Der Urlaub mit meinen Eltern auf Rügen

- Ein Reisebericht -

Ich möchte von meinem Urlaub auf Rügen erzählen. Zusammen mit meinen Eltern habe ich eine ganze Woche lang die erfrischende Luft an der Ostsee genossen und die Insel ein wenig näher kennengelernt. Wir hatten unsere großzügige Ferienwohnung in Binz. Wir haben die Zeit damit verbracht, uns die verschiedenen Städte anzusehen, Touristentouren mitzumachen, die Ostsee und den Sand unter den Füßen zu genießen und leckeres Essen serviert zu bekommen.

Gleich zu Beginn möchte ich euch mitteilen, dass wir uns schon ein paar Monate vor unserem Urlaub im Internet nach Ferienwohnungen in Binz umgesehen haben. Da ich im Jahr 2007 schon mal eine 6-wöchige Kur in Garz auf Rügen gemacht habe, wusste ich schon im Vorfeld, wie malerisch ist und wie viel die wundervolle Stadt dem Besucher bietet. Meinen Eltern war der Preis bei diesem Urlaub glücklicherweise nicht so wichtig, denn jeder weiß wohl, wie gesalzen die Preise auf der großen Insel sind.

Nach einer etwa 4-stündigen Fahrt waren wir dann endlich in Binz angekommen. Dank unseres Navigationssystems brauchten wir unsere Ferienwohnung nicht lange suchen. Ich war von den modernen Möbeln und Elektrogeräten, die wir schließlich vorfanden, mehr als begeistert. Insgesamt hatten wir zwei große Schlafzimmer, ein Wohnzimmer und zwei verschiedene Badezimmer zur Verfügung. Ein kleines Manko war vielleicht die kleine Küche, aber wir hatten ohnehin vor, die meiste Zeit etwas essen zu gehen und nur morgens in der Ferienwohnung zu frühstücken.

Nachdem wir den Rest des ersten Tages im Grunde genommen nur in der Ferienwohnung und später noch ein wenig am Strand verbracht hatten, ließen wir es in den nächsten Tagen nicht so ruhig angehen. Wir erkundeten die einzelnen Städte auf Rügen und machten extra Touren für Touristen mit. Ich konnte meine Eltern sogar überreden, das Museum in Garz anzusehen. Es war wirklich interessant. Unseren letzten Nachmittag auf der Insel verbrachten wir allerdings wieder am Strand, wo wir ein wenig die Frühlingssonne genossen.

Gegessen haben wir überwiegend in einer leckeren Pizzeria. Die Pizza und Pasta war dort so lecker, dass wir uns die etwas höheren Preise einfach ein paar Mal öfter leisten mussten. Dafür fiel dann aber leider der Besuch in einem wirklich schönen Hallenbad flach. Um in der Ostsee zu baden, war es die Woche über leider noch zu kalt. Trotzdem war der Urlaub in der FeWo unglaublich toll und ich würde ihn jederzeit wiederholen. Rügen ist eine tolle Insel.

Sabrina S.

Ostseebad Binz

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!