Auf dem Grund des Meeres - Urlaub in einer Ferienwohnung in Cuxhaven

- Ein Reisebericht -

Schönes Wetter liegt immer im Auge des Betrachters. Warum müssen immer 30 Grad sein, sodass man davon spricht, dass es ein schöner Sommertag war? Wolken können ganz tolle Formationen am Himmel bilden und je dunkler und grauer sie sind, desto mehr wird die eigene Fantasie darüber angeregt, was diese Wolken vorhersagen könnten. Verregnet war unser Urlaub im Ferienhaus in Cuxhaven aber nicht. Es gab einen Mix aus Sonne und Wolken, der uns aber nicht davon abhalten konnte, den geplanten Aktivitäten nachzugehen. Schließlich kann man bei manchen Dingen einfach nicht auf schönes Wetter warten. Eine Wattwanderung muss dann durchgeführt werden, wenn Ebbe ist, ob es regnet oder nicht.

Auf dem Grund des Meeres

Das Wattenmeer ist wohl eines der interessantesten und beeindruckendsten Stücke Natur, die Deutschland oder vielleicht auch die Welt, zu bieten hat. Immerhin kann man hier auf dem Boden des Meeres laufen. Wenige Stunden später passiert man genau dieselben Stellen mit einem Schiff. Was so unvorstellbar klingt, ist für uns Norddeutsche eigentlich Alltag und normal, und doch fasziniert auch uns dieses Naturschauspiel immer wieder aufs Neue. Möchte man wie wir von Cuxhaven nach Neuwerk laufen, muss man die genauen Tidezeiten kennen. Schließlich ist es wichtig, zu einem bestimmten Zeitpunkt aufzubrechen. Relativ kurt vor der Insel Neuwerk gibt es einen Priel, der möglichst um die Zeit des Niedrigwassers erreicht werden sollte, damit man auf den letzten Metern nicht doch noch das Schwimmzeug auspacken muss. Auf der Insel hat man dann einige Stunden Zeit. In dieser kann man in Ruhe etwas essen, oder einfach einmal Stille genießen. Das Wasser hat Gelegenheit zurückzukommen, sodass der Rückweg mit dem Schiff bewältigt werden kann.

Bitte keine Schuhe!

Als Norddeutsche kann ich es überhaupt nicht verstehen, wie Urlauber aus anderen Teilen Deutschlands ernsthaft mit Gummistiefeln das Watt betreten. Letztlich ist doch gerade das Gefühl unter den Füßen das besten, was man am Wattlaufen finden kann. Die Struktur des Bodens massiert die Sohle des Fußes. Nach einigen Stunden Fußmarsch durch das Watt kann man noch Stunden später das angenehme Kribbeln fühlen, dass die Bodenstruktur ausgelöst hat. Mit Gummistiefeln nimmt man sich dieses Erlebnis. Auch, wenn das Watt manchmal etwas kalt ist, nach einer Zeit hat man sich an die Temperatur gewöhnt.

Ferienwohnungen in Cuxhaven

Cuxhaven und besonders der Stadtteil Duhnen sind zu richtigen Touristenzentren geworden. Hier gibt es inzwischen unzählige Hotels aber auch Ferienwohnungen. Diese sind oft günstiger. Außerdem ist man flexibler, weil man sich nicht an bestimmte Frühstückszeiten halten muss. An der Nordsee hält man sich nämlich lieber an die Zeiten, die die Natur uns vorgibt.

Neuwerk

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!