Ferienwohnung-Urlaub in Denia an der Costa Blanca

- Ein Reisebericht -

Bei unserem Familienurlaub in Denia an der spanischen Costa Blanca auf der iberischen Halbinsel hatten wir das Glück, für verhältnismäßig wenig Geld in einer ausgesprochen luxuriös ausgestatteten privaten Ferienwohnung residieren zu dürfen. Das Schöne an diesem Ferienwohnung-Urlaub war, dass das Apartmenthaus direkt am Strand lag. Der feine Sand lud zum Buddeln und Relaxen ein, das flach abfallende Ufer war für kleine Kinder zum Planschen ideal. In den Abendstunden gestaltete sich ein Strandspaziergang sehr romantisch. Bei milden Temperaturen konnte man die Sonne fast jeden Abend als glühend roten Ball hinter dem Meer verschwinden sehen.

Doch nicht nur der Strand von Denia, auch die Hafenstadt selbst geizte im FeWo-Urlaub nicht mit ihren Reizen. Imposant und vor allem auch für die Kinder sehr interessant war die Besichtigung der mächtigen Burganlage aus dem 11. und 12. Jahrhundert. Von der Burgmauer aus genossen wir die Aussicht über den Hafen von Denia und das typisch mediterrane Stadtbild. Die Kinder waren weniger von den Ausstellungsstücken im zur Burg gehörenden Archäologischen Museum begeistert, sondern vielmehr von den Kanonen, die sich bereitwillig als Reittiere nutzen ließen.

Ein Stadtbummel durch die engen Gassen von Denia lohnt sich im Urlaub in der Ferienwohnung vor allem am Abend. Denn erst dann wird die Stadt so richtig lebendig. An den stimmungsvoll dekorierten Buden, die auf verschiedenen Plätzen in Denia zu finden sind, beginnen die Kinderaugen zu leuchten. Hier findet man auch so manches Mitbringsel für die Omas und Opas. Wer möchte, kann von sich selbst oder einer anderen Person eine Karikatur anfertigen lassen. Auch Schmuck und Spielzeug gibt es dort in Hülle und Fülle.

In Denia ticken die Uhren anders. Denn es ist hier völlig normal, dass im Ferienwohnung-Urlaub noch um Mitternacht die kleinen Spanier auf der Straße herumtollen. Auch in der Stadt Denia selbst ist bis in die tiefe Nacht hinein die Hölle los. Folklore-Gruppen erfreuen die Urlauber mit ihren bunten Darbietungen, es wird getanzt, gesungen und gelacht. Als wir für zwei Wochen gegen Ende Juni in Denia unseren FeWo-Urlaub verbrachten, fand am Hafen eine Kirmes statt. Das, was die Schausteller den Kindern in den sehr späten Abendstunden noch boten, war nicht mit dem zu vergleichen, was wir von zu Hause her kannten. Die Kinder erhielten während ihrer Fahrt mit der Kindereisenbahn Luftballons geschenkt, wurden mit Wasser bespritzt und von einem Clown unterhalten. Neben nostalgisch anmutenden Kleinkindkarussellen gab es auf dem Jahrmarkt auch rasantere Fahrgeschäfte.

Ein Urlaub in der Ferienwohnung in Denia hat im Juni noch einen weiteren Vorteil. Denn dann sind nicht nur die Unterkünfte billiger, sondern man kommt auch in den Genuss der Sonnwendfeiern, die die Spanier an der Costa Blanca sehr ausgelassen gestalten. Auf einer Länge von rund 20 Kilometern wird fast die gesamte zu Denia gehörende Mittelmeerküste mit Freudenfeuern beleuchtet. Alle paar Meter befindet sich ein mehr oder weniger großes Lagerfeuer. Bei den heißen spanischen Rhythmen feiert man bis in die sinkende Nacht hinein.

C.Becker

Denia

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!