von dem aus man viele Ausflüge mit dem Auto machen kann, besonders zu empfehlen ist ein Ausflug zu den Krka Wasserfällen und Plitivzer NP .Wer gern Wasserfälle mag, einfach wunderschön. In der Unterkunft befindet sich zwar keine Klimaanlage aber dieses ist auch nicht notwendig da die Nächte kühl sind und die Wohnung sich auch im Erdgeschoß mit einer schönen gefliesten Terrasse befindet. Wer gern vom täglichen Stress mal abschalten möchte und da hin möchte wo nicht Balkon an Balkon ist, der ist hier genau an der richtigen Adresse, da nur sie und die Vermieter dort wohnen werden.
    Gastronomie
    Ja direkt in Kozino ca 5 min zu Fuß von der Unterkunft aus ist ein Resturant wo man sehr schön sitzen kann und wo uns das Flair besonders gut gefallen hat. Sehr zu empfehlen ist dort Fisch und Zagreb Schnitzel, auch der Preis ist dort sehr gut.

Reisetipps für den Urlaub an der Küstenregion Nord-Dalmatien