6.820 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den Niederlanden

Ihre Suche

Reiseziel

Land

Region

Ort

Reisetermin

Anreise (frühestens)

Abreise (spätestens)

Reisedauer

... oder in Schulferien

Reisende

Suchergebnis filtern

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Sortierung: Bestes Ergebnis

Ferienunterkünfte clever online buchen

Reisetipps für den Urlaub in den Niederlanden

Beliebte Regionen

Reisethemen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Ausflugtipps
    Der Villen- und Campingplatz De Paardekreek liegt in Kortgene direkt am Veerse Meer mit vielen Wassersportmöglichkeiten, Bootsverleih direkt am Platz.
    Mieten kann man außerdem Fahrräder, Gocarts und motorisierte Strandbuggies (500ccm), um die Gegend zu erkunden. Wakeboardschule.

    Besucht haben wir diverse Strände wie De Banjaard (absolut sehenswert) sowie die Strände von Neeltje Jans, Burgh Hamsteede und Renesse (hier kann man bei Ebbe vom Strand aus Seehunde auf der vorgelagerten Sandbank sehen). Überall waren Hunde erlaubt, nur von 10-19:00 Uhr mußten sie an die Leine.

    Die Pannekoekenmolen (Pfannkuchenmühle) in Burgh Hamstede ist eigentlich ein Muß, ebenso die Innenstadt von Renesse ("Mallorca von Holland").

    Sehenswert auch die Deltawerke (im Deltapark waren wir nicht) und die Fischauktion von Colijnsplaat (Donnerstags ab 13:30 Uhr - man kann ganz nah ran).

    Angelmöglichkeiten vom Ufer eher mau - wir haben niemanden gesehen, der was gefangen hat (vielleicht lag es am Wetter, drei Tage Regen + Sturm). Hochseeangeln von Neeltje Jans, Colijnsplaat und ? möglich.

    Reitmöglichkeiten gibt es einige, man muß aber vorher anrufen. Teilweise sind die Höfe so klein, das sie nur ein paar Pferde haben, die oft ausgebucht sind. Großer Reistall in Renesse (Manege Grol, Stoofweg 10).

    In Middelburg und Vlissingen konnten wir prima shoppen.
    Gastronomie
    Wir waren in folgenden Restaurants und können sie weiterempfehlen:
    Graaf van Buren - gehobene Gastronomie(Kaaioprit 8)
    Eetcafé Messina - für Snacks zwischendurch (Kaaidijk 1)
    Ristorante Lago di Vera - feiner Italiener (Hoofdstraat 35)
    Pannekoekenmolen de Graanhalm in Burgh Hamstede -Original holländische Pfannkuchen in einer Mühle von 1876 (Burghseweg 53)


    Die Standcafés sind alle ok, nur die Bitterballen sind gewöhnungsbedürftig :-) Der Villen- und Campingplatz De Paardekreek liegt in Kortgene direkt am Veerse Meer mit vielen Wassersportmöglichkeiten, Bootsverleih direkt am Platz.
    Mieten kann man außerdem Fahrräder, Gocarts und motorisierte Strandbuggies (500ccm), um die Gegend zu erkunden. Wakeboardschule.

    Besucht haben wir diverse Strände wie De Banjaard (absolut sehenswert) sowie die Strände von Neel...
  • Sascha Becker schreibt...

    Ausflugtipps
    Von Wervershoof aus sind wir einen Tag an der Küste entlang über Medemblik (ca. 10km entfernt) nach Den Oever (ca. 40km entfernt)und weiter über den Abschlußdeich zwischen Den Oever und Zurich nach Harlingen gefahren (dort findet man u.a. kleine Häfen mit einer sehr schön Altstadt). Besondern gut hat uns allen die Städte Hoorn und Vollendam im südlichen Bereich am Markermeer gefallen, die auch nicht weit vom Hotel entfernt zu erreichen waren (max. 1Stunde fahrt).
    Für unsere Kinder war besonders der Tagesausflug zur Nordsee über Julianadrop der Küste entlang bis zur Hafenstadt Den Helder unvergesslich. An diesem Küstenabschnitt befindet sich fast nur Sandstrand und wir konnten auch an fast allen Abschnitten ohne Probleme mit unserem Hund ihn betreten.
    Gastronomie
    Von Wervershoof aus findet man in Medemblik (ca. 10km entfernt) eine schöne kleine Altstadt, wo man von typischen holländischen Gerichten, über ein Steakhaus, Italiener, Chinarestaurant bis zur Eisdiele alles finden kann.

    In Hoorn (ca. 30km entfernt) kann man am Marktplatz ein griechisches Restaurant besuchen, das nicht nur sehr günstig ist, sondern auch von der Küche uns sehr gut geschmeckt hat. Direkt am Hafen sahen wir weitere Restaurants (nach Aussage des Fremdenführers aus sehr gute), wie es aber bei denen schmeckt können wir nichts zu sagen. Eine Fahrt dorthin lohnt sich auf alle Fälle.
  • Iris Hörnemann schreibt...

    Ausflugtipps
    Wir lieben Montags den Trödelmarkt in St. Maartensee. Der Käsemarkt in Alkmaar ist auch sehenswert, ansonsten lieben wir es durch die Dünen zu wandern und die Seeluft zu geniessen. Ihr müsst unbedingt am Strandpavillon einkehren und eine Waffel mit Erdbeeren essen. Richtig lecker :-)
    Gastronomie
    Am liebsten essen wir in Callantsoog bei Enzo. Das ist die Pizzeria Amore mio. Dort kann man wunderbar italienisch speisen und auch sprechen. Gegenüber von Enzo ist das Restaurant Uitsicht. Auch dort kann man sehr lecker essen.
    Auch das WOK-Restaurant kann man nur weiterempfehlen.
    Das WOK-Restaurant in Julianadorp war leider nicht unser Fall. Aber wie gesagt, es ist ja Geschmacksache.
  • Patrik Van Orshoven schreibt...

    Ausflugtipps
    Wir waren hin und weg von der Schönheit Brouwershavens.
    Zierikzee ist einen Besuch wert mit seinem grossen Turm und der Besuch des Stadtmuseums ist unbedingt zu empfehlen.
    Goes ist sehr gut für einen Einkaufsbummel geeignet.
    In Middelburg lohnt es sich allemal einen Tag zu verbringen da es viele mittelalterliche Gebäude zu besichtigen gibt.
    Rotterdam besticht durch seine ausgefallenen Gebäude neueren Zeitalters mit der Verbindung von Kanälen in der gesammten Stadt und hat ein wunderbares Maritimmuseum.


    Gastronomie
    Ihr Restaurant im Eingangsbereich ist sehr zu empfehlen,
    man kann sehr schmackhafte Salate und Muschelgerichte bekommen, die Pizzen sind ebenfalls sehr gut.
    Ansonsten haben wir uns selbstversorgt.
    Urlaubsort
    Die Brouwershavener Altstadt mit ihren kleinen Gassen ist sehr schön, der Hafen ebenfalls. Von der Unterkunft ist es mit dem Fahrrad nur ein Katzensprung.
  • Ringhausen schreibt...

    Ausflugtipps
    Wir haben unsere Zeit gerne an dem schönen Nordseetrand verbracht, Kinder können dort nach Herzenslust buddeln, laufen, Wasser treten....
    Kleine Kinder brauchen da keine anderen Ausflüge...

    In 5 Autominuten erreicht man ein Schwimmbad.
    Am benachbarten Campingplatz kann man Minigolf spielen.

    Gastronomie
    Fish+friet: Imbiss mit Frischfisch, bietet Familienpackung Pommes mit Kibbeling für 12€
    Wenn's mal schnell gehen muss;-)
    Urlaubsort
    Uns hat gefallen, dass es dort so schön ruhig war.
    Lediglich mehrere Campingplätze und Bungalowparks, ein Sparmarkt und kleine Ladenzeile und sonst die Duenen zur einen und Felder zur anderen Seite.

Impressionen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr