Ein Sommer in der Bretagne

- Ein Reisebericht -

Wenn man in einer großen Stadt wie Berlin lebt und nach einer gewissen Zeit müde und urlaubsreif ist, empfiehlt es sich, die Stadt zu verlassen und eine ländliche Region zu bereisen. Eine Region, in welcher der Stress der großen Stadt - wie zum Beispiel überfüllte Busse und U-Bahnen oder auch sonstige Menschenmassen - gar nicht existiert. Um sich ganz entspannt und fern von städtischen Strukturen inmitten der Natur und nah am Wasser zu erholen, ist die Bretagne der richtige Ort. Zwei Wochen im August sind in der Bretagne ein entspannendes Erlebnis, auch die nächstgelegenen Städte bieten einen angenehmen städtischen Ausflug, wenn die Nähe zur Stadt ein kulturelles ein Bedürfnis ist.

Die Region Finistère, deren Name auf "finis terrae" zurückzuführen ist - auf Deutsch: das Ende der Erde - liegt am westlichen Ende Europas. Schon die Römer wussten diesem Ort eine genaue Bezeichnung zu geben, die sich in der einzigartigen Stimmung dieser Region widerspiegelt. Umringt vom Kanal und dem Atlantischen Ozean ist diese Gegend ein wahres Naturerlebnis. Die vielen robusten und vielfarbigen Felsen eröffnen sich den Touristen als ein Spektakel, das nie langweilig ist.

In mehreren Orten kann man als Tourist ein Ferienhaus mieten, wie zum Beispiel in dem Ort Plougasnou. Gemütlich eingerichtet und mit einem Kamin ausgestattet wird jeder Abend zu einer wahren Entspannung. Das raue uns jodhaltige Klima verlangt umso mehr nach einer warmen und gemütlichen Atmosphäre zu Hause, zumal die bretonische Luft zunächst jeden Besucher aufgrund des hohen Jodgehalts ermüdet.

Sehr schön und abenteuerreich sind in der Region des Finistère die Ausflüge per Schiff in die Bucht von Morlaix. Die Landschaft ist ein wunderschönes Panorama, durch die vielen unterschiedlich geformten Felsen ist der Anblick ein belebendes und sehr entspannendes Ereignis.

Nicht zu vergessen ist die häufig wechselnde Sonneneinstrahlung, die dieses schöne Panorama vielseitig gestaltet. Ein sehr schöner und spannender Ort ist die Inselgruppe "Les Molène", wo mehrere Seerobben ungefähr zu zwölft, leben. Ganz nah und unbefangen schwimmen diese Tiere neben dem Boot und wirken ganz ungestört. "Natura 2000", dies ist die offizielle Bezeichnung, die diesem Ort vom französischen Ministerium für Umwelt verliehen wurde. Per Schiff oder Boot können Sie als Besucher ganz nah an diese Säugetiere gelangen, die die Gesellschaft der Menschen nicht zu stören scheint.

Als historisch sehr reicher Ort bietet die nächstgelegene Stadt Morlaix mehrere Sehenswürdigkeiten, ein sehr imposantes und kulturell reiches Haus ist das "Haus der Herzogin Anne" in der rue du Mur 33, welches - im frühen 16. Jahrhundert entstanden - architektonisch ein für diese Zeit absolutes Novum darstellt. Das "Haus der Herzogin Anne" ist ein so genanntes Laternenhaus, ein architektonisch einzigartiges Prinzip, das nur in Morlaix anzutreffen ist. Das Laternenhaus zeichnet sich durch einen überdächerten und beleuchteten Innenhof aus und ist mit einer Wendeltreppe versehen, die den Zugang zu allen drei Etagen ermöglicht. Der Innenhof ist mit einem sehr edlen Kamin ausgestattet und diente früher als Küche und Empfangsraum. Man erreicht die Zimmer über eine Galerie, auf jeder Etage befinden sich jeweils ein Zimmer zur Strasse und ein Zimmer zum Innenhof. Auch die weitere Innendekoration ist sehr reich und üppig gestaltet. Die vielen Figuren des Christentums schmücken und zieren vor allem die Wendeltreppe. Der Grundriss jenes Hauses ist für viele Häuser in Morlaix übernommen worden. Das „Haus der Herzogin Anne“ zeugt vor allem von älteren Zeiten, in denen ein großer Reichtum und Wohlstand vorhanden war, denn im 16. Jahrhundert war die Bretagne eine führende Seehandelsmacht, die über intensiven Handel von Leinentüchern zu Wohlstand kam.

Für alle, die sich vom Großstadtstress entspannen und erholen möchten, ist die Bretagne der ideale Ort. Nirgendwo sonst werden Sie in Frankreich eine so wilde und unbelastete Natur finden, die nicht touristisch geprägt ist. Auch die Städte sind von großem Interesse, da sie historisch und kulturell sehr reich sind und für Kulturliebhaber ein ideales Pflaster zum Austoben sind.

Morlaix

Anonym

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!