Der Limfjord in Dänemark

- Ein Reisebericht -

Da ich in meiner Kindheit schon mal einen Urlaub in Dänemark am Limfjord verbracht hatte und ich daran ein paar sehr schöne Erinnerungen hatte, schlug ich meinem Freund vor, unseren Urlaub dort zu verbringen. Wir suchten uns im Internet ein Ferienhaus raus, da für mich nur ein Ferienhaus-Urlaub in Frage kam.

Dann ging es endlich los, 2 Wochen Dänemark und ich konnte es kaum erwarten. Sobald man die Grenze nach Dänemark überquert hatte, kann man die tolle Luft und die überwältigende Landschaft in vollen Zügen genießen. Nach mehreren Stunden sind wir nun endlich an unserem Ferienhaus am schönen Limfjord mitten in Dänemark angekommen. Natürlich schauten wir uns das Haus direkt an. Es war ein recht kleines Haus, welches gemütlich eingerichtet war. Aus dem Schlafzimmer, welches sich im Obergeschoss befand, konnte man direkt auf den Fjord schauen, da sich dort ein schönes großes Fenster befand.

Gleich, nachdem ich das Haus inspiziert hatte, rannte ich aufgeregt nach draußen, denn direkt hinter unserem Häuschen befand sich der Fjord. Ein wunderschöner Anblick, den ich nicht mehr vergessen werde. Obwohl es nicht besonders warm war, zog ich sofort meine Schuhe aus, damit ich ins Wasser laufen konnte. Wie in meiner Kindheit auch war der Limfjord immer noch sehr niedrig und glasklar. Ich konnte kleine Fische und Seesterne beobachten, während ich nicht mal bis zu meinen Knien im Wasser war. Nachdem wir den herrlichen Sonnenuntergang genossen hatten, beschlossen wir, am nächsten Tag einmal an verschiedene Strände ans Meer zu fahren.

Entland der Strandpromenade in Dänemark kommt man schnell ans Träumen und ich erinnerte mich daran, wie ich vor Jahren mit meinem kleinen Bruder am Strand lange gelaufen bin, um Wattwürmer zu suchen. Besonders für Angelbegeisterte Menschen unter uns, bietet Dänemark besonders viel Spaß, denn die unterschiedlichen Angelmöglichkeiten sind riesen groß. Was das Essen angeht, ist Dänemark eher teuer und meistens lohnt es sich nicht, Essen zu gehen, da man für das gleiche Geld mehrmals selber kochen oder grillen kann und dabei eine größere Portion zum Essen hat.

Einen Tag hatten wir uns für eine Reise nach Aalborg gesichert, um einmal die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten zu sichern. Aalborg bietet viele Einkaufsmöglichkeiten und vor allem gibt es hier die ein oder andere Sehenswürdigkeit zu betrachten.

Aalborg

Im Gegensatz zu Deutschland kam mir diese Stadt so aufgeräumt und sauber vor, was ich sehr angenehm fand. Nach einem kleinen Essen, welches uns 40 Euro gekostet hatte, fuhren wir zurück zu unserem Ferienhaus und genossen die restlichen Tage, indem wir am Fjord spazieren gingen und die Landschaft genossen, denn Städte haben wir hier in Deutschland auch genug.

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!