Erste Reisen wieder möglich! Infos zu Reisezielen & aktuelle COVID-19-Hinweise

All inklusive Urlaub in Kemer

- Ein Reisebericht -

Mein Mann und ich beschlossen unseren Urlaub in der kleinen Stadt Kemer in der Türkei zu verbringen. Da die Hotelpreise in der Nachsaison deutlich günstiger sind und das Wetter trotzdem noch sehr schön ist, suchten wir nach einem guten Angebot Anfang Oktober. Auf Hotels4you würden wir dann fündig und buchten eine Woche All inklusive im fünf Sterne Hotel Viking Star mit Transfer vom und zum Flughafen.

Der Flug ging direkt nach Antalya, dort angekommen wurden wir auch gleich abgeholt und zum Hotel gebracht. Die Fahrt dauerte etwa eine Stunde, da die Straße nach Kemer direkt an der Küste verläuft, konnte man die wunderschöne Landschaft mit den vielen Bergen und den steinigen Küsten bewundern.

Im Viking Star Hotel angekommen, brachten wir erst einmal unsere Koffer aufs Zimmer, das sehr sauber und hübsch war. Danach ging es dann gleich zum Mittagessen. Das Angebot an warmen Speisen war zwar nicht so groß, dafür war das Buffet mit kalten Gerichten und Salaten sehr umfangreich. Über das Essen konnte man sich jedenfalls nicht beschweren, es war immer sehr gut. Essen gab es morgens, mittags, nachmittags und abends, Getränke konnte man sich jederzeit hohlen.

Das Hotel verfügt über zwei Pools, einer drinnen und einer draußen. Der Pool im Außenbereich ist leider nicht beheizt, bietet aber an heißen Tagen eine angenehme Erfrischung. Im Spa Bereich haben wir uns mit Massagen verwöhnen lassen und genossen die angenehme Atmosphäre im Hamam. Alle Bereiche des Hotels waren immer sehr sauber und gepflegt, dass waren neben dem Essen wichtige Kriterien bei meiner Suche nach einem Hotel.

Mit dem Wetter hatten wir leider etwas Pech, die ersten beiden Tage regnete es. Daher beschlossen wir mit dem Bus nach Antalya zu fahren, um ein bisschen Shoppen zu gehen. Am ersten Tag fuhren wir direkt ins Zentrum, dort gibt es einen Bazar, zahlreiche Geschäfte und Cafés. Am zweiten Tag fuhren wir dann zum Migros Einkaufszentrum, ein großer Komplex, in dem es vom Supermarkt über Kleidungsgeschäfte bis hin zu Restaurants einfach alles gibt.

Die restlichen Tage unseres Hotelurlaubs hatten wir schönes Wetter und verbrachten die Zeit am Pool und am Strand. Der Strand besteht hier leider nur aus Steinen, dafür ist das Wasser sehr sauber und auch die Temperatur des Meeres war sehr angenehm. Für gerade einmal 25 € pro Person haben wir dann Parasailing gemacht, einfach ein tolles Erlebnis so hoch in der Luft zu schweben, die schöne Landschaft und das weite blaue Meer von oben zu sehen.

Trotz der zwei Regentage war unser Hotelurlaub in Kemer sehr schön, wir haben das gute Essen und die Erdhohlsame Atmosphäre sehr genossen.

Anonym

Türkei

Kemer

Antalya