Der Schwarzwald - Urlaub in der neuen Heimat

- Ein Reisebericht -

Erst kürzlich im Süden Deutschlands ansässig geworden, entschieden meine Frau und ich, es sei sehr vernünftig, unseren ersten Urlaub in der neuen Heimat zu verbringen. So ging unsere erste Reise nach dem Umzug in den Schwarzwald nach Bad Wildbad.

Grünhütte, wo man wunderbar rasten kann und die größten Pfannkuchen essen kann, die ich je gesehen hab. Ein Besuch lohnt sich, Sommer wie Winter, wie man uns erzählte.

Für unseren letzten Tag unserer Pauschalreise in den Schwarzwald sparten wir uns den Besuch in die Therme auf. Als Saunaliebhaber und verwöhnte Oase-Besucher kamen wir nicht so ganz auf unsere Kosten, doch konnten wir dennoch in den zwei kleinen Saunaräumen und den dafür umso größeren Umgebungsräumen so richtig entspannen. Das Außenbecken begeisterte uns mit seinen vielfältigen Massagemöglichkeiten durch verschiedene Wasserstrahleinstellungen und im Innenbecken gab es rund um die Uhr kostenlose Wassergymnastik inklusive. Die Wassertemperatur war sehr angenehm und durch die Quellen von Bad Wildbad bleibt einem auch der ekelhafte Geschmack von Chlor erspart, da das gesamte Wasser der Therme binnen 24 Stunden einmal komplett ausgetauscht wird.

Höchst zufrieden von diesem angenehmen Erlebnis traten wir die kurze Heimreise an und behalten Bad Wildbad und das Hotel "Bergfrieden" in guter Erinnerung.

der Schreiberlehrling

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!