Urlaub in Turunc

- Ein Reisebericht -

Turunç

Nachdem wir schon letztes Jahr im Juni in der Türkei waren, wollten mein Freund und ich dieses Jahr wieder in die Türkei. Es hatte uns letztes Jahr in Side sehr gut gefallen, doch wollten wir mal eine andere Seite der Türkei kennen lernen. Deshalb buchten wir ein vier Sterne Hotel in der südtürkischen Ägäis: im schönen kleinen Städtchen Turunc. Das Hotel heißt Hotel Turunc und ist ein Hotel mit vier größeren Hotelkomplexen mit den unterschiedlichsten Zimmern. 11 Tage Cluburlaub verbrachten wir dort

Wir sind mit dem Flugzeug zum Flughafen Dalaman geflogen. Der Flug dauerte etwa drei Stunden, je nachdem wie die Wetterverhältnisse sind. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauerte weitere drei Stunden, die sehr turbulent waren, da es mit einem kleinen Bus über viele Gebirgsketten ging. Wer also nicht so gerne stundenlang über hohe Berge fährt, für den ist das Hotel von seiner Lage nicht sehr empfehlenswert. Als wir ankamen entschädigte jedoch der Ausblick die Strapazen der langen Reise.

Wir bezogen unser schönes Doppelzimmer mit seitlichem Meerblick und gingen zum leckeren und ausgiebigen Buffet. Wir hatten All Inclusive gebucht, sodass das Essen und die Getränke inklusive waren. Leider gab es bei den Getränken nicht soviel Auswahl. Daher trank ich den ganzen Urlaub über Coca Cola light.

Das Hotel war zu dem Zeitpunkt an dem wir da waren ausgebucht. Man konnte sagen es hielten sich über 1000 Menschen auf. Am Strand und am Pool verliefen sich die Menschenmengen gut in der Anlage, aber abends merkte man die Anzahl der Leute. Wir mussten eine Stunde vorher zum Essen gehen, um einen Tisch im Außenbereich zu bekommen. Des Weiteren konnte man meistens leider nicht alleine an seinem Tisch sitzen, da sich immer andere Menschen zu einem setzten. Auch die Schlangen am Buffet waren sehr lang, sodass es schon mal passieren konnten, dass das Essen kalt war, wenn man wieder an seinem Tisch ankam. Auch konnte ich meistens nicht mit meinem Freund zusammen essen, da der eine immer den Tisch verteidigen musste.

Der Strand war sehr klein und es war kein Sandstrand, sondern ein Sandkiesstrand. Er war sehr schmal. Beim Gang ins Meer waren Steine auf den ersten Metern zu bewältigen. Danach bestand der Boden aus Sand. Das Wasser war sehr klar und warm.

Das schöne bei diesem Hotel war die Lage. Das Hotel lag für sich etwas abseits in der Bucht von Turunc. Nach ungefähr fünf Gehminuten erreichte man den Ort Turunc mit seinen zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Auch die Fahrt zum 45 Minuten entfernten Marmaris lohnt sich. man fährt mit einem Wasserboottaxi. Die Fahrt kostet umgerechnet circa acht Euro. Alleine die Fahrt auf dem Boot ist wunderschön.

In Marmaris gibt es eine noch größere Auswahl an Geschäften als in Turunc. Auch der Markt, der sieben Tage die Woche geöffnet hat, ist toll. Man erhält viele schöne Angebote und die Mitbringsel kommen Zuhause auch gut an.

Der Urlaub im Hotel in Turunc war einfach schön. Wir würden immer wieder in die Türkei fahren.

anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!