Die Schönheit des Nordens

- Ein Reisebericht -

Ruhe, Entspannung, Erholung, einfach mal die Natur so richtig genießen. Das war unser Plan für den Jahresurlaub. Lange Spaziergänge am Meer, abends ein Feuer im Kamin, gutes Essen und die lang aufgeschobenen Romane endlich lesen. Daher entschieden wir uns für einen zweiwöchigen Urlaub in einem Ferienhaus in Dänemark.

Nach einiger Recherche über das Land, die Gegenden und die verschiedenen Städte entschieden wir uns für die kleine, aber sehr reizvolle Stadt Lönstrup. An der Nordseeküste Dänemark, sehr weit nördlich gelegen befindet sich die attraktive Stadt, die besonders bei Surfern und Kite-Begeisterten Sportlern sehr beliebt ist. Die Natur und ihre Kraft zeigen sich hier besonders stark in der Landschaftsgestaltung. Eine Steilküste prägt das Bild und fordert jedes Jahr einige Zentimeter mehr vom Festland. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel, nur weniger Kilometer vor Lönstrup gelegen befindet sich eine der größten Wanderdünen mit dem Namen Rubjerg Knude. Sie frisst sich Meter für Meter durch das Land und hat den ansässigen Leuchtturm fast vollständig unter sich begraben. Es bietet ein einzigartiges Naturschauspiel und zeigt nur zu deutlich, dass an diesem Ort die Natur über den Menschen steht.

Da wir unseren Urlaub in den Frühherbst verlegten, war es uns besonders wichtig den Urlaub im Ferienhaus mit vielen Annehmlichkeiten zu gestalten. Unser Haus besaß einen fantastischen Meerblick, einen Pool, eine Sauna, einen Whirlpool und eine gut ausgestattete Küche. Die Panoramafenster im Wohnzimmer machten es möglich, abends den Sonnenuntergang direkt vom Sofa aus zu betrachten.

Die Innenstadt lag nur wenige Minuten zu Fuß entfernt, sodass zu jedem Frühstück das leckere frische Weißbrot mit original dänischer Marmelade zur Pflicht wurde. In dem charmanten Fischerdorf gibt es neben einem kleinem Kaufmannsladen auch viele handwerkliche Geschäfte wo man Aquarelle oder tolle Produkte aus einer Glasbläserei erwerben kann. Einige Minuten mit dem Auto entfernt liegt die Stadt Hjörirng, die zu einem ausgedehnteren Einkaufsbummel einlädt. Ob nun Kleidung oder Souvenirs für die Lieben zu Hause, man findet alles, was man braucht. Auch tolle Fischgeschäfte für ein tolles skandinavisches Abendessen sind dort zu finden. Gut erreichbare Ausflugsziele sind darüber hinaus Skagen, der nördlichste Landteil Dänemarks, wo Ostsee und Nordsee aufeinandertreffen. Auch Hirtshals lohnt sich für einen kleinen Ausflug. Der Hafen ist sehenswert und lädt auch hier mit seinen Fischgeschäften zum Einkaufen von Leckereien ein. Darüber hinaus befindet sich dort das Nordseemuseum, was in jedem Fall einen Besuch wert ist. Alle Tiere der Nordsee, aber auch Pflanzen werden anschaulich präsentiert und begeistern nicht nur Kinder. Neben der tollen Landschaft ist es aber auch besonders die Gastfreundlichkeit der Dänen, die uns immer wieder in dieses Land ziehen werden.

Anonym

Lønstrup

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!