Ferienhaus 2-6 Pers. in Wolin, Usedom und Wollin für 6 Personen (Polen)

13 Fotos

Unterkunft

  • Ferienhaus
  • ca. 50m²
  • max. 6 Personen
  • 1 Schlafzimmer

Lage

  • Land: Polen
  • Region: Ostseeküste Polen
  • Ort: Wolin
  • Wasser: 800 m
  • Meer: 800 m
  • See: 7.1 km
  • Schwimmen: 800 m
  • Strand: 800 m

Ausstattung

  • Haustier erlaubt
  • Badeurlaub
Sie wohnen in 2-Zimmerhaus mit ca. 50 m².
Ort: Ostseebad Miedzyzdroje ( Misdroy ). Schöne Lage im Grünen am Rand einer Kleingartenanlage. Ostseestrand 800 m. Ortsmitte 500 m.

Haus: Zwei nebeneinander liegende Ferienhäuser, jedes auf einem gepflegten, umzäunten Gartengrundstück ( ca. 500 qm ) mit Schaukel, Rutsche und Sandkasten. Heizung mit E-Radiatoren. Warmwasser über E-Boiler ( 60 l ). Terrasse mit Sitzmöbeln. Parkplatz auf umzäuntem Grundstück.

132844 Ferienhaus 2-6 Pers.: 2-Zimmerhaus mit ca. 50 qm Wohnfläche über 2 Etagen. Parterre: Geräumiger Wohn-/Essraum mit 2 Sesseln, Schlafsofa ( 2 Pers. ), Sat-TV, Esstisch, Küchenzeile. Bad/WC. Dachgeschoss mit Schrägen: Großes 4-Bettzimmer mit Balkon, offen zur Treppe.

861228 Ferienhaus 2-6 Pers.: 2-Zimmerhaus mit ca. 40 qm Wohnfläche über 2 Etagen. Parterre: Wohn-/Essraum mit Ausziehsofa ( 2 Pers. ), Sat-TV, Küchenzeile. Bad/WC. Überdachte Außentreppe ins Dachgeschoss mit Schrägen: Großes 4-Bettzimmer mit Doppelbett, 2 Einzelbetten. Separates WC. Loggia mit Balkonmöbeln.


Entfernungen:
- Badestrand Meer 800 m

Nebenkosten keine. Bettwäsche vorhanden. Zusätzliche Leistungen Kurtaxe im Preis inklusiv. Kaution 50 €. Kinder Babybett/Hochstuhl zusätzlich zur maximalen Personenzahl, jeweils ohne Berechnung ( Bestellung ). Haustier erlaubt, ohne Berechnung ( Anmeldung ).
Kinder bis 6 J. 100% Rabatt der Miete der Zusatzperson. Zeitraum 30.1.-2.7. und 20.8.-7.1.
Die Sparangebote erhalten Sie nach erfolgter Buchung!
Anreise/Abreise samstags, Mindestmiete 7 Tage.

Kurzbeschreibung

  • Ferienhaus
  • 50 m2
  • 3 Personen
  • 6 Personen
  • erlaubt
  • 1

Umgebung

  • 800 m

Gesamtbewertung der Unterkunft

4,7 von 5

(3 Kundenbewertungen)

5,0 Sauberkeit
5,0 Preis/Leistung
4,3 Lage der Unterkunft
4,0 Ausstattung
5,0 Äußerlicher Eindruck
5,0 Betreuung vor Ort
5,0 Buchungsabwicklung
  • 4,6 von 5

    Bewertung vom 24.06.2015 Urlaub vom 06.06.2015 bis 20.06.2015

    5,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    4,0 Lage der Unterkunft
    4,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    4,6 Gesamtbewertung

    Kommentar

    Sehr schönes gepflegtes Haus. Strand, Wald und Stadt zu Fuß gut erreichbar. Innenausstattung nicht so gemütlich, aber okay. Nach oben für kleine Kinder und Hunde ungeeignet. Kein Backofen, aber Grill und Liegen im schönen Garten vorhanden.

    Empfehlung

    Wir, ein Paar und ein erwachsener Sohn und unser Hund haben uns sehr wohl gefühlt, ganz besonders in dem tollen sehr gepflegtem Garten. wir kommen gerne wieder.

    Beste Reisezeit

    Als Hund habe ich mich sehr wohl gefühlt im Garten und am Strand. Nur diese komische Treppe, wo man raufkommt, aber nicht wieder runter....da hatte ich große Angst. Zum Glück ist Frauchen dann nach einer ersten Nacht immer unten geblieben und hat auf dem

    Umgebung

    gute 'Einkaufsmöglichkeiten

  • 4,8 von 5

    Bewertung vom 13.09.2013 Urlaub vom 31.08.2013 bis 07.09.2013

    5,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    4,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    4,8 Gesamtbewertung

    Kommentar

    Es war ein fantastischer Urlaub. Die Menschen sind ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Die Stadt und auch der Strand sind sehr sauber und gepflegt. In kurzer Zeit ist man mit dem Auto und kostenlosen Autofähre in Deutschland, aber wir fanden die polnische Ostseeküste viel schöner. Wir haben leider in der kurzen Zeit nicht alle Sehenswürdigkeiten geschafft, deshalb fahren wir mindestens noch einmal genau dorthin. Auch die Preise sind moderat und das Essen ist sehr lecker. Auch das Wetter war fantastisch. Wir hatten einen stürmischen Tag, aber das war gut, so konnten wir die Surfer bewundern.

    Beste Reisezeit

    Die Ostsee ist zu jeder Jahreszeit einen Urlaub wert. Das ist unsere Meinung. Wir fahren im Dezember noch einmal dorthin.

  • 4,7 von 5

    Bewertung vom 13.06.2012 Urlaub vom 26.05.2012 bis 02.06.2012

    5,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    4,0 Lage der Unterkunft
    4,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    4,7 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    Das Haus ist einfach gehalten, aber mit allem Nötigen ausgestattet. Es verfügt über eine große Terrasse, die gut begehbar und nicht einsichtig ist. Ein schöner großer Garten, der auch sehr gepflegt ist verfügt noch über einen eigenen Spielplatz. Für Familien mit Kindern sehr geeignet.

Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Wolin:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Flughafen Stettin - Goleniów 46,7 km

Reiseberichte zur Umgebung

Endlich Urlaub 21,4 km
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

3 Personen

273 EUR/Woche,
63%
7 Nächte
Samstag
315 EUR/Woche,
57%
7 Nächte
Samstag
413 EUR/Woche,
44%
7 Nächte
Samstag
525 EUR/Woche,
29%
7 Nächte
Samstag
749 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
665 EUR/Woche,
11%
7 Nächte
Samstag
462 EUR/Woche,
38%
7 Nächte
Samstag
357 EUR/Woche,
52%
7 Nächte
Samstag
315 EUR/Woche,
57%
7 Nächte
Samstag
273 EUR/Woche,
63%
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

4 Personen

329 EUR/Woche,
56%
7 Nächte
Samstag
350 EUR/Woche,
53%
7 Nächte
Samstag
462 EUR/Woche,
38%
7 Nächte
Samstag
553 EUR/Woche,
26%
7 Nächte
Samstag
749 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
665 EUR/Woche,
11%
7 Nächte
Samstag
483 EUR/Woche,
35%
7 Nächte
Samstag
385 EUR/Woche,
48%
7 Nächte
Samstag
364 EUR/Woche,
51%
7 Nächte
Samstag
329 EUR/Woche,
56%
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

5 Personen

385 EUR/Woche,
50%
7 Nächte
Samstag
406 EUR/Woche,
47%
7 Nächte
Samstag
497 EUR/Woche,
36%
7 Nächte
Samstag
588 EUR/Woche,
24%
7 Nächte
Samstag
777 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
700 EUR/Woche,
9%
7 Nächte
Samstag
518 EUR/Woche,
33%
7 Nächte
Samstag
434 EUR/Woche,
44%
7 Nächte
Samstag
413 EUR/Woche,
46%
7 Nächte
Samstag
385 EUR/Woche,
50%
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

6 Personen

434 EUR/Woche,
45%
7 Nächte
Samstag
462 EUR/Woche,
42%
7 Nächte
Samstag
525 EUR/Woche,
34%
7 Nächte
Samstag
616 EUR/Woche,
22%
7 Nächte
Samstag
798 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
735 EUR/Woche,
7%
7 Nächte
Samstag
553 EUR/Woche,
30%
7 Nächte
Samstag
483 EUR/Woche,
39%
7 Nächte
Samstag
462 EUR/Woche,
42%
7 Nächte
Samstag
434 EUR/Woche,
45%
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten keine. Bettwäsche vorhanden. Zusätzliche Leistungen Kurtaxe im Preis inklusiv. Kaution 50 €. Kinder Babybett/Hochstuhl zusätzlich zur maximalen Personenzahl, jeweils ohne Berechnung ( Bestellung ). Haustier erlaubt, ohne Berechnung ( Anmeldung ).
Kinder bis 6 J. 100% Rabatt der Miete der Zusatzperson. Zeitraum 30.1.-2.7. und 20.8.-7.1.
Die Sparangebote erhalten Sie nach erfolgter Buchung!
Anreise/Abreise samstags, Mindestmiete 7 Tage.

  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 11.02.2016 08:54:19

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 132844
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 1212 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 73 mal
  • Bewertungen bei uns: 3
  • URL: www.tourist-online.de/Polen/Haus-Miedzyzdroje

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Anja Pantscheff schreibt...

    Bewertung vom 19.09.2013

    Ausflugtipps
    Die "Klassiker" könnt ihr woanders lesen. Wenn man am Strand ist, kann man zwischen Touri-Strand (östlich vom Leuchtturm) und wenn man seine Ruhe haben möchte findet man westlich vom Leuchtturm seine Ruhe. Nur Strandgänger vom/nach Rewal laufen hier lang. Ansonsten kann man am Strand etliche Kilometer in beide Richtungen laufen. Immer wieder kann man Erfrischungen zu erstaunlich günstigen Preisen (minimal teurer als sonstwo) direkt am Strand bekommen. Sollte man jedoch weit laufen wollen, empfiehlt sich der Wanderweg (weiss-rot-weiss). Er zieht sich über mindestens 15 km in Richtung Westen. Dabei sieht man unterschiedliche Orte mit den unterschiedlichsten Zielgruppen und Charakteren. Sollte man ein Teilstück überspringen wollen, fahren immer wieder "Züge" (Träcker mit Anhängern voller leute) für 5 Zl (Etwa 1,20€) zwischen den Örtchen. Ansonsten gibts das BIKE-REWAL-SYSTEM: Rad an einem Ort ausleihen und am anderen Ort wieder zurückgeben (Preis? leider nicht genutzt).

    Die Wanderung um den Naturschutz-See ist zwar schön, den See bekommt man jedoch kaum zu sehen.

    Der Ort Trzebiatow war erstaunlich schön. Endlich gabs "normale" Läden nicht voller Touri-Müll. Bedenkt dabei, dass die Läden "normale" Öffnungszeiten haben = Sonntags zu, und an sonsten bis 18.30

    Kamien Pomorski war von der Bebauung her keine Schönheiten, dafür aber etliche Altbauten. Das Gastronomiangebot war nach dem 01. September sehr bescheiden.
    Gastronomie
    Überall im Ort derden fangfrische Fische geräuchert und verkauft und Schaschlik gegrillt. Für Liebhaber ein Schmaus, für Vegetarier weniger.

    Im Lokal "Sabat" hat man immer ruhige Live-Musik (das Repertoire der Lieder ist nach einem Abend Ausgeschöpft - aber ruhig und schön). Schönes Getränkeangebot und leckere Speisen. Als wir einen Snack zu Getränken haben wollten, haben wir eine (Vorspeisen) Käseplatte bestellt (ca. 6,50€). Uns wurde ein Tablett mit einem BERG an Käse garniert mit Weintrauben, Nüssen und Johannisbeeren gereicht. Auf dem BERG befanden sich mingestens 6 Sorten Käse! Kriege nicht alle zusammen, aber: Brie (gabzes Dreieck!), Camembert (Ganzes "Laib" mit ca 8 cm Durchmesser), Gorgonzola, Maasdamer, Gouda ALT, Gouda Jung..... Wir haben es zu zweit NICHT geschafft, diesen Vorspeisenteller aufzuessen!!! Die Pizza in dem Laden (im Vergleich zu 2 anderen) war die Beste!

    Ein Laden an Ende der Stadt in Richtung Pogorzelica mit Aussenbereich, Namen weiß ich leider nicht, gegenüber einer Eisdiele mit großem Schriftzug mit roten Buchstaben "AMERICANO" war mehr als enttäuschend. Eine Fischspeise (Fisch mit Brokkoli und Überbacken) wurde in einer jämmerlichen Aluschale serviert - kann ich auch sonstwo im Supermarkt holen und zu Hause aufbacken...

    Ein Laden mit weisser Aussenfassade und einer großen roten blinckenden Palme davor im Ortskern auf der Gegenüberliegenden Seite vom Meer aus gesehen hat zwar leckere Cocktails und superleckere Fischgerichte - von der Pizza können wir nur abraten.

    Der Disko-Club "Baltica" war nichts für uns, aber für Party-Gänger eine der wenigen Alternativen im Ort.
    P.S.: Wir waren froh, dass es nicht in der Nähe unseres Hauses Lag! Die Lautstärke, Aggressivität und ständige Polizeipräsenz haben für sich gesprochen....

    Allgemein kann man sagen: für 20 € wird man mit 2 Personen satt und kriegt was zu trinken. Auch wenn man es sich so richtig gut gehen lässt, haben wir es nicht geschafft, über 40€ - trotz Cocktails etc auszugeben Die "Klassiker" könnt ihr woanders lesen. Wenn man am Strand ist, kann man zwischen Touri-Strand (östlich vom Leuchtturm) und wenn man seine Ruhe haben möchte findet man westlich vom Leuchtturm seine Ruhe. Nur Strandgänger vom/nach Rewal laufen hier lang. Ansonsten kann man am Strand etliche Kilometer in beide Richtungen laufen. Immer wieder kann man Erfrischungen zu erstaunlich günstigen Preisen...

  • Michael K., Köln schreibt...

    Bewertung vom 26.05.2015

    Ausflugtipps
    Bei unserem ersten Aufenthalt haben wir versucht, uns mit dem Auto einen Überblick über die ganze Insel zu verschaffen.
    In der Wohnung liegen Reiseführer zur Info aus. Da findet jeder ein lohnenswertes Ziel nach seinem Geschmack.

    Vom Haus aus kann man in beide Richtungen an der Promenade spazieren gehen soweit die Füsse tragen.

    Einmal geht man links nach Bansin, an der Seebrücke vorbei und über die Bergstraße hoch durch den Wald Richtung Ückeritz. Dort wird es ruhiger und beschaulich mit herrlichen Aussichten auf den Strand und die Ostsee (ggfs. Getränke und etwas zum Essen für ein Picknick nicht vergessen).

    Zum anderen geht man nach rechts über Heringsdorf nach Ahlbeck. Beide Orte haben sehenswerte Seebrücken und prächtige Bauten. Wobei in Heringsdorf auch die "Moderne" ihre Spuren hinterlassen hat.
    Wer es bis Ahlbeck schafft, den erwartet der unvergleichliche Charme des alten Seebades. Spätestens dort hat man sich dann eine Einkehr verdient und kann mit dem Bus oder der Bahn zurück nach Bansin fahren.
    Gastronomie
    Als Selbstversorger haben wir keine Restaurants besucht. Aber der Besuch auf dem Wasserschloss Mellenthin hat uns so gut gefallen, dass wir die Zeit vergessen haben und der Parkschein für den Parkplatz (rechts von der Zufahrt zum Schloss, links wäre kostenfrei gewesen) längst abgelaufen war.

    Bei schönem Wetter haben wir auf der Terrasse im Hof Kaffee getrunken und später im Restaurant gegessen.

    Dort wird der Kaffee selber geröstet, das hauseigene Bier gebraut und neben der Karte werden unterschiedliche Themenabende der saisonalen und regionalen Küche angeboten. Einige der regionalen Spezialitäten kann man im Hofladen auch als Andenken oder auch als Mitbringsel kaufen.

    Auch wenn das Schloss noch längst nicht fertig restauriert ist, so ist es doch einen Besuch wert.
    Urlaubsort
    In Bansin sind ein Bummel durch die Strassen und auf der Promenade sowie ein Besuch der Seebrücke lohnenswert. Die prächtigen Häuser und die Aussicht kann man dort von der Seeseite aus genießen.
    Leider wird derzeit (Mai 2015) das Ortsbild an Promenade noch durch die Baustelle eines Hotelneubaus gestört.

    Bei gutem Wetter (oder was Sie dafür halten) kann man auch einfach einem der Strandkörbe mieten und den Tag oder die Stunden am Meer verbringen.

    Wer mag und seetauglich ist, kann auch mit dem Bäderschiff über Heringsdorf und Ahlbeck bis nach Polen fahren.

    Weitere Infos und Termine für Konzerte an der Seepromenade kann man sich im Haus des Gastes an der Bansiner Seebrücke holen.

  • Walter Kolk schreibt...

    Bewertung vom 05.07.2015

    Ausflugtipps
    Ob mit Pkw oder Rad, es gibt im Inneren der Insel so manches zu sehen.
    1. Tour: Bansin > Benz (Kirche, Töpferei) >
    Mellenthin (Schloß), > Stadt Usedom, > Karnin
    (Karniner Brücke -ehem. Hubeisenbahnbrücke)
    > über Usedom nach Stolpe (Schloss - Montag
    geschl.) > über Prätenow, Dargen, Kachlin, Kat-
    schow, Laböniz, Reetzow, Sellentin - zurück >
    Bansin.
    2. Bädertur Richtung Peenemünde: Bansin > über
    die B 111 nach Zinnowitz, (Architektur u.
    Tauchglocke a.d. Seebrücke) > zurück nach
    Koserow (Salzsteinhütten - Fischräucherei -
    alte Kirche -im Ort nähe Feuerwehr) > Loddin
    am Achterwassr - schöner Ausblick "Waterblick"
    -Fischrestaurant- zurück nach Bansin.
    3. Tour Ri Lieper Winkel: Bansin > über Benz -
    Neppermin nach Morgenitz (sehenswerte Kirche)
    > über Krienke nach Rankwitz (erst den Hafen
    anfahren - Foßrestaurant u. schönes Sommer-
    cafe, erstkl. Räucherei mit Fischrestaurant)
    > anschl. Rankwitz (Ort) vor Ortseingang
    Heimatmuseum "Lieper Winkel" im Aufbau aber
    sehenswert, anschl. Weiterfahrt nach Liepe
    (alte Kirche) > zurück über Bönkenberg,
    Suckow auf die B 11o Ri Ahlbeck, Ri Mellentin
    abbiegen > Benz > Bansin.
    Gastronomie
    Im Allgemeinen sind die vorhandenen Hotelrestaurants und auch die Fischrestaurants sehr gut. Hervorzuben ist das Fischrestaurant "Waterblick" am Achterwasser in Loddin u. das Fischrestaurant "Fischkopp" in Bansin.
    Urlaubsort
    Bansin ist klein aber fein. Man fühlt sich als Urlauber direkt zu Hause.

    Gegenüber Ahlbeck u. Heringsdorf ist Bansin insgesamt etwas ruhiger und übersichtlicher.

    Man kann es auch so sagen, wenn man Trubel und Aktionen haben will dann läuft o. fährt man nach Heringsdorf oder Ahlbeck und kehrt in das ruhigere Bansin wirder zurück.

Die Ostseeküste Polen: Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Gestalten Sie sich Ihren Traumurlaub an der Ostseeküste Polen (in Polen). Sie und Ihre Lieben können es sich hier in einem Appartement oder einem Ferienhaus gut gehen lassen. Die Ostseeküste Polen ist das ideale Reiseziel für alle, die sich auf erlebnisreiche Tage mit der ganzen Familie und dem Hund freuen. Spaß am Strand und Badevergnügen in der Ostsee stehen an der Ostseeküste Polen unter anderem auf dem Programm. Aktivurlauber angeln in der Ferienregion außerdem gern. Sie wollen in Ihrem Ferienhaus-Urlaub neue Orte und Städte kennenlernen? Dann sollten Sie unbedingt Stepnica, Swinoujscie, Ustka, Wolin und Wladyslawowo besichtigen. Ein Aufenthalt an der Ostseeküste Polen, das bedeutet Zeit zum Ausspannen in einer komfortablen Unterkunft. Die Ferienhäuser und die Ferienwohnungen ermöglichen eine individuelle Urlaubsgestaltung unabhängig vom Hotelalltag. Aufgrund unserer großen Auswahl an Unterkünften mit unterschiedlicher Ausstattung und Lage ist für jeden Bedarf das passende Objekt dabei. An der Ostseeküste Polen gibt es Ferienhäuser und Ferienwohnungen für eine Personenzahl zwischen 1 und 26. Eine Klimaanlage, ein Whirlpool, ein Pool und eine Sauna gehören zu vielen Unterkünften dazu. Für den Sommerurlaub gibt es an der Ostseeküste Polen Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Strand- und Seenähe. Im Durchschnitt zahlen die Urlauber für ihre Unterkunft 572 ?, diese wird meist im Juni gebucht.

Ferienunterkünfte clever online buchen