3.038 Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf den Kykladen

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 330 - 1.280€
  • 1.280 - 2.670€
  • 2.670 - 10.700€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 21.11.2009

    Ausflugtipps
    Für archäologisch Interessierte ist Archea Thira (das antike Thira) ein faszinierendes Ausflugsziel; es ist zu Fuß von Honeymoon Beach gut erreichbar. Nach einem Spaziergang entlang der Strandpromenade bis zu deren Ende in Perissa folgt man hierfür zunächst einer vom Strand links abbiegenden Straße, von der aus über einen rechts abbiegenden Pfad der Aufstieg auf einen Pass zwischen Messa Vouno und Profitis Ilias erfolgt. Auf dem höchsten Punkt des Passes befindet sich rechterhand der Zugang zu den archäologischen Stätten (montags geschlossen) während man, wendet man sich nach links, den Profitis Ilias (höchster Berg Santorins) besteigen kann. Dieser etwas beschwerliche Aufstieg wird mit einem phänomenalen Ausblick auf das gesamte Archipel und weitere Kykladeninseln belohnt!
    Gastronomie
    Hervorragendes Essen gibt es im Hotel Honeymoon Beach selber ... besonders zu empfehlen sind die traumhaften Tomaten-Keftedes, eine Spezialität aus Santorin! Für archäologisch Interessierte ist Archea Thira (das antike Thira) ein faszinierendes Ausflugsziel; es ist zu Fuß von Honeymoon Beach gut erreichbar. Nach einem Spaziergang entlang der Strandpromenade bis zu deren Ende in Perissa folgt man hierfür zunächst einer vom Strand links abbiegenden Straße, von der aus über einen rechts abbiegenden Pfad der Aufstieg auf einen Pass zwischen Messa Vouno und...
  • Johann Josef Klein schreibt...

    Bewertung vom 07.06.2015

    Ausflugtipps
    Auf jeden Fall besuchen sollte man das Felsenkloster Hozoviotissa direkt hinter der Chora.
    Die Wanderung von dort aus (Markierung 1) ist
    auf jeden Fall auch lohnenswert. Man kann diesen
    Weg auch in Etappen laufen (z.b.von Asfondilits)
    Weitere lohnende Wanderungen von Tholaria aus
    nach Panagia Epanochoriani und Stroumbos und
    von Lagadha aus nach Ioannis Thelogos und Stavros.
    Der Sonnenuntergang etwas südl. von Aghios Pavlos
    mit der Insel Nikouria/Kramvonisi - Traumhaft.
    Die Sandbuchten von den Katapola + Eghiali und die
    Felsbuchten von Aghia Anna + Mouros.
    Die Wanderung von Vroutsi zum Kastri Arkenisi +
    von Aghios Georgios Varamits nach Minoa.
    Das westl.Ende von Amorgos mit Sonnenuntergang
    ist die Kalotarittissa Bay.
    Alles einfach wunderschön und erlebnisreich.
    Urlaubsort
    Wunderschön und ruhig gelegen
    Schnell ist man in den alten romantischen Gassen -
    alles sehr erholsam und sehenswert.
  • Nicolas Georgiou schreibt...

    Bewertung vom 17.09.2009

    Ausflugtipps
    Der einzige Vorteil des Hauses war seine zentrale Lage, mehr aber nicht. Alles krachte. Ob Türen oder Fenster! Von der Sauberkeit ganz abgesehen.
    Zum Schluß, und obwohl es den entsprechenden Apar-
    rat gab, konnten wir nicht mit der Kredit-Karte bezahlen. Man muß dazu sagen - im Gegensatz zu den Internettexten - dass alle Zimmer Dusche haben. Nichtdestotrotz ist das haus abrissfähig!!
    Gastronomie
    Das Hotel war ohne Verpflegung. Es scheint, frühr ein Restaurant gegeben zu haben ( es gab neben der sog. Rezeption, die nur morgen besetzt war, drei Tische mit Stühlen ). Zu Ihrer Information als Anbirter diese Hotels: Nehmen Sie keine Wünsche betreffs Frühstück auf, den sie werden nicht realisiert.
  • Johann Josef Klein schreibt...

    Bewertung vom 02.06.2015

    Ausflugtipps
    Ich kenne nun Naxos schon sehr gut und kann
    besonders Folgendes empfehlen.
    Spät nachmittags südl. von Kastraki von
    Alyko Beach um Kouroupia Cap bis zum Agali Cap
    zu wandern. Malerische Buchten mit teilweise
    organge-roten Felsen kombiniert mit Sonnenuntergang
    ein Hochgenuss für Fotofreunde.
    Sehr schön die ältesten Kirchen von Naxos rund
    um Halki- z.b. Diasorits. Besonders lohnende
    Strecke von Halki über Filoti - Apirantos bis
    nach Skadho. Noch ein Geheimtipp zu einem sehr
    malerichen Wasserfall vom Dorf Keramoti aus
    (Im Dorf gut beschildert) Traumhaft schön.
    Und Natürlich der Sonnenuntergang vom Marmortor
    in Naxos-Chora (dort sehr schön das Castro-Viertel
    und die alte Marktgasse) usw.....
  • Johann Josef Klein schreibt...

    Bewertung vom 17.06.2014

    Ausflugtipps
    Auf jeden Fall Mykonos-Stadt - ein Traum !!
    Sehr schön ist der Schiffsausflug nach Delos.
    Schönster Strand / Bucht war für mich auf jeden
    Fall Aghia Anna Bay + Kalaphati Bay - beide
    Strände sind durch eine Felseninsel mit
    Fischerdörfchen getrennt - einfach super.
    Beindruckend war die Fahrt von Mykonos-Stadt
    in nördl. Richtung am Meer vorbei bis zum
    Leuchtturm - von dort über die Höhenstrasse
    zurück nach Mykonos-Stadt -atemberaubende Aussicht.

Reisetipps für den Urlaub auf den Kykladen

Reisethemen

Impressionen

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Amorgos
Nea Kameni

Reiseberichte zur Umgebung