Familienbadeurlaub auf Korsika

- Ein Reisebericht -

Unsere 5-köpfige Familie hat sich letztes Jahr entschlossen, den Familienurlaub im Ferienhaus auf der Insel Korsika zu verbringen. Da unsere Kinder noch relativ klein sind, haben wir eine Ferienwohnung im Südosten Korsikas gebucht. Die Ferienanlage „Residence Belvedere de Palombaggia“ war ein Tipp von guten Freunden. Wir waren mit dieser Entscheidung sehr zufrieden. Die Ferienhäuser sind steil am Hang gelegen. Die Auffahrt zu den Häusern ist sehr steil und abenteuerlich. Aber dafür wird man auf der eigenen Terrasse mit einem fantastischen Blick auf das Meer und weißen Strände von Palombaggia belohnt.

Die Unterkunft war mehr als zufriedenstellend. Die Kinder haben sich gleich nach der Ankunft in den großen Panoramapool gestürzt. Das Personal ist sehr freundlich und wir haben uns sofort für den hauseigenen Baguetteservice am Morgen entschieden. Zum berühmten Palombaggiastrand gelangt man in circa 10 Minuten Fußweg. Wir haben meistens das Auto benützt, weil das zu Fuß gehen mit drei kleinen Kindern und den vielen Badespielsachen in der Hitze doch zu anstrengend war.

Ganz in der Nähe der Resicence ist ein kleiner Supermarkt, bei dem man das Nötigste erhält. Für einen Großeinkauf lohnt sich die Fahrt in die nahe gelegene Stadt Portovecchio. BonifacioAtemberaubende steile Kalkfelsen haben uns sehr beeindruckt. Dieses Wahrzeichen von Bonifacio ist besonders in den Abendstunden sehr beeindruckend, da diese dort angestrahlt werden und besonders schön leuchten.

Mein Mann hatte sich einen Tag frei genommen und sich in Portovecchio ein Mountainbike ausgeliehen. Am Abend kam er völlig begeistert zurück und schwärmte von seiner wohl schönsten Tour, die er je gemacht hat. Das bergige Hügelland Korsikas wird immer mehr von Mountainbikern entdeckt und bietet fantastische Touren und Singletrails.

R.Wolk

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!