Bulgarien ein unvergessliches Erlebnis

- Ein Reisebericht -

Der Urlaub

Wieder einmal stand Urlaub auf dem Plan. Da wir immer sehr spontan buchen, schauten wir uns diverse Domizile an und fanden Bulgarien. Wir holten uns einige Infos zu Bulgarien ein und entschieden uns für eine Pauschalreise. Die Pauschalreise nach Bulgarien führte uns nach Burgas. Burgas ist im Osten des Landes, direkt am Schwarzen Meer.

Das Hotel

Wir entschieden uns für das Hotel Burgas Beach, da es recht günstig war und es direkt am Meer liegt. Der Strand von Bulgarien, sowie das Wasser und die Wasserqualität ist angenehm. Sicher kann man die Umgebung nicht mit der Domikanischen Republik vergleichen aber es kommt unserer Ostsee schon ziemlich nah.

Buchungsart

Wir haben uns für eine Pauschalreise mit Halbpension entschieden. Da es im März nicht heiß war und die Getränke auch leistbar sind in Bulgarien, reicht dies völlig aus. So hatten wir Frühstück, konnten Mittags Ausflüge machen und dann Abends wieder im Hotel essen.

Umgebung

Bulgarien hat eine echt schöne Umgebung. Man kann verschiedene Ausflugspakete buchen. So haben wir zum Beispiel eine Quadsafari mit gemacht. Sie ist natürlich nicht vergleichbar mit einer Wüstensafari aber kommt dieser schon sehr nahe. Oft sieht man am Straßenrand Esel stehen, einfach allein gelassen. Die Natur ist einfach der Wahnsinn. Eine sehr schöne Pflanzenwelt. Für Naturliebhaber ist die Umgebung wirklich eine einzigartige Sehenswürdigkeit. Die Safari erfolgt in einer kleinen Gruppe meistens nur 2 Jeeps. Durch die klein gehaltene Tour, kann man schnell neue Leute kennenlernen. Die Preise zwischen Privaten Anbietern und Reiseanbietern wie Neckermann und Co., variieren nicht stark, so dass man ruhig bei einem Renommierten Veranstalter Ausflügen buchen sollte. Somit ist man auch gleich mit versichert und brauch sich keine Gedanken machen.

Essen

In Bulgarien gibt es keine bzw. kaum Einschränkungen was das Essen anbelangt. Wir empfehlen sehr den Wochenbasar. Dort bekommt man schönes frisches Obst, welches teilweise viel intensiver schmeckt als unser Deutsches. Der einzige Nachteil ist, das die Preise etwas höher sind für Obst als bei uns und das man in Bulgarien nicht großartig handeln kann. Wenn wir keinen Ausflug gemacht haben, haben wir außerhalb Mittag gegessen. Hier empfehlen wir unbedingt Bulgarischen Gulasch zu essen.

Fazit

Bulgarien ist ein sehr schönes Land, für Natur begeisterte Leute. Über das zahlreiche Ausflugsangebot, kann man viel über die Kultur von Bulgarien lernen. Wir empfehlen Ihnen, eine Pauschalreise zu buchen mit Halbpension, es ist wirklich ausreichen für das Land. Eine Familie, mit kleinerem Geldbeutel und Kindern sind in Bulgarien sehr gut aufgehoben!

Fam. S. Walther