Gozo, kleine, grüne Schwester Maltas

- Ein Reisebericht -

Gozo, meine Wiederkehr-Insel im Nordwesten von Malta gelegen.

2008 verbrachte ich 2 Wochen auf Gozo und erlebte eine erfrischend leichte und sehr angenehm entspannte Insel, die zum relaxen perfekt geschaffen ist, so zumindest für Urlauber wie mich.

Ich plante die Reise als Taucher Urlaub mit Tiefen Entspannung und Abschalten Garantie.

Über einen Reise Veranstalter für individuelle Taucher Reisen bekam ich das Angebot für die Reise im Paket,

inklusive Flug und Appartement zur Selbstversorgung.

Somit war ich unabhängig und konnte meine Tage, abgesehen von meiner Planung für ein paar Tauchgänge,

uneingeschränkt einteilen.

Mein Flug führte mich zunächst nach Valetta, der Hauptstadt von Malta.

Der Zwergstaat, bestehen aus 3 Inseln, liegt ca. 80 Kilometer vor der Süd Küste Siziliens.

Zum Malta Archipel gehören, neben Malta selbst, die beiden Inseln Gozo und Comino, beide deutlich kleiner als die

Hauptinsel Malta.

Gozo, die zweite Hauptinsel des Malta Archipels, liegt ca. 6 km von Malta entfernt und ist sehr Überschaubar was Ausdehnung und Einwohner Zahl betrifft.

Trotz Ihrer geringen Größe von ca. 67 km² ist Gozo ein Juwel und deutlich grüner als Ihre große Schwester Malta.

Die Fähre brachte mich vom Fähranleger auf Malta rüber nach Mgarr, dem Hafen von Gozo.

Von dort aus ging es mit einem Abholservice weiter, in einem kleinen Insel Auto, nach Masalforn, an der Nordküste gelegen.

Mein Appartement war sehr geräumig. Mit 3 Zimmern und einem großen Bad großzügiger und komfortabler, als ich erwartet hatte.Der Verwalter des Appartements besorgte mir dann noch einen Leihwagen, über eine lokale, private Auto Vermittlung, sehr klein, weiß und mit ein paar Beulen, aber sehr günstig und für mich ein idealer Begleiter im täglichen Insel Verkehr.

Alle Inseln Maltas bestehen aus Kalksandstein, recht unfruchtbar und karg. Gozo hat allerdings, im Gegensatz zu Malta selbst, viel mehr an fruchtbarer Erde angelagert, und bring, zusammen mit größeren Frischwasser Vorkommen der Insel, mehr Flora und Fauna hervor.

Die kleine Insel bietet, neben viel Ruhe, durch ein relativ geringes Aufkommen von Touristen, viele kommen nur für einen Tag nach Gozo, einige schöne, verträumte Fischerdörfer an, malerisch in kleinen Buchten gelegen.

Auch die Hauptstadt der kleinen Insel, Victoria, lädt zum schlendern und verweilen ein.

Kleine Gassen, geschäftige Märkte, gemütliche Cafes und Restaurants, sind fast überall auf Gozo zu finden und prägen den Charme dieser Perle im Mittelmeer.

Die Unterwasserwelt rund um Gozo ist zudem einzigartig und gilt als eine der schönsten im Mittelmeer.

Für Taucher ein Paradies und mindestens 10-12 Tauchgänge wert, die ganz unterschiedlich sein können, denn Gozo hat eine Vielzahl unterschiedlicher Tauchplätze, unter Ihnen das "Blue Hole", der "Double Arch" und das "Azur Window", mit bestechend klarem Wasser und phantastischen Unterwasser Landschaften.

Ein Besuch der "Calypso Cave", im Norden der Insel, vervollständigt den traumhaften selbstorganisierten Aufenthalt auf Gozo, denn selbst Odysseus soll die Insel geliebt haben und schenkte Kalypso, die diese Grotte, der Sage nach, bewohnte, sieben Jahre seiner Anwesenheit und Zuneigung.

Wenn das kein Grund zur Wiederkehr ist!

Ben Benedix

Gozo

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!